Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Tatütata?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Klaus-Bärbel, 14 November 2006.

  1. Klaus-Bärbel
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    An alle, die nicht beim Rettungsdienst, bei der Feuerwehr, Polizei, THW, DLRG und was es sonst noch gibt, tätig sind oder waren (Zivi etc.):

    Habt ihr schonmal eine Blaulicht-Fahrt selbst mitgemacht? Legal / illegal? Was war der Anlass? Wie habt ihr euch gefühlt dabei?

    Beispiel: In einem Rettungswagen zur Geburt Eures Kindes. Dito, als Eure Oma ins Krankenhaus kam. In einem Polizeiwagen, als Euer Partner vom Hochhaus springen wollte :eek:.
     
    #1
    Klaus-Bärbel, 14 November 2006
  2. NewHorizons
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    Single
    In einem Rettungswagen bei der Geburt eines Kindes - ich war das Kind :zwinker: Meine Mutter hat mir erzählt, dass der Wagen beim Überfahren einer roten Ampel fast einen Unfall hatte.
     
    #2
    NewHorizons, 14 November 2006
  3. Schnuggi007
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    hey...
    als ich meine mum über die stiege flog und sich das ganze gesicht aufschlug...es war grausam! ich hab total geheult und hatte angst weil sie halb bewusstlos war und ich war erst 8.

    LG :smile:
     
    #3
    Schnuggi007, 14 November 2006
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Als ich im sommer vom auto angefahren worden bin, bin ich mitm sanka in die klinik gefahren worden... Na ja un dgefühlt hab ich mich da ned so gut... wie man sich nach so nem Unfall halt fühlt...

    Und am Sonntag musste ich wieder den Notarzt und den Sanka rufen, wegen meiner Oma... aber da bin ich nicht mitgefahren... aber ich find anrufen und auf die warten schon schlimm genug....
     
    #4
    User 48246, 14 November 2006
  5. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ja, einmal im Rettungswagen, mit Blaulicht und Sirene. Habe meine Freundin begleitete, die nach der Schule mit unerklärlichen Bauchkrämpfen zusammengebrochen war. Man vermutete Blinddarm (war aber dann was anderes) und wir fuhren ins Krankenhaus. Ich hatte schon etwas Angst um sie, weil sie nur geheult und gewimmert hat vor Schmerzen, aber die Sanitäter blieben ruhig und das beruhigte wiederum mich.
     
    #5
    Ginny, 14 November 2006
  6. *Cara*
    *Cara* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    103
    2
    Verliebt
    Nein, musste ich zum Glück noch nie!
     
    #6
    *Cara*, 14 November 2006
  7. ne bis jetzt war es nur einmal ohne blaulicht
     
    #7
    Chosylämmchen, 14 November 2006
  8. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Wurde mal wegen nem Asthmaanfall mitten in der Nacht mit Blaulicht durch die Pampa chauffiert, aber da war ich vielleicht 10. Hab nicht viel mitbekommen.
     
    #8
    Asti, 14 November 2006
  9. Dunsti
    Dunsti (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Nein, mit Blaulicht wurde ich noch nie durch die Gegend gefahren, aber ich bin schonmal mit einem Rettungshubschrauber geflogen nach einem Unfall beim Schulschwimmen. Da war ich 12, hab ich aber nix von mitgekriegt.
     
    #9
    Dunsti, 15 November 2006
  10. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Bin mal vor 9 oder 10 Jahren 200 m mit dem Krankenwagen gefahren, allerdings ohne Blaulicht.
    Hatte mir da in der Hofpause in der Schule die Kniescheibe ausgekugelt.
     
    #10
    mhel, 15 November 2006
  11. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hab mich mal beim Basketball spielen an den Korb gehängt. Blöd nur, das die Anlage nicht montiert war sondern mobil und das Gegengewicht hat aus unerfindlichen Gründen gefehlt. Als ich drunter lag, meinte man einen Krankenwagen rufen zu müssen der mir die gebrochenen Knochen kittet. So bin ich auch schon in den zweifelhaften Genuss gekommen.
     
    #11
    TheRapie, 15 November 2006
  12. Jou
    Jou (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.039
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also einmal wurde ich in der Turnhalle abgholt, weil ich während dem Ring-Turnen ohnmächtig wurde und dann natürlich mit dem Kopf vorab auf den Boden viel.
    Das zweite Mal wurde ich von einem Spital in den nächsten gefahren, da sie mir im ersten nicht helfen konnten...
     
    #12
    Jou, 15 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten