Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Therapie zwecklos???

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Nekro, 18 Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nekro
    Nekro (34)
    Benutzer gesperrt
    45
    0
    0
    Single
    Hallo,

    hatte vor einiger Zeit das Thema schon mal angesprochen, dass ich seit einiger Zeit weiß, dass ich nekrophil bin. Deswegen bin ich auch Anfang des Jahres in Therapie gegangen, die auch bald zuende ist. Allerdings muss ich leider sagen, dass ich überhaupt nichts erreicht habe. Im Gegenteil ich komme mir total verarscht vor. Ich habe das Gefühl, überhaupt nicht ernst genommen zu werden und ich merke dass sie mir jedes Wort im Mund rumdrehen will. Auch merke ich an ihrer Reaktion, dass sie von der Thematik überhaupt keine Ahnung hat.Dazu muss ich sagen, dass ich das Thema damals bei der vorigen Threapeutin schon angesprochen habe und meine jetztige Thrapeutin hat sich mit ihr damals in Verbindung gesetzt. Und seit dem Gespräch untereinander hatte meine jetztige Therapeutin komischerweise die gleichen Ansichten wie meine damalige Therapeutin.
    Ich bin mir auch nicht sicher, ob das überhaupt die richtige Therapie ist oder ob es für solche Probleme spezielle Therapeuten gibt.
    Hat jemdand einen Rat für mich wo ich einen geeigneten Therapieplatz finden kann? Gibt es da spezielle Pchychologen für?

    Würde mich sehr über Antworten freuen.

    Gruß

    Nekro
     
    #1
    Nekro, 18 Dezember 2005
  2. büschel
    Gast
    0
    das ist ja lustig :smile:

    wie? nekrophil?
    erklär mal..
    gibt´s sowas echt?
     
    #2
    büschel, 18 Dezember 2005
  3. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Sicher gibt es das. Ist aber sehr selten. Habe gerade einen Artikel darüber gelesen.
    Naja und wenn Du so drauf bist, wie das da beschrieben haben, ist das ja schon nicht mehr so schön. Finde es aber toll, dass Du psychologische Hilfe suchst, weil wie das da in dem Artikel stand, ist das nicht gerade legal...
    Suche Dir am besten unabhängig von den beiden anderen Therapeutinnen eine Neue...
    Wünsche Dir viel Glück dabei!

    Die Knalltüte [​IMG]
     
    #3
    Knalltüte, 18 Dezember 2005
  4. Spätstarter
    Benutzer gesperrt
    365
    0
    0
    Verliebt
    Hallo!

    Hm, du konntest bisher deine Berührungsängste nicht überwinden, die du seit deiner Kindheit mit dir trägst, oder? Ich denke mal, dass du körperlich und seelisch (Depressionen) darunter sehr leidest. Das erklärt wohl auch die makabren Gedanken. Wird es nicht endlich Zeit, sich den Ängsten zu stellen?
     
    #4
    Spätstarter, 18 Dezember 2005
  5. Altkanzler
    Altkanzler (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    @Spätstarter:
    finde ich nett, dass du nun solche therapeutischen Fragen stellst, aber ich denke bei einem solchen ernsten Thema ist eine Therapie in einem Forum von einem Laien wahr. nicht wirklich effektiv.

    @topic:
    uff - es müsste doch einen Dachverband für Therapeuten geben. Vielleicht kannst du dich an die einmal wenden und dich erkundigen, ob es Therapeuten mit Erfahrung in der Nekrophilie haben. Des weiteren ist denk ich die Frage, wie stark diese Triebe sind. Sind es nur Gedanken bzw. Phantasien oder schon konkrete Wünsche und körperliche Triebe. Im zweiten Fall würde ich mich eher in psychatrischen Behandlung geben, anstatt eine "einfache" psychologische.
     
    #5
    Altkanzler, 18 Dezember 2005
  6. Spätstarter
    Benutzer gesperrt
    365
    0
    0
    Verliebt
    Natürlich bin ich nur Laie. Ich würde mir nie anmaßen, als Therapeut hier im Forum aufzutreten. Aber ich litt auch jahrelang unter meinen Berührungsängsten und weiß, wie das so ist, wenn man sich in eine Scheinwelt flüchtet. Auf der einen Seite ist man voller Sehnsüchte, auf der anderen total gehemmt. Das ist echt beschissen! :geknickt:

    Nekrophilie kann ja nur eine Extremform dieser Scheinwelt sein, woher soll sie denn sonst kommen? Letztlich geht es um die Frage, wie man seine Berührungsängste überwinden kann. Dann braucht man nicht mehr länger diese Scheinwelt und kann das Leben in vollen Zügen genießen ... :engel:
     
    #6
    Spätstarter, 18 Dezember 2005
  7. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Was ist denn daran bitte lustig...?!

    Wenn sie sowieso bald zuende ist, hast du vielleicht in einer nächsten Therapie Glück. Aber ich kann mir vorstellen, dass du nach deinen beiden Therapeutinnen demotiviert bist... geht mir ähnlich. Meine letzte Therapie war auch voll der Reinfall, und dazu noch 2 Jahre lang. Aber ich hatte immer irgendwie Hoffnung...
    Ich denke mir, viele Therapeuten, die auf so was spezialisiert sind, gibt es wohl nicht. Vielleicht mal per Internet versuchen, welche rauszufinden...?
    Ich kann mir vorstellen, dass das echt schwierig sein muss. Ich meine, jeder Psychologe ist Depressions-, Angst-, oder persönlichkeitsgestörte Patienten gewohnt, aber Nekrophilie kommt im Gegensatz dazu sicher sehr viel seltener vor.
    Ich wünsch dir viel Glück.
     
    #7
    Kuri, 18 Dezember 2005
  8. Nekro
    Nekro (34)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    45
    0
    0
    Single
    ---sdkdkdldlk
     
    #8
    Nekro, 6 Januar 2006
  9. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    :ratlos: :rolleyes2 :kopf-wand
    Sachma gehts noch ?
     
    #9
    Lenny85, 6 Januar 2006
  10. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    gib nicht auf! oft dauert es lange, bis man den/die richtige/n therapeute/in gefunden hat!

    aber es ist super, dass du es probierst. wahrscheinlich wird es für dich einfach besser sein, wenn du irgendwann diese orientierung los bist!
     
    #10
    fractured, 6 Januar 2006
  11. krang2
    krang2 (38)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    huhu Nekro

    Hallo,
    ist dein Beitrag noch aktuell? Bin neu hier, wieso kann man dir keine privaten Nachrichten schicken? Wieso sind diese Foren immer so unübersichtlich...
     
    #11
    krang2, 5 März 2009
  12. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Auf seinen Namen klicken -> private Nachricht
    Wenn es nicht geht, ist er entweder gesperrt oder gelöscht, oder sein Postfach ist voll (das steht dann da normal aber auch, also das es voll ist)
     
    #12
    Schweinebacke, 5 März 2009
  13. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    ..oder er möchte schlicht keine privaten Nachrichten empfangen.


    Der Thread sollte aber nach 3 Jahren definitiv erledigt sein, daher mache ich mal dicht.
     
    #13
    User 505, 5 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Therapie zwecklos
Savior84
Kummerkasten Forum
8 Mai 2016
132 Antworten
ceremony
Kummerkasten Forum
16 Mai 2014
5 Antworten
James B.
Kummerkasten Forum
17 Mai 2013
64 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test