Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Smilla
    Smilla (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    103
    1
    nicht angegeben
    13 Juli 2005
    #1

    Tage nur schwach trotz Aspirin Schmerztablette

    Also, ich habe immer ziemlich starke Bauch- und auch Rücken- und Unterleibsschmerzen während der ersten beiden Tage der Periode. Ich habe dann eine Aspirin Schmerztablette genommen und normalerweiße verdünnt die ja das Blut so das man bis zu 2 Tage länger blutet (hat mir eine Ärztin gesagt). Ich hatte meine Tage jetzt 5 Tage lang, die ersten 2 Tage sehr stark jetzt so gut wie gar nicht mehr (viel zu wenig für OB).

    Woran kann das liegen?
    (Ohne Aspirin hab ich meine Tage immer 5 Tage lang relativ arg. Mit Aspirin sind es dann ca. 7 Tage.)
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    13 Juli 2005
    #2
    hi!

    dein Körper is keine Maschine, die immer gleich funktioniert! also, mach dir keine Sorgen, manchmal dauerts eben nich so lange, und manchmal dann umso länger :zwinker:
     
  • pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    101
    0
    nicht angegeben
    13 Juli 2005
    #3
    aspirin verdünnt tatsächlich das blut, aber dass man deshalb die menstruationsblutung genau 2 tage länger hat halte ich für unsinn...du kannst da keinesfalls rechnen von wegen 5 tage + 2 wegen aspirin = 7 tage.

    ich glaube nicht, dass aspirin die menstruation überhaupt großartig verlängern kann, höchstens ein bisschen verstärken, und selbst das ist wohl nicht besonders ausgeprägt.

    man wird ja bloss wegen einer einzigen aspirin nicht zum bluter...der blutverdünnende effekt ist jetzt nicht sooo extrem.
     
  • Smilla
    Smilla (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    374
    103
    1
    nicht angegeben
    13 Juli 2005
    #4
    Meine Ärztin hat mir das gesagt mit den Aspirin und sie hat auch gesagt das durch die einnahme der Aspirin WÄHREND DER TAGE sich die Tage um 1-2 verlängern können weil das Blut verdünnt wird! :zwinker:
     
  • bamba
    bamba (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2005
    #5
    ich find's immer wunderbar, wenn nicht betroffene über ihre vermeintlichen erfahrungen sprechen.
    meine tage dauern im schnitt auch 1-2 tage länger, wenn ich aspirin nehme (hab ich nur einmal getan und geblutet wie ein schwein). es gibt durchaus auch noch andere faktoren, die die tage verlängern und bla .. bei mir ist z.b. heißes duschen/baden und rad fahren.
     
  • pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    101
    0
    nicht angegeben
    13 Juli 2005
    #6
    ...und ich finds immer wunderbar, wenn frauen meinen, die einzige wahrheit über ihren körper gepachtet zu haben...
    auch wenn ich kein wort von meinen eigenen erfahrungen gesagt hab (ich hab keine menstruation...) hab ich durchaus erfahrung mit aspirin (profillesen vorm stänkern soll schon geholfen haben ^^).

    natürlich können sich die tage durch aspirin verlängern - aber das geht auch durch alles mögliche andere. man kann so eine reaktion nie genau vorhersagen. natürlich verdünnt ASS das blut, und vielleicht können sich bei einigen mädels die tage dadurch sogar verlängern. aber sicherlich ist eine aussage wie "nach aspirin gehen die tage immer 2 tage länger" ziemlich gewagt.

    ich habe in meinem post nur zu erklären versucht, wieso sich die menstruation der threaderstellerin nun eben doch nicht um 2 tage verlängert haben. alles klar?
     
  • Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.275
    123
    1
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2005
    #7
    Eben. Die KÖNNEN sich dadurch verändern. MÜSSEN sie aber nicht. Ich hab auch ne Aspirin genonnem, am ersten tag der Periode und es wurde nicht stärker und hat nicht länger gedauert, im gegenteil, diesmal waren sie recht kurz.
    Der Körper reagiert halt nicht immer gleich und es wirken auch immer noch andere Faktoren etc.
     
  • Multiplikator
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    offene Beziehung
    13 Juli 2005
    #8
    Warum nimmst du auch ausgerechnet ASS?

    Probier es doch mal lieber mit anderen Analgetika, z.B. Paracetamol oder Ibuprofen 400. Die haben keine so blutverdünnende Wirkung.
     
  • Smilla
    Smilla (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    374
    103
    1
    nicht angegeben
    14 Juli 2005
    #9
    Wir haben nur die Aspirin daheim, deswegen hab ich die genommen! :zwinker:
    Aber wenn ich ganz extreme Schmerzen habe nehme ich eine Diclofenac (oder wie die halt heißt, so rötliche). Die hilft noch besser! :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste