Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Temperaturmessen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von celzo, 13 Mai 2010.

  1. celzo
    celzo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    103
    2
    Single
    Bei meinem letzten F a Besuch hat mir mein neuer Fa nahe gelegt, aufgrund meiner hormonellen Schwankungen, dass ich die nächsten Zyklen Temperatur messen soll, damit man meine Zykluskurve beobachten kann, Eisprung etc... Ich nehme natürlich momentan keine Hormone, sonst wär es ja unnötig zu messen.
    Nun bin ich mir nicht sicher (ich habe so ein hübsches Blatt vor mir liegen, auf dem ich nach dem Aufwachen meine Temperatur eintragen soll) WANN ich mit dem Messen beginnen soll, also welcher Zykluszeitpunkt der richtige zum beginnen ist.
    Wenn es der erste Tag der Regel sein soll..ich weiß doch nicht an welchem Tag genau bei mir die Regel beginnt, habe Schwankungen mitunter voneiner Woche :ratlos:
    Oder soll ich am ersten RegelfreienTag beginnen? Aber das kann ich ja auch nicht so exakt festmachen, normalerweise wird sie halt immer schwächer. Ich werde natürlich morgen bei ihm anrufen(hoffe er hat morgen Praxis) aber da sich hier doch einige Userinnen mit der natürlichen Verhütungsmethode NFP beschäftigen würde ich mich über einen Rat vorab freuen.
    Hoffe ihr könnt mich ein bisschen erhellen in der Hinsicht,
    danke und liebe Grüße,:smile:
    celzo
     
    #1
    celzo, 13 Mai 2010
  2. glashaus
    Gast
    0
    Wer mit NFP (symptothermale Methode, also neben der Temperaturmessung auch die Schleimbeobachtung oder MuMubeobachtung) verhütet, beobachtet oder Nachwuchs plant, beginnt i.d.R. am ersten Zyklustag, d.h. am ersten Tag der Regel.
    Da du ja nur beobachtest ist es aber auch nicht schlimm, wenn du jetzt mitten im Zyklus anfängst zu messen und dann im Zyklusblatt einfach die Temperatur an dem Tag einträgst, an dem du jetzt in deinem Zyklus schon bist.

    Wenn dir das Papierkurven zu nervig ist, ist mynfp.net auch eine tolle Seite, bei der du deine Kurve online führen kannst!
     
    #2
    glashaus, 13 Mai 2010
  3. celzo
    celzo (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    103
    2
    Single
    Super, danke mal für die Info :smile:
    Na toll, genau um ein paar Tage verpasst den Regelbeginn...Aber was ich dazu fragen wollte, man misst ja unmittelbar nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen? Wenn ich am Vormittag aufwache, weiß ich ja oft noch nicht ob ich dann im Laufe des Tages die Regel bekomme..wie kann ich dann exakt am ersten Tag der Regel messen?
    Momentan gehts mir nur um die Zyklusbeobachtung, und ich werde in den nächstenTagen beginnen zu messen, dann werde ich das wohl so machen und mitten im Zyklus eintragen und im nächsten Zyklus sowieso zum richtigen Tag beginnen.
    Danke für den online Tipp, die Seite werde ich mir auch noch zu Gemüte führen.
    habe mir auch schon das Buch Natürlich und sicher bestellt, wird Ferienlektüre :zwinker:
     
    #3
    celzo, 13 Mai 2010
  4. glashaus
    Gast
    0
    Das Buch ist super, das wird dir sicher helfen. Ansonsten ist das NFP-forum.de auch eine gute Anlaufstelle. (Ich hoffe, ich darf das hier posten).

    Ich hab z.B. einige Tage vor der Mens schon gemessen und dann einfach am ersten Tag mit dem Eintragen der Temperatur begonnen. Danach ist es ja eh fortlaufend.
    Wie gesagt, wenn du den 1. Zyklustag eh nur um ein paar Tage verpasst hast, seh ich da kein Problem jetzt einfach einzusteigen.

    Das richtige Thermometer hast du?
     
    #4
    glashaus, 13 Mai 2010
  5. kessy88
    kessy88 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.124
    148
    152
    vergeben und glücklich
    warum beginnst du nicht einfach jetzt scho täglich mit dem messen der temperatur? das kannst du dir ja auf einem schmierblatt notieren. und wenn du dann am vormittag deine tage bekommst, trägst du das auf dem blatt ein, das du von deinen fa bekommen hast. so ist sichergestellt, dass du auch die temperatur vom ersten blutungstag erfasst hast.
     
    #5
    kessy88, 13 Mai 2010
  6. celzo
    celzo (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    103
    2
    Single
    Das ist auch ein guter Tipp, danke, werd ich so machen.
    Was ist denn das richtige Thermometer? Ich dachte da geht einfach ein normales? Ich habe ein elektronisches handelsübliches aus der Apotheke.
    Gemessen wird ja am Besten rektal? Macht ihr das so, wenn ich fragen darf? Ich kann mich mit dem Gedanken nicht so recht anfreunden, aber mein Fa hat es mir empfohlen. Das Buch bekomme ich erst. Eine Freundin, die Buchhändlerin ist, hat es mir bestellt, aber ich habe wie gesagt schon oft gelesen hier, dass es sehr gut sein soll.
    In dem Forum werd ich mich auch mal umsehen.
     
    #6
    celzo, 15 Mai 2010
  7. glashaus
    Gast
    0
    Welche Thermometer geeignet sind, siehst du z.B. hier: myNFP - NFP-geeignete Thermometer
    Bei einem digitalen brauchst du eines mit 2 Nachkommastellen.

    Du kannst rektal, vaginal oder oral messen. Ich messe vaginal, da ich oral für zu störanfällig erachte (ich schlafe häufig mit offenem Mund) und man so gemütlich wegdösen kann während des Messens ohne das man Angst haben muss, dass das Thermometer rausfällt :zwinker:
     
    #7
    glashaus, 15 Mai 2010
  8. celzo
    celzo (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    103
    2
    Single
    Oha, danke, das wusste ich nicht und mein Fa hat zum Thermometer auch nichts gesagt. Habe zwar eines mit zwei Nachkommastellen, aber irgendwie erscheint mir das analoge besser, von den Vorteilen, was ich so gelesen habe. Werd ich mir wohl zulegen.
    Eine Frage hätte ich noch, mein Fa hat gesagt, es ist egal wann man misst(also schon unmittelbar nach dem Aufwachen), aber die Uhrzeit ist egal. Ich habe keinen regelmäßigen Rhythmus und stehe ziemlich unterschiedlich auf. Er hat gemeint, das passt schon, wenn ich mindestens 6 Stunden geschlafen habe.
    Aber ich wache fast jede Nacht nach ein paar h auf und muss zur Toilette, insgesamt komm ich aber meistens über6 h Schlaf.
    Also passt es, wenn ich mal in der Früh messe und mal später am Vormittag, wenn ich nur mind 6 h geschlafen habe? Und das auf die Toilette gehen sollte auch kein Problem darstellen?
     
    #8
    celzo, 16 Mai 2010
  9. sososo
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    113
    34
    vergeben und glücklich
    das auf die toilette gehen dürfte eigentlich kein problem sein, solange du danach noch mindestens ne stunde im bett gelegen hast...
    ABER: dass die uhrzeiten egal sind stimmt so nicht. ist wohl bei manchen frauen so, bei anderen aber auch nicht. bei mir macht das z.b. einen sehr großen unterschied: je später, desto höher die temperatur.

    wie das bei dir ist, musst du selbst herausfinden.
     
    #9
    sososo, 16 Mai 2010
  10. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ob die uhrzeit egal ist kannst du nur rausfinden, wenn du erst mal regelmäßig zur gleichen zeit misst.
    also wecker stellen.
    wenn du dann mal unregelmäßig misst, wirst du ja sehen, ob die tempi plötzlich schwankt.

    ansonsten misst man DIREKT nach dem aufwachen.
    also wecker aus und sofort das thermometer rein.

    im übrigen reicht auch eine stunde vor dem messen zu ruhen. man muss nicht zwingend 6 std geschlafen haben, das ist eine veraltete regel

    du solltest in dein ZB eintragen, wenn du medikamente genommen hast oder dich schlecht fühlst, oder du alkohol getrunken hast. das sind alles störfaktoren, die die tempi ebenfalls zum schwanken bringen können

    gerade wenn du unregelmäßige hormone hast, solltest du dir ein thermometer mit zwei stellen hinterm komme besorgen
     
    #10
    Beastie, 16 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Temperaturmessen
*Sunflower*
Aufklärung & Verhütung Forum
2 August 2010
9 Antworten
N00by
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Dezember 2009
9 Antworten
Test