Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Testet ihr einen potenziellen Partner nach seinen Grenzen/seiner Belastbarkeit?

  1. bin w: Ja klar, wenn jemand damit nicht klarkommt, wird nicht mein Partner.

    2 Stimme(n)
    14,3%
  2. bin w: Das mache ich nicht um ihn zu testen, sondern als Ausdruck meines Interesses.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. bin w: Nee, ich verzichte lieber auf solche Spielchen. Kann auch ein Eigentor werden.

    5 Stimme(n)
    35,7%
  4. bin w: Ich würde mich nicht trauen sowas zu testen.

    1 Stimme(n)
    7,1%
  5. bin m: Ja, wenn jemand damit nicht klarkommt, wird nicht meine Partnerin.

    1 Stimme(n)
    7,1%
  6. bin m: Das mache ich nicht um sie zu testen, sondern als Ausdruck meines Interesses.

    3 Stimme(n)
    21,4%
  7. bin m: Nee, ich verzichte lieber auf solche Spielchen. Kann auch ein Eigentor werden.

    2 Stimme(n)
    14,3%
  8. bin m: Ich würde mich nicht trauen sowas zu testen.

    0 Stimme(n)
    0,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    19 Juli 2009
    #1

    Testet ihr einen potenziellen Partner nach seinen Grenzen/seiner Belastbarkeit?

    Wenn ihr eine nette Person kennenlernt, die ihr euch später durchaus als Partner vorstellen könnt, testet ihr während der Kennenlernphase diese Person spielerisch nach ihren Grenzen oder Belastbarkeit, indem ihr sie neckt oder ihr "unmögliche" Forderungen stellt? Oder verzichtet ihr auf solche Spielchen, weil ihr befürchtet, sie könnte weglaufen? :confused:
     
  • User 17565
    Benutzer gesperrt
    604
    113
    69
    nicht angegeben
    19 Juli 2009
    #2
    Bei meinem Freund hat es sich irgendwie so ergeben, dass ich ihn "getestet" habe (es war von mir nicht geplant!), indem ich ihm bei einem unserer ersten Dates fast "unmögliche" Forderungen gestellt habe, denen aber aber auch nachgekommen ist:
    Liebe Grüße.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    19 Juli 2009
    #3
    Ein Kerl, der allergisch reagiert, wenn ich mal necke, wäre kein guter Freund. Das ist vielleicht kein Test, aber das ergibt sich doch.
     
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.335
    398
    4.158
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2009
    #4
    Nee, das fällt für mich unter "Spielchen" und Spielchen find ich kindisch.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    19 Juli 2009
    #5
    Aber einiges findet man nur spielerisch raus. Und nicht bei ernsten Gesprächen.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.341
    348
    2.218
    Single
    19 Juli 2009
    #6
    Ich habe keinerlei Lust auf derartige Spielchen...

    Eine Frau, die meint, mit mir irgendwelche Spielchen spielen zu müssen, hat sich damit sofort selbst disqualifiziert und ich käme selbst niemals auf die Idee, irgendwelche albernen Spielchen mit ihr zu spielen.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    19 Juli 2009
    #7
    Was sind denn bitte schön alberne Spielchen?
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.507
    598
    8.454
    in einer Beziehung
    19 Juli 2009
    #8
    ich bin anstrengend, wenns in richtung beziehung geht. soviel wie ich gebe, soviel brauchts auch um mit mir glücklich zu sein. also wird er praktisch schon auf seine grenzen getestet - allerdings nicht aus absicht.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    19 Juli 2009
    #9
    ich merk seine belastbarkeit auch so.. jemand der nich meinen ansprüchen genügt (und ich hab nur einen anspruch eigentlich.. der sind aber fast unerreichbar), kommt mit mir eh nich klar und hat gar kein interesse an einer beziehung
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    19 Juli 2009
    #10
    Was ist denn dein einziger Anpruch? :eek:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    19 Juli 2009
    #11
    das er mir die stirn bieten kann. also sich nich von mir unterbuttern lässt.
    und zwar auf dauer.

    natürlich muss der rest auch passen, aber ich brauch kein supermodel, er muss nich reich sein, kein tolles auto fahren oder was weiß ich.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.341
    348
    2.218
    Single
    19 Juli 2009
    #12
    z.B. sie zappeln lassen, absichtlich erst nach Tagen auf Mails, SMS, etc. antworten, etc.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.507
    598
    8.454
    in einer Beziehung
    20 Juli 2009
    #13
    genauso albern ists aber, auf einmal sein leben nach dem andern auszurichten.

    und hallo - hier war die rede von kennenlernphase, nicht von schwer verliebt und kurz vorm zusammenkommen.
    wenn man ein normales, ausgefülltes leben hat kanns eben durchaus mal passieren, dass man nen paar tage nacheinander nichtmal dazu kommt den pc anzumachen, geschweige denn mails zu lesen. das kann vom gegenüber leicht als böse absicht ausgelegt werden.
    und - wenn ich ernsthaft an wem interesse hab, lasse ich mich doch von sowas nicht abhalten. dieses zwanghafte jeden tag melden, immer sofort antworten, das nervt mich sowieso.
     
  • tiefighter
    tiefighter (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    685
    103
    1
    Verlobt
    20 Juli 2009
    #14
    Ja natuerlich teste ich eine potentielle Partnerin, zum Beispiel, indem ich sie etwas necke und manchmal auch etwas mehr necke. Denn meine Partnerin muss mir ab und auch ml Paroli bieten koennen. Ich will doch keine Ja_Sagerin im Bett
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    20 Juli 2009
    #15
    entschuldigung? was hat das mit ''im bett'' zu tun? :grin:
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.341
    348
    2.218
    Single
    20 Juli 2009
    #16
    Wenn ich auf eine SMS oder Mail antworte, nachdem ich sie bekommen habe (und das auch bemerkt habe), richte ich mein Leben aber noch lange nicht nach dem Anderen aus, sondern mache eigentlich nur etwas völlig Selbstverständliches.

    Teilseise habe ich keine Antworten bekommen, obwohl sie definitiv in der Zwischenzeit mehrmals online war. - Und bei SMS zieht dieses Argument sowieso überhaupt nicht... sein Handy wird man ja wohl schon gelegentlich sehen und eingegangene SMS bemerken...
    Ich spreche ja nicht von täglichem Melden und sofortigem Antworten, sondern nur von zeitnahem Antworten.
    Wenn sie dann mal wirklich keine Zeit hat und erst spät antwortet, stört mich das ja auch überhaupt nicht. - Wenn das aber ständig passiert, hat sie entweder sowieso viel zu wenig Zeit für eine mögliche Beziehung oder (was wohl wahrscheinlicher ist) spielt sie mit mir irgendwelche Spielchen, für die mir meine Zeit viel zu schade ist.
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2009
    #17
    absichtlich teste ich keinen möglichen partner

    wenn ich merke, dass einer ironie nicht versteht, dann kommt er sowieso nicht mit mir klar.
    und es stellt sich eigentlich immer schnell heraus, ob ich mit jemanden auf gleicher wellenlänge liege oder nicht.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    20 Juli 2009
    #18
    Ich mache so was nicht und wenn doch, dann ist mir das nicht bewusst. Ich bin in einer Beziehung sehr anstrengend, glaube ich. Aber das kriegt der Partner schon noch früh genug mit, dazu muss ich ihn nicht vor einer Beziehung einem Belastbarkeitstest unterziehen. Und wenn er dann anhand von konkreten Situationen merkt, dass ich ihm zu anstrengend bin, kann er ja gehen. Aber das anhand von Testsituationen festmachen? Also bitte. Ist doch bescheuert.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    20 Juli 2009
    #19
    Interessant. Und was für eine Reaktion erhoffst du dir von ihr? Gegenwehr? :confused:
     
  • Thomaxx
    Gast
    0
    20 Juli 2009
    #20
    ja, ich teste eigentlich schon, v.a. wie wird auf böse witze reagiert bzw. auf ironie
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste