Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Tipps um Alleinsein bewältigen zu können

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Phoebe, 24 März 2006.

  1. Phoebe
    Phoebe (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    326
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hab z. Z. das Problem das ich echte Probleme habe alleine zusein. Denke einfach das ich mit mir nix richtiges anfangen kann.

    Zu meiner Geschichte:

    Vor einem halbem Jahr ist meine langjährige Beziehung in die Binsen gegangen (über 10 Jahre), ich hab mein Haus verloren. Hatte dann eine neue Beziehung, die aber leider eine Fernbeziehung war. Hab dann meinen Job verloren und so richtig den Boden unter den Füßen verloren (aus Arbeitsmangel). Vor zwei Tagen ist meine neue Beziehung in die Binsen gegangen und ich sitze hier alleine in meiner Wohnung und die Decke fällt mir auf den Kopf. Ich habe ein großes Problem alleine zusein. Ich hatte schon Selbstmordgedanken, weil ich nicht mehr weiter wußte. Naja gestern war ich bei einer Selbsthilfegruppe und die haben mir wieder Kraft gegeben. Dachte erst das das eh nur ein Quatsch ist und ich sowas eigentlich nicht nötig hätte... Doch ich habe festgestellt das es Menschen gibt denen es wesentlich schlechter geht und das Leben beenden keine Lösung ist. Habe gestern dem Tierheim eine Email geschrieben und meine Hilfe (ehrenamtlich) angeboten. Das hat mir ein unwahrscheinlich tolles Gefühl gegeben.
    Doch es kommt immer wieder das Gefühl Du bist alleine und schaffst das nicht. Man fühlt sich unnütz! Was kann ich machen um wieder etwas Mut zu bekommen?

    Bitte helft mir!
     
    #1
    Phoebe, 24 März 2006
  2. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Die Dinge, die Du aufzählst, das ist schon wirklich sehr hart. Ich kann Deine Verbitterung sehr gut verstehen, sowas kann einen schon wirklich aus der Bahn werfen. Aber Du sollst stolz darauf sein, dass Du nicht vollends den Bach runter in der Gosse gelandet bist. Immerhin hast Du Dich soweit wieder aufgerappelt, dass Du wieder Ziele vor Augen hast. Dass Du Dich einer Selbsthilfegruppe angeschlossen hast, ist auch sehr gut. Du hast wieder eine Wohnung und bist bereit, einen ehrenamtlichen Job im Tierheim zu übernehmen.
    Von daher glaube ich, dass Du in Zukunft noch einiges schaffen kannst, Du solltest Dich also keinesfalls unnütz fühlen. Dass gerade Deine Beziehung in die Brüche gegangen ist, tut mir leid für Dich, denn gerade jetzt kannst Du einen Mann an Deiner Seite brauchen, Der Dir moralische Unterstützung gibt. Aber sicherlich lernst Du bald wieder jemanden kennen.
    Nur Mut, was schlecht ist, kann nur besser werden.:smile:
    Geh einfach viel unter die Leute, so kannst Du Dir auch einen Freundeskreis aufbauen. Freunde sind sehr wichtig im Leben, glaub mir.
     
    #2
    User 48403, 24 März 2006
  3. Phoebe
    Phoebe (43)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    326
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für deine Worte!

    Ich habe Freunde und Familie auf die ich mich verlassen kann aber die sind nun auch auf der Arbeit und man selber sitzt zu Hause rum. Mein Exfreund hat mich im Stich gelassen als es mir wirklich schlecht ging und vorgestern hatte ich schon ein Messer in der Hand. Klingt jetzt albern aber mein Kater hat mich davon abgehalten. Er hat sich vor mich gestellt als wenn er sagen wollte mach das nicht ich brauch dich. Mittlerweile geht es mir wieder etwas besser (dank auch der Selbsthilfegruppe) aber es ist halt ein Loch in mir das irgendwie gefüllt werden muß! Ich brauch jetzt einfach Ablenkung und Beschäftigung. Naja ob das beim Tierheim klappt weiß ich nicht weil die sich noch nicht gemeldet haben.
    Doch womit kann man sich noch beschäftigen oder iwe lernt man neue Leute kennen?
     
    #3
    Phoebe, 24 März 2006
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Schwierig zu sagen. Nehme ma an, dass Du nicht so der Disco- und Kneipenfreak bist stimmts? Schon mal daran gedacht, Dich nem Sportverein anzuschliessen? Was sind denn Deine Interessen bzw. Hobbys?
     
    #4
    User 48403, 24 März 2006
  5. glashaus
    Gast
    0
    Hallo Hpoebe, ich hab leider nicht so viel Zeit wie ich gerne hätte um dir zu antworten.
    Erstmal :knuddel:

    Ich find das, was du bislang gemacht hast, klingt doch schon sehr gut, lass dich nichtn hängen!


    Wohnst du in einer größeren Stadt? Ich hab mal beim ASB ehrenamtlich mit behinderten Kindern was gemacht, das war immer superlustig und man hat auch viele Leute dabei kennen gelernt!
     
    #5
    glashaus, 24 März 2006
  6. Phoebe
    Phoebe (43)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    326
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja da hab ich auch schon geschaut aber noch nix geeignetes gefunden. Meine Interessen liegen im Tierbereich und früher bin ich geritten. Nur das ist leider ein sehr teurer Job und den kann ich mir z. Z. nicht finanzieren.

    Ich geh zwischendurch mal in Kneipen oder auch Discos aber ich bin nicht so der Mensch der zu jemand Fremdes hingeht und sagt hallo wollt Dich mal kennenlernen. Will jetzt auch erstmal keine Beziehung sondern nur Freundschaften schließen!

    Danke! Ich wohne in einer mittleren Stadt (ca. 150.000 Einwohner). Ich bin nicht so der Typ für Menschen sondern eher für Tiere! Naja und da bleibt halt nur das Tierheim und da habe ich noch keine Antwort erhalten.
     
    #6
    Phoebe, 24 März 2006
  7. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Fassen wir zusammen: Du bist tierlieb, möchtest deshalb im Tierheim arbeiten. Ich hoffe dann für Dich, dass es was wird:smile:

    Wenn Du nur Bekanntschaften schliessen willst, da bietet sich dann das Indernetz an, also ICQ, MSN und ähnlichen Kram. Ist sicher leichter, um Kontakte zu knüpfen. Dann aber mit dem Ziel, die Leute auch mal real kennenzulernen.
     
    #7
    User 48403, 24 März 2006
  8. Phoebe
    Phoebe (43)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    326
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hab zwar ICQ aber bin nicht so bewandert damit wie man dort Leute suchen kann. Ich weiß nur wenn ich bereits eine Nr. habe wie ich die Leute dann adden kann. Kannst Du mir da helfen?

    Heute ist der tag eigentlich ganz positiv für mich... Weiß nicht ob es an Therapie, Medikamente oder einfach das ich anfange mir Beschäftigung zu suchen. Habe nur leider das gefühl das das nicht dauerhaft anhält:kopfschue

    Das was ein Mensch eigentlich will ist glücklich und zufrieden sein oder???? Frag mich nur warum es den meisten Leuten nicht gelingt!
     
    #8
    Phoebe, 24 März 2006
  9. Delorm
    Delorm (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    "Das was ein Mensch eigentlich will ist glücklich und zufrieden sein oder???? Frag mich nur warum es den meisten Leuten nicht gelingt!"

    der mensch strebt nach Perfektion (perfekte Ehe, perfekte Kinder,
    perfektes Auto, perfekter Garten, perfekte Beziehung) alles soll einen zufrieden stellen und glücklich machen doch ist diese Welt alles andere als freundlich jeder sucht nur sein eingenes Glück und während er sich nach oben strampelt prügelt er mit seinen Füßen anderen ins Gesicht.Im Lebenskampf gibt es Leute die blühen Auf das sind die, Die aus ihrer Wut und Verzweiflung Rage machen und es gibt die die keine Kraft haben und nach unten sinken und getreten werden.

    In Deutschland mag sich das nur Gesellschaftlich im Beruf oder im Sozialen Umfeld abspielen aber nur wenige Flugstunden von ihr herrschen Sodom und Gomora ich wart dort Afghanistan,Pakistan nach dem Erdbeben,Africa Sudan, Kongo
    Deutschland ist eine Insel wir sollten dankbar sein was wir haben unsere Erwartungen etwas zurückschrauben.

    Lernen durch Schmerz, Motivation durch entsetzen
     
    #9
    Delorm, 24 März 2006
  10. Phoebe
    Phoebe (43)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    326
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du hast da garnicht so unrecht. Als ich in meiner Therapiestunde war gab es Menschen die hatten eine ganz fürchterliche Kindheit und kommen da bis heute nicht mit klar. Dagegen sind meine Probleme sehr klein. Doch es ist halt das jeder seine Probleme anders bewältigt und die eigenen Probleme sehr schlimm sind. Bei mir ist halt das Problem das ich meine Vergangenheit nicht verarbeitet habe und das jetzt alles hoch kommt.
    Dieses Problem das ich nicht alleine sein kann hab ich schon über mehrere Jahre und habe da leider nie was gegen gemacht. Doch besser spät als nie...
     
    #10
    Phoebe, 24 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Tipps Alleinsein bewältigen
LikeStars
Kummerkasten Forum
11 November 2016
8 Antworten
Chaosmädchen
Kummerkasten Forum
13 März 2016
12 Antworten
Alpha91
Kummerkasten Forum
2 September 2015
9 Antworten
Test