Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Terror zu Hause! Und jetzt gibts keinen Ausweg mehr

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von NicNac, 4 November 2002.

  1. NicNac
    Gast
    0
    HI

    Ich schrieb mar vor einiger Zeit (so 1-2 Monate) einen Beitrag über die Situation hier bei mir zu Hause und dass ich es einfach nicht mehr aushalten kann. Naja, dies ist immer noch so, nur dass ich jetzt auch nicht mehr ausziehen kann, rein finanziell und weil ich auch in der Schule recht viel lernen muss und keine Zeit dazu habe.
    Ich will hier und kann hier nicht mehr wohnen! Aber es gibt keinen Ausweg mehr...sicher mal noch 10 Monate gehts so weiter..was so ll ich machen??? Mein Vater schlägt meine Mutter und betrügt sie, macht Terror dass er uns alle umbringen will...mann das soll mal einer durchstehen..und meine Mutter kann nicht mal aufhören bei ihm zu arbeiten weil sie selbst zu wenig Geld verdienen würde und weil wir auch Angst vor ihm haben...

    Was soll ich machen? :frown:
     
    #1
    NicNac, 4 November 2002
  2. succubi
    Gast
    0
    hm, wäre es nicht am besten, wenn deine mutter deinen vater anzeigen würde?
    ich mein, kein mensch hat das recht einem andren

    1. weh zu tun
    2. zu drohen
    3. das leben zur hölle zu machen

    es is sicher nicht leicht - weder für dich, noch für deine mutter. die existenzängste werden es deiner mutter auch net leichter machen...
    ich find's immer wieder schlimm wenn ich sowas höre bzw. lese...

    aber morddrohungen gegen die eigene familie auszustossen find ich schon mehr als heftig... *kopfschüttel*
     
    #2
    succubi, 5 November 2002
  3. Engelchen212
    0
    Ich würde sagen du gehst am besten mal zum Jugenamt und die können dir bestimmt helfen. Und deine Mutter muss auch unbedingt von deinem Vater weg, vielleicht kannst du ihr das mit Hilfe vom Jugendamt irgendwie klar machen. Auch wenn ihr nicht viel Geld habt, alles ist besser als bei so einem Typ wohnen zu bleiben.
    Also an deiner stelle würde ich so schnell wie möglich was unternehmen.

    Viel Glück
     
    #3
    Engelchen212, 5 November 2002
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    seht zu das ihr da wechkommt!
    das is das beste für alle beteiligten!

    mit dem jugendamt ist eine sehr gute idee.. auch das sozialamt kann helfen! scheut euch nicht davor, diese hilfe auch in anspruch zu nehmen, (schließlich zahlt ihr steuern dafür)!!
     
    #4
    Beastie, 5 November 2002
  5. Janina
    Janina (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich rate dir auch, zum Jugendamt zu gehn!! Bevors zu spät is...!!! Um Geld braucht ihr euch da sicher keine Sorgen machen, dafür gibts schliesslich des Sozialamt!

    Eine Kollegin von mir hat des gleiche durchgemacht, Mutter von einer 5-jährigen Tochter, is regelmässig geschlagen worden. Gut er hat ihr keine Morddrohungen gmacht, aber dafür macht er ihr jetzt des Leben zur Hölle. Er will unbedingt des Sorgerecht für die kleine, und macht natürlich die Mutter überall schlecht!
    Aber die Hauptsache is, dass sie es geschafft hat, von ihm wegzukommen! Ihr müsst zusammenhalten!
     
    #5
    Janina, 5 November 2002
  6. Die Kleine
    Gast
    0
    Ja, haltet zusammen und geh zu allen Ämtern, die irgendwie hilfreich sein könnten.
    Wünsche euch beiden ganz viel Glück, dass diese Hölle bald ein Ende hat!

    Die Kleine
     
    #6
    Die Kleine, 5 November 2002
  7. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Heutzutage gibt es schon viele Möglichkeiten und Einrichtungen, um Fällen, wie ihr es seid, zu helfen.
    Wie schon gesagt wurde, wende dich einfach mal ans Jugendamt und ans Sozialamt.
    Wenn ihr Glück habt, stellen die euch vielleicht sogar ne billige Wohnung zur Verfügung.
    Ist zwar net so das gleiche wie die eigenen vier Wände oder ne schöne Mietswohnung, was ihr dann kriegt - aber immerhin seid ihr dann von diesem Arsch weg!
     
    #7
    Mieze, 5 November 2002
  8. Dr. Mabuse
    Gast
    0
    Vergesst das Jugendamt, die machen erst was, wenn wirklich was mit Dir passiert.

    Ihr müsst Mut fassen und zusammen direkt zur Polizei gehen, sonst passiert da nix. Wenn er sie das nächste mal schlägt direkt zur Ambulanz und en Gutachten erstellen lassen, damit direkt zu den Bullen und den ****** anzeigen.
    Ihr müsst direckt Beweise mitbringen, direkt Dinge vorlegen die ihn sofort ausbooten.

    Das Jugendamt wird Dir/euch nicht weiterhelfen. Aber überlegt euch das gut, plant das gut, denn wenn es nicht klappt geht der Schuss nach hinten los und er dreht vielleicht durch.

    Sorry, ist meine Meinung, auch wenn sie radikal ist, aber macht das Schwein direkt fertig!
     
    #8
    Dr. Mabuse, 6 November 2002
  9. NicNac
    Gast
    0
    Hi

    Danke für alle eure Antworten! Aber so naja..so einfach ist das ganze nicht! Also:

    1. Meine Mutter muss mich (noch 3/4 Jahr bis zum Abi), meinen Bruder (noch 2 Jahre Studium), und meinen anderen Bruder (der hat aber bald ne Stelle) und natürlich sich selbst durchbringen. Sie ist 61 Jahre alt, schwer körperlich angeschlagen und muss noch für uns arbeiten sonst kommen wir nicht durch. Das Sozialamt hilft uns einen Dreck da sie noch verheiratet sind und daher kriegt auch mein Bruder kein Stipendium...

    2. Heute hat sie ihm gesagt dass sie ihn verlässt...nun ja meine prophezeihung wurde war..er ist ziemlich durchgedreht! Für ihn gibts drei Möglichkeiten, er bringt sich um, sich und meine Mutter, sich und uns alle. Sehr sehr schöne Aussichten..ich muss mich ja nebenbei nicht noch auf die Schule konzentrieren..neinnein...

    3. Er hat meine Mutter heute regelrecht verprügelt...ihr Bein ist gebrochen und sie kann kaum noch gehen...wenn sie ihn anzeigt (sie hat Bilder + Geständnis von einem Arzt), kommt er 2 Monate hinter Gitter...wenn er rauskommt sind wir, kurz gesagt, tot!

    4. Ihr schlauer Anwalt rät ihr meinen Vater finanziell auszunehmen weil er uns unterstützen muss...so dass er vermutlich sein Geschäft verkaufen muss. Wenn sie das machen.. ja , dann sind wir auch so gut wie im Arsch..

    life suxx!! Ich könnte ihn umbringen..wenn er noch einmal vor mir irgendwas macht dann kann ich mich nicht mehr zurückhalten..ich hasse diesen Menschen! Diese Sau hat mir die letzten 5 Jahre zur Hölle gemacht...ich konnte nicht schlafen, ich konnte nicht lernen, ich musste eine Klasse wegen ihm repetieren..aaah :frown:
     
    #9
    NicNac, 7 November 2002
  10. NicNac
    Gast
    0
    wäre schön wenn noch jemand antwortet...
     
    #10
    NicNac, 10 November 2002
  11. succubi
    Gast
    0
    hm nicnac... ich find's schlimm... ich weiß nicht was ich da sagen soll.

    aber ich weiß, dass ihr da weg müsst. und wenn er nur 2 monate weg is - in 2 monaten kann man schon irgendwo untertauchen. es muss doch jemanden geben, der einem da hilft!
    kann man net zumindest in ein frauenhaus gehen oder so?!

    ich find's wirklich arg sowas hier zu lesen... ich wünschte ich könnte dir einen tipp geben, der euch wirklich weiterbringt. aber ich hab (gsd...) keine erfahrung mit sowas... :ratlos:
     
    #11
    succubi, 11 November 2002
  12. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    ihn anzeigen und während er im knast ist umziehen. den behörden (welchen genau weiß ich nicht mehr, das macht aber auch der anwalt) sagen, dass die adresse an niemanden weitergegeben werden darf.
    rein theoretisch müsstet ihr ihn nicht einmal anzeigen, es reicht, wenn ihr zur polizei geht und sagt, dass der mann gewalttätig ist, dann werden die sachen unter polizeischutz aus der wohnung geholt. wie das dann mit der scheidung aussieht weiß ich nicht, aber wenn die eingereicht ist, dann springt das sozialamt doch bestimmt sofort ein?
     
    #12
    daedalus, 11 November 2002
  13. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    das sozialamt springt ein, sobald eine neue wohnung angemietet werden soll.. das muss aber auch definitif geschehen und nich nur:'naja, mal gucken.. vielleicht hätt ich da was...' sondern:'diese wohnung.. hier is die mietbescheinigung!'
     
    #13
    Beastie, 12 November 2002
  14. freestyle016
    0
    hi

    @nicnac gib mir seine adresse und ich werd dafür sorgen dass er keinem lebewesen mehr irgendwas zu leide tut

    bei solchen menschen setzt es mir aus. sorry. aber wenn er dich einmal angreift oder noch ein einziges mal deine mutter anrührt, meldest dich per privatnachricht, ich geb dir dann ne telefonnummer, dann wir dir geholfen !

    liebe grüße

    freestyle
     
    #14
    freestyle016, 12 November 2002
  15. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Hallo!

    ERstmal weiss ich eigentlich auch nicht wirklch, was ich schreiben soll, aber meine mutter arbeitet bei so einer beratungsstelle für misshandelte frauen und leitet da so eine wohnung, wo die frauen solange untertauchen können, bis sie eine neue wohnung haben, deshalb versuch ich es einfach mal mit meinem erfahrungsgut.

    Also am besten wirklcih zur polizei gehen und denen alles schildern, weil die euch dann weiterhelfen und nummern von einem frauenhaus etc. geben können. WEnn man da dann untergetaucht ist in dem frauenhaus oder ähnlcihem, dann hilft ein betreuer dort, dass die frauen sich, also deine mutter, eine wohnung suchen können, von der der ehepartner nichts erfährt etc.. Also ich denke wirklich, dass es echt nur noch die möglcihkeit gibt im grunde für euch zur polizei zu gehen oder halt in ein solches frauenhaus und auch wenn ihr "nur" in ein frauenhaus geht, werden die sachen mit polizeischutz geholt, die ihr wollt.
    Und scheidung, sobald die durch ist, was in einem solchen fall ja nicht lange dauert (härtefallscheidung), dann hilft das sozialamt auch , mit sozialhilfe, -wohnung usw.

    Aber da bei ihm bleiben das könnt ihr nicht, vor allem, weil deine mutter schon den ersten schritt gewagt hat und ihm gesagt hat, dass sie ihn verlassen will, nun gibt es wirklch kein zurück mehr, denn wenn ihr lbeibt, weiss er soweiso noch mehr, dass er mit euch machen kann, was er will und ihr sowieso bleibt.

    Auf jeden fall wünsche ich dir viel viel kraft, also nicht nur dir, sondern deiner mutter und deinen brüdern auch, denn die braucht ihr nun wirklich, denn das wird noch ein schwerer weg, bis das alles durch ist, aber ihr schafft das!!!!
     
    #15
    Rapunzel, 12 November 2002
  16. freestyle016
    0
    hi

    ich hab jetzt nochmal drüber nachgedacht. er hat euch gedroht euch umzubringen ? jesus christus und die anderen kreuzhänger ! WEG DA !! Deine Mutter hat ihm gesagt sie will ihn verlassen. das hat ihn sicher noch ne schöne runde wütiger gemacht. also bei allem was jemals an nem kreuz hing, ab zur polizei (und zwar in den nächsten 20 minuten am besten ) und deine mutter und deine geschwister da raus holen. du gehst dahin , schilderst ihnen das, deine mutter musst net mal mit nehmen.

    das problem: wenn die bullen kommen und deine mom bekommt angst und leugnet alles. dann gibts argen stress. weil ich persönlich denke das würde ihn wohl auf die spitze treiben und unter umständen soweit, dass er eine seiner drohungen war macht.. weiter will ich jetzt nichtmal denken

    mein tipp: privatnachricht an mich, dann absprache mit deiner mutter und dann besuch bei der polizei

    liebe grüße

    freestyle
     
    #16
    freestyle016, 12 November 2002
  17. NicNac
    Gast
    0
    Hi (gleich vorweg..sorry das wird lang, aber mir hilft es einfach das mal niederzuschreiben)

    Hei danke mal euch allen. Aber es ist wirklich nicht ganz so einfach wie manche das sich hier vorstellen...ich weiss, schreibe immer das gleiche, aber hilft mir das loszuwerden.
    Meine Mutter kann in kein Frauenhaus oder so..das geht leider nicht..sie muss mich und (zumindest einen) meinen Brüder finanziell versorgen..wir wären am Arsch ohne sie..der Bruder steht 1 Jahr vor seiner Diplomierung an der Uni und hat keine Zeit zu arbeiten, und ich steh ein Jahr vor der Matur und finde keinen Job! Wenn sie ins Frauenhaus geht -> mein Vater ist im Arsch -> die Praxis ist im Arsch (bitte bitte bitte bitte bitte bitte kommt jetzt nicht mit "Ärzte verdienen zu viel.." wir leben kurz vor dem Zusammenbruch, haben Steuerschulden von ungefähr 100'000 Schweizer Franken etc... (also gewisse Leute sagen mir das noch...)->meine Mutter verdient nichts mehr->Ich und mein Bruder können einpacken.

    Oh mann ich dreh durch..langsam kriege ich angst um meine Mutter, sie ist 62, und meiner Meinung nach leidet sie schon fast bisschen unter Tablettensucht...und vorallem immer in Kombi mit Wein..also nicht das sie Alki wäre..ne sie nimmt nur wenig, aber doch beruhigungstabletten..und sie klagt auch immer über Herzschmerzen und so..also nicht nur psychisch sondern auch physisch

    Und sie kann meinen Vater nicht so leicht verlassen. Sie liebt ihn immer noch. Sie ist halt bisschen naiv und von dem her glaubt sie immer noch dass er sie ein wenig liebt..sie waren auch immerhin 22 Jahre verheiratet

    Meine Mutter kennt ja nen Millionär..der verehrt sie und der würde ihr auch finanziell helfen, aber nur wenn sie ihren Mann verlässt für i hn..und das möcht sie nicht, verstehe ich auch, da sie so wie gekauft werden würde. Aber ja...

    Oh mann...ich dreh wirklich durch..ich möchte hier weg! Ich sag euch es gibt nichts schlimmeres (also als alles was ich bisher kenne) als das hier, man kann nicht fliehen! man will aber kann nicht! Und nebenbei hat man noch die anstrengendste Phase vom Gymnasium und muss noch ne 20 seitige Abiturarbeit schreiben...

    Und danke @freestyle dass du so entschlossen bist, ich sähe indem ja eigentlich auch die normalste Lösung, also Polizei oder das andere, aber man muss dennoch abschätzen dass wir nacher keine Einnahmen mehr hätten und daher können wir meinen Vater nicht einfach "absetzen". Ich meine wir haben in der Praxis noch einige Schulden. So in 1-2 Jahren wären die abgetragen sagten sie mir mal. Wenn mein Vater jetzt verschwindet trägt meine Mutter die Schulden, das wär endgültig das Ende. Daher muss sie noch durchhalten..frühestens dann können wir weiterschauen..

    Danke euch allen dass ihr mir so zuhört..dieses Forum hilft mir unheimlich, denn ausser mit euch und meiner Freundin weiss eigentlich niemand über das Bescheid...
     
    #17
    NicNac, 12 November 2002
  18. NicNac
    Gast
    0
    Bitte helft mir...heute kam meine Mutter mit blauen Flecken am ganzen Arm zu mir..ich muss hier weg..echt aber ich kann sie auch nicht alleine lassen...ahhh es ist zum kotzen :frown: :frown: :frown:
     
    #18
    NicNac, 28 November 2002
  19. NicNac
    Gast
    0
    Ich las mal von einem.. (sorry weiss ned was tun drum schreib ich jetzt halt bissel stuss) Millionär gelesen..also einer der 58 Millionen einfach so geerbt hat...und weiss nicht was damit anfangen...wenn Du hier vorbeischaust..gib mir nur einen klitzeklitzeklitzeklitzeklitze kleinen Bruchteil..ich wüsste seeehr viel damit zu machen..unser Leben hier lebensfähig!
     
    #19
    NicNac, 28 November 2002
  20. kaninchen
    Gast
    0
    Hi,

    hab den Thread hier mitverfolgt, aber weil er so ernst ist lieber nichts geschreiben weil ich absolut keine Ahnung habe...
    Wenn jetzt dieser Millionär die Möglichkeit hat deine Mutter (und natürlich auch dich und deine Geschwister) aus dieser Hölle rauszuholen - dann nutzt sie! Natürlich würde sich deien Ma irgendwie verkauft vorkommen - aber so geht es doch nicht weiter!

    Ihr müsst da doch so schnell wie möglich raus!
     
    #20
    kaninchen, 28 November 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Terror Hause gibts
NightShade
Kummerkasten Forum
22 Oktober 2015
56 Antworten
-Beachboy-
Kummerkasten Forum
23 Februar 2011
11 Antworten
Test