Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

THW Kiel entlässt Erfolgstrainer Noka Serdarusic

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Alpia, 26 Juni 2008.

  1. Alpia
    Alpia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    113
    25
    nicht angegeben
    Der deutsche Handball-Meister THW Kiel hat Trainer Zvonimir Serdarusic entlassen. Das teilte der Club am Donnerstag mit. Gründe gab der Rekordmeister nicht an. Schon seit längerem soll aber das Verhältnis zwischen Manager Uwe Schwenker und dem Coach zerrüttet gewesen sein.

    Die Entscheidung, sich von Serdarusic zu trennen, fällte nicht Schwenker, sondern die fünf Gesellschafter des THW. Mit Serdarusic verlässt der erfolgreichste Trainer der Vereinsgeschichte Kiel. Seit 1993 hat der 57-Jährige die "Zebras" zu elf deutschen Meisterschaften, fünf Siegen im DHB-Pokal, drei EHF-Cup-Erfolgen und einem Triumph in der Champions League geführt. "Wir hoffen, in Kürze einen Nachfolger präsentieren zu können", erklärte Schwenker. Im Gespräch sind der ehemalige THW-Spieler Staffan Olsson sowie Nordhorns Coach Ola Lindgren und Gummersbachs Trainer Alfred Gislasson.
     
    #1
    Alpia, 26 Juni 2008
  2. Hens
    Hens (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    0
    Verheiratet
    Fachlich war er wohl einer der Besten.
    Aber im "menschlichen Verhalten" hat ihm wohl oft das nötige Fingerspitzengefühl gefehlt. :kopfschue
     
    #2
    Hens, 26 Juni 2008
  3. glashaus
    Gast
    0
    Bin ich ja mal gespannt wie sie Lindgren von hier wegbekommen wollen.:kopfschue
     
    #3
    glashaus, 26 Juni 2008
  4. Hens
    Hens (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    0
    Verheiratet
    Da hat der THW Kiel so die Möglichkeiten eines FC Bayern. :engel:
     
    #4
    Hens, 26 Juni 2008
  5. Alpia
    Alpia (46)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    132
    113
    25
    nicht angegeben
    ..und ich habe gedacht das wäre der HSV, die mit dem Geldkoffer :tongue:

    Serdarusic kommt mir ein bisschen vor wie Otto Rehagel,fachlich absolut Top
    aber der Umgang mit Spielern,besonders den jüngeren gestaltet sich Aufgrund seiner autoritären Art manchmal etwas schwierig.
     
    #5
    Alpia, 26 Juni 2008
  6. glashaus
    Gast
    0
    Ja ich weiß und genau das find ich so ätzend.
     
    #6
    glashaus, 26 Juni 2008
  7. Alpia
    Alpia (46)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    132
    113
    25
    nicht angegeben
    Du findest es ätzend das Vereine seriös wirtschaften,
    dann sind dir also solche Klubs wie Milan oder Chelsea lieber,
    die jedes Jahr 200 Millionen Euro Miese machen und diese durch die Portokasse ihres Präsidenten ausgleichen lassen....

    DAS finde ich ätzend :wuerg:
     
    #7
    Alpia, 26 Juni 2008
  8. glashaus
    Gast
    0

    Kann ja zum Glück jeder seine eigene Meinung haben.
     
    #8
    glashaus, 26 Juni 2008
  9. Hens
    Hens (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    0
    Verheiratet
    Alfred Gislason wohl neuer Trainer beim THW Kiel

    Der deutsche Rekordmeister hat Gespräche mit Coach Alfred Gislason und dessen aktuellem Arbeitgeber VfL Gummersbach aufgenommen.

    Nach Informationen des "Kölner Express" soll der Champions-League-Finalist dem Bundesliga-Rivalen eine Rekordablösesumme von 750.000 Euro geboten haben, um den Isländer aus seinem noch bis 2010 laufenden Vertrag herauszuholen. Die Oberbergischen sind seit Jahren finanziell klamm und könnten einen derartigen Geldsegen gut gebrauchen.

    VfL-Geschäftsführer Stefan Hecker bestätigte das Interesse der Schleswig-Holsteiner, wollte aber eine bevorstehende Trennung von Gislason, der noch im Urlaub ist, nicht kommentieren: „Alfred hat bis 2010 bei uns einen Vertrag, den ich mit ihm abgeschlossen habe. Mehr sage ich momentan dazu nicht.“
     
    #9
    Hens, 27 Juni 2008
  10. Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    nicht angegeben
    Herr S. wurde nicht entlassen, der Vertrag wurde im beidseitigen Vernehmen "aufgelöst" :-D

    Im übrigen gibt es in der HBL doch schon 4x "FC Bayern", oder? So ungerecht isses also schon gar nicht mehr...; ausserdem haben wir hier oben keine SAP-Arena oder "Colina", der THW wird in absehbarer Zeit nicht mehr DIE dominante Rolle spielen...; ein Vorteil besteht noch in der Nähe zu Schweden...die Jungs haben hier eben schon immer gern gespielt...

    BTW: Will nicht jemand Zeitz haben? Geschenkt? :-D
     
    #10
    Fördefeger, 27 Juni 2008
  11. Alpia
    Alpia (46)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    132
    113
    25
    nicht angegeben
    Wie sich das anhört...wenn man bedenkt das Real angeblich 100 Mio für Cristiano Ronaldo bieten soll.:zwinker:

    Serdarusic bald ein "Löwe"?
     
    #11
    Alpia, 28 Juni 2008
  12. Hens
    Hens (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    0
    Verheiratet
    Wir Handballer denken da in anderen Dimensionen. :schuechte

    EM Prämie für die Fußballer bei Titelgewinn: 250.000 Euro.
    Bei maximal 6 "Arbeitstagen" kein schlechter Schnitt.
    WM Prämie Handball 2007: 15.000 €
    Heiner Brand damals: "Ich werde sicher nicht sagen, dass unsere Prämie zu niedrig ist. Man darf nicht vergessen, dass es viele Sportler gibt, die auch Großartiges leisten und noch weniger erhalten. Der DHB ist halt nicht der DFB."


    Bei denen weiß man nie.
    Aber momentan sehe ich bei Iouri Chevtzov keine Schwierigkeiten.
     
    #12
    Hens, 28 Juni 2008
  13. Alpia
    Alpia (46)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    132
    113
    25
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Als die deutsche Frauen-Nationalmannschaft 1988 Europameister wurde, gab es als Siegprämie für jede Spielerin noch ein Kaffeeservice und ein Bügelbrett.


    Wäre schade wenn ein solcher Fachmann die Bundesliga verläßt,
    allerdings haben alle Vereine die ihn bezahlen könnten sehr gute und erfolgreiche Trainer,
    werden ihn deshalb wohl zukünftig in Spanien wiederfinden.
     
    #13
    Alpia, 28 Juni 2008
  14. Alpia
    Alpia (46)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    132
    113
    25
    nicht angegeben
    Alfred Gislason neuer Trainer beim THW Kiel

    Handball-Meister THW Kiel hat Alfred Gislason vom Liga-Rivalen VfL Gummersbach als neuen Trainer verpflichtet. Das gab der Verein am Montag bekannt. Der 48-jährige Isländer übernimmt damit die Amtsgeschäfte von Zvonimir Serdarusic, der am vergangenen Donnerstag nach 15 Jahren in Kiel wegen unüberbrückbarer Differenzen mit Manager Uwe Schwenker entlassen worden war. Gislason erhält in Kiel einen Dreijahresvertrag, die Ablösesumme wird auf 700 000 Euro geschätzt. Gislasons Nachfolger in Gummersbach ist der Kroate Sead Hasanefendic, der bislang die tunesische Nationalmannschaft betreute.
     
    #14
    Alpia, 30 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - THW Kiel entlässt
Laja
Lifestyle & Sport Forum
30 September 2007
4 Antworten