Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Telekom....

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von virgin, 16 Juni 2001.

  1. virgin
    Gast
    0
    hi leutz,

    hab mir mal son paar beiträge angeschaut und muss sehen, dass ihr die telekom ganz schön in den dreck zieht, nur habt ihr euch mal überlegt was wär, wenn die nich wären?? wir würden vielleicht jetzt noch mitm 9,6k-modem durch die kannte latschen wenn diese "teledumm" nich wär und mal so eben das gesamte deutsche netz ausgebaut hat und nich nur für 56k sondern bis eben dsl und weiter (ca. 8Mbit) wir wären auch garnicht in der lage die gesamte hardware zu bezahlen, n dsl modem mit rj45 steckanschluss kostet im offenen markt bis zu 1000,- und glaubt mir in dtl. können wir froh sein, dass die nach min.-takt gehen und nich pro gezogenen mb ich glaub, da würden die meisten schon zugrunde gehen, ich sehs ja bei mir, wie schnell n mb gezogen wird.
    tja und eure anderen anbieter, ham die auch ne art service wo man persönlich mal mit seinem gerät hingehen kann wenn man glaubt es funzt nich?? neee ihr müsstet dat dann per post schicken und IHR zahlt den versand!! und ihr hackt immer auf die teuren tarife rum, wisst aber nich warum die vielleicht etwas höher sin, jeder beschissene fremdanbieter mietet sich ne leitung bei der telekom, die von ihr gelegt wurden sind und da die miete um ca. 0,02 pf/min läuft, kann es sich die telekom eben nich leisten mit den preisen anderer mitzuhalten irgendwie muss ja auch der konzern aus den roten zahlen kommen und diese roten zahlen sind nicht nur ein paar millionen im dreistelligen bereich! ich glaub ihr hackt nur darauf rum weil ihr keine relation habt in welchen dingen und errungenschaften die telekom mit verwickelt ist, z.b. telecash/telebanking (jepp eure sparkassencard, visacard usw.) umts, handys (siemens is dankbar, dass es die dete gibt) jeder beschissene meter kupferkabel, glasfaser in dtl. oberirdisch, unterirdisch und auch unter wasser usw. nur mal so ihr wüsstet nichtmal, dass einige sachen die ihr tagtäglich benutzt von der telekom sind oder unterstüzt werden. und noch was, welcher fremdanbieter macht aktionen wie schule ans netz, oder hält seminare für interneteinsteiger, die es fürn beruf brauchen... tja alles sone dinge, auf die ihr nie anchtet ihr seht in der dete nur denn beschissenen anbieter, der überhöhte tarife hat und angeblich total lahm is....

    wollt ich nur mal loswerden... :mad:
     
    #1
    virgin, 16 Juni 2001
  2. Sylver
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi virgin!

    Das was du geschreiben hast, regt zum Nachdenken an finde ich. Und ich muss dir recht geben, wenn man mal über der ganzen Sache nachdenkt, hat man der Telekom doch einiges zu verdanken! Ohne der Telekom wär sehr vieles nicht möglich und man denkt einfach zu selten über solche Dinge nach. Man regt sich nur auf wenn was nicht richtig funktioniert! Aber, dass so etwas möglich wird selten bemerkt! Jetzt kann ich dich nämlich auch verstehen! Man sollte einfach mal darüber nachdenken, bevor man so viel schlechtes über die Telekom äussert!

    Aber ehrlich gesagt habe ich hier im Forum es noch nicht so bemerkt, dass sich einige nicht so toll über die Telekom geäussert haben! Aber is ja auch egal!

    Und ich finde es auch schade, dass es keinen interessiert! :ashamed:

    MFG
    ~Sylver~
     
    #2
    Sylver, 16 Juni 2001
  3. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Thema Telekom:

    Aktien sind von 62 Euro auf nun 25 gefallen...
    an die 60% Verlust...
    Das ist ärgerlich... darum vielleicht Deine schlechte Laune?
    Aber dann müsste ich ja noch viel über gelaunt sein. Ich hab nämlich noch Aktien von Fantastic, Lobster, Softbank (um mal die Loser aufzuzählen).
    Kannst froh sein, keine EM-TV, Lycos oder Intershop zu haben!

    Aber was anderes:
    Früher, da kostete telefonieren von München nach Nürnberg 24 Pfennige die Minute!
    Heute zahle ich gerade nur 4 Pfennige am Abend und 7 zur Rush-Hour. Allerdings nicht über die Telekom....

    Was ich mich frage: WARUM war das früher so teuer? Denn wären vor 6 Jahren nicht schon 10 oder auch 15 Pfennige möglich gewesen?
    Weil die Telekom das MONOPOL hatte???
    Weil früher die Leitung so teuer war???
    Weil die Leute mehr telefoniert haben???
    Weil die Leute weniger telefoniert haben???
    Weil die Telekom vielzuviel Personal hatte???
    Die Telekom hat irre viel Geld gemacht in all den Jahren. Mit den ganzen Aktionären im Hintergrund noch viel mehr.
    Da ist doch wohl auch zu erwarten, etwas für sein Geld zu bekommen.

    Dass die Telekom überall Kabel liegen hat, liegt in der Vergangenheit: KEIN ANDERER DURFTE NÄMLICH DIESE ARBEITEN MACHEN! Die Telekommunikation war Sache der Telekom. Darum MUSS die Telekom, um überhaupt anderen eine Chance zu geben (Telekom war staatlich!), ihre Netze freigeben.

    Zu UMTS: Da ist wohl eher VODAFONE dick dabei, weil die haben überall (zumindest in ganz Europa) Lizenzen ersteigert... guck mal, in welchen Ländern die Telekom vertreten ist. Aber ob UMTS der Goldesel ist - mal abwarten....

    Kupferkabel: 100,- für einen Anschluss. 25,- im Monat für analog. Na, auf 10 Jahre rechnet sich das schon. Wenn dann noch ISDN bestellt wird, wieder 100,- für den Anschluss... Wenn DSL bestellt wird, wieder 100,- für den Anschluss...

    Für die Telekom ist wichtig, dass sie Firmen wie TELDAFAX den Hahn zu dreht, denn wer über ein halbes Jahr keine Gelder für die Nutzung des Netzes zahlt....

    Die Telekom ist ein DIENSTLEISTER. Da sind Service & Preis sehr wichtig

    Forschung und Entwicklung weniger - das machen andere Firmen (z.B. Siemes, Casio). Die Telekom muss die Vermarktung dazu übernehmen.
    Da wir nun einen offenen Markt haben, ist die Konkurrenz hoch und wie im Biotechnologiesektor sind hier zahlreiche Übernahmen.
    Der Telekom Service ist gut (kostenlose Rufnummer, viele Filialen), doch der hat seinen Preis. Wer darauf Wert legt, der bleibt bei der Telekom.

    Eigentlich könnte man über die freiwählbaren Krankenversicherungen auch gleich noch schimpfen. Denn die AOK ist arg am Jammern. Doch finde ich auch hier: wer den Service haben will, der soll zahlen. So ist das mit dem Dienstleistungsgewerbe. Ach ja, laut Gewerbeschein von Planet-Liebe sind wir auch ein Dienstleistungsgewerbe!

    Ich finde die Entwicklung fair!
    *und jetzt brennende Finger*

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 17. Juni 2001 00:33: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von DocDebil ]</font>
     
    #3
    DocDebil, 17 Juni 2001
  4. virgin
    Gast
    0
    die aktien fallen, da viele von umts abspringen, es ist denen zu riskant und dass ist es auch wenn umts nix wird, hat die telekom ein finanzloch, was nicht so schnell wieder gefüllt werden kann, selbst ron hat arge befürchtungen, was umts angeht

    äm bei der telekom zahlste für ne ortsverbindung 3pf ab 18 uhr und deutschlandweit (20km) 5pf tagsüber 6pf und 9pf... aktiv plus!!!

    wie gesagt, die telekom hatte beim ausbau, des netzes hohe schulden gemacht und dieser schuldenberg konnte nur abgebaut werden, indem die preise hoch waren, als monopol hättest du genauso gehandelt damit du überleben kannst, seit dem die regulierungsbehörde den fremdanbietern den weg frei gemacht hat, muss die telekom natürlich versuchen so gut wie möglich mitzuziehen aber denkst du, dass irgendein fremdanbieter auf die idee kommt seine gemietete leitung zu warten?? nee das muss, wie überall, der vermieter machen....

    früher war noch kein anderes unternehmen in der telekommunikation so zuversichtlich und sich zur aufgabe gemacht ganz dtl. zu vernetzen.

    und uk vodafone ist ein partnerunternehmen der dt. telekom, sowie one 2 onejersey telecoms, france telecom mobiles,stet hellas,omnipoint usw. diese unternehmen (noch n paar mehr) sind zusammen, dass sieht man, z.b. dass das alles roaming-unterstützende länder sind und weil wenn du dir mal bei telekom.de impressum, partnerseiten (so war es zumindest noch vor nem monat) das siehst du wer noch alles dazu gehört...

    warum mich das so aufregt? ich bin da azubi und bekomm täglich mit, was da abgeht im intranet steht alles darüber, kriesensitzung das wovon ihr nichts so schnell mitbekommt...

    es macht mir nur angst, wenn die telekom, dann irgendwann anfängt arbeitsplätze abzubauen, dann wird der schuldenberg doch nicht so klein sein wie vermutet....
     
    #4
    virgin, 17 Juni 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Telekom
MiniMe
Off-Topic-Location Forum
23 November 2008
10 Antworten
Sarah23
Off-Topic-Location Forum
26 September 2008
7 Antworten
wellenreiten
Off-Topic-Location Forum
28 Mai 2008
10 Antworten
Test