Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.469
    198
    683
    nicht angegeben
    21 Oktober 2009
    #1

    Tattoo- Wie lange überlegt

    Hallo mal an alle,

    wie lange habt ihr darüber überlegt ob ihr euch ein Tattoo stechen
    lasst, bis Ihr euch sicher sein konntet ?
    Und noch eine Frage, wie lange hat es gedauert, bis Ihr das
    richtige Motiv hattet ?

    lg
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Tattoos
    2. Tattoos
    3. Jugendsünde Tattoo
    4. Schwarzlicht-Tattoos
    5. Piercings/Tattoos
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    21 Oktober 2009
    #2
    Zwei Minuten? :tongue:

    Ich setze mir so etwas in den Kopf und ziehe es dann schnellstmöglich durch.
    Mag die falsche Taktik sein, gehört aber zu meinen Eigenschaften :zwinker:
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    21 Oktober 2009
    #3
    Das ging flott :smile: Hatte die Idee für das Motiv, hab am nächsten Tag n Termin gemacht und hatte dann bis dahin auch noch zwei Wochen Zeit nen Rückzieher zu machen. 100 % sicher war ich mir da eigentlich nicht, aber das bin ich mir selten, wenn ichs da nich gemacht hätte würd ich immer noch drüber anchgrübeln :zwinker:
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2009
    #4
    ungefähr 10jahre :grin:

    ich wollte das schon lange, hab es aber dann doch sein lassen und irgendwann fiel mir dann wieder ein, dass ich es doch mal machen könnte. im endeffekt dann mit 28 jahren.
    ich hab es mir selbst gemalt und dann dem tättowierer mitgebracht.
    im nachhinein bereue ich, dass es so klein ist... ich hätte gern ein größeres. aber was nicht ist, kann ja noch werden :zwinker:
     
  • User 46910
    Meistens hier zu finden
    1.015
    133
    43
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2009
    #5
    Dass ich ein Tattoo möchte, wusste ich schon seit meinem 15- Lebensjahr. Das MOtiv hab ich mir dann so drei Monate lang in den Details überlegt.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    21 Oktober 2009
    #6
    Ich hab eigentlich nicht so lange überlegt. Ich war 19, musste also niemanden fragen. Dass meine Mutter nicht begeistert sein würde, wusste ich. Deswegen hab ich mir das Tatoo auch heimlich stechen lassen. :zwinker:
    Ich wusste, dass ich irgendein asiatisches Zeichen wollte. War dann im Studio, hab alle möglcihen Zeitschriften und Bücher durchgeblättert und dann hab ich meins gefunden. :smile: Hat vielleicht eine halbe Stunde gedauert.
     
  • CALYPS0
    CALYPS0 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    21 Oktober 2009
    #7
    spontan im Urlaub ....träum~~

    Aber nur ein sehr kleines...... das man normalerweise nicht sieht......
     
  • User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    21 Oktober 2009
    #8

    Dito :grin:
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    21 Oktober 2009
    #9
    Das waren vielleicht ein bis 2 Wochen.

    Die Motive hatte ich schon lange, selbstgezeichnet oder aus Zeitschriften zusammengesucht und geändert bis es passte.

    Habe auch nicht stechen "lassen" sondern selber gestochen.
    War in meinem "vorherigen Leben", vor 30 - 32 Jahren. :smile:

    Off-Topic:
    Und prompt folgte der Rausschmiss von zu Hause....:zwinker: Damals war es echt "ne Schande" für die Familie.
    Sieht "cool" aus, nach so langen Jahren. Ausser einem Motiv sollen die anderen weg,
    suche nen Studio das CoverUps macht um sie mir überstechen zu lassen.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    21 Oktober 2009
    #10
    Fast 4 Jahre.
     
  • flotter2er
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    113
    25
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2009
    #11
    Überlege auch schon länger, werde es aber erst in paar Monaten stechen lassen. Soll ein Phönix über den ganzen Rücken werden (bis zu den schulterblättern + arsch). Das Motiv habe ich schon als Bild, habe aber nochnicht das Geld dafür.

    lg, ER
     
  • User 29377
    Meistens hier zu finden
    334
    128
    80
    nicht angegeben
    22 Oktober 2009
    #12
    Hab das schon seit Jahren mal vor ....
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    22 Oktober 2009
    #13
    Hat beides nicht lange gedauert. Ich war 17 und brauchte nur die Einverständnis. Die hat mir mein Papa gegeben er hats mir auch bezahlt zur Hälfte. Mama erfuhr es erst halbes Jahr später oder so da hat sie es durch Zufall gesehen. Sie hat abe rnicht geschimpft oder so.
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    24 Oktober 2009
    #14
    Das erste Tattoo habe ich mir ca 1j richtig überlegt und das Motiv schon lange gewusst. Das 2. Tattoo war extrem spontant und hab ich kaum überlegt, bin aber dennoch sehr zufrieden
     
  • User 70315
    User 70315 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    3.584
    248
    1.122
    Verheiratet
    24 Oktober 2009
    #15
    das ging ziemlcih schnell, ich glaub 2 monate, (ich musste warten, bis ich 18wurde). die motivsuche hat mich aber an sich ziemlich lang beschäftigt. hab stundenlang alles durchforstet. das war aber auch ein spaß:smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste