Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Tierheim - Vermittlung - Was haltet ihr davon?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von smileysunflower, 12 Juni 2005.

  1. Hallo..

    war heute im Tierheim!
    Ich hatte vor mir ein Kaninchen anzuschaffen *g* (Frage beantwortet!!)

    Soooo..
    die Kaninchen sitzen da einzeln oder zu zweit in Käfigen und werden durchgefüttert.
    Ich hätte sehr gerne eins von denen gehabt die dort waren - wollte vor allem ungerne ein kleines aus einer Tierhandlung - zum einen weil es eben in den Tierheimen so viele gibt - zum anderen auch, weil mein letztes gute 15 Jahre alt geworden ist..

    Und - ich krieg keins!!
    ..die Vermitteln die immer nur zu zweit!
    Jetzt hatten sie da zwei ganz süße in einem Käfig sitzen - die hätte ich ja sogar beide genommen - zwei Böcke!
    Nur hat der eine den anderen jedes mal, wenn der die Nase auch nur aus seinem Häusschen rausgenommen hat sofort gebissen! :rolleyes2

    Ein anderes saß alleine - Kommentar dazu "das verträgt sich nicht mit den anderen" -> aber auch das wird nur mit oder zu einem anderen vermittelt :ratlos: :ratlos:

    Ich verstehe es nicht .. hätte ich jetzt die beiden Böcke genommen - hätte ich mir 2 Käfige in meine Wohnung stellen müssen.. Und Auflage wäre gewesen, innerhalb von 3 Wochen die Kastration von beiden nachzuweisen!!

    Jetzt mal ernsthaft die Frage - wer kann das verstehen oder erklären???
    ..ich bin einfach nur verwirrt!!

    ..ich habe immer gesagt, dass ich mir auf jeden Fall ein Tier im Tierheim holen möchte und keins aus einer Zoohandlung!
    Und jetzt überlege ich echt nächstes Wochenende mal dorthin zu fahren - und fühle mich dabei dann auch noch mies???

    Finde nur ich, dass da was ganz arg schief läuft??

    ..Kommentar einer guten Freundin - "wieso bist du denn ehrlich - musst du halt einfach Lügen" !!
    Geht es echt nur so???
    :ratlos: :ratlos: :ratlos: :ratlos: :ratlos: :ratlos:
     
    #1
    smileysunflower, 12 Juni 2005
  2. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Normalerweise sollte man Kaninchen eben wirklich nur mit mehreren halten.

    Aber ich hatte auch nur eins und dem ging es super. Das war so anhänglich wie unser Hund, ist den ganzen Tag durch die Wohnung gelaufen und kam, wenn man es gerufen hat. Da hätte man auch gar kein Zweites dazutun können weil es das sicher gebissen hätte. Unser Meerschwein wollte es nämlich auch nicht.

    Also an sich finde ich es richtig, dass nur zu zweit vermitteln, aber wenn das Kaninchen das andere immer beißt ist es auf jeden Fall auch nicht das gelbe vom Ei...
     
    #2
    User 12616, 12 Juni 2005
  3. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Kaninchen sind Rudeltiere, von daher kann ichs verstehen, würds genau so machen. Möchtest du gern als einziger Mensch unter Kaninchen leben? Die Nacht allein schlafen, keiner der mit dir kommuniziert?

    Bezüglich der Böcke: Kastration dämmt das Revierverhalten ein - d.h. die Böcke hätten sich danach wohl verstanden.
     
    #3
    User 505, 12 Juni 2005
  4. Jau - der eine der alleine saß sitzt schon lange alleine im Tierheim in nem Käfig nicht halb so groß wie meiner!
    ..weil ihn keiner will - weil er schon graue Haare hat!
    Kastriert ist er - verträgt sich aber mit keinem .. der Tierpfleger, mit dem ich gesprochen habe hätte ihn mir auch sofort gegeben - aber seine Cheffin blieb bei ihren Regeln.

    Und ja.. vielleicht ist es besser alleine zu "leben" - als sein Leben in Boxen übereinander gestapelt in Einzelhaft zu sitzen?!? :ratlos:
     
    #4
    smileysunflower, 12 Juni 2005
  5. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Das ist dann wirklich sehr dumm..
    Vll. kannst du ja den und noch einen nehmen, und den Zweiten gibst du dann jmd. anderem? Ich meine nur, wenn jmd. aus deinem Bekanntenkreis vll. Interesse daran hätte...
     
    #5
    User 12616, 12 Juni 2005
  6. Jipp..
    aber genau das wollte ich eigentlich nicht!!
    ..und ich hab ehrlich gesagt sogar schon daran gedacht, es genau so zu machen!
    Gibt aber gerade auch keinen, der noch eins mag - meine Schwester hatte überlegt - aber sie wird sich wohl doch eher einen Hund kaufen!
     
    #6
    smileysunflower, 12 Juni 2005
  7. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Lügen würd ich mir gut überlegen - höchstwahrscheinlich musst du einen Schutzvertrag unterschreiben, d.h. unter anderem das TH hat das Recht eine Platzkontrolle zu machen.

    Wieso gehst du nicht einfach mal in ein anderes TH oder fragst mal bei der Bunnyhilfe nach?
     
    #7
    User 505, 12 Juni 2005
  8. ..von dem Vertrag mal abgesehen finde ich es nicht ok!!

    Danke für den Link!!
    ..werde mich da mal erkundigen!!

    Und ich war schon in 4 Tierheimen - alle mit mehr oder minder der gleichen Auskunft..
    (oder sie wollten die Kaninchen gar nicht erst an Menschen ohne Garten abgeben )
     
    #8
    smileysunflower, 12 Juni 2005
  9. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    die mir bekannten tierheime spinnen so oder so. die jungen tiere, die sich noch gut gewöhnen könnten, werden erst weg gegeben wenn die alten weg sind. sowohl bei katzen als auch bei hunden. wer nimmt denn nen alten hund ausm tierheim der an nix mehr zu gewöhnen ist wenn er an jeder ecke junge hunde nachgeschmissen bekommt? also bleiben sie auf beiden sitzen. uns wollten sie dann 16 katzen auf einmal andrehen. nach meinem kommentar "in vierteln und tiefgefroren als futter für die uhus ok" ham sie es sich dann doch nochmal anders überlegt.
     
    #9
    darksilvergirl, 12 Juni 2005
  10. Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ich fand Tierheime bisher immer ganz ok und ihre Arbeit sehr bewundernswert. Ich habe auch noch nie gehört, dass zuerst die alten Tiere abgegeben werden und dann erst die jungen. Dann könnten die genauso sagen, wie geben erst die großen Hunde her und dann erst die kleinen, weil die ja auch immer auf den großen sitzen bleiben.

    Und zu den Kaninchen: Ich finde es toll, dass du dich entschieden hast, Tiere aus dem Tierheim aufzunehmen. Abe man sollte Kaninchen wirklich zu zweit halten. Und damit ist nicht gemeint, zwei Käfige nebeneinander! Ich verstehe aber nicht, warum das Tierheim die beiden Böcke in einem Käfig hält, die aber nicht zusammen vermitteln will. Ob jetzt im Tierheim oder bei dir, das ist den Kaninchen doch egal wo sie sich zanken oder vertragen.

    Ich würde an deiner Stelle einfach nochmal hingehen und wirklich Interesse zeigen. Frag nochmal alles GANZ GENAU nach, ist ja schon ziemlich verwirrend was die so erzählt haben. Und wenn du dich für die beiden Böcke entscheidest, dann lass die doch einfach kastrieren. Die werden dann sowieso viel schmusiger.

    LG Diva
     
    #10
    Diva, 13 Juni 2005
  11. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    ich find es okay dass immer nur 2 tiere zusammen vermittelt werden,viele tiere kommen ja bereits aus nicht artgerechter haltung und sollten wohl auch nich zu ebensolcher vermittelt werden!
     
    #11
    Sonata Arctica, 13 Juni 2005
  12. na ja.. erst mal stehen sie da ja in käfigen aufeinander gespapelt!

    ..davon ab - ja - sicherlich kommen die nicht aus artgerechter haltung, denn die wurden ja ausgesetzt - bzw - jemand hatte sie sich in ner Zoohandlung gekauft und nach 3 Jahren keinen Bock mehr drauf :rolleyes2 und hat dann halt alle 5 im Tierheim abgegeben!

    Aber wenn im Tierheim schon eins - und durchaus schon kastriert - allein sitzt - aber genau dieses auch nicht alleine vermittelt wird - verstehe ich es einfach nicht!

    @Diva

    .. ich war da - ich hatte interesse!!
    Und habe das auch sicherlich genau so gesagt!!


    ..übrigens - in Essen bekommt man keine Kaninchen ausm Tierheim,wenn man keinen Garten hat *lol*
    ..Duisburg - immer nur zwei - egal wie!
    (wollt ihr mal lachen - das Tierheim Gießen vermittelt keine Tiere an Studenten der Tiermedizin...)
    -> und da wundern die sich, dass es immer mehr werden - statt weniger???
     
    #12
    smileysunflower, 13 Juni 2005
  13. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    nunja es sind aber andere in der nähe und sie dürfen doch sicher bei gutem wetter auch alle zusammen auf ne wiese!es ist einfach nie artgerecht ein tier allein zu halten,auch wenn es das gewöhnt ist und noch so glücklich wirkt!

    ich bekomme das selber imemr wieder mit bei den wellensittichen die ich so bekomme!die blühen in dem schwarm richtig auf!ein mensch kann artgenossen nie ersetzen!

    na super °~° als wenn man die dann zu hause seziert°°
     
    #13
    Sonata Arctica, 14 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Tierheim Vermittlung haltet
Shiny Flame
Off-Topic-Location Forum
6 Februar 2012
5 Antworten