Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Teneriffa

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Filou, 24 August 2006.

  1. Filou
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Jupi, ich fliege am Sonntag mit meinem Shatzi nach Teneriffa :verknallt Freu mich total, und weil wir zum ersten mal 2 Wochen Urlaub machen, wollt ich mich nach ein paar Unternehmungstips erkundigen. Will ja schliesslich nicht 2 Wochen faul am Strand rumhängen, sondern auch was von der Insel sehen :bandit_alt:
    Gruss von Filou, die schon total in Ferienstimmung ist und sich mit allen freut, die auch bald Urlaub haben:gruppe_alt:
     
    #1
    Filou, 24 August 2006
  2. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    994
    103
    7
    Verheiratet
    Teneriffa, davon kann ich ein Lied singen:zwinker:
    Bin vor einer Woche aus meinem ersten Urlaub (auch 2 Wochen) mit meinem Freund heimgekehrt.
    Nun ja, wenn ich so Bilanz ziehe war unser Hotel sein Geld nicht wert. Ich habe für 2 Wochen in einem 3 Sterne Hotel mit "all" inklusive 820€ gezahlt.
    Ich weiß nicht in welches Städtchen du fährst, aber berechne lieber von vorneherein 150€ zusätzlich ein, falls du, wie du angedeutet hast, auch einen Ausflug machen willst.
    Unser Hotel lag in Playa de la Arena. Der Strand war ca. 7 Gehminuten vom Strand entfernt (pass auf dass du nicht in irgendeinen Gulli fällst!!).
    Nur konnten wir leider nicht zu viel von dem Strand genießen. Vor 12Uhr Mittags und nach 20Uhr ist die Temperatur des Sandes relativ okay, ansonsten verbrennt man sich durch den schwarzen Lavasand zu 100% die Füße. Flip Flops bringen nur teilweise was.
    Generell wäre es für uns, ein junges Paar, schöner gewesen, in die nördliche Hauptstadt Teneriffas zu reisen, weil man dort auch einkaufen und abends weggehen kann.
    Unsere Lage kann man sich so vorstellen: Ist man vom Hotel gesehen nach links, also südlich gelaufen, war nach 10m Schluss. Dort war nur noch ein weiteres Hotel und ein paar Wohnungen von Eingeborenen:zwinker: Ging man nördlich gab es ein paar Touriläden, den Strand und es ging bergauf in Richtung Playa de la Americains, wo wir endlich, auf 40.000Höhenmetern (Leicht übertrieben:zwinker: ) eine Apotheke gefunden haben.
    Es waren also nicht wirklich Ausgehmöglichkeiten vorhanden. Ich würde also dringendst raten, ein Auto zu mieten und für einen Tag in Richtung Norden zu fahren. Die Lebensunterhaltskosten auf Teneriffa sind viel billiger als bei uns in Deutschland, also kann man sich auch das Essengehen gönnen.
    ACHTUNG jedoch: Es gibt sehr viele dieser "Inder-"Läden, meistens jedenfalls von In dern betrieben. Dort kann man Digicams, Kameras, Sonnenbrillen (teilweise echte Diors fraglicher Herkunft) bekommen. Frag dich nur nicht wo dort irgendwo ein Preis aushängt: die wirst du nicht finden.
    Bestes Beispiel: Ich wollte mir eine stinknormale Sonnenbrille wie man sie in Deutschland bei SIX findet kaufen. In einem der besagten Läden wollte der Verkäufer mir diese für 56€ andrehen. War mir zu viel und er schlug 36€ + "wunderschönes" Brillenetui vor.
    Meine Intuition verbat mir diesen Kauf, da der Verkäufer ziemlich ungehobelt und aggressiv wurde. Also stapfte ich 2m weiter in einen ziemlich normalen Kramschladen und fand exakt die selbe Brille (mit Preisschild!!) für 12€!
    Generell kann man auf Teneriffa handeln. Man kann auch mit dem richtigen Geschick an teilweise sehr gute und billige Elektroniksachen kommen, aber ich würde aufpassen dass man nicht über den Tisch gezogen wird:zwinker:

    Ich hoffe ich verderbe dir nicht gerade die Urlaubsstimmung:zwinker: Teneriffa hat auch sehr schöne Seiten! Ich würde z.B. zu einem Ausflug mit dem "Piratenschiff" raten, mit dem man ca. 4 Stunden vor der Küste herumtuckert und die atemberaubende Kulisse Teneriffas bewundern kann. Die Vulkangebirge sind wirklich schön zu betrachten, un djenachdem an welcher Küste du bist, kann man nachts auf die Insel "La Gomera" herüberschauen.
    Ein weiterer Pluspunkt ist natürlich das Wetter: 35°C umspielt von einer immerzu sanften Meeresbriese, die dich immer angenehm abkühlt.
     
    #2
    User 25573, 24 August 2006
  3. Shinigami
    Gast
    0
    *neid*

    ich war bis jetz zweimal auf teneriffa, allerdings immer im winter, und es war super.

    empfehlenswert ist auf alle fälle der papageienpark loro park. da gibts nich nur papageien sondern massig tiere und es ist wirklich traumhaft schön gemacht.
    desweiteren ist santa cruz im norden ideal zum shoppen, weggehen und feiern oder um mit der fähre rüber auf ne benachbarte insel zu fahren.
    ach, und was noch wirklich schön ist, ist ein ausflug zum teide rauf. es ist traumhaft, wenn du da hochfährst und plötzlich über den wolken stehst:smile: und man kann oben angekommen noch lustig seilbahn fahren bis zum krater rauf. hab ich leider nie machen können, weils im winter immer irgendwie zu windig war (da krieg ich panik in seilbahnen.*lol*).

    wünsch dir nen super schönen urlaub
     
    #3
    Shinigami, 24 August 2006
  4. Powerlady
    Powerlady (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    Mein Freund und ich waren dieses Jahr im April auf Teneriffa, genauer gesagt in Playa des Las Americas. Und uns hats super gefallen....:herz:
    Man kann wirklich viel anschauen und unternehmen dort. Wärmstens empfehlen kann ich auch den "Loro-Park", der ist wirklich klasse und sein Eintrittsgeld auf alle Fälle wert. :zwinker:
    Ausserdem haben wir den Vulkan "Teide" besichtigt. Die Vulkanlandschaft ist wirklich berauschend, muss man gesehen haben! :herz:
    Unser Hotel war auch toll. Es hieß "Tenerife Pricess ****" und lag mitten im Ort Play de Las Americas.
    Eins ist sicher: Wir werden bald wieder hinfliegen....:smile:
     
    #4
    Powerlady, 25 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Teneriffa
BigDigger
Lifestyle & Sport Forum
23 September 2008
7 Antworten
Test