Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 28016
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Februar 2005
    #1

    Tipps für pickelfreie Intimrasur gesucht!

    Hallo Gruppe,

    Ich und meine Freundin bekommen oft am nächsten Tag nach einer Intimrasur kleine rote Pickelchen an den rasierten Stellen. Das ist nicht wirklich schlimm und tut auch nicht weh, aber richtig schön wäre es eben, dies vermeiden zu können.

    Also womit pflegt ihr euch nach der Rasur oder habt ihr einen bestimmten Rasierschaum / Rasierer? Her mit allen euren geheimen schlüpfrigen Tipps :smile:.

    Grüße,
    Diapolo
     
  • Kamisama
    Gast
    0
    7 Februar 2005
    #2
    Hinterher Babypuder drauf. Mildert die Enstehung von Pickeln schon ganz gut. Allerdings muss du das dann eine gewisse Zeit einwirken lassen und dir am besten unten ohne wo hinlegen. Geht also nur, wenn du nicht gerade was vorhast bzw. du Besuch erwartest *g*

    Kami
     
  • Knuffeline19
    Verbringt hier viel Zeit
    576
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2005
    #3
    Guter Thread Diapolo! Würde mich auch mal interessieren, ich bekomme nämlich grundsätzlich rote pickelchen :cry:
     
  • User 28016
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Februar 2005
    #4
    Babypuder? Ich stell mir darunter irgendwie so ne Mehl-ähnliche Substanz vor? Wie zieht / wirkt das denn ein, ohne abzufallen? Bisher creme ich mich nach dem Rasieren immer mit Penaten Babylotion ein. Das macht auch schön weiche Haut, aber am nächsten Tag (vorallem nach Sex -> Reibung!) hat man dann trotzdem diese roten Pickelchen :frown:.

    Diapolo

    PS.: Marke und Name des Puders :smile:?
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    7 Februar 2005
    #5
    du kannst vorher (2 stunden oderso) mit normaler feuchtigkeitscreme, nivea oderso, alle zu rasierenden stellen eincremen und dann, beim duschen, direkt vorm rasieren haarspülung draufschmieren, die lässt die klinge schön gleiten.

    wenn ich das beides beachte und ne neue, scharfe klinge hab, hab ich gar keine pickelchen.

    und man muss nicht danach irgendwas draufschmieren, was eben ungünstig ist, wenn man dann gleich weg will.
     
  • Kamisama
    Gast
    0
    7 Februar 2005
    #6
    Oehm..Name und Marke weiss ich net mehr. Hat meine Ex mal benutzt. Ich weiss nur noch dass das ne kleine gelbe Dose war mit Drehdeckel wie bei nem Salzstreuer. Das zieht garnicht ein, aber es sorgt dafuer, dass die Haut da nicht so gereizt wird. Du waeschst das am besten nach 'ner Viertelstunde oder so wieder runter. Und auftragen geht natuerlich dann am besten im Liegen. Beim aufstehen am besten schon nen feuchten Lappen parat haben. Also meiner Ex hat's damals echt geholfen. Es ist nur echt dumm, wenn sie grad auf breitbeinig, frischrasiert auf deinem Bett liegt und du nicht randarfst...

    Kami
     
  • User 28016
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Februar 2005
    #7
    *mir das bei meiner Süßen vorstell* :link:

    Du hast sicher Recht!

    Diapolo
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2005
    #8
    ich schmier penatenwundsalbe oder so drauf, besserer effekt wie babypuder. ansonsten nehme ich rasierschaum von venus für die bikinizone :smile:
     
  • CreamPeach
    Gast
    0
    7 Februar 2005
    #9
    für intimrasur benutze ich kein rasiergel mehr, weil ich davon nur noch mehr pickelchen bekomme. seitdem ich es weglasse und nur klares wasser benutze (irgendjemand schlug das mal im forum vor- "kerl"?), siehts nich mehr so arg aus *gg*.

    ach ja: und hinterher mit kaltem wasser abtupfen-->beugt rötungen und schwellungen vor. außerdem keine parfümhaltigen mittelchen (z.b. creme oder bodylotion) draufpinseln.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    7 Februar 2005
    #10
    Mit der Pinzette zupfen!
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    7 Februar 2005
    #11
    haarspülung is genauso gut, aber billiger :zwinker:
     
  • User 28016
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Februar 2005
    #12
    Und sich dann irgendwann mit eingewachsenen Haaren rumärgern? Btw. das dauert ja ewig ...

    Diapolo
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    7 Februar 2005
    #13
    Tjo wie du meinst, habe da keine Probleme und lange dauerts auch nicht....
     
  • kleinelöwin
    0
    7 Februar 2005
    #14
    das stelle ich mir irgendwie so schmerzhaft vor :geknickt:
    also mit enthaarungscreme,das mache ich immer so,klappt es auch eigentlich ohne hautreizungen zu bekommen,allerdings ist das bei mir nur bei der von veet so,hatte mal eine billige ausprobiert und as war nicht so toll...
     
  • Thyrsos
    Gast
    0
    7 Februar 2005
    #15
    Heißwachs.

    Und falls ihr nicht Mann genug dazu seit - dann kann ich nur das selbe empfehlen wie im Gesicht - scharfe Klinge (Rasiermesser?) und schön vorsichtig.
    Mein kleiner Tip - erst mit dem Strich damit schon mal paar Haare weg sind eh man gegen den Strich rasiert.
     
  • Tom Cole
    Tom Cole (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Februar 2005
    #16
    Ich nehm von Nivea dieses milde Rasiergel und vom Schlecker die Rasierer mit denbeiden Klingen und dem Gelkissen.
    Das vertrag ich auch sehr gut, nehm ich aber von Nivea den milden Schaum, bekomme ich Pickel wie nicht mehr normal.

    Einfach mal verschiedene Sachen versuchen.
     
  • Cake
    Cake (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2005
    #17
    Ich hab mal mit Rasieren angefangen und auch endlos hautreizungen inkl. Pickelchen bekommen. Meine Freundinnen meinten, dass ich es nur häufig genug wiederholen müsste, irgenwann gewöhnte sich die Haut daran. Hat meine nicht... Naja, dann habe ich angefangen mechanisch zu epilieren und zu zupfen. (allerdings mache ich auch keine Totalrasur, sondern nur die Seiten kommen weg) Das Zupfen dauert am Anfang recht lange, aber die Haare wachsen ganz lange nicht nach und wenn man es ein paar mal wiederholt, wachsen sie nur noch spärlich und lassen sich leicht rauszupfen. Einwachsen kan man verhidnern, indem man jeden zweiten Tag beim Duschen die Stellen mit einer weicheren Peelingbürste schrubbelt. Achso, und nachdem ich jetzt den Haarwuchs durch das Epilieren sehr vermindert habe, kann ich auch mal drüber rasieren, ohne dass schlimem Riezungen gibt, weil die Hubbelchen auch nicht mehr da sind, wo die Haarwurzel drin sitzt.
     
  • BlondesGift
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Verlobt
    8 Februar 2005
    #18
    Mh... Habe auch das selbe Problem.
    Und ich habe das mit dem Babypuder (NIvea) auch schon öfftrs Probiert, es hilft nicht!
    Und das mit der Panatenwunselbe ist doch nicht wirklich ernst gement, oder?? Die lässt sich nämlich nur sehr schlecht verschmieren, das sie ziemlich "zäh" ist und wie sieht das denn aus, wenn man im Intimbereich mit nicht verschmierbarer Creme seinen Süßen verführen will?? Außerdem zieht diese nur sehr schlecht ein.

    Also bis jetzt habe ich nicht wirklich brauchbare Infos lesen können :ratlos: (auf mich bezogen, ist nicht beleidigend gemeint).
     
  • Sweety79
    Gast
    0
    8 Februar 2005
    #19
    Ich rasier mich regelmäßig mit nem normalen Nassrasierer unter der Dusche und es treten äußerst selten Pickelchen auf...das hatte ich nur am Anfang und hab eigentlich auch seit einigen Jahren kein Problem mehr damit :schuechte
     
  • BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.662
    123
    2
    nicht angegeben
    9 Februar 2005
    #20
    Jo hab ich auch mal gemacht, aber hat nicht viel geholfen, Traumasept ist auch ne nette Wundsalbe die recht billig ist und hilft, allerdings riecht sie unangenehm und sie hat eine komische lila Farbe, sodass ich sie nicht mehr benutzte und auch nach ner neuen Lösung suche.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste