Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lady_in_black
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    7 März 2006
    #1

    Tattoo... Wie wirds gemacht?

    Also... Ich möchte mich tätowieren lassen... In der Leistengegend. Werd vorher auch nochmal mit dem Tätowierer reden und so... Aber kann mir hier schon mal einer so bisschen erzählen wie das gemacht wird? Muss ich da nur ein mal hin? Oder mehrmals? Machen die da erst nur die Umrandungen und dann mehr? Oder gleich alles?
    Und wie lange muss ich die Stelle da schonen? Also wegen Schulsport und Sonne und Wasser und das ganze Zeug...
    Ich hoffe auf viele hilfreiche Antworten... Und bitte nicht falsch verstehen. Ich werde auch noch mit dem Tätowierer reden, aber will mich schon vorher mal bisschen erkundigen... Danke!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Gesundheit Amtsarzt - Was genau wird gemacht?
    2. Tattoo
    3. Tattootipps?
    4. tattoo
    5. Tattoos
  • since.the.day
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    7 März 2006
    #2
    Ob's in einer Sitzung gemacht wird oder in mehreren, hängt hauptsächlich von der Größe ab... an der Leistengegend wird's wohl nicht so riesig sein, also wahrscheinlich in einer! Außerdem hängt's natürlich davon ab, ob du in Ohnmacht fällst oder nicht... :zwinker:

    Sonne sollte so 4-6 Wochen nicht dran, Wasser weiß ich jetzt gerade nicht, aber sollte eigentlich kein Problem sein wenn's abgeheilt ist, so nach 2 Wochen spätestens. Oder?
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2006
    #3
    Zu allererst! Du musst entweder 18 sein, oder Du brauchst die Einverständniserklärung Deiner Eltern! Das sag ich nur, weil Du ja noch 15 bist (meine Eltern hätten mir das damals nie erlaubt).
    ...kann mir hier schon mal einer so bisschen erzählen wie das gemacht wird?
    Klar! :smile:
    Muss ich da nur ein mal hin? Oder mehrmals?
    Je nach dem wie groß es wird, brauchst Du zum eigentlichen Tätowieren manchmal einen Termin oder auch mehrere. Da ich aber mal davon ausgehe, dass Du Dir da kein Riesentattoo in die Leistengegend setzten lassen wirst, musst Du nur einmal hin. Dann wird gewartet, bis es abgeheilt ist und dann entscheidet der Tätowierer, ob einige Stellen nochmal nachgestochen werden müssen. Zum Beispiel, wenn die Farbe nicht richtig angenommen hat an manchen Stellen. Das kommt vor.
    Machen die da erst nur die Umrandungen und dann mehr? Oder gleich alles?
    Erst wird die Kontur gestochen. Die geht tiefer in die Haut und wird meist mit weniger Nadeln auf einmal gestochen. Wenn die Kontur dann fertig ist, geht er mit mehreren Nadeln auf einmal an's Ausmalen. Das geht dafür aber weniger tief in die Haut.
    Und wie lange muss ich die Stelle da schonen? Also wegen Schulsport und Sonne und Wasser und das ganze Zeug...
    Die Abheilung dauert meist ein bis zwei Wochen. In der Zeit musst Du das Tattoo mehrmals am Tag mit pH-neutraler Seife abwaschen und hinterher eincremen. Das häufige Waschen dient dazu, dass sich die Schorfschicht, die sich auf jedem Tattoo bildet, möglichst dünn gehalten wird. Wenn der Schorf dann abgefallen ist nach ein paar Tagen, wird nurnoch eingecremt. Du darfst auf keinen Fall für etwa 8 Wochen mit der Tätowierung in die Sonne oder in's Schwimmbad. Schulsport empfiehlt sich auch in der ersten Zeit nicht so. Also lass das Tattoo möglichst vor'm Sommer und in irgendwelchen Ferien stechen.
    Ich hoffe auf viele hilfreiche Antworten...
    Habe mir Mühe gegeben. :smile:
    Wenn Du noch weitere Fragen hast, nur zu. :grin:

