Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    12 Februar 2010
    #1

    Text für Anrufbeantworter

    Hallo ihr

    Ich komme irgendwie nicht weiter...
    Ich will unseren Anrufbeantworter besprechen, aber egal, wie oft ich es probiere, es klingt am Ende immer saublöd!! :ratlos: :grin:

    Ich muss dazu sagen, dass der Anschluss auch der Firmenanschluss von meinem Freund ist, also nicht nur unser Privatanschluss, sonst hätte ich kein Problem damit, die anrufenden Leute zu duzen und uns auch nur beim Vornamen zu nennen.
    So muss praktisch irgendwie drauf, dass das der Anschluss von Firma XY ist, dann unsere beiden Namen und dann eben noch die Standardfloskel: Nachrichten bitte nach dem Piep!

    Oder kann man das irgendwie "eleganter" machen? Ich meine, an sich weiß ja jeder, dass er nach dem Piep sprechen kann/soll oder nicht? Also einfach weglassen? Ist aber irgendwie auch doof... :ratlos:

    Ich bin total uninspiriert! :schuettel:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    12 Februar 2010
    #2
    "Nachrichten nach dem Piep" würde ich weglassen, das finde ich recht unprofessionell... bei meinem AG kommt zum Schluss einfach "Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht und eine Telefonnummer, wir rufen Sie gerne zurück!" und dann kommt der Pieps und bislang hat jeder gecheckt dass er dann bitte seine Nachricht hinterlassen soll :zwinker:
     
  • Augen|Blick
    0
    12 Februar 2010
    #3
    Damit erübrigen sich meiner Meinung nach weitere Grübeleien, würde ich also entsprechend auch geschäftsmäßig besprechen. Sie sind verbunden mit Firma XYZ, leider sind wir derzeit nicht erreichbar, bitte hinterlassen sie eine Nachricht und ihre Tel-Nr., wir melden uns. Alles andere wäre für einen geschäftlich genutzen Anschluß eher nicht angebracht.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    43.350
    898
    9.198
    Single
    12 Februar 2010
    #4
    @Augenblick
    Vielleicht hast du recht und wir sollten es so machen. Die privaten Anrufe dürften sich ohnehin in Grenzen halten und wenn, dann weiß jeder, dass es eben auch der Firmenanschluss ist und wenn er dann nur diese Ansage hört, dann stirbt er ja nicht. :grin:

    Jetzt muss ich nur meine Stimme noch so hinkriegen, dass sie nicht total doof klingt. :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste