Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

tipps für gesunde ernährung für studenten

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von User 41942, 24 September 2009.

  1. User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    Hey ihr,

    ich ziehe nächste woche wegen meines studiums aus und bin auf der suche nach anregungen für meinen speiseplan!
    Klar kann ich auch in der mensa essen und werde das sicherlich auch immer wieder mal tun, aber da ich direkt neben der uni wohne möchte ich so weit es geht selber kochen (ich koche gerne und meiner meinung nach auch recht gut:zwinker:)
    es ist mir wichtig, das ich mich ausgewogen ernähre.. allerdings habe ich noch nicht so viel erfahrung darin, nur für mich selbst jeden tag zu kochen und als studentin muss es natürlich auch günstig sein:zwinker: meine idee war nun, schon für den nächsten tag vorzukochen und irgendwas anderes leckeres drauß zu zaubern!
    ich möchte mir möglichst schon ne woche im voraus einen plan schreiben, damit meine kosten nicht außer kontrolle geraten:zwinker:
    das übliche wie reis, nudeln und kartoffeln habe ich schon besorgt (ist ja gut haltbar:zwinker:)

    zb: montags kartoffeln mit quark und dienstag dann bratkartoffeln
    mittwoch nudeln mit soße und dann angebraten

    jetzt würde ich mich über anregungen zur gesunden ernährung sehr freuen, die halt auch noch im erschwinglichen bereich liegen:zwinker:

    ach ja, noch zu erwähnen ist, dass ich kein fleisch esse (fisch aber schon!!)

    schon mal herzlichen dank

    lg fussballmietze
     
    #1
    User 41942, 24 September 2009
  2. Madame im Mond
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    93
    10
    Verheiratet
    Zur "gesunden Ernährung" gehört ganz eindeutig auch Gemüse und Obst - und das ist leider oft nicht gerade billig.

    Du könntest jedoch, falls es das bei Euch gibt, auf den Wochenmarkt gehen gegen Ende der Verkaufszeit - da bekommt man (zumindest bei uns) Tüten voll Gemüse und Obst für lau, da die Verkäufer die Ware nicht mehr mit nach Hause nehmen wollen.
     
    #2
    Madame im Mond, 24 September 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Es ist wichtig mit gutem Öl wie Raps- oder Olivenöl zu kochen, als Snack gelten getrocknete Früchte (z.B. Rosinen) und Nüsse. Lachs, Eier, Joghurt, Feta, körniger Frischkäse und Magerquark, kleine Portionen an Vollkornbrot, -nudeln, -reis, Haferflocken mit 1,5% Milch und einem Löffel Honig oder Erdnussbutter, 5x am Tag jeweils eine Handvoll Obst und Gemüse, Wasser und Tee.
     
    #3
    xoxo, 24 September 2009
  4. User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    die idee mit dem wochenmarkt ist gut! danke:zwinker: wenns keinen gibt werd ich wohl samstag nachmittag in discounter gehn, da gibt s glaub ich auch immer mal günstiges gemüse! ich liebe gemüse nämlich und ohne geht gar net:zwinker:

    jetz brauch ich bloß noch n paar günstige und gesunde rezepte, die auch für den nächsten tag variabel sind:zwinker:
     
    #4
    User 41942, 24 September 2009
  5. Sueddeutsche
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    28
    2
    vergeben und glücklich
    Für Studenten ist es eigentlich ideal, mit TK-Gemüse zu kochen. Gemüse ohne Zusatzstoffe aus der Tiefkühltruhe hat oft sogar noch mehr Vitamine als "frisches" und verdirbt nicht.
    Natürlich kaufe ich auch oft mal eine frische Zucchini, frisches Obst ect., vor allem, wenn ich für mehrere Leute koche oder etwas "besonderes" wie gefüllte Paprika mache, aber mit TK-Gemüse lässt sich auf jeden Fall spontan alles aufpeppen. In großen Supermärkten gibt es einfach alles (Blumenkohl, Rosenkohl, Broccoli, Paprika, Erbsen, Möhren, Lauch...) in 1-Kilo-Beuteln für nen Euro zu kaufen. Wenn ich für mich allein ne Nudelsoße oder einen kleinen Auflauf mache, brauche ich ja meist nur eine Hand voll Gemüse und da lässt sich das eben einfach und bequem portionieren.
     
    #5
    Sueddeutsche, 24 September 2009
  6. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich bin auch Studentin und habe 2 Jahre alleine gewohnt und auch eigentlich immer gekocht. Ich habe auch versucht mich gesund, ausgewogen und günstig zu ernähren. Der Tipp mit dem TK Gemüse ist schon einmal super, so habe ich es auch gehandhabt. Frisches Obst und tw. Gemüse gab es aber auch immer. Ich habe es so gemacht, dass ich meistens gleich in größeren Mengen gekocht habe (geht manchmal auch nicht anders) und entweder den Rest eingefroren habe (Suppen, Saucen f. Nudeln etc.). oder den Rest einfach am nächsten Tag aufgegessen habe (Aufläufe zB). Hat auch den Vorteil, wenn man einmal weniger Zeit hat, dass man sein Essen nur auftauen/aufwärmen muss.
    Hier ein paar Bsp. was ich gerne gekocht habe

    Suppen(Kürbis, Brokkoli, TK-Gemüse, Kartoffel, Nudeln, Tomate,etc.)
    Spaghetti mit diversen Saucen (Käse-Gemüse, Tomaten,...)
    Gemüsereis
    Aufläufe (Nudel, Kartoffel, süße Aufläufe wie Reisauflauf, Hirseauflauf,...)
    div. Laibchen also zB Polentalaibchen mit Schinken reingeschnitten, Kartoffellaibchen etc.
    manchmal auch Fleisch mit Püree, Gemüse, usw.


    Wie du siehst ess ich recht wenig Fleisch und gar keinen Fisch, aber Fisch ist ja eigtl. total schnell und recht einfach zubereitet

    Ich hoffe, es sind ein paar Anregungen für dich dabei!

    LG
     
    #6
    User 30735, 25 September 2009
  7. User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    ich muss mal schaun ob ich in unserem gefrierfach platz habe! wir haben einen gemeinsamen kühlschrank und ob da platz ist wird sich noch rausstellen:zwinker:
    aber danke für die anregungen! davon kann ich auf alle fälle was übernehmen!:zwinker:
     
    #7
    User 41942, 26 September 2009
  8. vanille
    Gast
    0
    also günstige rezepte gibt es z.b. da: Die 1-Euro-Rezeptesammlung | Günstig kochen - günstig leben Forum

    TK-gemüse kann ich nur empfehlen, achte darauf, dass du nicht aus versehen eins mit rahm oder irgendner Sauce nimmst, das ist dann meistens nich so gesund und schmeckt manchmal nicht.

    ansonsten tu dich am besten mit anderen zusammen und kocht mit mehreren

    einen wochenmarkt sollte es in jeder stadt geben!

    ob deine mensa gesund ist, musst du mal austesten, in meiner alten war z.b. der salat immer in einem fettigen dressing ertränkt.... aber ab und zu ist mensa schon okay, es gibt ja verschiedene Gerichte zur auswahl.
     
    #8
    vanille, 26 September 2009
  9. User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    danke für den link! hab gleich mal was tolles für die nächsten tage gefunden:zwinker:
    jap, wochenmarkt gibts, hab ich gleich mal ausgetestet:zwinker: hab so viel frisches obst und gemüse erworben das ich des gar net alles essen kann:zwinker:^^ aber ich konnte net widerstehn:zwinker:
     
    #9
    User 41942, 29 September 2009
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Es gibt auch eigens "Studentenkochbücher", zum Beispiel von Dr. Oetker, zum Teil auch mit Tips für Resteverwertung.
    Außerdem schau Dich doch mal bei chefkoch.de um - dort gibts auch einige Treffer, wenn Du Resteverwertung als Suchbegriff eingibst. Außerdem ohnehin eine Fundgrube für simple und schmackhafte Rezepte.
     
    #10
    User 20976, 29 September 2009
  11. User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    cool, werd morgen gleich in ner bücherei schaun! da hab ich noch gar net drüber nachgedacht!!

    genau, vanille hat mir scho n link geschickt:zwinker:
     
    #11
    User 41942, 29 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tipps gesunde ernährung
RiaSommer
Lifestyle & Sport Forum
16 April 2016
15 Antworten
vry en gelukkig
Lifestyle & Sport Forum
24 Februar 2016
11 Antworten
stella2002
Lifestyle & Sport Forum
21 April 2008
1 Antworten