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • lady_in_black
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    7 März 2006
    #4
    Danke erstmal!
    Meine Mami hat es schon erlaubt und will auch mit hingehen wegen dem Einverständnis und so...
    Nächste Frage: Darf da ein Freund oder eine Freundin von mir Händchen halten oder hat der Tätowierer da was dagegen?
    ich möchte das Tattoo wahrscheinlich am 12.4. machen lassen... Da sind ja Osterferien. Dann hatte es 2 Wochen Zeit zum Verheilen bis ich wieder Schulsport habe... Reicht das?
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    7 März 2006
    #5
    ich würd mir das trotzdem gut überlegen, wenn du erst 15 bist.. ich mein einfach, hinterher gefällts dir später überhaupt nicht mehr udn so, wär schon sehr blöd... vor allem tattoos können auch leicht primitiv aussehen, was man vielleicht jetzt noch gut findet und dann in 2, 3 jahrn bloß scheiße.
     
  • lady_in_black
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    7 März 2006
    #6
    Naja... ich hab mir das Motiv schon vor nem Jahr rausgesucht und mir gefällt es immer noch... Ist ein Tribal... Die sind doch ziemlich zeitlos, oder?
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    7 März 2006
    #7
    Du weißt aber, daß du dafür noch 3 Jahre Zeit hast, ne?
    Mich hat man damals auch gleich wieder nach Hause geschickt, weil der Tätowierer das nicht korrekt fand, da der Körper ja selbst noch in der Wachstumsphase steckt.

    Und zu den Fragen: Ich vermute auch, daß es bei einer Sitzung bleibt, denn die Leiste ist ja nicht sonderlich groß.
    Keine große Anstrengung, keine Sonne, kein Baden, kein Sport. Mit regelmäßigem Sonnenbaden ist dann sowieso nix mehr, weil das der Optik des Tattoos wirklich nicht bekommt, und du willst ja etwas länger Freude daran haben...
    ABer ich denke und hoffe, darüber informiert dich dein Inker nochmal genauer.

    Edit.: Argh... Tribals haben glaube ich ihr Zeitlimit erreicht...:zwinker: nicht zuletzt wegen den Arschgeweihen, zwar schade, da sie ja eigentlich eine lange Tradition hinter sich haben, aber... sie sind mittlerweile wohl echt schon verhasst. ABer ist ja dein Körper, du entscheidest.
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2006
    #8
    Nächste Frage: Darf da ein Freund oder eine Freundin von mir Händchen halten oder hat der Tätowierer da was dagegen?
    Ja, ist eigentlich kein Problem. Wenn Dein Tätowierer das okay findet.
    Dann hatte es 2 Wochen Zeit zum Verheilen bis ich wieder Schulsport habe... Reicht das?
    Ja, nur Schwimmen und Solarium ist trotzdem für mindestens 8 Wochen tabu!
    @ Immortality: Darum geht es ja nicht wirklich. Wenn sie sich entschieden hat, dann macht sie's halt. Ob man es später noch mag, kann man nie wissen. Solange man aber hinter dem steht, was man tut, sollte man es machen lassen. Denn wenn's danach geht, ob es einem als Oma noch gefällt, dann würde sich ja keiner mehr tätowieren lassen.
    Naja... ich hab mir das Motiv schon vor nem Jahr rausgesucht und mir gefällt es immer noch... Ist ein Tribal... Die sind doch ziemlich zeitlos, oder?
    Das würde ich nicht sagen. Je nach dem was es für ein Tribal ist. Denn Tribals sieht man nun auch schon an jeder Ecke. Wobei sie an sich schon zeitlos sind.
    @ Witwe: Eigentlich habe ich auch immer gedacht, dass man sich während der Wachstumsphase lieber nicht tätowieren lassen sollte und mein Tätowierer hat mir auch mal gesagt, dass das nicht so gut ist, allerdings habe ich auch schon viele Beispiele gesehen, wo das nicht schlimm war.

