Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    15 Februar 2007
    #1

    Tipps gegen Zahnfleischentzündung?

    Hallo zusammen,

    ich hab seit bald nem Jahr nun schon immer wieder Probleme mit dem Zahnfleisch, es ist irgendwie ständig entzündet (weiße 'Ringe' direkt um den Zahn, geschwollen, aber bluten tut's nicht).

    Ich war damit zuletzt vor ca. 5 Monaten bei meiner Zahnärztin, die hat das Zahnfleisch eingepinselt, das hat dann ein paar Tage geholfen, und danach sah alles wieder so aus wie vorher. Ich hab ihr zwar gesagt, dass es seit Monaten ständig so ungesund aussieht, aber irgendwie scheint das nicht richtig angekommen zu sein.

    Nun werd ich mir demnächst wieder einen Termin geben lassen, damit sie sich das nochmal ansieht. Aber in der Zwischenzeit wollte ich hier mal nach Hausmittelchen oder sonstigen Tipps fragen, was ich gegen diese dauernde Entzündung noch zusätzlich machen könnte. Meridol Zahnbürste, Zahnpasta und Spülung benutze ich schon seit langem, hilft leider auch nichts. Ich putze auch immer brav und ordentlich und benütze ausgiebig Zahnseide, daran sollte es also eigentlich nicht liegen.

    Für jegliche Ratschläge bin ich sehr dankbar!
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2007
    #2
    Ich benutze oft das Mundwasser-Konzentrat "Nur ein Tropfen", das u.a. speziell zum Einreiben des Zahnfleisches geeignet ist. Auch Salviathymol bietet sich an. Beides enthält Nelkenöl, das auch leichte Schmerzen lindert.
    Hm, und ich kriege Probleme, wenn ich zu viele rohe Tomaten und Orangen esse.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    15 Februar 2007
    #3
    Bei mir hat AJONA Zahncreme sehr gut geholfen!
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2007
    #4
    Meine Mutter hatte da auch eine zeitlang.
    Jetzt benutzt sie seit längerem eine Aloevera Zahnpasta und seitdem hat sie keine Probleme mehr. Hat ihr sehr gut geholfen.
     
  • Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    Verheiratet
    16 Februar 2007
    #5
    es gibt so eine mundspülung aus der apotheke,
    Chlorhexamed Fluid Mundspülung die hilft mir eigentlich immer sehr gut, wenn ich sowas hab!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste