Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Tatsächlich Liebe

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von Fluffy24, 24 August 2007.

  1. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Hallöchen!

    Eigentlich passt das ja nicht wirklich hierhin...ist nicht mal eine Frage, aber eine Feststellung.

    Habe mir gestern mal den Film "Tatsächlich Liebe" angeschaut und selbst wenn ich jetzt den Film nicht sooo prickelnd fand, so stimmen doch einige Aussagen des Filmes.

    Man findet jemanden toll und traut sich absolut nicht denjenigen anzusprechen und der andere in den man verliebt ist traut sich auch nicht einen anzusprechen, obwohl er auch in einen verliebt ist.. Man findet sich gegenseitig anziehend und man kriegt es nie hin mit dem anderen zusammenzukommen, weil man sich denkt "Er / Sie soll ja nicht wissen das ich ihn/sie toll finde"....und das Ergebnis ist: Er/ Sie kommt mit jemanden anderen zusammen der/die den Hintern hochgekriegt hat.

    Das ist doch echt traurig..nur weil man "cool" sein will oder sich nicht traut....was hat man denn eigentlich zu verlieren?

    Aber warum kann man denn eigentlich nie über seinen Schatten springen? Und warum giggelt man rum, wenn sich einer mal wirklich traut den ersten Schritt zu wagen.

    Sorry für den Beitrag...fiel mir gerade nur so auf wenn man sich die Threads durchliest, die ja öfter davon handeln das man möglichst unauffällig versucht den anderen für sich zu gewinnen.
     
    #1
    Fluffy24, 24 August 2007
  2. Razzepar
    Razzepar (29)
    Benutzer gesperrt
    1.030
    0
    1
    nicht angegeben
    Wage ich zu bezweifeln. :smile: Und ich kenn den Film nichtmal. Ich bin voller Vorurteile.
    Wenn man sich in jemanden verliebt, mit dem man noch nie gerdet hat, finde ich das schonmal dubios. Nicht vollkommen abwägig, aber doch SEHR dubios.
    Ja... steckt jetzt aber auch nicht soooo viel Weisheit drin. :grin:
    Seinen Selbstwert. Den machen nämlich genug Leute an ihrer Wirkung auf andere Leute fest.
    Niedriges Selbstwertgefühl, Angst vor Ablehnung, Unsicherheit, mangelnde Übung.
    Das hört meistens so im 15ten oder 16ten Lebensjahr auf. :zwinker: Man überspielt damit Unsicherheit oder die Tatsache, dass man sich in einer sexuellen Situation unwohl fühlt, weil man mit seiner Sexualität noch nicht klar ist (was in der Pubertät absolut normal und verständlich ist).

    Die Leute scheitern meistens. :smile:
     
    #2
    Razzepar, 24 August 2007
  3. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Okay...ich dachte jetzt auch nicht das mein Beitrag fast Satz für Satz analysiert wird...:grin:

    Aber das mit dem giggeln krieg ich sogar jetzt noch bei meinen Arbeitskollegen mit...ernsthaft

    Das hat mich einfach nur aufgeregt, weil es aber wirklich so ist, selbst wenn es keine große Weisheit ist
     
    #3
    Fluffy24, 24 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Tatsächlich Liebe
Josie-88
Flirt & Dating Forum
12 August 2016
1 Antworten
NoChance_ep3x
Flirt & Dating Forum
1 Juli 2016
7 Antworten
Elmo90
Flirt & Dating Forum
3 August 2015
5 Antworten