Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Theorie zur Eifersucht!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 7157, 12 Mai 2003.

  1. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Es gibt da ja diese Theorie, dass diejenigen am eifersüchtigsten sind, die selbst fremdgehen oder mal fremdgegangen sind.

    Ich denke da könnte was Wahres dran sein, schließlich weiß man wie man selbst ist und überträgt das dann auch schon mal auf den Partner.

    Was denkt ihr darüber?
    Habt ihr schon irgendwelche Erfahrungen gemacht, wo diese Theorie zutrifft? Oder denkt ihr das ist totaler Unsinn, weil ihr was ganz anderes erlebt habt?

    Klar, kann man das alles nicht verallgemeinern, aber eure Erfahrungen würden mich echt mal interessieren!
     
    #1
    User 7157, 12 Mai 2003
  2. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    hm... ich war schon ziemlich eifersüchtig, bevor ich das erste mal fremdgegangen bin.

    Allerdings, vielleicht ist ein bißchen was dran, seitdem werfe ich auf bestimmte Situationen noch mehr ein Auge... man meint ja zu wissen, wie schnell das gehen kann (in dem man das von sich auf den Partner projeziert natürlich).
     
    #2
    opossum, 12 Mai 2003
  3. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Also ich kann das "noch" nicht bestätigen. Weder bin ich schonmal fremdgegangen, noch bin ich gerade in der Phase des Fremdgehens. Und ich habe es auch nicht vor.
    Meine Eifersucht beschränkt sich eher auf das Verhalten meines Freundes und mein Mangel an Selbstbewusstsein.
     
    #3
    Speedy5530, 12 Mai 2003
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also ich bin eifersüchtig und noch nie fremdgegangen
    bei mir passt die theorie eigentlich nich

    ich würd auch eher sagen, wer nich eifersüchtig is, neigt eher zum fremdgehen, weil da meiner meinung nach, die gefühle nich so toll sein können, wenns mir am arsch vorbeigeht, was der andere macht
     
    #4
    Beastie, 12 Mai 2003
  5. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    @Beastie:
    Ich glaub selbst wenn man kaum Gefühle für seinen Partner hat und selbst fremdgeht, ist man dennoch eifersüchtig.
    Ich glaub nämlich grad bei Männern würd das ziemlich den Stolz und die Männlichkeit verletzen, wenn die eigene "Perle", noch mit jemanden anderes Sex hat außer mit einem selbst.
     
    #5
    User 7157, 12 Mai 2003
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich glaub du hast mir falsch verstanden:

    wer kein bischen eifersüchtig is, der kann doch keine gefühle für den partner haben, oder??

    ob er eifersüchtig is, weil der andere fremdgegangen is, is ja was ganz anderes
     
    #6
    Beastie, 12 Mai 2003
  7. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    ja da hab ich dich wohl wirklich falsch verstanden.

    Wenn überhaupt keine Eifersucht im Spiel ist, denke ich auch, dass da was nicht stimmen kann.
     
    #7
    User 7157, 12 Mai 2003
  8. Since1887
    Gast
    0
    Also ich bin sehr sehr eifersüchtig und ich bin noch nie fremdgegangen und werde es auch nie tun.:angryfire
     
    #8
    Since1887, 12 Mai 2003
  9. s-sterndl
    s-sterndl (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin rassend eifersüchtig was meinen Freund und seine Ex angeht, aber ich bin NIE fremdgegangen!!

    Ich finde diese Theorie trifft nicht zu !:kopfschue

    Servus
    s-sterndl:eckig:
     
    #9
    s-sterndl, 12 Mai 2003
  10. spacko
    spacko (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    Warum unterstellt ihr Menschen die nicht eifersüchtig sind, dass sie ihren Partner nicht lieben???

    Ich bin im Bezug auf meinen Schatz überhaupt nicht eifersüchtig. Und dennoch liebe ich sie von ganzem Herzen. Wie das gehen kann??

    Ich vertraue ihr!

    Wenn sie sagt es gibt keinen Grund für mich eifersüchtig zu sein, dann ist das so. Wie weit währen wir denn, wenn ich ihr in dieser Grundlegenden Regel einer Beziehung nicht glauben und vertrauen könnte???

    Sicher kann etwas nicht stimmen, wenn man tatenlos danebensteht, wenn die Freundin mit einem anderen knutscht, aber das ist dann meiner Meinung nach schon weit über den Status „Eifersucht“ hinaus, sondern ein Grund die Beziehung zu beenden. Aber wenn sie sich nur mit jemandem Unterhält ist dass noch lange kein Grund, Eifersüchtig zu sein.

    Wie gesagt: Wen ich nicht Vertrauen kann, dann ist für mich in der Beziehung etwas nicht in Ordnung. Eifersucht ist kein gutes Zeichen sondern eine Warnung, dass etwas nicht ausgesprochen ist. Und das gilt es zu bearbeiten, damit Eifersucht abgeschafft werden kann bzw. überflüssig wird.

    Gruß Spacko
     
    #10
    spacko, 12 Mai 2003
  11. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich glaube es geht jetzt nicht um krankhafte Eifersucht von wegen "wo warst du, mit wem warst du wo?" sondern um dieses mulmige Gefühl, das du in deiner Magengegend bekommst, selbst wenn du deinem Partner vertraust.

    und zu der Theorie: keine Ahnung ob das stimmt, denke aber nicht, aber wissen kann ichs nicht, da ich weder total eifersüchtig, noch fremdgegangen bin.
     
    #11
    Finja, 12 Mai 2003
  12. Raufboldin
    Gast
    0
    huhu!

    ich glaube, man kann in bezug auf die eifersucht jedes einzelnen keine allgemeingültigen aussagen treffen.
    manchmal ist es eine form von: was ich denk und tu, trau ich auch andern zu.
    doch viel öfter hat es mit geringem selbstwertgefühl oder fehlendem vertrauen zu tun.
    ich bin zu beginn einer Beziehung immer sehr eifersüchtig, weil ich da noch zu wenig vertraue und den partner erst richtig kennenlernen muss. das ist, wie ich mir denke, normal. wenn die gefühle noch frisch sind und man vor hormoneller überlastung fast durchdreht, kann man nicht wirklich klar denken, oder?
    wenn aber nach jahren immer noch kein bißchen sicherheit herrscht, dass man geliebt wird, dann ist das allerdings ein schlechtes zeichen.

    außerdem ist eifersucht auch nicht gleich eifersucht.
    manche haben angst, den partner zu verlieren, andere fühlen sich vernachlässigt, wieder andere fühlen sich in ihrem stolz verletzt.

    bei mir persönlich kommen im zusammenhang mit eifersucht meine schlechtesten charaktereigenschaften zutage.
    neid, mißgunst, geltungsdrang, rachsucht, überzogener stolz.
    es ist also bei mir keine weiche, ängstliche eifersucht, wie sie oft beobachtet wir, wenn jemand sich nicht wertvoll fühlt, sondern eher die fiese variante einer selbstsüchtigen diva, die immer im mittelpunkt stehen will. diese gefühle führen mich soweit von mir selbst weg, dass ich mich manchmal kaum wiedererkenne. zum glück passiert das nicht oft und ich zeige es auch niemandem.
    ich kann diese person, die ich dann werde, nicht leiden und ich versuche, sie so gut wie möglich zu unterdrücken.

    aber es ist schon komisch, man weiß, dass man falsch liegt und kann trotzdem nicht anders. deswegen heißt es sicher auch eifer-"sucht".
     
    #12
    Raufboldin, 12 Mai 2003
  13. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    richtig, es geht nich um diese krankhafte sache, sondern einfach um dieses mulmige gefühl... man muss es dem partner ja nich mal sagen, dass man grade in diesem moment eifersüchtig is...

    es tut mir leid, @ spacko, aber wenn du noch nie ein mulmiges gefühl im magen hattest (und ich rede nicht von schmetterlingen, weil du so verliebt bist) dann stimmt irgendwas nich
    ich vertraue meinem mann auch... ich weiß, dass er nichts mit einer anderen anfangen würde... aber dieses mulmige gefühl hab ich trotzdem manchmal... nich oft, aber manchmal isses da
     
    #13
    Beastie, 13 Mai 2003
  14. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich seh das genauso wie Beastie.
    Ich vertraue meinem Freund auch und bin so sicher, wie man es sein kann (kann man jemals wirklich 100%ig sicher sein?), dass er mich nicht betrügen würde.
    Aber dieses mulmige Gefühl hab ich dennoch manchmal. In diesen Situationen hab ich auch nicht die Angst, dass er mir untreu werden würde, ist halt irgendwas anderes.. schwer zu beschreiben.
    Und @spacko, wenn du deine Freundin wirklich liebst, dann glaub ich dir nicht, dass du diese Gefühl wirklich NIE hast. Das was ich meine hat überhaupt nix mit Mißtrauen zu tun.. Versteh mich nicht falsch.
     
    #14
    User 7157, 13 Mai 2003
  15. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    stimmt, es is nich das gefühl, mit der person würde ich mich gleich betrügen.. es is irgendwie anders und nich zu beschreiben, aber doch eine art von eifersucht
     
    #15
    Beastie, 13 Mai 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Theorie Eifersucht
void ray
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 November 2016
35 Antworten
Valenina21
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Januar 2012
16 Antworten
Test