Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • KSR
    KSR (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 September 2006
    #1

    "Technische Probleme" mit der Klitoris

    Hi,

    es gibt da ne merkwürdige sache mit meiner freundin: ihre klitoris. sie mag es weder dort angefasst noch geleckt zu werden. die klitoris ist tabu. sie sagt, dass sie dort viel zu empfindlich ist und dass sie dort extrem kitzlig ist. wenn ich ihre klitoris lecke ist es für sie eher eine folter und sie bittet mich aufzuhören. kann da echt nix machen.
    wie kann man bloß so kitzlig sein und das auch noch an der klitoris? :ratlos:

    dies beschränkt natürlich den sex ein wenig, denn wenn ich sie zum orgasmus bringe, dann immer durch rein und raus. die klitoris ist am ganzen unbeteiligt, dabei könnte ich sie quasi zum "support" stimulieren. dadurch ist das ganze, denke ich, auch immer ein bisschen komplizierter sie zum orgasmus zu bringen.

    wenn sie masturbiert, dann ist es auch nur rein und raus, denke ich.


    ist euch dieses klitoriale kitzelphänomen bekannt? gehe ich recht in der annahme, dass es dafür keine lösung gibt? :/


    und noch was anderes: ihre brüste scheinen auch nicht grad eine erogene zone zu sein. ihre nippel sind auch kitzlig wie sau und wenn ich mit denen spiele oder dran rumlutsche, dann hat sie nix davon. ist ihr quasi scheiß egal, außer wenn es kitzlig ist.


    danke für antworten,
    ksr
     
  • LuzDeLaLuna
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 September 2006
    #2
    das problem kenn ich gar nicht...

    sicher das es nicht nur anfangs so ist?

    ich kenn das von mir wenn ich meinen schatz lange nicht sehe und er mich streichelt (rücken bauch usw) das ich dann total kitzelig bin. nach ner zeit an der ich mich dran gewöhnt habe gehts dann.
     
  • Miezy
    Miezy (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 September 2006
    #3
    vielleicht fasst du sie auch einfach auf die falsche art und waeise an, hast du sie mal gefragt, wie du sie lecken sollst? oder wie sie das will? seltsam....
     
  • XhoShamaN
    XhoShamaN (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    vergeben und glücklich
    24 September 2006
    #4
    Also bei mir isses so, dasses nur kitzelt, wenn die Bewegungen für mich unverhersehbar, unregelmässig und ohne System sind. Wenn sie etwas berechenbarer sind (regelmässige Stimulation ?) geht das viel besser. Mal ausprobieren ?
     
  • KnightRider
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    3
    Single
    24 September 2006
    #5
    liegt es vielleicht an mangelnder sexuellen erregung? das sie einfach noch nicht geil genug ist da berührt zu werden? mach einfach mal ein längeres vorspiel und lass anfangs den kitzler erstmal weg bzw berühr ihn nicht direkt sindern eher die region drum herum.
     
  • Anna15
    Anna15 (27)
    Benutzer gesperrt
    209
    0
    0
    vergeben und glücklich
    24 September 2006
    #6
    mh bei mir is es so, dass ich manchmal auch einfach gar kein bock drauf hab und es dann so komisch kitzelt ich glaub ma dass dann überreizt is....kannst sie ja mal fragen wie sie es sich selber macht!
    aba mh wenn er etwas unterhalb vom kitzler anfasst is mir das auch zu kizelig und bin dann zu empfindlich...kp why vll fasst du an der falschen stelle an
     
  • GelberKaktus
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 September 2006
    #7
    Oder sie kann es einfach nich ab es gibt ja genug leute die zum beispiel lecken oder sonst was nicht leiden können und dadurch im unterbewusstsein ein verteidigungsmechanismus aktiviert wird denke mal wenn sie es nich will dann lass es besser und quäl sie nich so:zwinker:
     
  • timtam
    timtam (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 September 2006
    #8
    versuch sie doch mal etwas hinter der klitoris zu stimulieren und nur manchmal ganz kurz die klitoris zu streifen. ich bin dort manchmal auch etwas überempfindlich, aber so geht das ganz gut :drool: sonst fragst du sie am besten mal genau, wie sie sich selber stimuliert...
     
  • Britt
    Britt (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.666
    123
    2
    nicht angegeben
    24 September 2006
    #9
    Ich denke auch, dass du vielleicht zu direkt an die Klitoris rangehst. Das kann sogar richtig weh tun. Versuch mal, sie (zumindest am Anfang) nur drumherum zu lecken bzw. leg Haut von den kleinen Schamplippen drüber, soweit vorhanden :smile:, und leck die Klitoris nur indirekt.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    24 September 2006
    #10
    Naja, die Klitoris (bzw der herausragende Teil) ist nunmal extrem empfindlich. Auch bei meiner Freundin in direkter Stimulation eine No-Go Zone. Lösung:
    a) beim Oralverkehr, wie hier shcon vorgeschlagen, direktes Klitorisumfeld stimulieren. Genauer: die Knospe selber nicht berühren, aber zb den Bereich unmittelbar darüber (jetzt gehen mir die Fachworte aus, aber das wirst du schon finden ^^)
    b) beim Fingern; kreisende Bewegungen direkt oberhalb der Klitoris oder mit etwas dazwischen (Höschen, Seidentuch) auf der Klitoris.

    Bedenke: Klitoris ist nich nur die Knospe, sondern auch der Bereich darum; wenn also die Knospe selber für die Stimulation zu empfindlich ist, weiche ein wenig aus.
     
  • desh2003
    Gast
    0
    24 September 2006
    #11
    Wenn es kein Problem für sie und sie da ungehemmt ist, kann sie dir ja zeigen, wie es geht oder sie kann dich führen; bei Sb wird sie ja wissen, wie das geht.

    Off-Topic:
    Aber manche Frauen sind da schon ein bisschen seltsam; da gibts Sachen, die echt gut sind im Bett und sie dann: "...nö, will ich nicht, brauch ich nicht..." und man denkt sich "...Mann Mädel, du weisst nicht was dir entgeht...".


    PS.: Ggf legst du den Finger nicht mit direkten Kontakt an die Klitoris sondern ein bisschen daneben (oberhalb oder Links/rechts) und machst dann kreisende Bewegungen. Oder du legst die gesamte Hand drauf und machst dann kreisende Bewegungen, so dass sich der Druck leicht ändert, es aber keine direkte Reibung/direkten Kontakt gibt.

    Schwierig die einzelnen Sachen anschaulich zu beschreiben, hoffe es ist klar was gemeint ist.
     
  • KSR
    KSR (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 September 2006
    #12
    ich weiß schon was ihr meint. danke für die ratschläge. so hab ich es auch schon gemacht (also drumherum stimulieren) und das "verkraftet" sie. :zwinker:
    aber es bringt ihr sicherlich nicht so viel wie direkter kontakt mit der klitoris bringen würde, denk ich.
     
  • KnightRider
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    3
    Single
    24 September 2006
    #13
    nicht unbeidingt jede frau ist anderst die eine braucht den direkten kontakt am kitzler die andere kann das garnicht ab (deine freundin) hast du denn schonmal mit ihr darüber offen geredet? kann auch helfen das sie dir tipps geben kann...
     
  • KSR
    KSR (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 September 2006
    #14
    jo, klar habe ich schon mit ihr darüber geredet. sie sagt, dass es schon immer so war.

    für sie ist rein und raus das beste. lecken mag se also auch nicht. davon hat sie zumindest nix.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste