Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Tampons- stau durch schleimhaut?!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von nici@lol, 23 Januar 2008.

  1. nici@lol
    nici@lol (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Hey

    ...komischer Titel aber mir is nix besseres eingefallen :zwinker:

    Mein problem sind tampons. Ich benutze sie nur selten, da ich mir bei einigen dingen etwas unsicher bin. Mit dem einführen und rausholen hab ich keine probleme mehr und ich benutze die mini ob's.

    Durch die Pille hat sich mein regelblut stark verändert (ich hab gelesen das dass bei vielen so ist und normal?:ratlos: ). Es ist nichtmehr schön rot und flüssig sondern eher bräunlich bis schwarz mit ganz vielen kleinen schleimhautfetzen drin (sry glingt nich so lecker...).
    Ich habe meine tage auch eigtl nur schwach.

    Zu meinem problem:
    Meine mutter hat mir mal erzählt das ihr fa ihr davon abgeraten hat tampons zu benutzen, da sich das blut (grade durch bröckchen) staut, was nicht grade gesund ist.
    Die zeiten und die tampons haben sich natürlich verändert.
    Ich kann mir das aber trotzdem ganz gut vorstellen und frage mich jetzt ob es bei der konsistenz meiner blutung überhaupt ratsam währe tampons zu benutzen?!

    Ich habs erst letztens wieder ausprobiert. Ich hatte den ob höchstens 5h drin. Er ist relativ leicht rausgekommen war aber nicht irgentwie vollgesogen sondern innen nur leicht rötlich/bräunlich und aussen haben ein paar von den schwarzen bröckchen geklebt.
    Ist das ok wenn das so ist?:ratlos:


    Noch ne frage:
    Wie lange soll ich den ob drin lassen? ich habe meine tage ja ziemlich schwach und in der packungsbeilage steht höchstens 8h, was aber für die nacht gilt. Ich könnte den auch problemlos tagsüber 8h drin lassen oder sollte ich (wegen infektionsgefahr?) trotzdem öfter wechseln?

    Ich habe auch irgentwie en problem damit einen rauszuholen und den nächstens gleich wieder reinzustecken. Ich hab angst mich irgentwie auszusaugen oder so (scheidenflora so kaputtzumachen?!).


    Sry für den etwas langen, nicht allzugut geschriebenen, etwas unapetitlichen text...hoffe ihr versteht mein problem und könnt mir iwie helfen.

    mfg nici
     
    #1
    nici@lol, 23 Januar 2008
  2. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Deine Vermutung, dass durch zu viel Tampons tragen die Schleimhaut gefährdet werden kann, ist richtig. Gerade wenn man schon merkt, dass die Scheide sehr trocken ist, sollte man auf Tampons verzichten. Beim Einführen können feine Risse entstehen, in denen sich Pilze ansiedeln... Hab selbst schon Infektionen gehabt, weil ich sie trotzdem genommen habe. :wuerg: Seitdem wechsle ich während meiner Periode, also Nachts ausschließlich Binden und am Tag dann Tampons, wenn ich unterwegs bin, zu Hause auch nicht. Versuche sie so gut es geht zu vermeiden...
    Auch habe ich eine ähnliche Blutung wie du und finde Tampons dafür einfach ungeeignet. Auch bei mir saugt es sich nicht voll, es klebt alles draußen dran. Das mag ich nicht und ich habs lieber, wenn das Zeug aus meinem Körper raus kann, so wie die Natur es wollte.
    Aber generell gibts sicher ganz viele Leute, die Tampons mögen, ich muss halt sehr aufpassen, weil ich sie nicht so gut vertrage. Hör da einfach auf deinen Körper und probier alles mal aus, dann siehst du irgendwann schon, wanns am besten geht. Ich selbst nehme immer dünne, flügellose Binden, das ist total dezent und reicht bei schwacher Blutung total.
     
    #2
    Chococat, 23 Januar 2008
  3. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    ich wüsste nicht, wo da das problem liegen sollte? bei mir ist das auch ab und zu so. die bröckchen werden halt einfach nicht aufgesaugt...

    muss man sicher ausprobieren, wie empfindlich man da ist (bzw. beachten, ob man sowieso schon zu infektionen neigt). ich habe meine tage auch nicht besonders stark, von daher hält ein tampon dann ewig und ich denke nicht dran. der bleibt dann auch mal 12 stunden oder noch länger drin. meine scheidenflora ist da ziemlich robust.
     
    #3
    wellenreiten, 23 Januar 2008
  4. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wo liegt dann das Problem? Nur wegen der Unsicherheit von wegen Austrocknen?
    Vollkommen normal! Ist bei mir ganz genauso, seit ich die Pille nehme, also seit über 3,5 Jahren. Also absolut kein Grund zur Sorge!
    Sowas hab ich ja noch nie gehört :ratlos: Ne, du brauchst da wirklich keine Bedenken haben, ich kanns mir auch schlecht vorstellen, wie es sich da stauen soll, bzw. die Bröckchen könnten ja theoretisch auch bei Verwendung von Binden verklumpen und "verstopfen".
    War übrigens bei mir sogar so, dass ich mit Binden dauernd so Blutklumpen :wuerg: beim Duschen aus mir entfernen musste, und mit Tampons habe ich dieses Problem kaum noch.
    Wie solls auch anders sein? Die Bröckchen sind ja fest und können nicht wie die Flüssigkeit aufgesaugt werden.
    Also bei mir zumindest steht drin, dass man den Tampon in der Nacht auch über 8 Stunden drin lassen kann und ansonsten alle 6-8 Stunden wechseln. Viel länger würde ich ihn nicht drin lassen, denn es ist für die Scheidenflora nicht mehr optimal! Wobei jetzt 9-10 Stunden auch noch ok wären...
    Klar, Tampons können Scheidenflora austrocknen, aber du kannst problemlos einen nach dem anderen reinschieben. Wäre ja sonst viel zu aufwendig, erst Tampon, dann Binde, dann wieder Tampon...
    Allgemein kann man sagen, jede Frau verträgt Tampons anders und du kannst nur durchs Ausprobieren herausfinden, obs überhaupt das richtige für dich ist und auch solche Sachen wie oft du wechseln musst etc.
     
    #4
    tierchen, 23 Januar 2008
  5. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Ich denke, es steht nicht umsonst in den Packungsbeilagen, dass man die Tampons immer nach 4-6 Stunden wechseln soll. Klar lass ich meine gegen Ende auch immer etwas länger nicht, aber übertreiben sollte man das sicher nicht.
    Allgemein solltest du das benutzen, womit du persönlich dich am sichersten fühlst. Meine Tage sind ähnlich wie deine (mit den Bröckchen), trotzdem würde ich nie etwas anderes benutzen wie tampons, ich fühle mich damit sicher und wohl, muss keine Angst haben, dass was daneben geht...
     
    #5
    NikeGirl, 23 Januar 2008
  6. amaretta
    amaretta (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    541
    101
    1
    nicht angegeben
    Also das mit dem Blutstau kann ich jetzt nicht nachvollziehen. Das Blut wird doch aufgesaugt und diese Schleimhautfetzen hängen halt so dran. Kann mir nicht vorstellen, was da so schlimm dran seinn soll.

    Bei dem Problem kann ich nur Werbung für den Mooncup machen (gibt's einiges in der Suche hier).
     
    #6
    amaretta, 24 Januar 2008
  7. 0rN4n4
    Gast
    0
    Blutstau.. noch nie gehört...

    Ich würde den Tampons MAXIMAL eben so lange drin lassen wie auf der Packung steht... Wegen TSS... (Ob das wegen rissen in der Schleimhaut entsteht weiss ich jetzt aber nicht, aber das ist doch so was ähnliches wie ne Blutvergiftung, oder?)

    Ansonsten: Ich benutze Tampons wenn ich die Mens stark habe: Soll heissen am 2.,3. und evtl. auch 4. Tag....


    (Allerdings geht sie maximal 6 Tage seit ich die Pille nehmen, normal ist so: 4 Tage...)

    Aber probiers halt aus... Was ich HASSE sind o.b. silktouch.... weil beim einführen: klasssse, aber beim rausholen.... Da gibts bei mir immer so komische Must bei zwei Rillen und die Tun weh beim rausholen... (evtl. ne fehlkonstruktion... K.A.)
     
    #7
    0rN4n4, 24 Januar 2008
  8. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ich hab mal so eine Probierpackung mit 3-4 Silktouch o.b.s gehabt und bei allen war der Fall, dass diese "tolle" Oberschicht sich in meinem Inneren abgelöst hat vom Tampon. :eek: Glücklicherweise hing sie aber noch so halb dran am Tampon, sodass ich die nicht extra rausfummeln musste. :kopfschue Allgemein hab ich bessere Erfahrungen mit vielen NoNames als mit den o.b.s
     
    #8
    tierchen, 24 Januar 2008
  9. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    :eek: :eek: echt??
    Ich hab mit denen nur gute Erfahrungen gemacht... krass,...
     
    #9
    User 48246, 24 Januar 2008
  10. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Vielleicht eine fehlerhafte Charge, na jetzt wird mir klar warum die die verschenkt haben :grin: :grin: :grin:
    Hab aber auch mit "normalen" obs keine besonders guten Erfahrungen gemacht... Ist ja wie bei allem anderen auch, bei jeder Frau anders! :zwinker:
     
    #10
    tierchen, 24 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Tampons stau schleimhaut
maggusx
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Oktober 2015
64 Antworten
Tischbeinxxx
Aufklärung & Verhütung Forum
31 Mai 2013
15 Antworten
marcus84
Aufklärung & Verhütung Forum
22 Dezember 2007
16 Antworten
Test