Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Telefonieren..?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Lua, 3 Dezember 2006.

  1. Lua
    Lua
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo :O)

    Sagt mal, kennt ihr das auch, dass Euch manchmal Leute (gute Freunde, Bekannte, Verwandte, was auch immer) anrufen und sich nach wenigen Sekunden herausstellt, dass sie eigentlich gar nichts zu sagen haben?

    Mir geht es so, bei jemandem, der mir privat sehr nahesteht. Diese Person ruft sehr oft an, und wenn ich mich dann gemeldet habe, herrscht Schweigen. Ich frage darauf nach, ob die Person wegen etwas Bestimmten anruft oder halt einfach nur so.
    Meistens ist es dann "nur so". Schweigen. Ich verwickle die Person, dann in ein Gespräch, bzw stelle Millionen Fragen, die dann auch beantwortet werden, aber sonst kommt nichts zurück, was ein Telefonat halt "rechtfertigen" oder "angenehm" machen würde.
    Ich persönlich hab kein Problem zu telefonieren, ich rede gerne und viel :zwinker: und bestreite das Telefonat dann halt quasi alleine.
    Ich telefoniere auchwirklich gerne, aber eben mit Leuten, die auch mit mir reden, von mir aus dann auch stundenlang.

    Irgendwann verabschiede ich mich dann von der Person oder finde sonst eine Ausrede, weil ich einfach auch nicht mehr wirklich weiß, was ich der Person erzählen soll.

    Und dann kommt jeeedesmal ein trauriges "Ach du willst schon auflegen, ich dachte wir könnten noch ein Bisschen tratschen..."
    Ja, tratschen schön und gut, aber bis zu dem Zeitpunkt war ich die Einzige, die geredet hat, weil sonst eisiges Schweigen geherrscht hätte.

    Wie zum Geier reagiert man auf sowas, ohne der Person vor den Kopf zu stoßen?
    Bin mit meinem Latein am Ende, dazu kommt, dass ich mit der Person wenn wir zusammen sind, stundenlang quatschen könnte. Aber mir graut es echt vor den Telefonaten. Und die kommen in letzter Zeit echt oft vor.

    Wie geht ihr mit sowas um?

    Verwirrte Grüße,
    Lua
     
    #1
    Lua, 3 Dezember 2006
  2. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Ich find telen eh beschissen. Ich schreibe liebe oder so. Ich hab auch so nen Kollegen, wenn der mich anruft schlafe ich fast ein, weil er manchmal dann eine Weile nichts sagt. Dann macht er was nebenher und ich auch und das ganze zögert sich dann ewig raus.

    Ich möchte sowieso ne Freisorecheinrichtung zu Hause, dann ist es angenehmer...
     
    #2
    BenNation, 3 Dezember 2006
  3. Lua
    Lua
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    91
    0
    nicht angegeben
    LuA-
     
    #3
    Lua, 3 Dezember 2006
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ist das denn nur einer? oder hast du mehrere solche kandidaten? männlich?

    zu deiner frage, ob wir das kennen:
    nö, das kenn ich nicht. leute, die mich anrufen, haben meist einen grund, ganz konkret - um rat werd ich am telefon öfters gefragt :schuechte .

    und wenn sie einfach anrufen, um zu hören, dass ich noch lebe und dass sie auch noch leben, dann gibts auch immer was zu erzählen.

    und wenn da wer wär, der jedes mal beim anrufen "nix" zu sagen hat und dann noch enttäuscht ist, wenn ich das gespräch beenden will, dann spräche ich das mal an. ob es ihm/ihr nicht auffällt, dass das gespräch hauptsächlich von mir geführt wird, dabei wollte er doch mit mir sprechen... ich bin doch kein alleinunterhalter.
    und ehrlich gesagt ist mir meine zeit zu schade, um ewig am telefon zu reden, wenn vom anderen kaum was zurückkommt... ich führe mit manchen menschen schon lange telefonate, aber das ist dann recht ausgeglichen, was die "sprechquantität" angeht. wenn wer mich ungünstig anruft, weil ich keine zeit habe, und wenn es dann nur so ein plaudergespräch sein soll, dann bin ich da auch recht unbarmherzig und sage, dass ich dafür jetzt keinen sinn habe (und wenn ich aber grundsätzlich lust auf ein treffen mit der person habe, schlag ich das vor).

    insgesamt telefoniere ich nicht viel. wenn mich wer "nur so" anruft, dann verabreden wir nach dem erzählen, was es so "neues" gibt, meist eh ein treffen. "den tag am fon erzählen" mach ich mit meinem freund, wenn wir uns mal ein paar tage nicht sehen (auch wenn wir in derselben stadt leben). mit ihm kann ich auch prima am fon schweigen, weils einfach schön ist, ihn "am ohr" zu haben.
    mit meiner schwester telefoniere ich auch meist eher kurz.
    mit meinem besten freund erzähle ich eher per icq.

    verwandte rufen mich nicht an...naja, dieses jahr hat mich ein onkel zum geburtstag angerufen. mit meinen eltern telefoniere ich nicht mehr so oft zu ihrem leidwesen - aber egal wie häufig die anruffrequenz ist, bei meiner mutter gibts immer kein ende, selbst wenn ich wirklich losmuss. da bin ich inzwischen aber rabiat, ich sag tschüs und kündige rückruf zu passender zeit an. (und ruf dann auch an.)
     
    #4
    User 20976, 4 Dezember 2006
  5. Belbo
    Belbo (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Pfff, eiskalt vor den Kopf stoßen. Mit so nem Blödsinn muss man doch nicht seine Zeit vertrödeln, außerdem müssen Leute auch mal wissen wo es langgeht. Und zwar so nicht. Das funktioniert ja nur, weil du zu nett bist. Bei jedem anderen hörte man wohl nach einer Minute schon ein "Tuten" aus der Leitung.
     
    #5
    Belbo, 4 Dezember 2006
  6. Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    nicht angegeben
    das kenn ich auch, darum telefonier ich auch praktisch nie.
     
    #6
    Neonlight, 4 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Telefonieren
NaseHase
Off-Topic-Location Forum
7 Dezember 2012
5 Antworten
eorah
Off-Topic-Location Forum
10 August 2012
5 Antworten
Sarena24
Off-Topic-Location Forum
29 August 2010
18 Antworten