Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    4 Juli 2010
    #1

    Telefonieren mit Prepaid?

    Hallo,

    wie sind eure Erfahrungen mit Prepaid-Tarifen?
    Oder ist euch ein Vertrag lieber?
    Was ist eurer Meinung nach günstiger/ praktischer etc.?

    Grüße

    Aily
     
  • Fridge86
    Fridge86 (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    4
    Es ist kompliziert
    4 Juli 2010
    #2
    Also ich hab seit nunmehr 7 Jahren nen Vertrag und würde nichtmehr tauschen wollen. Alle 2 Jahre neues Handy, bei Anruf innerhalb von 2 Tagen Austauschhandy, was für mich wichtig ist, da ich beruflich drauf angewiesen bin. Und das Geld drauf geht auch nie aus, wobei es ja scheints auch Anbieter mit Auto-Aufladen gibt?


    Aber bin mit Vertrag bisher gut gefahren :smile:
     
  • Habbi
    Gast
    0
    4 Juli 2010
    #3
    Also ich hatte einen Vertrag, weil ich mal eine Homezone brauchte (hatte kein Festnetz). Mit dem Ding hab ich außerhalb der Homezone und auf Handys teurer telefoniert als mit meinem jetzigen Prepaid-Tarif.

    Wobei ich auch nicht viel mit dem Handy telefoniere und sowieso kaum SMS schreibe. Ich fahre mit dem Prepaid also deutlich günstiger deswegen :smile:
     
  • pluto
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    103
    1
    nicht angegeben
    4 Juli 2010
    #4
    Prepaid-Tarifen
    das reicht mi9r weil mir keiner antworten wenn ich schreibe zahle 9cent die min oder sms
    wenn ich mit mehr leueten konatkt hätte würde ich dann doch ein vertrag nehmen
     
  • SCH0K0KEKS
    Gast
    0
    4 Juli 2010
    #5
    Hab' bisher keinerlei Erfahrung mit Verträgen. Ich zahl' auch 9 Cent pro Minute oder SMS. Früher hab' ich 19 Cent gezahlt, was mir aber zu teuer war. Jetzt bin ich zufrieden, eine Karte mit 15 Euro reicht bei mir ewig.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    4 Juli 2010
    #6
    Eigentlich mag ich keine Verträge - seit einem Jahr habe ich nun aber doch einen und muss sagen, dass er ziemlich optimal für mich ist. Diejenigen meiner Freunde, mit denen ich häufig telefoniere, haben entweder ebenfalls den gleichen Anbieter oder eine Festnetznummer - auf beides telefoniere ich gratis. Dazu einige SMS, die an alle anderen geschrieben werden.
    Am Ende des Monats zahle ich immer genau soviel, wie der Vertrag kostet. :smile:
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    4 Juli 2010
    #7
    Noch nie irgendeinen VErtrag gehabt. Handy ist D2, mit 15 Euro komm ich 4 Monate aus......
    Surfstick habe ich einen Prepaid Tarif von Vodafone, kann vorher wählen, ob ich 90 Min, 1 Tag (1,99€) oder 7 Tage surfen will. Das reicht vollkommen, für zwischendurch.
    Der Tarif von O2 war 2,50€/Tag - aber kaum Verbindung gehabt.

    Bin nicht so ein Mobilfreak, wenn es zu teuer wär, oder keine Gelegenheit/VErbindung ist - dann eben nicht.
    Im Urlaub können die Geräte auch mal 2 - 3 Tage ausbleiben.
     
  • User 65313
    Toto-Champ 2008 & 2017
    1.111
    198
    932
    Verheiratet
    4 Juli 2010
    #8
    Ich telefoniere immer mit prepaid, wenn ich Semesterferien hab brauch ich das Handy auch so gut wie nie (außer zum anklingeln :grin: ). Benutzen muss ich es nur im Studium viel, aber da reicht mir eine 15-Euro-Karte auch ziemlich lange. 5 Cent ins eigene, 15 ins auswärtige Netz hab ich (D2), damit komm ich ziemlich weit. Ich hab ja noch mein Festnetz-Telefon :zwinker:
     
  • User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.135
    168
    322
    Verlobt
    4 Juli 2010
    #9
    Für mich und mein Telefonier-/SMS-Verhalten ist Prepaid ideal. Zu jeder Zeit in alle Netze 9 Cent pro SMS bzw. pro Minute. Da ich beides nicht gerade exzessiv betreibe, lade ich vielleicht alle 3-4 Monate mal wieder 15 Euro auf.
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    4 Juli 2010
    #10
    Ich habe auch prepaid. Ich bezahle auch 9 cent pro Sms und pro Minute, finde ich in Ordnung. Meine 15 Euro Karte reicht mitunter 2-3 Monate, mit Vertrag habe ich immer sehr viel mehr bezahlt. Aufladen geht bequem per Internet, es gibt auch eine Funktion, die automatisch mein Guthaben um einen von mir gewählten Betrag aufladen würde, wenn mein Guthaben unter 2 Euro sinken würde.

    Für mich ist das die beste Lösung, da ich zu Hause auch noch Festnetz habe und mein Handy eher seltener nutze. Würde ich massig Sms am Tag schicken würde es eventuell anders aussehen. Ich brauche auch nicht aller 2 Jahre ein super modernes Handy- ich habe meins seit mittlerweile 4 (?) Jahren und muss mich bald nach nem neuen umsehen- aber mir reicht auch ein gebrauchtes. Ich habe in meinem Umfeld sowieso den Eindruck, dass der "Handywahn" langsam aber sicher den Rückzug antritt.
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    4 Juli 2010
    #11
    Mein Vertrag läuft bald ab, ich hab mir überlegt, bei diesem Schlecker-Mobil-Angebot einzusteigen. Das gibts ja noch nicht so lange, hat jemand Erfahrung damit?
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2010
    #12
    Ich bin bei Klarmobil und super zufrieden, da es absolut günstig ist. Ich bezahle pro Sms und Anruf 9 Cent und von Klarmobil zu Klarmobil sogar nur 4 Cent :smile:
    Einen Vertrag würde ich mir niemals holen, viel zu teuer! Bisher kenne ich auch niemanden, der einen hat, der sich wirklich lohnt...Wer braucht schon 100.000 Frei-Sms oder Freiminuten? :zwinker:
    Selbst wenn, ist es meist noch teurer als bei verschiedenen anderen Post- und Prepaidanbietern.

    Ach ja: Ich muss auch kein Geld aufladen, das war mir wichtig.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:30 -----------

    Ich finde, dass es wirklich günstig ist aber es mittlerweile noch billigere Anbieter gibt. :zwinker:
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    4 Juli 2010
    #13
    Erzähl :zwinker:
    Klarmobil ist aber teurer, oder? Bei Schlecker kostet die Minute im eigenen Netz 1 cent glaube ich.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2010
    #14
    Es kommt halt drauf an, was man will. 1 Cent ist sicherlich unschlagbar, zählt aber nur von schlecker-mobil zu schlecker-mobil, d.h. es bringt dir nur was, wenn du auch Leute kennst, die ebenfalls bei schlecker sind.
    Lohnt sich natürlich auf jeden Fall, gerade wenn der Partner oder Freunde auch dort sind! :zwinker:

    Dafür bezahlst du halt in andere Netze und ins Festnetz 20 Cent und 17 (bzw. 12 Cent) pro SMS, was halt bei anderen Anbietern wesentlich günstiger sein kann :smile:
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    4 Juli 2010
    #15
    Gibt es denn günstigere Anbieter? Soviel ich weiß, zahlt man meist so um die 15 cent in fremde Netze.
     
  • User 78196
    Meistens hier zu finden
    728
    128
    190
    nicht angegeben
    4 Juli 2010
    #16
    Ich hatte auch von Anfang an ein Prepaid-Handy und bin nun stark am Überlegen, ob ich nicht doch lieber einen Vertrag abschließen soll. Mein jetziger Tarif ist nämlich sauteuer (50 Cent pro SMS und Minute). Ich habe jetzt "O2 Genion S" im Auge. Find die regelung mit der Homezone praktisch. :smile:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2010
    #17
    Wie gesagt, ich bezahle 9 Cent in alle Netze und für SMS, bei blau.de und simyo gibt es dasselbe Angebot (allerdings meine ich mich zu erinnern, dass es bei blau.de auch schon noch günstigere Tarife gab!).

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 22:14 -----------

    50 Cent pro SMS und Minute?? :eek::eek::eek:Ist das noch eine alte Prepaid von D2 oder so?
    Homezone ist natürlich wirklich praktisch und vor allem günstig, wenn man halt viel ins Festnetz telefoniert.
     
  • Habbi
    Gast
    0
    4 Juli 2010
    #18


    Bei Fonic gibts auch dasselbe :smile:

    @Kuroi: Genion S hatte ich auch schon :smile: Das war da wo ich kein Festnetz hatte, weil ich bei den Vermietern ins Internet konnte und ein Telefon teurer gewesen wäre als der Handytarif. Allerdings muss ich sagen, dass ich mit Fonic jetzt deutlich weniger vertelefoniere als mit Genion S, weil da die Tarife auf Handys und außerhalb der Homezone eben doch nicht so toll sind :hmm:
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    4 Juli 2010
    #19
  • SchwarzeFee
    0
    4 Juli 2010
    #20
    Hatte noch nie einen Vertrag und möchte auch keinen haben.
    Komme mit einer 15 EUR-Karte 2-3 Monate aus... da lohnt sich einfach kein Vertrag...
    Ich finds ausserdem wegen der Kostenkontrolle besser... ich weiß, dass ich beim Vertrag viel mehr machen würde... öfter telefonieren, öfter SMS... da würde ich wahrscheinlich schon im Monat 15 EUR oder gar mehr ausgeben... Daher bin ich ganz froh, dass ich bisher immer bei Prepaid geblieben bin... das reicht auch aus und ich kann meine Kosten besser überblicken...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste