Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

tiefe phasen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von membran, 6 November 2004.

  1. membran
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    nicht angegeben
    kennt ihr das, wenn man im leben tiefe phasen durchlebt? gerade in der jungend? es ist so zum kotzen. man heult jeden tag oder jeden zweiten, weil irgendwelche dinge passieren. alles scheiße. irgendwie ist man nicht mehr der alte. ales ist grau und negativ. was soll ich machen?? man denkt oft an selbstmord, würde es aber nicht wirklich begehen wollen, man ist total schnell traurig und genervt, wenn irgendwas passiert. kaum hat man mal irgendwie versucht, über die eigene traurigkeit hinwegzukommen, kaum hat man mal ein lichtblick oder so, schon ist man wieder am ende.
    mich kotzt es so an.
    warum ist das so? warum kanns nicht einfach normal werden, wie früher. noch vor ein paar monaten war alles normal. man lachte, man freute sich, man war glücklich. und dann auf einmal hat man eine grundtiefe einstellungsänderung: man ist total schnell verzweifelt, man denkt negativ, das leben macht keinen spaß mehr. man sieht nur noch die scheiße an allem und nicht mehr dauerhaft das schöne am leben. - selbst wenn man nen moment lang happy ist und allen trübsinn vergisst, ist man danach wieder ganz schnell ganz unten.
    das kann doch nicht ewig so weitergehen?
    was ist bloß los?
     
    #1
    membran, 6 November 2004
  2. Rob19
    Rob19 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    101
    0
    Single
    kann im moment ein Lied davon singen :geknickt:

    normalerweise nicht, aber bis jetzt hält es leider an.
     
    #2
    Rob19, 6 November 2004
  3. ChrisK.
    ChrisK. (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    Ich bin selber ein recht melancholischer Mensch und manchmal rutsch ich dabei so ab, dass ich einfach nur noch heulen möchte und Gedanke an Selbstmord wird von Minute zu Minute verlockender. Glücklicherweise hab ich das bereits hinter mir einfach ein Messer zu nehmen und hoffen dass es praktisch von alleine meine Hauptschlagader durchtrennt und ich hab kappiert das das nichts bringt. Aber solche Phasen gehören zum Leben und ich finde sie sogar gut. Ich leide nie dabei. Für mich ist es wie weinen. Es nimmt einfach einiges an Druck der auf einem lastet. Außerdem sind die meisten Menschen die ein wenig sdepressiv sind auch irgendwie sehr nett. Es zeichnet den Charakter unheimlich und man wird bescheidener und weis nette Menschen zu schätzen egal wie sie aussehen. Ich denke das liegt eventuell an schlechten Erfahrungen die man gemacht hat und unterbewusst nicht vergessen kann. Oder wenn man einfach viel Stress hat, oder in anderer Form stark belastet ist und es nicht "rauslassen" kann.
     
    #3
    ChrisK., 6 November 2004
  4. Pug
    Pug (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    Single
    Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt?

    Ich weiß zwar nich, wie alt du bist, aber das klingt doch sehr nach Pubertät.
    So blöde das jetzt auch klingt, aber diese Stimmungsschwankungen sind wohl hauptsächlich Hormongesteuert. Da kann man wenig machen. In der Phase denkkt wohl, meiner Meinung nach, eigentlich so ziemlich jeder mal über Selbstmord nach... aber da muß ich ganz ehrlich sagen, daß ist Müll!
    In dem Alter hat man vom Leben viel zu wenig gesehen, um beurteilen zu können, ob es jetzt nur noch schlecht wird oder nicht! Und man sollte sich auch ganz deutlich vor Augen führen, daß einem hauptsächlich die Hormone einen ganz bösen Streich spielen! Von sowas soll man sich nicht unterkriegen lassen! Geh raus, mach was mit Freunden, beschäftige dich, rede mit deinen Eltern (na ja, zumindest manchen sollte es da anders gehen als mir) und überwinde das alles! Führe dir immer vor Augen, daß das nur eine Phase ist und du sie durchstehen wirst!

    Also, Kopf hoch! :smile:


    Bis bald

    Pug
     
    #4
    Pug, 6 November 2004
  5. Rob19
    Rob19 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    101
    0
    Single
    "Für Glück und Unglück im Schicksal des Menschen
    gibt es keine Hintertüren.
    Sie kommen, wie die Menschen sie rufen.
    Auf Gut und Böse folgt deren Vergeltung,
    wie der Schatten dem Körper folgt."
     
    #5
    Rob19, 6 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tiefe phasen
NumLog
Kummerkasten Forum
11 November 2016
3 Antworten
BMWM3FAN
Kummerkasten Forum
9 Februar 2016
2 Antworten
Kavinsky
Kummerkasten Forum
28 September 2015
5 Antworten