Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

tauchen/schnorcheln im roten Meer

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Malin, 11 Juli 2008.

  1. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    mein Freund will im Urlaub unbedingt schorcheln gehn und ich wär auch nicht abgeneigt...nur ähm sagen wir mal ich hab ein etwas gestörtes Verhältnis zu Unterwasser Tieren... ich krieg schon vor normalen Fischen ein bisschen Angst und jetzt hab ich gelesen DA GIBTS HAIE und nicht nur so nette kleine auch solche (hab die Rasse vergessen) die so Fress-Flashs kriegen und dann agressiv alles auffressen was ihnen über den Weg schwimmt...
    Ich weiß ja dass Haie normal garnix machen und wir eh nicht auf deren Speisekarte stehn, aber ich würd trotzdem wahnsinnig werden vor Angst wenn mir einer begegnet.
    Hat jemand Erfahrungen damit?
     
    #1
    Malin, 11 Juli 2008
  2. NettesPaar83
    Verbringt hier viel Zeit
    326
    101
    0
    Verlobt
    Also wir waren im Dezember 2006 im Roten Meer schnorcheln da war nix von einen Hai zusehen die ganze Woche nicht.
    Eher Quallen.....aber nur 4-5 stück
     
    #2
    NettesPaar83, 11 Juli 2008
  3. BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.610
    198
    526
    Verliebt
    Ich bin beim Tauchen noch nie von einem Hai bedroht worden.
    Die Gefährdung der Menschen durch Haie wird wahrscheinlich überschätzt. Weltweit gibt es jährlich etwa zehn Todesfälle. darunter mehrere durch Verbluten, weil die erste Hilfe ausbleibt.

    Ich bin nicht Fachmann für Meeresbiologie, aber du findest bestimmt im Internet Infos über das Verhältnis zwischen Haien und Menschen.
     
    #3
    BABY_TARZAN_90, 11 Juli 2008
  4. Tamawaho
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    Vieleicht hast du kein Hai gesehen, aber die Frage stellt sich, wieviele Haie, haben dich gesehen :smile:

    grüßle
     
    #4
    Tamawaho, 11 Juli 2008
  5. Jamie-Lee
    Jamie-Lee (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    vergeben und glücklich
    habe 2x in ägypten geschnorchelt. dort waren keine haie. wir haben auch nicht mitten im meer angehalten.

    ich würde es immer wieder tun. das war wirklich ein sehr beeindruckendes erlebnis.

    achso, delphine gab es dort. wie sie aus dem meer gesprungen sind, an uns vorbei.. *hach, zurück will*
     
    #5
    Jamie-Lee, 11 Juli 2008
  6. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Wir haben schon mehrmals Haie beim tauchen gesehen, aber die haben sich nicht wirklich für uns interessiert. Ich denke, Taucher sind in solchen Touristenverseuchten Gegenden ja nix neues für die Tierchen, deswegen besteht da kein großes Interesse.
     
    #6
    NikeGirl, 11 Juli 2008
  7. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich war auch schon in Roten Meer schnorcheln und von Haien war weit und breit nichts zu sehen, wobei es dort definitiv welche gibt.

    Aber ich besuchte auch bereits 2x die Malediven und da sieht man eigentlich bei jedem Schnorchelgang 1- 2 Meter lange Riffhaie, die einem mit der Taucherbrille im Gesicht natürlich noch größer vorkommen.
    War echt ein Erlebnis, als ich beim ersten Mal im Wasser gleich mit den Tieren quasi in Berührung kam, da sie ziemlich nah an mir vorbei schwommen...da ich aber wusste, dass sie ungefährlich sind, war ich überhaupt nicht erschrocken, (die Tiere wahrscheinlich viel mehr) sondern total begeistert, was ich von meinem Partner nicht behaupten konnte...der sah die Haie und bekam tatsächlich Panik.

    Allerdings sah ich auch einmal einen Hammerhai, der im Gegensatz zu den Riffhaien nachtaktiv und wesentlich größer ist, im Schutze von zwei Felsformationen am Sandboden "schlafend"...da muss ich sagen, dass ich echt ein bisschen Schiss bekam, weil aus einem Ende der Kopf und aus der anderen Felsöffnung der Schwanz rausblickte...

    Aber Schnorcheln ist so was von genial und ich verbringe oftmals Stunden im Wasser, weil ich mich an Korallen, (falls sie nicht kaputt sind) Schildkröten, bunten Fischen aller Art, Fischschwärme, Muränen, Rochen, Mantas (auch schon gesehen, was normalerweise den Tauchern vorbehalten bleibt) und sonstiges Getier einfach nicht sattsehen kann.
    Aber Vorsicht an der Riffkante...da kann es echt sein, dass es plötzlich schluchtartig steil nach unten geht und man echt so ein ganz komisches Gefühl bekommt...so ein bisschen wie Angstzustände, die aber dann mit der Zeit vergehen.
     
    #7
    munich-lion, 11 Juli 2008
  8. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Wo Korallen sind - da auch Quallen - weil die Quallen blos ein Lebensstadium der Nesseltierchen(Cnidaria) sind, und alle Korallen zu den Nesseltierchen gehören. Korallen sind blos die sessillen Formen der nesseltierchen, wobei es ach welche gibt, die keine Medusen(Quallen)/poypen bilden (Anthozoa)

    ansonsten halt aufpassen, da das rote Meer nicht normal-marin ist, kommt es ab und zu mal vor, das es Algen oder ähnliches gibt, die gar nicht gut für die Haut usw sind, für viele Organismen tödlich - deswegen auch der Name rotes Meer, weil diese Organismen das Meer rötlich färben.

    LG
     
    #8
    Prof_Tom, 12 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tauchen schnorcheln roten
Damian
Off-Topic-Location Forum
23 November 2015
54 Antworten
NikeGirl
Off-Topic-Location Forum
7 April 2009
1 Antworten