Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Tagebuch

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Morgaine, 8 September 2003.

  1. Morgaine
    Morgaine (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    nicht angegeben
    Also, ich bin mit meinem Freund jetzt schon über ein Jahr zusammen und ich hab mir überlegt, dass ich ja so eine Art Tagebuch von unserer Beziehung machen könnte. Dies würde ich ihm dann irgendwann schenken. Nun meine Frage: Was kann ich da so reinschreiben? Ist es besser, wenn ich da jeden Tag reinschreiben würde und was wir dann so gemacht haben an diesem Tag oder ist es besser, dann nur alle paar Tage reinzuschreiben und dann alles der letzten Tage zusammezufassen? Könnte ich da auch Gedichte oder Songtexte (z.B. von Liedern, die wir zu der Zeit grad gerne hören) reinschreiben? Und Fotos oder so reinkleben? Was könnte man da noch so reinschreiben?
     
    #1
    Morgaine, 8 September 2003
  2. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Dafür gibt es keine festen Regeln,dass ist ganz deiner eigenen Phantasie und Vorliebe überlassen..
    Ob du nun mal ein paar Tage hintereinander was reinschreibst oder mit ein paar Tagen dazwischen,dass macht doch nicht aus.

    Songtexte,Gedichte,Bilder,selbstgemalte Bilder,Sprüche,Erinnerung (wie z.B. eine Kinokarte)..kann doch alles mit rein :smile:
     
    #2
    ~VaDa~, 8 September 2003
  3. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich schreib immer mal rein... Manchmal jeden Tag, dann wieder zwei Monate lang nicht. Ich schreib alles rein, was mir gerade einfällt. Wenn wir uns z.B. streiten, worüber der Streit war, was ich denk usw. Durch dsa, dass wir 'ne Fernbeziehung führen, ist es etwas anders als bei dir.

    Mit Fotos einkleben wäre ich an deiner Stelle vorsichtig. Ich hab ein Dingens das einen Harten Einband hat und da ist es problematisch zu viele Fotos einzukleben, weil es immer dicker und dicker wird. gegen ein oder zwei (oder auch drei, vier) Bilder spricht natürlich ncihts ;-)

    Wenn du aber eher viele Fotos machen willst, dann solltest du vielleicht über einen Foto-Kalender nachdenken ;-)
     
    #3
    Bea, 8 September 2003
  4. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß da ja auch nicht so genau, aber ich finde die Idee mit einem Tagebuch darüber nicht wirklich gut. Eher krank. Liebe ist eine wunderschöne Sache. Aber die Sache hat man und dokumentiert man nicht.

    Warum denn nicht lieber ein Bilderalbum?
     
    #4
    Tiffi, 8 September 2003
  5. DieKleine
    Gast
    0
    also, ich hab mir sowas auch schonmal überlegt, doch vorerst kam dann das buch, wo ich im urlaub war und da hab ich einfach alles reingeschrieben was mir auf dem herzen lag!
    was ich an dem tag gemacht und erlebt habe, wann ich ihn besonders vermisst habe, was ich über uns nachgedacht habe, was ich gern mit ihm zusammen erlebt hätte und und und
    viel musik hatt ich da leider grad nich, sonst wärens sicher auch liedtexte geworden und gedichte, naja, dazu war nicht grad genügend zeit und ruhe da (wie das auf jugendfreizeiten nunmal so ist) und fotos hatt ich da auch nicht! von daher einfach nur alles vom herzen reden!

    aber ich denke mal du kannst da einfach alles reinschreiben, du kannst auch einfach immer reinschreiben wenn ihr was besonderes/besonders schönes erlebt habt, dann könntest du eben liedtexte und gedichte reinschreiben, schöne sprüche die dir "übern weg gelaufen sind" und eben alles, einfach alles was dir auf dem herzen liegt und was du loswerden möchtest und natürlich dinge die du ihm immer schonmal sagen wolltest aber du ihm nie gesagt hast!
    das alles liegt aber in deiner phantasie! du allein musst das entscheiden und du allein sollst das auch entscheiden!!!

    wünsche dir viel spass und erfolg mit dem buch!

    bis bald
    eure kleine
     
    #5
    DieKleine, 8 September 2003
  6. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Findest du das nicht etwas krank, darüber Buch zu führen?
     
    #6
    Tiffi, 8 September 2003
  7. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Hm.. ich will auch so n Tagebuch machn *gg

    also ich würde schon versuchen jeden Tag einwenig zu schreiben..

    und tiffi das is net wirklich ne Dokumentation.. denn überwiegend schreibt man sich einfach all das, was man denkt usw. von der Seele...
    Und DAS ist das grösste Geschenk was man seinem Partner/in machen kann.. die tiefsten Gedanken offenbaren.

    Daher muss es überlegt sein, wie sehr man diesem Jemand vertraut...

    vana
     
    #7
    [sAtAnIc]vana, 8 September 2003
  8. DieKleine
    Gast
    0
    naja, krank ist was anderes, ausserdem mein ich ja nicht zu schreiben was man alles gemacht hat, zu dokumentieren was wer gesagt hat und so, sondern eher ihm dinge zu sagen die man loswerden wollte!

    ich hab mir allerdings mittlerweile überlegt dass ich sowas eh nich machen werde, da ich 1. zu faul bin und zu wenig zeit hab( was aber im letzten moment dann doch kein grund wäre) und 2. ich in der zeit die ich damit verbringe viel lieber mit meinem schatz telefoniere oder ihn treffe!
    im urlaub konnte ich nicht ständig telefonieren und so und wenn dann nicht lange, weils sauteuer war, also hab ichs aufgeschrieben.

    aus solchengründen würd ichs jederzeit wieder machen, denn ich hab meinem schatz eigentlich immer viel zu sagen und er hat sich auch riesig gefreut!

    so im ganz normalen alltag würd ichs aber halt nicht machen...weil ich das persönliche einfach viel lieber mag!!!

    biba
    eure kleine
     
    #8
    DieKleine, 8 September 2003
  9. seltsam
    seltsam (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich find die idee total schön und würde mich echt drüber freuen sowas zu bekommen. ich selbst schreib nur für mich tagebuch (aber mittlerweile immer seltener) und hab auch nur so selten muse dazu wirklich immer meine gedanken und alles reinzuschreiben. meistens sind es eher belanglose sachen.
    aber es ist doch schön, wenn man das später nochmal nachliest, was man alles so erlebt hat, ich bin nämlich sonst oft so, dass ich das schnell vergess, grade eben die kleinen dinge des lebens...
     
    #9
    seltsam, 8 September 2003
  10. Morgaine
    Morgaine (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    116
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke für eure Antworten!!!
    Was ist denn daran krank? Wie schon von den anderen gesagt, es soll keine Dokumentation werden, sondern eher ein "Gedankenbuch" und wo man dann vielleicht auch besondere Ereignisse etc. festhält.
    Wie oft ich dann reinschreibe, kann ich ja dann immer entscheiden, je nach dem wie ich Zeit bzw. Lust hab und ob was "Besonderes" passiert ist, oder nicht.
    [​IMG]
     
    #10
    Morgaine, 8 September 2003
  11. Jaime
    Gast
    0
    Weiß auch nicht, was daran krank ist. Ich habe von meiner Freundin ein Album bekommen, in dem sie unsere schönsten Erlebnisse festgehalten hat, und wie wir uns kennengelernt haben und zusammengekommen sind, und ich habe mich wahnsinnig gefreut.
    Das ist echt auch nützlich, weil man so viele Sachen sonst einfach schnell wieder vergisst.
     
    #11
    Jaime, 8 September 2003
  12. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Mir fällt da grad noch was ein.. *gg

    Mein schatz is immer ganz scharf darauf zu erfahren was ich so von ihm träume *gg das kannst ja evtl. auch reinschreibn *gg

    vana
     
    #12
    [sAtAnIc]vana, 8 September 2003
  13. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Mal einen der ersten Sätze aus meinem Werk:
    Ich schreibe es,
    Und ich denke genau dieser Satz sagt aus, was ich damit erreichen will: Ich will ihm über dieses "Buch" vermitteln, was ich fühle, was ich gefühlt habe, wie ich denke. Ich tue mich verdammt schwer, Gefühle + Gedanken in Worte zu fassen, wenn ich sie aussprechen muss. Da fällt mir das Schreiben um einiges Leichter.

    Was hat das mit Krank zu tun? Krank wäre es, jeden Satz den jemand gesagt hat aufzuführen, jeden Schritt zu beschreiben, jedes Treffen, jede Intimität. Aber das mach ich ja nicht. Ich beschreibe nur, was in mir vorgeht. Und sonst nichts. Manchmal erzähl ich auch einfach über irgendwas. Z.B. das Reiten. Wenn wieder irgendwas passiert ist. Dann schreib ich das ab und an auch da rein. Weils mir gerade durch den Kopf geht. Wenn ich mich hinsetzt und was reinschreibe, dann denk ich mir nicht "seit dem x.y. hab ich nichts mehr geschrieben und seit dem ist a, b, c und d passiert und das beschreibste jetzt. So läuft das nicht. Ich setzte mich hin und schreibe auf, was mir gerade durch den Sinn geht.
    Ich könnte genausogut sagen, dass es einfach ein Tagebuch ist. Ein Tagebuch, das nie jemand lesen wird. Es ist im Grunde genommen nichts anderes. Und ist Tagebuch schreiben krank? Eigentlich nciht. Es ist eine Möglichkeit, sich Erinnerungen zu sichern, die man sonst vielleicht im Laufe der Zeit vergessen würde.

    Denk mal drüber nach :zwinker:
    Bea
     
    #13
    Bea, 8 September 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Tagebuch
girl-next-door
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Juli 2011
19 Antworten
TheMaster
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Juni 2008
27 Antworten
Wetzlarer
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2007
24 Antworten
Test