Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Tagebuch

Dieses Thema im Forum "Stammkneipe" wurde erstellt von Pioneeer, 22 März 2004.

  1. Pioneeer
    Gast
    0
    Ich weiß nicht, ob es so sinnvoll ist sein tagebuch im Internet zu veröffentlichen, aber ich werds hier jetzt trotzdem tun.
    Was ich mir davon verspreche, ist mir selber nicht klar. Vielleicht kann mir ja der ein oder andere von euch helfen. Aber ich glaube es ist schlicht das Bedürfnis mal über die gesamte Situation zu sprechen.
    Ich werd hier auch in nächster Zeit posten, egal ob's Replies gibt, oder net...

    Wichtig, damit man das Ganze überhaupt halbwegs verstehen kann, ist hoffnungslos?. Dort hab ich den Anfang schonmal breit getreten. Ich weiß, es ist viel zu lesen, aber ich fänds echt nett, wenn ihr es euch antun würdet!



    12.01.04
    Es ist schon unglaublich! Das Jahr ist noch keine zwei Wochen alt, und ich (19) bin schon wieder durch ein Hoch und Tief der Gefühle gestolpert. Es hätte auf der Silvesterparty bei Torben kaum besser anfangen können, denn ich hatte jede Menge Spaß. Ganz zu schweigen von der Nacht mit Jennifer (17); sie war wunderschön. Aber so schön diese Nacht auch war, so schnell wurden meine positiven Gefühle wieder gedämpft.
    Jennifer hatte danach kaum Interesse an mir, aber das hat sie mir so ja schon ungefähr am Telefon gesagt... Es war ein schwerer Schlag für mich.
    Genauso schlimm empfand ich es, dass sie im Gegenzug wieder mehr mit Olaf zu tun hat. Nicht genug damit, dass die beiden alle Nase lang an einander im Krankenhaus vorbei laufen, wo Olaf ja "zufällig" im Kindergarten arbeitet, nein, sie treffen sich auch so. Letztens war Olaf zum Abendessen mit Jennifer und ihren Eltern in Graustein, und das obwohl sie ja angeblich nicht mehr zusammen sind... Wenn Jennifers Papa sich am Telefon nicht verplappert hätte, hätte ich davon aber nicht den leistesten Hauch einer Ahnung. Ich wette, Natalie hat sie davon auch nichts erzählt. Dafür weiß ich jetzt aber, dass, wenn ich mal wieder "ich habe Besuch" zu hören bekomme, mit großer Wahrscheinlichkeit Olaf bei ihr ist.
    Das hört sich alles ziemlich eifersüchtig an, doch versuche ich nur meine Chancen abzuwägen; und die stehen wirklich nicht gut. Jennifer hat mich diese Woche zwar schon zum zweiten Mal angerufen, ohne dass ich mich in irgendeiner Form gemeldet hab (abgesehen von einer verzweifelten SMS), und ich hätte mir schon fast wieder Hoffnungen gemacht, jedoch sagt mir mein Verstand, dass diese Hoffnungen ziemlich naiv wären. Auch wenn ich sie nur zu gern wahr haben würde. Da fällt mir wieder das Sprichwort ein, dass mir am Anfang der AGA [Grundausbildung beim Bund] allgegenwärtig war...: Die Hoffnung stirbt zu letzt...



    14.01.04
    Ich sitze hier in meiner GvD-Stube [Bundeswehr-Chinesich] und langweile mich zu Tode. Fernseher gibt's nicht mehr, die FAZ birgt nicht all zuviel Interessantes und der Akku von meinem Gameboy gibt gleich den Geist auf.
    Ich wünschte wirklich, dass Jenni mal anrufen würde, aber eins ist mal klar: Ich werde nicht anrufen! Ich weiß nicht, wie ich ihr klar machen soll, dass mich die Einseitigkeit unserer "Beziehung" mächtig ankotzt. Wenn ich mit ihr darüber spreche, wird sie mir sagen, dass sie mich nur all zu gut verstehen kann, wenn ich unter diesen Bedingungen nicht mehr weiter machen will. Aber ich will weiter machen - wenn ich nur wüsste wie...
    Immerhin hat sich der Spieß beruhight [..., unwichtig für das Wesentliche]
    Ach Scheiße, sie ruft nicht an...
     
    #1
    Pioneeer, 22 März 2004
  2. Pioneeer
    Gast
    0
    22.01.04
    Mein lieber Schwan! Ich sitze hier nun schon den ganzen Abend in der GvD-Stube, es ist 20 Uhr, und ich komme erst jetzt dazu dies hier zu schreiben. [...] Naja, ,morgen noch, dann bin ich erstmal wieder für eine Woche raus aus diesem Irrenhaus!
    Am Anfang der Woche wollte ich eigentlich soviel aufschreiben, aber mir hat die Zeit gefehlt, und nun hab ich die Hälfte vergessen... Es hatte auf alle Fälle mit dem Telefongespräch mit Jennifer vom Wochenende zu tun. Wir haben über 140 Minuten telefoniert! Es war mal wieder so ein schönes Gespräch wie früher... Und da merkt man gleich wieder, wie naiv ich bin! Ich hab mir schon wieder sonst was ausgemalt, weil wir ein schönes Gespräch geführt haben. Lächerlich!
    Ein Traum diese Woche hat mir das Gefühl bestätigt, das ich die ganze Zeit über versuche zu unterdrücken. Ich weiß nicht mehr genau, was in diesem Traum passiert ist, auf jeden Fall war wesentlicher Bestandteil, dass Jennifer nicht mehr sonderlich interessant für mich war... Ich weiß nicht, ob ich das wirklich will, dafür ist sie mir doch eindeutig zu wichtig geworden. Gemeldet hat sie sich aber seit Sonntag auch nicht mehr...



    02.02.04
    In letzter Zeit ist wieder soviel passiert, dass ich gar icht weiß, wo ich anfangen soll. Naja, versuchen wir's mit vorletztem Wochenende. Da hab ich Nina kennen gelernt. Markus [ein Kumpel] ist gefahren und hat Nina, Sammy [noch ein Kumpel] und mich mit ins Prefix [Disco] genommen. Es ist mir schon gleich am Anfang aufgefallen, wie sie mich angeguckt hat; mittlerweile ist mir diese Art von Blick ja bekannt.
    Ich weiß nicht, warum ich sie den ganzen Abend über immer wieder ein bisschen angemacht habe. Weil ich mehr wollte? Eigentlich nicht. Weil ich mein Potential testen wollte? Schon eher...
    Währen der darauf folgenden Woche hab ich sie und Markus mal in der Schule besucht, um weiter zu gucken, was alles im Bereich des Möglichen liegt. Ich habe aber zunächst nicht sehr effizient gehandelt; um nicht zu sagen ich habe mich verhalten wie ein schüchterner kleiner Schuljunge... Das lag aber auch daran, dass mir Jennifer nicht aus dem Kopf gegangen ist; es ist schon irre (wie auch immer man das verstehen will). Mittags wollte ich dann beim Chinesen essen. Ich hatte mir das eigentlich so vorgestellt, dass ich mir mit Markus nach allen Regeln der Kunstden Bauch voll schlage, aber er wollte nicht, und Nina hat die Einladung sofort angenommen. Also sind wir zu zweit Essen gegangen. Was hatte sie für 'nen schwärmerischen Blick drauf... Als ich sie nach hause gefahren hab, ahtte ich das Gefühl, dass sie nur drauf gewartet hat, dass ich sie küsse. Zu dem Zeitpunkt war mir aber schon längst klar, wie unüberlegt mein Handeln wieder war, und was ich für einen Mist gebaut hab. Tut mir leid, dass ich sie da mit rein gezogen und verletzt habe.
    Am Freitag war dann noch Chris' [Kumpel] Geburtstag. Mein Ziel war eigentlich die totale Saufokalypse, denn ich hatte mir nicht vorgestellt viel bei Jennifer erreichen zu können, da sie mit natalie wieder früh waren wollte um für den nächsten Morgen fit zu sein. Nun hatten sich die beiden aber doch dazu entschieden auch bei Chris zu pennen, und ich riet mir selbst den Alkoholkonsum doch etwas zurück zu schrauben. Viel gebracht hat's anscheinend nicht, denn ich hatte am nächsten Morgen den Kater meines Lebens und konnte mich kaum mehr an etwas erinnern... Ich glaube nur noch zu wissen, dass es am Anfang ganz gut lief mit Jennifer. Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, waren wir ziemlich lang allein oben. Was da genau passiert ist, weiß ich aber nicht. Ob wir uns geküsst haben, ob wir uns nur gut verstanden haben, ich weiß es schlicht nicht mehr. Das erste, an das ich mich wieder erinnern kann, würde ich lieber vergessen: Ich stand mit Jennifer im Eingangsbereich, und wir haben uns mächtig angefahren. warum weiß ich aber auch nicht. Weil sie eigentlich doch nicht so kann, wie sie will? Weil Olaf ihr nicht aus dem Kopf geht?
    Ich ging jedenfalls wütend wie selten zuvor und mit Tränen in den Augen zu Chris nach hause. Sie rief noch irgendwas hinter mir her, aber ich weiß nicht was.
    Irgendwann früh morgens stand sie dann bei uns im Zimmer, und ich kletterte über Markus' Alkoholleiche um mit ihr auf den Flur zu gehen. Wie ich dort genau anfeangen hab, weiß ich auch nicht mehr. Ich weiß, dass ich ihr meinen Standpunkt erklärt hab und dabei geheult hab wie Sau.
    Was ich genau weiß ist, dass ich sie auf Olaf angesprochen habe, und dass ich ihr erzählt habe, wie ich merke, dass ihr Interesse immer mehr nachgelassen hat. Was sie darauf geantwortet hat, weiß ich nicht. Diese Unwissenheit macht mich echt fertig!
    Eins ist mir aber noch sehr wichtig zu erwähnen: Ich sagte ihr, dass ich nie in diese Situation kommen wollte, weil sie sowas von jetzt-ist-Schluss hat. Darauf antwortete sie etwas wie: "Oder es bewirkt genau das gegenteil." Was soll ich davon halten? Ist ihr klar geworden, dass sie jetzt - in welcher Form auch immer - handeln muss? Ich werd sie gleich mal anrufen. Hoffentlich ist sie auch da... Ich muss sie unbedingt nochmal vorm Wochenende sprechen, sonst werd ich hier noch bekloppt!
    Wow, ich hab sie erreicht. das hat mich echt mal gewundert. Treffen in der Woche wird zwar nix, aber dafür hat sie mir am Telefon den ganzen Scheiß erzählt, den ich ihr gesagt oder getan hab. So hab ich sie beispielsweise versucht mit Iris eifersüchtig zu machen. Ich bin so ein Affenarsch! Eins was ich noch wusste war ja, dass Markus zu mir gesagt hat, dass ich "jede haben könnte". Das hat sie natürlich auch vollkommen anders verstanden.
    Das Einzige positive, das ich aus dem Gespräch entnommen hab ist, dass wenn ich sie richtig verstanden hab, dass sie die Möglichkeit auf mehr nicht ausschließt, jedoch "noch nicht jetzt". Außerdem sagte sie, dass sie es wohl nicht toll fände, mich mit einer anderen zu sehen.
    Wichtig ist auch noch, dass nicht Olaf ihr Problem ist (mit der Pfeiffe ist sie nun wohl doch fertig), sondern, dass sie schlicht Angst hat wieder in so eine miese Beziehung zu geraten!
     
    #2
    Pioneeer, 23 März 2004
  3. lin
    lin
    Gast
    0
    ich würde ihr n ultimatum stellen sozusagen...wirklich...du machst dich nur selber kaputt!

    sag ihr sie solle bis dann und dann eine klare antwort geben.
    was sie für dich fühlt, warum sie sich so benimmt, und wie es weitergehen soll.
    gibt sie dir diese klare antwort nicht, werdest du weitersehen, für dich selbst, vielleicht mit einer wie nina (ich persönlich würde sie erwähnen, sie muss ja nicht wissen, dass die ganze sache sowieso nix wird,w eil du nicht willst) oder einer anderen....

    und dann wird sie sich für eine richtung entscheiden müssen...sie muss ja nicht sofort mit dir zusammen sein oder so.
    aber sie verletzt dich in dem sie mit deinen gefühlen spielt, sie benutzt dich und lässt sich einfach mal so an dir aus, wie es ihr gerade so gefällt....und das tut dir nicht gut und darum muss das aufhören.

    sie kann nicht sagen, dass sie aus selbstschutz dich verletzt. das wäre paradox.
     
    #3
    lin, 23 März 2004
  4. Pioneeer
    Gast
    0
    danke schon mal für deine antwort, aber das ganze geht ja noch weiter. ich bin nur so langsam/faul mitm schreiben
    wenn ich mir das alles so durchlese, kommts mir teilweise vor wie ne soap, naja :zwinker: irgendwie doof, aber es is halt so :cry:




    03.02.04
    Ich mache mir ununterbrochen Gedanken darum, dass Jennifer das mit dem blödsinnigen "ich kann Jede haben" vollkommen falsch interpretiert hat... Ich muss ihr unbedingt nochmal sagen, dass das erstens nicht so ist, und ich zweitens nur sie will!


    19.02.04
    Wenn ich mir den letzten Eintrag so durch lese, muss ich wohl sagen, dass es nicht mehr nötig ist mit Jennifer deswegen zu sprechen... Aber dazu später.
    Das aktuelle Thema hier in der Kaserne ist die Ausbreitung des Lassa-Fiebers. Kleiner Scherz am Rande, haha. Ganz so schlimm ist es dann doch nicht; es ist nur die Bindehautentzündung ausgebrochen. Mittlerweile sind alle Kasernen in der Umgebung wegen der hohen Ansteckungsgefahr geschlossen. 3 Wochen KzH [Krank zu Hause]! Nur hier läuft - zumindest bisher - alles weiter wie gewöhnlich. Ich hoffe ja immer noch, dass auch unsere Kaserne noch in den nächsten Tagen geschlossen wird, aber bei meinem Glück ist das eher unwahrscheinlich...
    Nun zu den eigentlich wichtigen Dingen, den Dingen, die sich zu hause ereignet haben. Als Vorgeschichte ist noch zu erwähnen, dass mir Jennifer, als ich sie an der Arbeit besucht habe, das erste mal von Sebastian erzählt hat. Er ist 23 und arbeitet auch irgendwo bei ihr. Sie hat mir ganz überschwenglich von ihm erzählt. Er hat ja so eine tolle Wohnung, sie kann sich so gut mit ihm unterhalten (Stunden lang, bis tief nachts), schläft bei ihm, er hat auch eine lange Beziehung hinter sich, und außerdem hat er sie ins Theater eingeladen...
    Ich weiß nicht, ob sie mich damit nur eifersüchtig machen will. Sie hat's jedenfalls hingekriegt!
    Das wär alles kein Ding, wenn am 14. nicht Valentinstag und damit karneval in Graustein gewesen wär... Ich hatte mir ja eigentlich vorgenommen mich an diesem Abend in flirttechnischer Hinsicht stärkstens zurück zu halten. Da hat mir der Alkohol allerdings einen mächtigen Strich durch die Rechnung gemacht: Nach Ende des Programms ist die nächste Erinnerung, die ich habe, dass ich mit Linda [auch 17, Jennifers beste Freundin...] irgendwo küssend am Sportplatz stehe... Als nächstes redet mir Jennifer ins Gewissen, dass ich es wenn dann, auf alle Fälle ernst mit Linda meinen soll. Ich hab ihr das bestätigt... In Nachhinein muss ich, so gemein und charakterlos sich das auch anhört, sagen, dass es wohl ein Fehler war. Ich liebe Linda nicht - ich empfinde nach wie vor für Jennifer. Ein Glück, dass beide das hier nie lesen werden [hoffe ich jedenfalls mal]! Linda sieht mich schon mehr oder weniger als ihren Freund an. Ich war einmal mit ihr im Kino und einmal bei ihr zu Hause. Sie guckt mich fürchterlich verliebt an, fängt sofort an mich leidenschaftlich zu küssen, und schließt mit einem riesig zufrieden glücklichen Gesichtsausdruck ihre Augen, während sie sich ganz fst an mich drückt... Ich kann ihr auf keinen Fall sagen, dass sie eigentlich nur ein Flirt war... Das würde ihr Herz nicht nur zerbrechen, es würde es ihr zerreißen. Abgesehen davon, dass ich ihr damit sehr weh tun würde, würde mich Jennifer danach für ein totales Arschloch halten. Nicht ganz zu Unrecht.
    Wie ich jetzt aus der Sache wieder raus komme, weiß ich nicht... Linda schreibt mir jedenfalls permanent und erzählt mir, inwiefern es stimmt weiß ich nicht, dass es zwischen Jennifer und Sebastian was wird. Es könnte Berechnung sein, aber ich will ihr da nichts unterstellen.
    Ich glaub, ich werd mich erstmal weiter mit ihr treffen, mal schauen was bei rum kommt, vielleicht verlieb ich mich ja noch. Hm, hört sich lächerlich an...
    Ach, Jenni...
     
    #4
    Pioneeer, 23 März 2004
  5. Pioneeer
    Gast
    0
    28.02.04
    Tja, an der Situation hat sich bisher nicht viel verändert: Ich bin nach wie vor unzufrieden. Rosenmontag war an sich sehr cool. Achja, ich muss noch erwähnen, dass ich da hin gehen konnte, weil ich ja jetzt 3 Wochen KzH habe! Das ist so tierisch geil! Rosenmontag war jedenfalls ein Riesenspaß. Später haben Linda und ich dann (wie alle anderen) noch bei Jennifer übernachtet. Das war an sich auch ganz nett, aber Gefühle? Gefühle? Wo seid ihr? Hm, jedenfalls nicht bei Linda.
    Letztens hab ich sie auch von der Arbeit abgeholt und bin mit ihr spazieren gefahren. Sie hat wie immer total wenig geredet, was mich echt verrückt macht. Die meiste Zeit im Auto haben wir uns angeschwiegen... Ich hatte aber auch einfach keine Lust mir andauernd ein Gesprächsthema auszudenken, das sie nach 5 Minuten sowieso wieder abkappt! Außerdem hatte sie an dem Tag wieder Mundgeruch...! [ist nicht das erste mal gewesen, und ich find's einfach nur schlimm]
    Um nochmal auf das mit dem Reden zurück zu kommen: Sie fängt immer gleich an mich zu küssen. Von allein redet sie wirklich nie. Kommt mir teilweise wie das genaue Gegenteil von Jennifer vor... Aber diese ewige Küssen geht mir auf den Sack! Ich hätte nie gedacht, dass ich sowas mal sage, aber ich will nicht nur küssen, ich will, dass ein Mädchen auch mit mir redet!
    Gestern war meine Naivität mal wieder sehr sehr lustig... Ich war gerade dabei mit fabian [Kumpel] einen termin für unser nächstes Saufgelage [hört sich schlimmer an, als es ist] auszumachen, als mich jennifer auf dem handy anruft. Sie sagte mir, dass sie einen Schweden für 3 Tage nach hause kriegt [Schulprojekt von ihrem kleinen Bruder], und dass sie unbedingt mit mir sprechen wolle. Ist ja klar, was da bei mir los war... Ich war hell auf begeistert und hab Fabian versucht so schnell wie möglich abzuwimmeln. Das hatte ich auch bald geschafft und hab Jenni zurück gerufen. Sie hat mich gefragt, ob ich keine Lust hätte zu ihr zu kommen um mit ihr und dem Schweden 'ne DVD zu gucken und dann noch ins Prefix zu fahren. Ich hab das schnell mit Markus abgeklärt, den ich an diesem Abend schon einmal versetzt hab. Dann hat mich Jennifer gefragt, was denn mit Linda sei. Ich hab wirklich mit keinster Miene, absolut gaaar nicht an sie gedacht. Dann muss ich wohl ziemlich lustlos ezwas wie "ok, dann frag ich sie, ob sie auch Lust hat" gesagt haben. Woraufhin Jennifer deutlich meinte, dass ich nicht fragen müsse, wenn ich nicht wolle. Kurz nachdem ich Linda gefragt hatte, und sie natürlich sofort ja gesagt hat, hab ich mir da nochmal Gedanken drüber gemacht. Es kam mir so vor, als wenn jennifer gern gehabt hätte, dass ich allein zu ihr gekommen wäre (da wusste ich das mit Sebastian aber noch nicht, was ich gleich erzählen werde). Ich biss mir also tierisch in den Arsch, weil ich Linda gefragt hatte, obwohl Jenni mich wohl gern allein gehabt hätte...
    Um 8 holte ich lustlos Linda ab und fuhr mit ihr zu Jennifer. Wir haben da ein Weilchen rumgealbert, und uns dann entschlossen ins Prefix zu fahren, weil der Schwede eh schlafen wollte. Jennifer machte noch deutlich, dass sie sich wirklich (nicht ironisch gemeint) für Linda und mich freue... Na super...
    Dann rief sie noch Sebastian an und fragte ihn, ob er mit ins Prefix kommen wolle - natürlich wollte er. Als wir dann bei sebastian waren und sie ihn aus der Wohnung holte, bestätigten sich entgültig alle bösen Vorahnungen: Sie kam Händchen haltend mit ihm an und küsste ihn. In diesem Moment brach nicht, wie zu erwarten war, eine Welt für mich zusammen, weil mir das ganze ja eigentlich schon vorher klar war, nur eben unbestätigt. Wir fuhren ins Prefix, und ich lernte Sebastian etwas kennen. Jenni hat ihn immer irgendwie als "schwul" beschrieben, aber ich fand ihn absolut "normal" und vor allem sehr sympatisch - lein Wunder, dass er ihr gefällt. Jenni sagte mir dann noch, dass sie mal allein mit mir reden müsse, und ich war froh, denn ich dachte, dass sie gemerkt hat, dass ich Linda nicht liebe und darüber mit mir reden wolle. Fehlanzeige: Sie sagte mir "nur", dass ich ihr immer noch verdammt wichtig sei, egal was nun mit Sebastian ist. Ich bin ihr dafür sehr dankbar! Allerdings verstehe ich immer noch nicht, warum sie mir letztens sagte, dass sie sich am lehesten eine Beziehung mit mir vorstellen könne, und dann auf einmal mit Sebastian etwas angefangen hat! Das tut mir ehrlich gesagt verdammt weh...
    Als wir wieder nach hause gefahren sind, ist sie dann bei Sebastian geblieben um bei ihm zu übernachten... Gewundert hat es mich ja nicht, schmerzhaft fand ich's schon...
    Und was war ich froh, als ich Linda endlich bei ihr zu hause abgeliefert hatte! Als wir zu ihrem Haus fuhren, konnte man sehen, dass noch Licht an war, woraufhin sie meinte, dass sie jetzt wohl Ärger bekäme. Ihr Vater will nicht, dass sie einen Freund hat. Hoffentlich verbietet er ihr strikt die Beziehung, dann würde sich dieses problem von allein lösen.
    Aber auch falls nicht: Ich muss ihr in den nächsten Tagen die Wahrheit sagen, denn ich kann diese Lüge nicht mehr weiter leben! Es wird ihr wahrscheinlich weh tun, und es tut mir tierisch leid, aber es geht nicht. Die Tage werde ich da mal mit Torben drüber sprechen, mal gucken, was er dazu meint. Eventuell werde ich auch vorher mal mit Jenni darüber sprechen, aber das weiß ich noch nicht. Sicher ist nur eins: Ich muss das beenden! Es war alles kein feiner Charakterzug von mir, aber ich kann Linda nicht weiter etwas vorspielen, nur um ohr nicht weh zu tun...
     
    #5
    Pioneeer, 23 März 2004
  6. R1 Andy
    R1 Andy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    Single
    huh...zu viel Stoff für mich! :rolleyes2
    komm ja nicht mehr mit... :rolleyes2
    wenn ich mal Zeit habe lese ich das mal durch :bier:
     
    #6
    R1 Andy, 23 März 2004
  7. Pioneeer
    Gast
    0
    02.03.04
    Heute nachmittag hat mich Jennifer angerufen um mit mir über den Urlaub zu sprechen, und warum ich nicht will, dass Linda mit kommt. Dabei hat sie, wie könnte es auch anders sein, rausgehört, dass etwas nicht stimmt. Ich bin daraufhin zu ihr gefahren und hab ihr alles erzählt. Es war für sie aber nichts Neues, sie hat's sich schon gedacht. Es war schön mal wieder eine Zeit lang mit ihr allein zu sein; das hab ich sehr vermisst... Leider will sie nun nicht mehr mit nach bulgarien, sie meint, das könne sie Linda nicht antun.
    Später bin ich dann noch zu Torben gefahren um mit ihm zu reden. Dummerweise musste er gerade seine Junx [ist Zivi] durch die Gegend kutschen, also bin ich einfach mitgefahren. Torben hat den Braten von Anfang an gerochen. Er wusste gleich, dass da von meiner Seite aus nichts läuft und hat mich auch voll und ganz unterstützt. Er ist sich nur leider noch nicht sicher, ob er mit in den Urlaub kommen kann. Er würd sehr gern, aber das Geld ist bei ihm einfach zu knapp. Um halb 6 waren wir dann wieder zurück bei ihm. Ich bin dann in den Wald gefahren und bin unsere gewohnte Runde gejoggt. Das tat mal wieder richtig gut!
    Abends bin ich dann zu Linda gefahren. Ich hab ihr dann gesagt, wie's is, und sie hat's ganz gut aufgenommen. Sie bat mich dann sie zu Jennifer zu bringen. Da wollte ich zwar eigentlich auch hin, bin so aber dann doch zu Torben gefahren.
    Ich bin froh, dass ich's hinter mir habe...


    03.03.04
    Vorhin hab ich jenni mal angerufen. Es wurd mal wieder ein 120-Minuten-Gespräch draus und war sehr schön.
    Ich hab versucht sie doch noch dazu zu kriegen mit nach Bulgarien zu fliegen. Zum Schluß war sie auch wieder richtig heiß drauf. Hoffentlich kommt sie mit...!
    Dann sind wir noch auf das Thema eigene Wohnung gekommen. Sie hatte dann, ich denke eher scherzhaft, gemeint, dass wir beide ja zusammen in eine Wohnung ziehen könnten. Das wär genial! Das wär echt ein Traum! Egal ob als Beziehung oder nur als Freundschaft; ihre Nähe ist einfach unglaublich!
    Außerdem hat sie mir noch ein paar Dinge über Sebastian erzählt: Er hat beispielsweise immer noch Kontakt zu seiner Ex, und sie ist sich selber nicht so ganz sicher, ob sie für ihn nur sowas wie eine "Übergangsbeziehung" ist. Hört sich zwar blöd an, aber ich hoffe, dass das der Fall ist. Denn meine Gefühle zu Jennifer sind grad im Moment wieder sehr stark.
    Irgendwie bedrückt mich nur, dass sie immer wieder von Sex und Sebastian redet. Ich weiß nicht, ob sie schon mit ihm geschlafen hat und will auch nicht fragen. Obwohl sie so von ihm schwärmt, kann ich's mir aber eigentlich nicht vorstellen. Da ist sie einfach nicht der Typ für,... hoffe ich jedenfalls...
     
    #7
    Pioneeer, 26 März 2004
  8. Pioneeer
    Gast
    0
    13.03.04
    Eigentlich wollt ich hier ja schon längst wieder rein geschrieben haben, aber ich bin ja so schreibfaul.
    Letztes Wochenende war ich beispielsweise mit Jenni spazieren. Wir hatten erst telefoniert, und ich hab ihr dann vorgeschlagen, unser Gespräch bei 'nem Spaziergang fortzusetzen. Sie war erst ein bisschen perpley, wollte dann aber doch. Als ich sie dann abgeholt hab, war ihre Mama auch da, und es kam mir so vor als würde ich sie schon seit Jahren kennen, und als sei es das normalste der Welt, dass ich da bin und was mit Jenni mache...
    Wir sind dann noch zur Wolfenburg gefahren, und es war wirklich sehr schön mit ihr. Ich hab es richtig genossen.
    Abends wollten wir dann noch spontan zu viert in die Therme fahren, aber da ist natürlich leider nix draus geworden.
    Unter anderem haben wir auch gestern wieder telefoniert, lustig und schön wie jedes mal! Sie hat jedenfalls von sich aus gefragt, ob wir am Sonntag irgendwas zu zweit machen wollen! Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet, aber es hat mich natürlich sehr schweinemäßig ganz extrem doll gefreut!
    Der Tag gestern war sowieso total klasse: Wir waren mit etlichen Leuten im Prefix, und es hat riesig Spaß gemacht! Jenni hat mir als Komplimente gemacht, und wir hingen sowieso die ganze Zeit zusammen rum. Zum Schluß hab ich sogar ein paar mal mit ihr getanzt! Mache ich ja eigentlich nicht so wirklich gern, aber gestern hatte ich wirklich Lust, vor allen Dingen mit ihr! Außerdem hing sie dadurch nicht so viel bei Sebastian, sondern mehr bei mir... Es war echt klasse, nur ganz zum Schluß war's doof: Da waren sie und Sebastian dann auf einmal weg. Fand ich nicht so schön...
    Heute nachmittag ist sie bei Sebastian. Seine Schwester kommt mit ihrem Freund (oder genau anders rum, völlig egal) zu Besuch. Ich hab ihr grad mal eine SMS geschrieben, und sie hat glatt geantwortet! Kommt ja nicht so oft vor. Sie will sich aber so schnell wie's geht wieder verkrümeln. Hoffentlich meldet sie sich dann mal!
    Alles in Allem bin ich aber wieder ziemlich optimistisch! Denn es kommt mir in letzter Zeit doch ganz stark so vor, als ob sie sich der Sache mit Sebastian selbst nicht so sicher ist. Naja, ich hoffe das Beste!






    Der Thread hat ja mittlerweile schon ziemlich viele Hits; Antworten aber nicht sehr viel. Mich würd mal interessieren, ob's Leute gibt, die sich das Ganze hier durchlesen. Wär nett, wenn ihr einfach mal schreiben würdet, ob ihr immer mal wieder in den Thread guckt um weiter zu lesen, oder ob ihr nur zufällig drauf geguckt habt.
     
    #8
    Pioneeer, 27 März 2004
  9. m-mq
    Gast
    0
    hm...gut, dass ich grad nix zu tun habe...
    *LES*

    edit:
    hm, also gestern hab ich ihn nur mal angeklickt und bin noch dazu gekommen, mir den anderen Thread durch zu lesen, dann hatt ich aber keine Zeit mehr gehabt (oder sagen wir mal keine Lust), aber hab mir das fuer heute aufbewahrt. Jetzt hab ich mir eben alles durchgelesen...und? Was jetzt? Was soll man dazu sagen, ausser, dass es ein ellenlanger Text war...?
     
    #9
    m-mq, 27 März 2004
  10. Pioneeer
    Gast
    0
    ja ich weiß auch net. halt einfach das bedürfnis mal drüber gesprochen zu haben, und evtl mal ne meinung von anderen drüber zu hören...



    14.03.04
    Ich hab mich in den letzten Monaten ja schon sehr oft sehr mies gefühlt, aber heute ist es mal wieder besonders schlimm.
    Jennifer hatte mich ja vorgestern gefragt, ob wir heute nicht was zusammen machen wollen... Ich hab ihr vor zwei Stunden 'ne SMS geschrieben, weil sie's bestimmt vergessen hätte. Aber auch so: Sie hat immer noch nicht drauf geantwortet - und wird es auch nicht tun. Ich glaub jedenfalls nicht dran.
    Es ist unglaublich hart für mich zu akzeptieren, dass sie jetzt bei Sebastian ist.
    Ich habe mir gerade nochmal die Bilder von freitag angesehen und mich dran erinnert, wie schön es war.
    Was war ich nur für ein Idiot! Es hätte alles so schön sein können...



    15.03.04
    Gestern um halb 11 bekomme ich eine SMS mit dem Inhalt "ich vermisse dich, Jan". Doch leider kommt diese SMS nicht von jennifer (sie hat sich auch bis heute noch nicht gemeldet. Ich glaub auch kaum, dass sie sich überhaupt noch melden wird...), sondern von Linda...
    Eingeschlafen bin ich richtig schlecht. Um 3 hab ich das letzte Mal auf die Uhr geguckt und musste um 6 wieder aufstehen. Ich hab mir lange drüber Gedanken gemacht Jennifer mal zur Rede zu stellen, ob sie noch mehr als Freundschaft für mich empfindet. Das mag ich zwar überhaupt nicht, aber ich mache mich auf Dauer echt fertig! Anzeichen für mehr gibt's ja genug (Zweifel an Sebastian, Komplimente, Treffen,...). Aber ich weiß nicht, so ein Gespräch hat sowas entgültiges (schonmal irgendwo gehört).



    21.03.04
    Ich hab mal wieder richtig Mist gebaut, aber dazu später.
    Natalie hat mir letztens per SMS angeboten mit ihr über Jennifer zu reden. Das werde ich auch auf alle Fälle machen. Wahrscheinlich Dienstag, da will sie mit mir einkaufen gehen. Ich bin mal gespannt, was sie so meint, aber im Moment sieht es wirklich nicht gut aus: Jennifer hat sich immer noch nicht bei mir gemeldet... seit 8 Tagen!! Naja, spätestens an meinem Geburtstag wird sie sich wohl mal melden...
    Tja, und jetzt zum Hammer: Ich war am freitag mit Natalie und Sammy bei Chris. Da war Longdrink-Party, und ich war schon um halb 1 total besoffen. Vorher hab ich mich mit Karina [Freundin von 'nem guten Freund] unterhalten, die war zu meiner Verwunderung auch da. Ich hoffe mal, dass ich ihr keine Scheiße erzählt habe...
    Die anderen haben mich dann jedenfalls zu Chris nach Hause gebracht, und ich habs irgendwie hingekriegt mir in die Hose zu seichen... Ich weiß nicht wie, ist mir auch ziemlich peinlich... Naja, ein bisschen dumm gelaufen. Ich denke mal, das wird jennifer auch nicht unbedingt begeistern, wenn sie davon hört.
    Aber ich denke leider, dass ich mir sowieso keine Hoffnungen mehr machen brauche... leider... leider...
     
    #10
    Pioneeer, 28 März 2004
  11. m-mq
    Gast
    0
    Hm, und immer noch eine Woche in der Schuld. Also wenn ich das so lese, dass sie sich nach acht Tagen noch nicht gemeldet hat,...also wenn ich was von ihr wollte, haett ich mich laengst nochmal gemeldet, anstatt endlos auf ihre Antwort zu warten. :zwinker:
     
    #11
    m-mq, 28 März 2004
  12. Pioneeer
    Gast
    0
    ok, das stimmt schon, aber bisher wars immer ich, der sich dann gemeldet hat. und gerade weil sie mir vorher vorgeschlagen hatte was zusammen zu unternehmen und sich dann net gemeldet hat, wollte ich net schon wieder 'angekrochen' kommen...


    22.03.04
    Kurz nachdem ich den Eintrag von gestern geschrieben hab, klingelt das Telefon; es ist Jennifer! Hätt' ich nie im Leben mit gerechnet...
    Wir haben wieder 'ne ganze Weile geplaudert. Unter anderem auch über die SMS, die ich Linda als Antwort geschrieben habe ("ich stecke in 'ner ähnlichen Situation wie du"). Sie meinte drauf, dass es ihr genauso ginge, dass sie mich nicht vergessen kann. Meine Stimmung ist natürlich in den Himmel geschossen, aber sie meinte, es würde nicht gehen. Einerseits, weil Linda ihre beste Freundin ist, andererseits, weil sie Sebastian nicht so einfach abschieben könne. Da ist mir erst wieder bewußt geworden, was für ein riesiger Fehler das mit Linda war. Bei allem Enthusiasmus gab's auch gleich wieder 'nen Dämpfer: Sie wollte mich am selben Abend noch zurück rufen, hat's aber nicht getan. Ich glaube sie wird nie verstehen, wie sie mich mit sowas verletzt...
    Heute morgen hab ich ihr dann 'ne SMS geschrieben, warum sie sich nicht gemeldet hat. Daraufhin hat sie mich dann gegen Mittag angerufen, und wir haben ausgemacht, dass ich erst ins Krankenhaus zu meinem Opa fahre und sie danach abhole, um mit ihr wieder ein bisschen Autofahren zu üben. Ich rief sie an, als ich aus dem Krankenhaus raus war um nochmal schnell bescheid zu sagen, dass ich in ein paar Minuten da bin. Ihr Bruder hat mir dann allerdings gesagt, dass sie mit ihrer Oma ins Fitnessstudio gefahren ist. Fand ich ziemlich merkwürdig, da sie heut morgen schon da war. Außerdem hätte sie ja auch mal was sagen können. Ich bin dann erstmal zu Torben gefahren und hab mit ihm gelabert (nicht über Jenni).
    Später hab ich dann von Torben nochmal bei ihr angerufen. Jetzt saß sie mit Linda bei sich zu hause. Sie wollten aber gleich los zum Arzt. Doch nach dem Termin (18:15 Uhr) könnten wir ja noch fahren, meinte sie. Da hab ich mich erstmal nach Hause gemacht, weil ich nicht zwei Stunden bei Torben warten wollte. Um kurz vor 6 krieg ich dann einen Anruf von Jennifer: Sie steht nei Torben vor der Tär und wundert sich, dass ich nicht mehr da bin. Sie wollte sich dann nach dem Termin nochmal melden. Um halb 8 hab ich dann die Schnauze voll vom Warten. Ich rufe bei ihr zu Hause an, und ihr Vater sagt mir, dass sie zur Fahrschule ist und dann mit dem Zug nach Köln fahren will. Klasse - also schläft sie heute wieder bei Sebastian - is ja riesig! In diesem Moment hätt' ich echt heulen können. Warum macht sie immer wieder sowas? Ich wollte ihr gerade eine SMS schreiben, dass ich ihr viel Spaß in Köln wünsche, zögere aber etwas. Das war auch besser so, denn plötzlich ruft sie mich an. Obwohl ich versuche meine mehr als schlechte Laune zurück zu halten, merkt sie sofort, dass ich stinkig bin. Allerdings erzählt sie mir, dass sie bei Yvonne schlafen will, und nicht bei Sebastian. Ist das die Wahrheit? Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass sie mich anlügt, schon gar nicht so dreist!
    Sie fragt mich dann noch, was ich morgen vor habe. Ich sage ihr, dass ich mich, genau wie heute, wieder durch den Tag wurschteln werde. Mehr fragt sie aber auch nicht. Nur noch, was ich zum Geburtstag haben möchte. Es ist mir eigentlich völlig egal. Ich bin mal gespannt, was sie mir schenkt... Am liebsten wär mir ein Kuss, der von herzen kommt...
     
    #12
    Pioneeer, 1 April 2004
  13. Pioneeer
    Gast
    0
    26.03.04
    Mein Geburtstag war auch in der Kaserne ganz nett. Ich hab 'nen Kasten gegeholt, wir haben einen getrunken und nebenbei gegrillt. War zwar arschkalt aber schön.
    Tagsüber hab ich etliche SMS und Anrufe von allen möglichen Leuten bekommen, die mir gratulieren wollten. Doch auf einen Anruf warte ich die ganze Zeit: Jennifer meldet sich einfach nicht. Ich find's zwar schade, mache mir aber weiter keine Gedanken drüber. Sie hat's wohl einfach vergessen. Gegen 23:30 Uhr legen wir uns also wieder ins Bett, und ein paar Minuten später bekomme ich einen Anruf. Am Klingelton erkenne ich sofort, dass es Jenni ist und fische im Dunkeln nach dem Handy. Allerdings drücke ich den Anruf versehentlich weg... Naja, ein paar Minuten später hab ich dann eben eine SMS von ihr bekommen. Hauptsache sie hat mich nicht vergessen.
    Jetzt bin ich nun endlich wieder zu Hause und vor ein paar Minuten hat Jennifer mal angerufen. Ich find's schön, dass sie sich nochmal gemeldet hat, nur was sie sagt, gefällt mir ganz und gar nicht... Sie meinte, dass sie wohl nicht mit in den Urlaub kommen kann. Ich hab darauf gesagt, dass sie mich net verarschen soll, aber es stimmt leider... Verdammt, das wär echt Kacke...



    27.03.04
    Gestern sind wir spontan mal nach Braunschweig in eine Disco gefahren. An sich ganz nett, aber auch nix Wildes, weil es einfach viel zu weit weg ist. lustig war nur, dass ich wieder von 'nem Mädel angesprochen wurde...
    Vorhin war ich mit ein paar Freunden in der Eis-Diele. Danach wollte ich mal bei jenni vorbei gucken. Als sie die Tür aufgemacht hat, konnte man ihr schon ansehen, dass sie total überrascht war. Ich hab sie gefragt, ob ich störe, und sie meinte, dass sie schon besuch hätte, und ich davon bestimmt nicht begeistert wär. Sie meinte aber, dass ich trotzdem bleiben sollte. nach kurzem Zögern bin ich dann doch geblieben. Ich hab allerdings mit Linda gerechnet und nicht mit Sebastian...
    Die beiden wollten gerade zu ihm. Ach, das ist einfach Scheiße! In solchen Momenten frage ich mich immer, ob es nicht doch besser wär, wenn ich es lassen würde, aber ich kann und will nicht!
    Verdammt! Ich weiß einfach nicht, was ich machen soll um sie "für mich zu begeistern". Ich hoffe ja auf den Sommer...
    Mit dem Urlaub wird's auch nix. Jenni weiß ja net, ob sie Urlaub bekommt, und zwei andere kriegen nun definitiv keinen. Das wurmt mich richtig!



    das war nun bis heute alles. ich bin mal gespannt wie's weiter geht! auch wenn ich keinen blassen schimmer hab :rolleyes2
    wenn ihr das jetzt komplett durch gelesen habt, wisst ihr alles, was ihr wissen müsst. was soll ich tun?? :frown:
     
    #13
    Pioneeer, 2 April 2004
  14. Pioneeer
    Gast
    0
    06.04.04
    Letztes Wochenende war ich ja zu Besuch bei 'nem Kameraden. Es war auch ziemlich cool da. Allerdings hab ich, kurz bevor ich los gefahren bin, nochmal mit Jennifer telefoniert. Wir haben ein bisschen gesabbelt, und kurz bevor ich auflegen wollte, sagte sie zu mir: "Ich hab mir deine Briefe nochmal durchgelesen. Waren schon schön..." [ich hab ihr letztes Jahr, kurz nachdem ich eingezogen wurde vom Bund aus ein paar Briefe geschrieben] Was zum henker soll ich da schon wieder von halten?!
    Am Wochenende war sie jedenfalls mit Sebastian bei seinen Eltern. Auch wenn ich das wirklich nicht denken will, aber ich glaube, es wird nichts mehr...
    Stattdessen lässt Natalie als von sich hören. Sie wollte ja schon ein paar mal mit mir einkaufen, und gestern bin ich mit ihr in ihre WG gefahren. Sie ist ja wirklich verdammt hübsch, aber mehr kann ich mir bei ihr einfach nicht vorstellen...
     
    #14
    Pioneeer, 6 April 2004
  15. lin
    lin
    Gast
    0
    stell sie endlich mal zur rede...sie spielt einfach mit dir...ich hab mir ja jetzt alles durchgelesen, und sie scheint zu kommen und zu gehen wie sie will ...

    und du machst mit.... von daher würd ich sie mal fragen, wie lange das noch dauert und wie sie sich entscheidet...auch mit dem urlaub...
    und ob sie sebastian wirklich liebt? frag sie alles!

    und sie soll nicht alles an dieser linda aufhängen, eine beste freundin akzeptiert sowas, hab ich auch schon durchgemacht...
     
    #15
    lin, 6 April 2004
  16. Pioneeer
    Gast
    0
    07.04.04
    Ich verstehe sie nicht, ich verstehe sie wirklich nicht... Gestern wollten wir Bowlen fahren und haben noch einen Fünften gesucht. Man war der Meinung, dass ich Jennifer mal fragen sollte, ob sie nicht Lust hätte mitzukommen. Ich hab sie angerufen und nicht gleich beim ersten Mal erreicht. Ok, hab ich mir gedacht, wird's halt nix. Später ruft sie mich allerdings zurück und hat glatt Lust mitzukommen.
    Als wir dann abends beim Bowling-Center anrufen um eine Bahn zu mieten, wird uns gesagt, dass der Laden schon um 21:30 Uhr dicht macht - zu früh.
    Als ich Jennifer dann nochmal anrufe um ihr abzusagen, bin ich sowieso schon etwas mies drauf. Doch sie fängt an vom Wochenende bei Sebastians Eltern zu erzählen. Alle haben sich gut mit ihr verstanden, es war schön und bla bla bla - ich könnte innerlich kotzen und bin wirklich kurz davor einfach aufzulegen... Aber plötzlich kommt sie auf seine Ex zu sprechen, und ich horche auf. Sie erzählt mir, dass sie sich ganz sicher ist, dass er sich noch mit ihr trifft. Da er ihr sowieso niemals was davon erzählen würde. Das hat er früher schon über seine Ex gesagt, als sie noch mit ihm zusammen war. Zeugt ja nicht grad von Vertrauen, denk ich mir.
    Doch dann kommt der Hammer: Jennifer sagt mir wörtlich, dass sie keine Beziehung mit ihm will und liefert mir auch ungefähr den Grund hinterher, warum sie trotzdem nicht von ihm los kommt: Ihre Eltern stören sie zu hause. Sie meint, sie habe keine Privatsphäre usw. Bei Sebastian in seiner Wohnung ist das natürlich total anders. Er wohnt mitten in der City, sie kann tun, was sie will, und niemand fragt: "Wo gehst du hin? Wann kommst du wieder?" Sowas kann ich natürlich nicht bieten, frühestens in einem halben Jahr... Naja, ich kanns nur immer wieder sagen: Ich hoffe auf den Sommer, da stehen die Chancen für mich wieder wesentlich besser - hoffe ich jedenfalls.
    Ich bin mal auf nachher gespannt. Da will sie mich nämlich anrufen. Gestern sagte sie noch, dass wir uns schon verdammt lange nicht mehr gesehen hätten, und sie mich gern mal wieder sehen wolle... Wie auch immer man das deuten kann...
    Zur Rede stellen werde ich sie jetzt allerdings nicht. Ich weiß ja nun, dass sie eigentlich gar keine Beziehung mit ihm will. Wenn ich sie nun vor die Wahl stellen würde, würde der Schuss nach hinten los gehen. Bei solchen Dingen halte ich sie nicht für konsequent genug sich für eins zu entscheiden...
     
    #16
    Pioneeer, 7 April 2004
  17. naddl_rulez
    0
    Naja, ich hab das jetzt auch mal alles durchgelesen und denke,
    dass die Frau, auch wenn se noch so toll is, wirklich absolut mit deinen Gefühlen spielt!! Das muss ein Ende haben!!! Stell sie knallhart zur Rede...
    Und diese Linda soll sich da gefälligst raushalten... Beste Freundinnen müssten sowas verstehen!!!

    VLG Nadine
     
    #17
    naddl_rulez, 7 April 2004
  18. Pioneeer
    Gast
    0
    hm, dieses zur rede stellen halt ich im moment eigentlich net für sooo angebracht :kopfschue
    ich glaub, ich werd mich erstmal n weilchen zurück halten und mal sehen, wie die sache von allein weitergeht...

    aber warum in aller welt wurd der thread jetzt in die stammkneipe verschoben :ratlos:
     
    #18
    Pioneeer, 7 April 2004
  19. kEvii
    Gast
    0
    wann gehts weiter? :smile2:
     
    #19
    kEvii, 13 April 2004
  20. Pioneeer
    Gast
    0
    es is in den letzten tagen zwar wieder n bisschen passiert, aber ich war beisher zu faul das auf zu schreiben :grin: mach ich wahrscheinlich übermorgen :zwinker:
     
    #20
    Pioneeer, 13 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Tagebuch
SandraChristina
Stammkneipe Forum
28 September 2008
7 Antworten
schokoletti
Stammkneipe Forum
11 Dezember 2005
10 Antworten