Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Terroranschlag Madrid

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 11 März 2004.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.941
    198
    652
    Single
    Wer steht eurer Meinung nach hinter dem schrecklichen Terroranschlag in Madrid? Die Baskenorganisation ETA oder gar Bin Laden & Al Kaida? Oder ganz andere?
     
    #1
    ProxySurfer, 11 März 2004
  2. Nachtschatten
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ihr stellt vielleicht Fragen...
     
    #2
    Nachtschatten, 11 März 2004
  3. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.941
    198
    652
    Single
    Was ist an der Frage so ungewöhnlich?

    Ich tippe auf Al Kaida wegen der ungewöhnlichen Brutalität. Und 11.3. erinnert irgendwie an 11.9. Und Spanien unterstützt die USA-Politik besonders.
     
    #3
    ProxySurfer, 11 März 2004
  4. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, mit El Kaida hat man immer schnell einen passenden Täter zur Hand wenn irgendwo Anschläge verübt werden - für alles sind die auch nicht verantwortlich (wer weißt ob der 11.9. überhaupt auf das Konto von Bin Laden & Co. geht ...).
    Ich wäre da mal nicht so voreilig und lieber genauere Untersuchungen abwarten.

    Die ETA hat auch in der Vergangenheit immer wieder Anschläge verübt, insofern sehe ich nicht was dagegen spreche würde dass dies die ETA war.
     
    #4
    Mr. Poldi, 11 März 2004
  5. Junior
    Junior (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    Ich würde Vorschlagen, wir warten erstmal ab, was die Ermittlungen ergeben. Dann wissen wir wers war. Alles andere ist mehr oder weniger sinnlose Spekulation!
     
    #5
    Junior, 11 März 2004
  6. columbus
    columbus (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    103
    2
    Single
    Was soll denn die Frage? Bestimmt man jetzt mit persönlicher Meinung wer für Verbrechen verantwortlich ist? So genau sollte man schon sein!!

    Das gibst keine Umfrage, es kann nur einen Täter oder eine Tätergruppe gewesen sein und die steht fest.

    Wer da jedoch ist, weß man nicht-Ende der durchsage.
     
    #6
    columbus, 11 März 2004
  7. Mithrandir
    Mithrandir (32)
    Meistens hier zu finden
    1.345
    148
    203
    Verheiratet
    Ich glaube nicht an die ETA. Ist nur ein Gefühl.
     
    #7
    Mithrandir, 11 März 2004
  8. Spacefire
    Spacefire (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Von dem was ich heute Mittag noch gehört hatte, war es irgend ne islamistische Gruppe...
     
    #8
    Spacefire, 11 März 2004
  9. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Ich glaube weder an 1 noch an 2.
    ETA warnt normalerweise vor Bombenattentaten und Al Kaida passt nicht ins Bild. Ich tippe auf andere Terroristen.
     
    #9
    User 9364, 11 März 2004
  10. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Die ETA hat ein "Abkommen" mit den Sicherheitskräften. Kurz vor einem Anschlag wird Ort und Zeit des Anschlages bekanntgegeben so dass noch evakuiert werden kann. Der Zeitraum zwischen Warnung und Anschlag ist jedoch so kurz, dass es zwar zur Evakuierung reicht, jedoch nicht zur Suche und Entschärfung des Spengsatzes.
    Außerdem galten die Anschläge der ETA überwiegend öffentlichen Einrichtungen und politischen Institutionen.
    Ich denke deshalb nicht, dass es die ETA war.

    Aber es rennen leider noch tausend andere mörderische Irre auf dieser Welt herum.
     
    #10
    waschbär2, 11 März 2004
  11. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Dem stimme ich in jeder Hinsicht zu, sehe das exakt genauso.
     
    #11
    Dawn13, 12 März 2004
  12. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Hallo!

    Also die ETA denk ich war das nicht, die greifen geziehlt an und veranstalten kein Massaker , die Al Kaida kann ich mir auch nicht vorstellen! Ich bin da generell sehr skeptisch in solchen Themen gebieten! Das kann wer weiß wer gewesen sein. Ich schließe niemanden aus! Auch nicht die da ausm Westen der Landkarte, um mal keine Namen zu nennen!

    evil
     
    #12
    User 10015, 12 März 2004
  13. blauwalangler
    0
    ....
     
    #13
    blauwalangler, 12 März 2004
  14. hai
    hai
    Gast
    0
    Ich denke dass beide Motive haben für diese schreckliche Tat haben.
    Aber da nach meinen Informationen keine Amerikaner in der Nähe waren denke ich die ETA war dafür verantwortlich.

    :traurig:
     
    #14
    hai, 12 März 2004
  15. hä? warum haben die nen abkommen mit den sicherheitsleuten? wenn die schon vorher sagen, das sie nen anschlag planen da und dort und dann alle evakuiert werden, ist es doch net wirklich noch nen terroristischer anschlag oder? *des ganze net so versteh*
     
    #15
    [DeepBlackGirl], 12 März 2004
  16. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Ob ich nun Leute gefährt und töden will oder nur ein paar Häuser oder Autos in die Luft jage ist schon ein Unterschied. Trotzdem ist beides Terror.
    ICh denk mal wenn die ETA jeden Monat ein paar Leute töden würde hätten sie keine Unterstützung der Bevölkerung mehr.
     
    #16
    mhel, 12 März 2004
  17. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.941
    198
    652
    Single
    @ blauwalangler:
    Al Kaida hat eine sehr wichtige Motivation: Spanien hat neben England die USA am meisten im Kampf gegen Bin Laden unterstützt! Al Kaida hat Anschläge in England und Spanien vor einiger Zeit angekündigt! Wenn jetzt dadurch evtl. bei den Wahlen in Spanien die Opposition an die Macht kommt, kann es sein, daß die an die Seite von Deutschland/Frankreich/Rußland gehen.
    Es würde mich also nicht wundern, wenn die nächsten Terroranschläge in England stattfinden. Aber ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen! Hoffentlich passiert es nicht, ich mag England sehr!!! Außerdem bin ich gegen jede Art von Gewalt!!! :mad:
     
    #17
    ProxySurfer, 12 März 2004
  18. Big_Dipper
    Big_Dipper (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    nicht angegeben
    Noch etwas Interessantes dazu :

    Die Anschläge gestern fanden genau 911 Tage nach dem 11. September (den ja die Amis nur 9/11 immer nennen) statt.

    Kann natürlich Zufall sein.
    Daran glaube ich aber nicht.
     
    #18
    Big_Dipper, 12 März 2004
  19. Lei-Charatin
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    nicht angegeben
    ich tippe auf einen geheimdienst wie z.b. die CIA.

    wahrscheinlich der gleiche haufen, der auch schon hinter dem 11. September stand - das war NICHT al-quaida oder ein paar andere hirnverbrannte terror-fans, das waren PROFIS!
    wenn's jmd wissen will, kann ich auch erklären, warum ich das meine!
     
    #19
    Lei-Charatin, 13 März 2004
  20. Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    :bandit:
     
    #20
    Schlumpf Hefti, 13 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Terroranschlag Madrid
casanis
Umfrage-Forum Forum
12 Oktober 2010
28 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
27 Dezember 2009
13 Antworten
Test