Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Tenhodonzeton
    0
    9 November 2002
    #1

    Tiefe Zuneigung - Liebe

    In einem Thread wird zwischen diesen beiden Dingen unterschieden.

    Aber gibt es wirklich einen Unterschied? Ist das eine die Voraussetzung für das andere?
     
  • Die Kleine
    Gast
    0
    9 November 2002
    #2
    Also ob man das eine als Voraussetzung ansehen möchte oder nicht, kommt auf den Betrachter an. Auf jeden Fall würd ich mal sagen, dass meist erst eine tiefe Zuneigung zwischen zwei Menschen herrscht, bevor daraus Liebe erwächst. Außer bei Liebe auf den ersten Blick!:grin:

    Die Kleine :engel:
     
  • Hermes
    Gast
    0
    9 November 2002
    #3
    Ja ein Unterschied besteht sicher, allerdings denke ich das Tiefe Zuneigung eine Vorraussetzung für Liebe ist.
    Allerdings fällt es manchmal schwer zwischen sehr tiefer Zuneigung und Liebe zu unterscheiden. Vielleicht weil beides doch sehr stufenlos ineinander überläuft.
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    9 November 2002
    #4
    Tiefe Zuneigung kann ich auch für Freunde empfinden, ich kuschel z.B. gerne mit meinen Freunden, ohne da irgendwen zu lieben oder irgendwelche Absichten zu haben.
    Tiefe Zuneigung ist aber auch eine Vorraussetzung für ne Beziehung.
    Manchmal geht diese Zuneigung weiter und es "entsteht" Liebe und manchmal bleibt die auf nem gewissen Grad stehen = Freundschaft...
     
  • SKY
    SKY
    Gast
    0
    9 November 2002
    #5
    hm, darüber hab ich mir auch schon öfters Gedanken gemacht.
    Ich denk mal, das für Liebe tiefe Zuneigung einfach unerlässlich ist.
    Bei meinen Freund ist es so, ich hab ihm einfach gemocht, gern mit ihm Zeit verbracht... bis ich irgendwann merkte, das ich mehr oder weniger nach ihm "süchtig" wurde, das er zu meinen leben gehört. Das es einfach mehr als einfach nur mögen, und Freundschaft ist... es ist einfach fließend dazu übergangen. Ob es jetzt wirklich "wahre" Liebe ist... oder doch nur ganz tiefe Zuneigung.. etc. weiß nciht. Kann den unterschied nciht erkennen.
     
  • succubi
    Gast
    0
    9 November 2002
    #6
    tiefe zuneigung is denk ich eine grundvoraussetzung für liebe... is also nicht das selbe.

    wie schon gesagt wurde: ich kann auch tiefe zuneigung für freunde haben, aber das is gaaanz ein andres paar schuhe.

    ich hab zB meine beste freundin lieb - und ich hab meinen freund lieb... aber bei der art wie ich sie lieb hab, gibt es einen haushohen unterschied... *gg*

    und richtige liebe entsteht sowieso erst mit der zeit - das kommt net von heut auf morgen. echte liebe wächst mit der beziehung, langsam aber stetig. - so seh ich's zumindest.
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    9 November 2002
    #7
    Tiefe zuneigung kann man für jemanden haben ohne ihn zu lieben.
    aber andersrum geht das nicht.
    und tiefe zuneigung is auf jeden fall die vorraussetzung für liebe, sie kann daraus entstehen.
    zuneigung hat kann man auch für verschiedene freunde haben, weiblich und männlich, aber richtig lieben kann man eigentlich immer nur einen, jedenfalls meistens.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste