Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Tage bleiben weg

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von User 75021, 25 August 2008.

  1. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ich nehm die Pille jetzt seit 3 Monaten nicht mehr im LZZ sondern ganz normal, bekomme aber in der Pause meine Regel trotzdem nicht :ratlos:
    Schwanger bin ich nicht. Kann es sein, das ich die Pille (nehm ich seit januar) nicht vertrage, oder das Nebenwirkungen sind, weil ich vorher LZZ gemacht habe? Da hab ich meine Tage auch kaum bekommen. Manchmal gar nicht.
    Ist das schädlich, oder darf ich mich drüber freuen?
     
    #1
    User 75021, 25 August 2008
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Du nimmst doch die Valette oder?
    Grade bei der Pille hab ich das schon sehr oft gehört, dass die Tage sehr viel schwächer oder auch kaum noch wahrnehmbar werden. Also ich würde mich darüber freuen! :grin:
    Theoretisch kann aber jede Pille die Periode abschwächen.

    Wenn sie bei dir jetzt einmalig ganz ausbleiben, dann ist das auch noch kein Grund zur Sorge, erst recht weil du ja anscheinend weißt, dass du verhütungstechnisch nichts falsch gemacht hast.
    Warte mal die nächste Pause ab, ob sich da wieder was tut (wenn auch nur schwach).
    Es kann auch alles noch von der Umstellung vom LZZ her sein, muss es aber nicht. Das ist schwer zu sagen.

    Vertragen tust du die PIlle ganz sicher und geschützt bist du auch. :eckig_alt:
     
    #2
    krava, 25 August 2008
  3. User 75021
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Die Pause hab ich grad, deshalb kam ich ja grad drauf.
    Klar freu ich mich irgendwo drüber, aber ich hab keine Lust, wenn ich irgendwann nochmal schwanger werden will, Jahre vorher zu üben (da müsste ich jetzt wohl anfangen, damit ich mit 35 schwanger bin :ratlos: ). Das sind halt meine Sorgen diesbezüglich.
    Achja, stimmt ist die Valette und sonst vertrag ich sie auch prima. Nur das ist halt doch komisch. Man orientiert sich ja doch an der Blutung und fühlt sich dann auch besser, weil man weiß alles ist in ordnung (oder man es sich einredet).
     
    #3
    User 75021, 25 August 2008
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Hast du jetzt drei Monate deine Blutung gar nicht bekommen oder nur sehr schwach?

    Wenn du sie gar nicht bekommen hast oder in zwei aufeinanderfolgenden Zyklen nicht bekommen hast, sollte das abgeklärt werden.

    Wenn sie nur sehr schwach ist, ist das normal.
    Ich hatte im LZZ auch normal starke Blutungen und im normalen Zyklus etrem schwache. Da hat der Körper ja dann auch weniger Zeit, Schleimhaut aufzubauen und dann ist eben weniger da, was abbluten kann :zwinker:

    Welche Pille nimmst du denn?
     
    #4
    User 52655, 25 August 2008
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Versteh ich jetzt nicht ganz. :ratlos:
    Deine Blutung in der Pillenpause hat doch rein gar nichts mit deiner normalen Blutung zu tun (ist ja nur eine künstlich ausgelöste). Wenn du die Pille absetzt, kannst du im Prinzip sofort wieder schwanger werden. Oder es dauert ein paar Monate, das lässt sich nicht vorhersagen. Das ist von Frau zu Frau verschieden. Frag mal Engelchen85, bei der hats ja gleich geklappt. :zwinker:
     
    #5
    krava, 25 August 2008
  6. BadFemale
    BadFemale (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    101
    0
    Verlobt
    Ich nehme die Valette auch im LLZ aber dass diese die Blutung abgeschwächt hat kann ich von mir so garnicht behaupten, leider:grin:
     
    #6
    BadFemale, 25 August 2008
  7. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Das hat in Bezug auf eine Schwangerschaft gar nichts zu sagen!
    Diese Blutung ist ja keine natürliche.

    Die Valette ist Gestagengesteuert (wenn ich das jetzt nichts durcheinander bringe) und deshalt kommt es wohl auch öfter zu Ausbleiben der Blutung
     
    #7
    2Moro, 25 August 2008
  8. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Also mit der Chance schwanger zu werden hat das mal gar ncihts zu tun.
    Die Blutung bleibt ja nicht so schwach, wenn du die Pille wieder absetzt und die Schleimhaut baut sich dann wieder normal auf.
    Ich hab auch die Valette genommen, wie gesagt, im LZZ waren die Blutungen normal, im normalen Zyklus haben sie dann nur noch 1 bis 2 Tage gadauert und waren extrem schwach. Jetzt habe ich die Pille abgesetzt und seit dem ist die Blutung (leider :zwinker:) auch wieder völlig normal, wie sie eben ohne PIlle war - 5 - 6 Tage.

    Du musst dir da wirklich keinen Kopf machen.

    Nee, im LZZ nicht. Vermutlich, weil der Körper dann länger Zeit hat, Schleimhaut aufzubauen.
    Im LZZ war meine Blutung auch normal. Schwächer wurde sie erst, als ich keinen LZZ mehr gemacht habe :zwinker:
     
    #8
    User 52655, 25 August 2008
  9. User 75021
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Okay, dann muss ich mir also keine Sorgen machen. Danke :zwinker:
     
    #9
    User 75021, 25 August 2008
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Nein musst du nicht.
    Aber meine Mutter macht sich auch dauernd welche, v.a. weil ich ja jetzt ziemlich lange LZZ gemacht habe. Sie behauptet auch dauernd, davon wird man unfruchtbar etc.
    Na ja ich hab die PIlle jetzt mal abgesetzt, weil ich in letzter Zeit so zugelegt hab. Ich muss mal wissen, woher das kommt.
     
    #10
    krava, 25 August 2008
  11. User 75021
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ich bin auch noch sehr skeptisch, was den LZZ angeht und mache mir dann auch zuviele Gedanken. :zwinker:
    Es gibt ja nun mal auch keine Studien über LZZ und die evtl. Auswirkungen. Man kann es nur selber versuchen und schaun, wie der Körper reagiert.
    Und auch wenn ich weiß, das man unter der Pille keine "richtige" Regel bekommt, orientiere ich mich doch immer ein wenig daran und glaube, das dann alles okay is. Ich WEIß ja, das es nur eine Entzugsblutung ist, aber der psychologische Aspekt beruhigt mich dann doch ein wenig :grin:
     
    #11
    User 75021, 25 August 2008
  12. Lola28
    Lola28 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Da ich nicht gern ein neues unnötiges Thema eröffnen möchte stell ich meine Frage hier rein.

    Nehme die Pille seit Januar und habe sie die letzten 2 Monate um 2 Tage verlängert. Der Sonntag war der letzte Tag und habe sie dann Montag nicht mehr genommen, da man sie nicht zu oft verlängern sollte, die Pause. Jetzt ist es schon Donnerstag und es zeigt sich eigentlich überhaupt nichts. Eigentl. kam sie immer am 3. (letztes mal sogar am 4.) Tag.

    Aber wenn die Blutung durch die Pille keine natürliche ist, dann brauch ich mir auch keine Sorgen zu machen, falls sie nicht kommen sollte, oder? Habe die Monate auch nie etwas falsch gemacht. Habe sie immer pünktlich eingenommen und hab sie nie vergessen.
     
    #12
    Lola28, 4 September 2008
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Dann musst du dir in der Tat keine Sorgen machen.
    Sie kann auch mal einen Tag später kommen, schließlich ist dein Körper keine Maschine. Warte mal ab, sie kommt bestimmt noch und selbst wenn nicht, heißt das nicht zwangsläufig, dass du schwanger bist.
     
    #13
    krava, 4 September 2008
  14. User 75021
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ich habe mit meiner FA gesprochen und sie meinte, man solle sich keine Sorgen machen wenn die Blutung ausbleibt.
    Ausserdem meinte sie, da ich die Pille ja gern im LZZ nehme, das die Blutung eigentlich gar nicht nötig ist. Es wäre sogar sinnvoller die Pille so lange, wie man möchte und es verträgt, durchzunehmen da der Körper ja durch die Hormonschwankungen während der Pause unnötig belastet wird. Die Entzugsblutung wäre eigentlich nicht wichtig und man könne auch drauf verzichten.
    Was meint ihr dazu?
     
    #14
    User 75021, 4 September 2008
  15. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich meine, dass das stimmt.
    Zumindest wüsste ich nicht, wofür man sie unbedingt alle 3 oder 4 Monate bräuchte. Ich muss nicht in regelmäßigen Abständen bluten, um zu wissen, dass ich eine Frau bin. :grin:
     
    #15
    krava, 4 September 2008
  16. User 75021
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Genau das sagte sie auch. Sie hat Patientinnen die die Pille locker ein Jahr durchnehmen und dann mal ein paar Tage Pause machen und meinte, wenn mans verträgt und keine ZB bekommt, dann wäre das auch nicht schädlich.
     
    #16
    User 75021, 4 September 2008
  17. Lola28
    Lola28 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Aber die Pillenpause (7 Tage) ist sehr notwendig, wenn ich das jetzt nicht falsch verstanden habe, oder?
     
    #17
    Lola28, 4 September 2008
  18. User 75021
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Laut meiner FA nicht. Ist nur wichtig, das du die richtige Pille nimmst, die man auch durchnehmen kann und auf deinen Körper achtest. Bei Zwischenblutungen sollte man dann eine Pause einlegen.
    Bei mir ist es zb so, wenn ich Pause mache bekomme ich übelst Kopf-und Regelschmerzen, bin schnell gereizt und müde.
    Nehme ich die Pille jedoch durch, habe ich keinerlei Probleme auch keine Zwischenblutungen. Also was ist dann besser für den Körper?
    Ich werd sie wieder so lang wies geht durchnehmen.
     
    #18
    User 75021, 4 September 2008
  19. Lola28
    Lola28 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich benutze die Minisiston und die FA meinte ich soll nach 21 Tagen eine 7 tägige Pause machen damit die Blutung kommen kann. Das habe ich bis jetzt auch immer gemacht und während der Pause habe ich keine Nebenwirkungen, wie du sie hast. Dann hast du bestimmt eine andere Pille mit anderen Wirkungen.
     
    #19
    Lola28, 4 September 2008
  20. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    In Anbetracht der Tatsache, dass es noch nicht wirklich untersucht ist und die eventuell möglichen Folgen selbst für Mediziner schwer abschätzbar sind, würde ich schon eine Pause alle 3-4 Blister machen. Sie 1 Jahr lang ohne Pause zu nehmen, finde ich schon ein bißchen heftig. Es hat auch nichts damit zu tun, dass es unweiblich ist, nicht zu bluten. Es ist einfach so ein Gefühl...Normalerweise blutet eine Frau in mehr oder weniger großen Abständen und irgendetwas hat sich die Natur dabei schon gedacht. Selbst wenn die Blutung unter der Pille künstlich ist, würde ich trotzdem alle paar Wochen eine Pause machen.

    Auch wenn sich die Schleimhaut unter der Pille längst nicht so stark aufbaut wie ohne, wurde sie eigentlich so "konstruiert", dass sie sich immer wieder neu aufbaut und abblutet und nicht auf ewig im Körper "verbleibt".

    Außerdem ist es doch schon etwas die Mens nur 4 statt 12x im Jahr zu bekommen...

    Versteht man, was ich meine?
     
    #20
    rainy, 4 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Tage bleiben weg
Elli.3005
Aufklärung & Verhütung Forum
11 August 2015
12 Antworten
serendipity_
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Mai 2015
2 Antworten
Balea2009
Aufklärung & Verhütung Forum
24 Juli 2013
32 Antworten