Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Temperatur messen!!!!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Marcy, 5 November 2003.

  1. Marcy
    Gast
    0
    Wer kennt sich mit der Temperaturmeßmethode aus und kann mir ein paar Tipps geben?????
    Wie ist denn ungefähr die Temperaturhöhe in der ersten Hälfte und wie ungefähr in der 2.,nachdem ein ES stattgefunden hat?????
    Freue mich auf Antworten.

    LG
     
    #1
    Marcy, 5 November 2003
  2. Knöpfchen
    Knöpfchen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    710
    101
    0
    Single
    Hä?Ich hock doch da nicht mitm Fieberthermometer rum!?
    Und was genau ist bei dir die erste Hälfte?
     
    #2
    Knöpfchen, 5 November 2003
  3. Marcy
    Gast
    0
    Na,die erste Zyklushälfte!!
    Bis zum ES!!
    Aber wenn Du kein Interesse an meiner Frage hast, brauchst Du ja auch nicht antworten!!
    Ich habe Interesse an dieser Methode und wollte ein paar Tipps,sonst nichts!!
    LG
     
    #3
    Marcy, 5 November 2003
  4. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Tips kann ich dir auch nicht geben, aber du weißt schon, dass die Methode nicht die sicherste ist und du für ein Kind bereit sein müßtest?
     
    #4
    Honeybee, 5 November 2003
  5. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Kann mich Honeybee nur anschließen .. wer damit verhütet, kann es auch gleich sein lassen .. kommt nämlich aufs selbe heraus :zwinker:

    Juvia
     
    #5
    User 1539, 5 November 2003
  6. Knöpfchen
    Knöpfchen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    710
    101
    0
    Single

    Entschuldigung!Ich hab dich nicht verstanden...mein Gott!Es hat mich interessiert,sonst hätte ich nicht nachgefragt!Oder denkst du,ich mache sowas,weils mir Spaß macht Neulinge gleich in die Pfanne zu hauen! :rolleyes2
     
    #6
    Knöpfchen, 5 November 2003
  7. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    @Juvia: Hey meine Großeltern haben ihr ganzes Leben so verhütet und alles klappte *gg*
    (ist aber ein sehr einzelner Einzelfall :grin:)
     
    #7
    Honeybee, 5 November 2003
  8. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    @Honeybee

    *lach* Na dann hatten die aber suuuuper viel Glück *g*.
    Aber heutzutage ist ja von der Methode echt abzuraten ...

    Juvia
     
    #8
    User 1539, 5 November 2003
  9. Knöpfchen
    Knöpfchen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    710
    101
    0
    Single
    Mal so nebenbei:Ich hab mal im Hygienemuseum in Dresden Kondome aus der Zeit ausm 2.Weltkrieg gesehen...wenns die heute noch gäbe,könnte man auch Luftballons nehmen!
     
    #9
    Knöpfchen, 5 November 2003
  10. liebe marcy,
    bevor du mit der temperaturmethode verhüten kannst, solltest du mindestens die daten von deinen letzten drei zyklen festhalten, um deine werte gescheit auswerten zu können. Falls du vorhast die Pille abzusetzen, soll frau mindestens sechs zyklen beobachten, weil der körper etwas braucht, um wieder seinen natürlichen rhythmus zu finden.
    ich hoffe, du bist bis jetzt noch nicht abgeschreckt.
    wenn du im schichtdienst arbeitest, ist die methode weniger geeignet, da du deine temperatur immer nach dem aufwachen zur selben zeit messen werden soll.
    ich hatte als anleitung mir das buch "natürliche Geburtenkontrolle" von margaret nofziger gekauft. da is alles sehr verstaendlich erklärt.
    dann brauchst du noch ein frauenthermomter, da es genauer mißt als ein normales fieberthermometer.
    einen cycluscomputer würde ich mir an deiner stelle nicht kaufen. die sind zum einen ziemlich teuer, zum anderen so unsicher, dass sie eigentlich nur für frauen gut sind, die schwanger werden wollen.
    du kannst dich auch mal in einer famielienberatung wie profamilia beraten lassen. die bieten auch kurse an, in denen du lernst, deine tabellen richtig auszuwerten.
    ich zumindest hab mich bei profamilia besser beraten gefühlt, als wie bei meiner frauenaerztin( die wollte mir unbedingt die pille aufschwatzen).
    datenblätter für deine zyklen bekommst du in der apotheke oder du ziehst dir welche aus dem netz bei www.verhuetung-abc.de .
    dort is auch die schleim-temperaturmethode ,so um einen ersten eindruck zu gewinnen gut erklaert.
    wenn du dich dann erstmal an das morgentliche messen gewöhnt hast, ist es dann komm mehr aufwand, als eine pille zu schlucken.

    ich wuensch dir viel erfolg bei der durchführung

    Ruby
     
    #10
    Rubensmodell77, 5 November 2003
  11. Marcy
    Gast
    0
    Danke für Eure Beiträge!!
    Es muss nicht unbedingt sicher sein, denn es wäre nicht schlimm,wenn ich schwanger werden würde.Ich möchte das einfach mal ausprobieren.

    Ja, ich habe die Pille abgesetzt und das ist der erste Zyklus, in dem ich messe.

    Danke für die Tipps und den Link.

    LG
     
    #11
    Marcy, 6 November 2003
  12. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    Ich würd's sein lassen, ich habe zwei Freundinnen, die sind Temperaturmessbabys.... Aber wenn's für dich nicht so schlimm wäre schwanger zu werden, wieso machst du dir überhaupt die Mühe zu messen? Wenn du deinen Zyklus einigermassen gut kennst, kannst du doch so abschätzen, wann's riskant ist. Und falls der Zyklus nicht sehr regelmässig ist, ist die Temperaturemethode und andere Smartiessortiermethoden sowieso zu unsicher....
    viel Spass beim Babiesmachen:zwinker:
     
    #12
    madison, 6 November 2003
  13. aunt-peg
    Gast
    0

    Hi,

    mal ne Frage: Kann man den Zyklus auch mit Hilfe des morgentlichen Ruhepulses berechnen. Bei mir ist es folgendermassen. Aufgrund einer ausgefeilten Trainingsdokumentation, muss ich mir jeden Morgen den Ruhepuls messen. Der liegt in der Regel so bei 38 bis 40 bpm. Wenn ich jedoch mal eine Messung habe die deutlich hoeher liegt, z.B. 50 bpm, kann ich fast schon 100%ig sagen, dass ich innerhalb der naechsten 2 Tage krank werde. Meiner Meinung beeinflusst auch der Monatszyklus auch die Pulsfrequenz und somit muesste man doch so auch klarkommen. Nachteile sind auch hier sicherlich die Ungenauigkeit und vor allen Dingen, was macht man wenn man gerade an den Tagen supergeil ist an denen es nicht geht. Was mich und meine Freundin anbelangt waren wir naemlich seit 12 Jahren fast immer taeglich supergeil, aber wir verhueten ja auch nicht.

    Gruss ap
     
    #13
    aunt-peg, 6 November 2003
  14. RoadDogg
    Gast
    0
    Ein Freund von mir und seine Freundin haben auch mit temperatur gearbeitet, jetzt ist sie schwanger! Vergiss temperatur, das is einfach nur scheisse !!!!
     
    #14
    RoadDogg, 6 November 2003
  15. Marcy
    Gast
    0
    Danke für Eure Tipps.Ich schau mal, wie ich das mache..............
    Ist ja echt unsicher die Methode.

    LG
     
    #15
    Marcy, 7 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Temperatur messen
Blue_eye1980
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Juli 2014
22 Antworten
Julzz
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Februar 2012
4 Antworten
keksspatz
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Oktober 2006
16 Antworten