Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Tagebuch verschwunden... "Beste Freundin" Schuld?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von **Kiwi**, 25 Juni 2008.

  1. **Kiwi**
    **Kiwi** (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    118
    79
    Verheiratet
    Ich habe das Gefühl das könnte ein etwas längerer Text werden aber ich versuche mich so kurz wie möglich zu halten und trotzdem alles wichtige zu erwähnen.

    Erstmal zur Vorgeschichte:
    Ich war vor kurzem für ein halbes Jahr in Neuseeland, hab dort Work and Travel gemacht und so ganz nebenbei :zwinker: meinen (ersten) Freund kennen gelernt mit dem ich jetzt schon über ein halbes Jahr sehr glücklich zusammen bin. Natürlich habe ich davon gleich meiner besten Freundin berichtet aber sie schien von Anfang an nicht allzu begeistert von der Sache (fand es auch nie gut dass ich überhaupt so lange so weit weg war). Sie sprach mich nie von sich aus darauf an und wenn ich von ihm oder uns erzählte reagierte sie ausweichend oder desinteressiert. Ich dachte mir sie muss sich einfach erst mit dem Gedanken anfreunden, meinen Freund kennen lernen etc. und dann wird sich das schon geben. Das hat es sich leider bis heute nicht.
    Erschwerend kam noch hinzu dass ich Ende April Geburtstag hatte und mein Freund extra seinen Flug umgebucht hat um bereits zu diesem Zeitpunkt wieder in Deutschland zu sein (ich war bereits schon im Februar wieder hier). Als ich meiner Freundin davon erzählte schien sie nicht allzu begeistert, meinte nur ob er denn wirklich an meinem Geburtstag da sein müsste und deutete leicht an dass sie für diesen Tag einen Ausflug geplant hätte. Ich fragte nach ob wir diesen nicht verschieben könnten da ich eigentlich geplant hatte an meinem Geburtstag etwas mit beiden zu machen - meiner Freundin und meinem Freund, damit sich die beiden auch mal kennen lernen. Immerhin konnte ich ihm ja auch schlecht absagen nachdem ich ihm für diesen Tag schon zugesagt und er extra seinen Flug verschoben hatte. Sie schien das nicht wirklich zu verstehen, war von diesem Zeitpunkt noch schlechter auf die ganze Sache zu sprechen. Später habe ich erfahren dass sie mir als Überraschung eine gemeinsame Reise schenken wollte und hatte erstmal ziemliche Schuldgefühle (auch wenn ich mit dem Wissen das ich zu dem Zeitpunkt hatte meiner Meinung nach richtig gehandelt hab). Aber ich muss sagen dass ich mich auch wenn ich das Geschenk wirklich bekommen hätte nicht wohl dabei gefühlt hätte, da damit eiiiniges an Kosten verbunden war.

    Das war jetzt mal die (lange) Vorgeschichte, kommen wir zum "eigentlichen" Problem:
    Ich habe während meiner Reise in Neuseeland ein Tagebuch geführt in das ich jeden Tag reingeschrieben habe. Meine beste Freundin hatte mir das Buch geschenkt und ich habe von Anfang an gesagt dass sie es nach der Reise lesen darf. Sie hatte auch bei einem Besuch bei ihr schonmal ein wenig reingeschaut aber dann hab ich es wieder mit zu mir genommen weil ich es auf dem PC abtippen wollte. Vor einer Weile war sie bei mir zu Besuch und etwa zwei Wochen später fiel mir auf, dass das Buch verschwunden war. Ich hab es bis heute nicht wieder gefunden und kann mir die Sache einfach nicht erklären. Ich weiß ganz sicher dass es etwa eine Woche vor ihrem Besuch noch da war und ich es dann in eine Schublade gelegt habe. Nachdem ich das Verschwinden bemerkt habe, hab ich wirklich mein ganzes Zimmer mehrfach auf den Kopf gestellt (man muss dazu sagen dass ich eigentlich ein sehr ordentlicher Mensch bin und selten etwas verliere, schon gar nicht Sachen die mir so wichtig sind). Ich kann zu 99% ausschließen dass ich es außer Haus genommen habe. Jetzt schleicht sich bei mir so langsam der Gedanke ein... Hat sie es vielleicht genommen? Ich denke wirklich nicht gerne so denn immerhin ist / war sie meine beste Freundin aber es kriselt schon seit einer Weile ziemlich und ich kann es mir einfach nicht anders erklären.
    Habt ihr eine Idee wie ich mich jetzt am besten verhalten sollte? Denn ich befürchte dass ich sie darauf ansprechen muss, denn sonst werde ich es immer im Hinterkopf behalten ... außerdem bedeutet mir dieses Buch so viel... immerhin habe ich so lange und in so einer wichtigen und ereignisreichen Zeit alles reingeschrieben was mich beschäftigt. Im Moment bin ich einfach nur traurig weil ich befürchte dass ich es nie wieder bekommen werde :kopfschue
     
    #1
    **Kiwi**, 25 Juni 2008
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Was hätte sie denn davon, wenn sie dir das tagebuch "klaut"??

    Sprich sie einfach mal darauf an!


    Ist euer verhältnis denn ansonsten eher gut? Meinst du sie könnte vielleicht eine Überraschung damit vorhaben? zB dass sie es jetzt abtippt und mit Fotos drucken lässt oder so... und dass sie es deshalb unauffällig entwenden musste?
     
    #2
    User 48246, 25 Juni 2008
  3. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das hat dann mit Überaschung nix mehr zu tun. Falls sie es entwendet hat, war es schlicht und einfach Diebstahl, und da wär sie die längste Zeit die beste Freundin gewesen.
    Ein Tagebuch ist was Persönliches, und das nimmt man sich halt nicht einfach so, nur dem anderen ne Überaschung zu bieten.

    Wenn sie es abtippen will o. ä. damit vorhat -> Fragen kostet ja schliesslich nix!
     
    #3
    User 48403, 25 Juni 2008
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    das seh ich schon auch so, aber:

    danach ist es keine Überraschung mehr.

    Und da sie ja das eh so ausgemacht haben:

    wäre das ja eigtl nicht so dramatisch... klar ist es nicht die beste Lösung, es ging mir mehr darum das nicht gleich so negativ zu sehen.

    Denn was hätte die Freundin bitte sonst davon das Tagebuch zu klauen?!
     
    #4
    User 48246, 25 Juni 2008
  5. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.401
    248
    557
    nicht angegeben
    als erste glaube ich das deine Freundin extrem eifersüchtig darauf zu reagieren scheint das du einen Freund hast... evtl. liegt es daran das sie vielleicht keinen hat bzw. Angst hat dich zu verlieren.

    Könnte mir gut vorstellen das das ganze auch etwas mit dem Verschwinden des Tagebuchs zu tun hat. Sie ist wohl neugierig was du über ihn geschrieben hast usw.

    Würde mit ihr ein ernstes Wörtchen reden was die Sache mit dem Tagebuch betrifft aber vor allem auch die Sache mit dem Freund! Sag ihr wie du dich fühlst aber sag ihr auch deutlich deine Meinung - gute Freundschaften halten auch gerechtfertigte deutliche Kritik aus!
     
    #5
    brainforce, 25 Juni 2008
  6. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Ich würd sie da nicht so direkt drauf ansprechen!
    Vielleicht hat sie es ja doch nicht und dann zerbricht eure Freundschaft an dieser Anschuldigung und ich glaube kaum, dass du das willst.

    Sag einfach mal sowas wie: "Ach Mesch, ich weiß gar nicht wo mein Tageburg ist... Hab schon alles durchsucht bei mir. Kann es sein, dass ich das bei dir vergessen hab?"
    Und achte dann halt genau darauf, wie sie reagiert!!
     
    #6
    2Moro, 25 Juni 2008
  7. wiler
    Meistens hier zu finden
    853
    148
    239
    Verheiratet
    stimmt dir zu..
    oder etwas wie "find mein tagebuch nicht mehr, hab ich es dir das letztemal mitgegeben?" dann kann sie allenfalls ja sagen, ohne sich zu "verraten"
     
    #7
    wiler, 25 Juni 2008
  8. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.401
    248
    557
    nicht angegeben
    stimmt eigentlich - aber worauf man sie dirket ansprechen sollte wäre die Sache mit dem Freund (welche ich eigentlich auch wichtiger finde als das Tagebuch).
     
    #8
    brainforce, 25 Juni 2008
  9. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Ja, das dachte ich mir auch schon!
     
    #9
    2Moro, 25 Juni 2008
  10. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich glaube auch, dass deine Freundin extrem eifersüchit ist. Sei es nun, dass sie selber in dich verliebt ist (das große Geburtstagsgeschenk könnte dafür sprechen), oder sie meint, dass du sie mit Freund nicht mehr brauchst, nichts mehr mit ihr unternimmst.

    Das Tagebuch, dass sie dir geschenkt hat, hast du wohl mit schönen Erinnerungen an deinen Freund "entweiht". Deshalb hat sie es vielleicht entwendet.

    Ich würde ihr eine Brücke bauen und sie einfach fragen, ob du das ihr ausgeliehene Tagebuch zurückbekommen könntest.

    Wenn sie den Besitz verneint würde ich "Tacheles" mit ihr reden.
     
    #10
    Dandy77, 25 Juni 2008
  11. **Kiwi**
    **Kiwi** (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    118
    79
    Verheiratet
    Dass sie das Buch genommen hat um es abzutippen oder ähnliches hatte ich auch schon mal vermutet, aber dafür ist es einfach schon zu lange verschwunden. Ich hatte zwar schon lange die Vermutung dass sie es genommen hat aber ich wollte mir das nie so wirklich eingestehen bis meine Mutter mich vor ein paar Tagen darauf angesprochen hat.
    Vor Neuseeland war unser Verhältnis richtig richtig gut und ich wäre nicht im Entferntesten auf so einen Gedanken gekommen, aber jetzt... :kopfschue
    Was sie denn davon hat es zu klauen, wo sie es doch sowieso hätte lesen dürfen... ja das ist auch so ein wenig meine Frage. Meine Theorie ist, dass sie von Anfang an sowohl gegen die ganze Reise als auch gegen meinen Freund war und jetzt wo sie das Gefühl hat mich durch beides zu verlieren will sie mir sozusagen symbolisch die Erinnerung daran nehmen...

    Sie darauf ansprechen nach dem Motto "Wo ist denn nur mein Tagebuch?" kann ich sie nicht mehr, da sie den Verlust mitbekommen hat. Wir haben gerade in ICQ geredet als mir aufgefallen ist dass es nicht mehr da ist und - soweit das übers Internet möglich ist- sie hat mitbekommen wie es mir dabei ging... nämlich gar nicht gut.

    Auf die Sache mit meinem Freund (welche ich natürlich auch sehr wichtig find) habe ich sie schon soo oft angesprochen. Aber sie behauptet immer nichts gegen ihn zu haben und dass ich mir das alles nur einbilde. Allerdings finde ich es von einer besten Freundin keine normale Reaktion, wenn sie NIE etwas über meinen Freund oder unsere Beziehung fragt, auf meine Erzählungen absolut NICHT eingeht und so tut als existiere er gar nicht. Ich glaub meine Oma weiß mehr von ihm als sie :kopfschue
     
    #11
    **Kiwi**, 25 Juni 2008
  12. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Dann rede einfach das nächste Mal wenn ihr euch seht, nochmal davon.
    "Man, bin voll traurig, dass ich mein Tagebuch nicht finde! Das lässt mir keine Ruhe. Hab ich's wirklich nicht bei dir gelassen!"
    So in etwa.
    Und das jetzt aber auch persönlich um zu sehen wie sie reagiert!!
     
    #12
    2Moro, 25 Juni 2008
  13. **Kiwi**
    **Kiwi** (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    118
    79
    Verheiratet
    Ja, das werde ich versuchen. Auch wenn ich nicht wirklich daran glaube dass ich an ihrer Reaktion was erkennen werde. Denn wenn sie es wirklich genommen hat, dann spielt sie mir schon so lange was vor. Aber ich werde es natürlich trotzdem mal drauf ankommen lassen.

    Sie einfach so zu fragen ob sie es genommen hat ... ob ich mich mit dieser Idee anfreunden kann weiß ich nicht denn immerhin kann ich mir nicht hundert prozentig sicher sein dass sie es hat (allerdings bin ich mir fast zu hundert prozent sicher dass es nicht mehr in meinem Zimmer ist und ich es auch nicht da heraus genommen habe.)
     
    #13
    **Kiwi**, 25 Juni 2008
  14. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Hmm, ist natürlich eine extrem doofe Situation.

    Geh sie doch mal besuchen, irgendwann muss sie sicher aufs Klo. Und dann mach es genau wie sie, durchsuch ihr Zimmer, und hoff, dass das Tagebuch da ist.

    Ist natürlich auch nciht die feine englische Art, aber wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus:tongue:
     
    #14
    squibs, 25 Juni 2008
  15. **Kiwi**
    **Kiwi** (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    118
    79
    Verheiratet
    hm... es ist eigentlich nicht meine Art in anderer Leute Sachen herumzusuchen.
    Ich habe ja auch keine Sicherheit darüber ob sie es denn wirklich genommen hat. Alles was ich weiß, ist dass es kurz vor ihrem Besuch noch da war und zwei Wochen später nicht mehr. Außerdem natürlich ihr seltsames Verhalten in letzter Zeit. Aber rechtfertigt dass ihre Sachen zu durchsuchen?

    Ich finde es langsam einfach nur noch verdammt traurig dass ich mit einem Menschen mit dem ich mich mal so verbunden gefühlt hab jetzt nicht mehr normal reden kann. Und ich hab wirklich oft versucht diese Sache zu klären.
     
    #15
    **Kiwi**, 25 Juni 2008
  16. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    2 wochen? es fällt Dir erst nach 2 Wochen auf,
    und dann verdächtigst Du gleich sie?

    Naja, überleg doch vorher, wer sonst noch an das Tagebuch gekommen sein könnte...

    Vielleicht liest es grad wer ganz anderes.

    Oder Du hast es wirklich selber irgendwo verlegt...

    Selbst wenn Du sie fragen würdest... zugeben würde sie es nie,
    und eher würde sie das Büchlein wegwerfen oder verbrennen,
    bevor sie es Dir zurückgibt...

    Denk mal darüber nach... und such noch einmal bitte gut :zwinker:

    :engel_alt:
     
    #16
    User 35148, 25 Juni 2008
  17. **Kiwi**
    **Kiwi** (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    118
    79
    Verheiratet
    Ja es fällt mir erst nach zwei Wochen auf, weil ich das Buch sicher in einer Schublade in meinem Schrank vermutet hab und da schau ich nunmal nicht jeden Tag rein.

    In der Zeit war in meinem Zimmer nur meine beste Freundin und vielleicht mal meine Mutter oder so.

    Also nochmal Suchen bringt wirklich nichts denn ich habe schon ÜBERALL geschaut! Ich habe in meinem Zimmer mehrmals alles ausgeräumt, den Rest des Hauses und mein Auto durchsucht (und das obwohl ich mir wie gesagt eigentlich sicher bin dass es da gar nicht sein kann). Es ist und bleibt verschwunden und das kann ich mir leider nicht anders erklären, als dass es jemand genommen hat.
     
    #17
    **Kiwi**, 26 Juni 2008
  18. glashaus
    Gast
    0
    Nun ja, da das Tagebuch ja für sie zum Lesen gedacht war, kannst du ihr ja sagen, dass du es im Moment nicht wieder findest und traurig bist deswegen! Dann wirst du ja ihre Reaktion darauf sehen.
     
    #18
    glashaus, 26 Juni 2008
  19. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    also das verhalten deiner besten freundin rührt sicherlich daher, das sie angst hat dich zu verlieren.
    es eben bald ganz anders als früher sein wird, weil du nun einen freund hast.
    deswegen wollte sie sicherlich auch mit dir diese reise machen, das ihr beide etwas ZUSAMMEN erlebt.
    wenn du ihr von neuseeland vorschwärmst und davon erzählst, was du dort alles erlebt hast ... meine frau war damals alleine per rucksack durch schottland unterwegs ... ich höre zwar zu, aber kann nunmal nicht so mitreden, als wäre ich jemals da gewesen.

    verstehst wie ich das meine?
    sie kann nicht nachempfinden, von dem was du erzählst.
    obendrein hast du da nun auch noch jemanden kennengelernt, der (vielleicht) eine art konkurenz um dich ist. :zwinker:

    hm
    was das tagebuch angeht ... bei solchen angelegenheiten beschuldige ich gern jemanden. :engel:
    also: bin ich mir (fast) sicher, das person "a" was ausgefressen hat, sag ich zur person "a" "weißt du was? ich möchte wetten, das "x" das war! wer soll das sonst gewesen sein? ich schnall das nicht ... oder hast du ne idee wo ich das hingelegt haben könnte?"
    wobei wichtig wäre, das person "x" der person "a" bekannt sein sollte und person "a" diese person "x" respektiert und möglichst gerne mag.

    ja ... mit der hintertür durchs haus. :engel:

    bei allen überlegungen solltest du aber auch nicht vergessen, das sich das buch vielleicht doch irgendwo wiederfindet.
    vielleicht hast du es abends vorm schlafengehen noch gelesen und dann im halbdusel unter die matraze gesteckt?!
    vielleicht wollte muttern mal genau lesen, was töchterchen so für sexuelle erfahrungen gesammelt hat?
    vielleicht, vielleicht ...
     
    #19
    User 38494, 26 Juni 2008
  20. **Kiwi**
    **Kiwi** (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    118
    79
    Verheiratet
    @haarefan:
    Ich kann schon verstehen, dass sie nicht mitreden/ nicht nachvollziehen kann was ich erlebt habe, wenn ich von Neuseeland erzähle. Aber eigentlich tue ich das auch nicht wirklich oft... eigentlich gar nicht. Denn auch bei diesem Thema reagiert sie immer sehr desinteressiert und fragt von sich aus nie was und da vergeht mir dann auch die Lust am erzählen. Mir ist schon bewusst dass endlose geschichten über eine Reise bei der sie nicht dabei war schnell langweilen, aber so ein wenig Interesse wäre doch ganz schön... nicht mal zu meinen Bildern hat sie was gesagt.

    Ich verstehe auch dass sie es nicht toll fand dass ich ein halbes Jahr weg war aber das war nun mal seit langem mein Traum und ich bereue es auch nicht diese Entscheidung getroffen zu haben.

    Diese Idee jemand anderen zu beschuldigen... das find ich gar nicht mal schlecht. Das werde ich auf jeden Fall machen und dann mal ihre Reaktion abwarten.

    Natürlich ist es möglich dass es sich doch von alleine wieder findet aber daran glaube ich ehrlich gesagt nicht mehr. Selbst unter der Matratze hab ich schon nachgeschaut :zwinker: Ich hab wirklich jeden Winkel, jedes noch so kleine Eckchen in meinem Zimmer durchsucht. Meine Mutter kann ich auch ausschließen. Zum einen würde ich ihr so etwas nie zutrauen und zum anderen haben wir ein recht offenes Verhältnis und sie hätte es gar nicht nötig meine Sachen zu durchwühlen (meine Freundin ja eigentlich auch nicht, aber falls sie es genommen hat spielt da denke ich mehr der Eifersuchtsfaktor eine Rolle). Außerdem hat sie mir noch beim Suchen geholfen.
     
    #20
    **Kiwi**, 26 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Tagebuch verschwunden Beste
irgendwie
Kummerkasten Forum
4 Februar 2016
14 Antworten
Caprii
Kummerkasten Forum
28 Dezember 2011
15 Antworten