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • president
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    7 März 2006
    #9
    sicher genau so zeitlos wie die arschgeweihe der letzten jahre oder die indianermotive vor 10 jahren oder die rose vor 20 jahren oder der anker vor 30 jahren... :link_alt:

    nur DU musst damit glücklich sein. heute, morgen und übermorgen.
     
  • lady_in_black
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    7 März 2006
    #10
    Der Tätowierer macht das schon... Hat er gesagt... Hab ihn ja schon gefragt... Mein Piercing hat er ja auch gemacht, bin also öfter mal dort.
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    7 März 2006
    #11
    ich mein ja auch nicht dass es ihr als oma oder auch in 10 jahren unbedingt noch gefallen muss, ich sag doch bloß, dass es besser wäre, wenn. was ich schon fürn mist gemacht hätte, in der richtung, was ich jetzt echt blöd fände, wo ich aber "damals", also vor 3 jahren oder so, echt total von überzeugt war.
    ich find grad tribals eher nicht zeitlos, sind so ne modeerscheinung... ich persönlich würd da auch auf jeden fall was nehmen , was echt ne bedeutung für mich hat, also was individuelles.

    achja und wie ist das jetzt, erlauben das deine eltern oder brauchst du keine einverständniserklärung?
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2006
    #12
    Beste Vorraussetzung!
    Eine schon fast intime Beziehung zu seinem Tätowierer! :grin: :grin: :grin:
    *ein Lied von sing*

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • lady_in_black
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    7 März 2006
    #13
    Da soll halt ein tribal hin, dass man nur teilweise sieht so tagsüber... Richtig sehen darf es dann halt nur mein Freund 8wenn ich denn einen hätte). da kann dann ja sozusagen die Phantasie der Leute angeregt werden, wie das Tattoo weiter aussieht... Versteht ihr?
     
  • Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.330
    168
    271
    in einer Beziehung
    7 März 2006
    #14
    Steht oben, Mutter geht mit.
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    7 März 2006
    #15
    Also bei mir durfte bisher immer keiner zugucken oder Händchen halten ...ja scheint wirklich eine recht intime Angelegenheit zu sein:zwinker:
     
  • hechel
    hechel (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2006
    #16
    vielleicht interressierts dich wie tief gestochen wird? ca. 0.2 mm. ich weiss das jetzt nicht genau ob das stimmt, aber ich denke das ist ist die hautschicht, in der auch sonst die farbpigmente sind, auf jeden fall ist es die zweite hautschicht. die erste hautschicht wird sich danach erneuern. wenn der tätowierer gut ist, wirst du vom verheilen gar nicht viel merken, erst nach ein paar tagen wird das ganze von weissen hautschüppchen umrandet sein. kruste und so weiter sollte sich keine bilden, fals schon, ist zu tief gestochen worden. aber eben wie gesagt, kommt drauf an wie gut der tätowierer technisch ist.
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    9 März 2006
    #17
    Ich glaube schon, daß sie was vom Verheilen merken wird, denn es wird teuflisch jucken, wenn die Stelle groß genug gestochen ist, das gehört aber zum Porzess des Verheilens :grin:
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    9 März 2006
    #18
    Bei mir hats danach irre schlimm gebrannt.
    Aber nur so für ne Stunde dann wars gut.

    Vom Verheilen hab ich nicht viel gemerkt. Bißchen hats gejuckt. Man muss es halt immer gut eincremen.
    Es soll nich solang im Wasser sein, deswegen nicht baden usw.
    Mir hat der Tätowierer erklärt, eigentlich soll man sich mit einem Tatoo nie wieder länger in der Sonne aufhalten. Die farbe bleicht nach einer Weile aus und das ist dann ziemlich häßlich.

    Ich finde aber n Tribal auch keine Gute Idee.
    Absolut nix Individuelles und inzwischen total ausgelutscht.
    Aber jeder wie er mag...
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.804
    168
    315
    Single
    9 März 2006
    #19
    bei mir war null grint-entwicklung und duschen konnt ich auch gleich am nächsten tag ganz normal!war dann eben 3 tage folie und bepanten drauf und dann 1,5wochen ringelblumenmelkfett!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste