Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Tief getroffen...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von firefoxx2, 14 April 2008.

  1. firefoxx2
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Single
    Hi,entschuldigt das ich das hier nun reinschreibe aber ich muss das los werden.Ich weiss nicht wo ich anfangen soll,ich habe heute meiner Freundin gesagt das ich sie liebe per sms und zurück kam HDL das hat mich sehr, sehr tief getroffen, ich hätte mir sehr gewünscht das sie "ich liebe dich auch" zurück schreibt.Ich bin einfach nur tief traurig darüber, denn ich liebe sie sehr.Bin jetzt total aus dem häuschen, weil es sehr weh tut u weiss nicht so recht wie ich damit umgehen soll.
     
    #1
    firefoxx2, 14 April 2008
  2. tobe
    tobe (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Sorry, wenn ich das so grob formuliere, aber da du laut deines Profils 21 bist, hört sich das Ganze für mich ein wenig unrealistisch an.

    Nichtsdestotrotz ein paar grundlegende Fragen dazu: Hast du ihr auf diese Weise das erste mal mitgeteilt, dass du sie liebst? (Wenn ja, dann ist das sicherlich die falsche Art und Weise in einer Beziehung miteinander zu kommunizieren)
    Falls du es ihr in der Vergangenheit schon mal (oder öfters) gesagt hast, wie hat sie dann reagiert? Hat sie es erwidert?
    Wie lange seit ihr denn überhaupt schon zusammen?

    Und komplett abgesehen von den oben genannten Faktoren, ist es kein Weltuntergang, wenn sie es nicht erwidert. Das zeigt nur, dass sie es dann sagt (respektive schreibt), wenn sie es wirklich fühlt und nicht einfach "aus einer Laune" heraus, bzw. wenn sie sich dazu verpflichtet fühlt.

    Und noch etwas: Das Handy und somit SMS sowie deren Inhalt werden immer dermaßen überbewertet. Es sind schon so oft Probleme aus SMS resultiert, die falsch interpretiert wurden, etc.
    Lieber auf die gute alte Sprache von Angesicht zu Angesicht zurückgreifen :zwinker:
     
    #2
    tobe, 14 April 2008
  3. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Kann tobe voll und ganz zustimmen. Mehr Fakten wäre super von dir.
     
    #3
    capricorn84, 14 April 2008
  4. firefoxx2
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    79
    91
    0
    Single
    Bei mir ist das Problem, ich bin ein sehr emotionaler Mensch, ich bin halt so da kann man noch so alt sein! was ich fühle drück ich eben auch aus, sie weiss das ich so für sie empfinde.ich habe ihr das schon 1-3x gesagt und da hatte sie mir eben als antwort gesagt das sie mich sehr lieb hat, ich weiss auch nicht wieso mich das jetzt ausgerechnet so trifft. Wir sind seit 1/2 Jahr zusammen.
     
    #4
    firefoxx2, 14 April 2008
  5. tobe
    tobe (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Dass du ein sehr emotionaler Mensch bist, ist ja kein Problem. Das bin ich ebenso :smile:

    Dennoch ist es etwas verwunderlich, dass diese drei kleinen Buchstaben in einer SMS ein so großes Problem für dich darstellen. Zumal du ja soeben bestätigt hast, dass sie dir 'die drei Worte' bisher auch noch nie persönlich gesagt hat.
    Vielleicht ist dein Problem, dass du die SMS mit einer gewissen Erwartungshaltung verschickt hast. Nämlich mit der Erwartung, dass sie ebenso antworten würde, wie du ihr deine Gefühle bekundet hast. Dann trifft es dich nämlich umso härter, wenn der Fall nicht eintritt.

    Ich weiß zwar nichts über eure Beziehung, aber versuch dir keine Sorgen zu machen, nur weil sie die Gefühle nicht gleich so schnell aufbauen kann wie du. Auch wenn ihr ein halbes Jahr zusammen seid, muss es für SIE ja nicht sofort Liebe sein. Manche Menschen brauchen da eben sehr lange dafür. Wenn es soweit ist, wird sie es dir schon sagen. Solange kannst du aber trotzdem getrost deinen Gefühlen freien Lauf lassen. Es ist ja auch schön für sie, zu hören, was sie dir bedeutet.
     
    #5
    tobe, 14 April 2008
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Tief getroffen kann man(n) doch nur sein, wenn sich gewisse Erwartungshaltungen aufgebaut haben, die dann irgendwie nicht erfüllt werden.
    Ein "ich liebe dich" beinhaltet doch nicht automatisch eine gleichwertige Bestätigungsantwort, denn wenn du dir vor Augen führst, sind es "nur" drei klitzekleine Worte, die obendrein ziemlich schnell ausgesprochen sind.
    Viel wichtiger als Worte ist doch der Umgang miteinander, jede Geste und jede Tat, die ausdrückt, dass man zusammengehört und sich wirklich gerne hat. Das sollte eigentlich in der Regel bemerkt werden.

    Natürlich ist es dein gutes "Recht" ihr mitzuteilen, wenn du starke Gefühle für sie hegst, aber vielleicht geht sie mit den Worten eher sparsam um, weil sie entweder in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gesammelt oder sie ihre "rosarote" Verliebtheitsbrille noch gar nicht abgelegt hat - sprich: der Alltag mit all seinen Tücken, Schwierigkeiten, Problemen und Unwegsamkeiten begann für sie noch gar nicht, bei dem sich dann tatsächlich herauskristallisiert, ob es wirklich die wahre Liebe ist.

    Mir z. B. bereiten diese 3 Worte immer größeres Unbehagen und würde mir jemand zu oft und im unpassenden Moment damit kommen, dann hätte ich das Gefühl, dass ich eingeengt werde und der Partner ein fehlendes Selbstbewusstsein besitzt, weil er seine Gefühle immer irgendwie "versichert" haben will.
    Ich handle und zeige lieber auf andere Weise, wie wichtig mir eine Person ist...letztendlich ist doch viel wichtiger, dass man die gemeinsame Zeit genießt und sich nicht unnötige Gedanken über Dinge macht, die (vorerst) noch nicht ausgesprochen werden und m. E. zu viel Gewicht beigemessen werden.

    Und manchmal kommt die Liebe eben erst schleichend und nicht wie ein Orkan über einen, der so stark ist, dass man ständig meint platzen zu müssen, wenn gewisse Worte nicht ausgesprochen werden...
    Außerdem könnte deine Freundin auch ein wenig Angst vor den 3 Worten haben, denn wenn diese ausgesprochen sind, dann gibt es einfach keine Steigerung der Gefühlsäußerung mehr und vielleicht möchte sie das eben nicht.

    Sei deswegen nicht traurig, verletzt, verzweifelt oder verbittert...sei eher stolz auf deine Partnerin, die nicht einfach mal so "lapidar" auf eine schnelle SMS reagiert und sich auch nicht unter Druck gesetzt fühlt...wenn sie das 100%Gefühl hat, es dir sagen zu müssen, dann wird sie es auch machen und dann weißt du ganz sicher, dass sie es aus freien Stücken und tiefstem Herzen tut.

    Alles Gute für euch beide und genießt jeden Augenblick miteinander so intensiv wie es geht.
     
    #6
    munich-lion, 14 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Tief getroffen
Buri99999
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 August 2016
44 Antworten
Marisou
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Mai 2015
3 Antworten
dreader
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 September 2014
10 Antworten