Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

tipps von programmierern gesucht!

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von DoubleBig, 6 Juni 2007.

  1. DoubleBig
    DoubleBig (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    moin....

    ich beginne zur zeit an einem größeren projekt zu arbeiten, für das etwa 1,5 bis 2 jahre entwicklungszeit angesetzt sind... nun ist abzusehen, dass der organisatorische aufwand innerhalb des entwiklungsteams größenordnungen annimmt, die sich nicht mehr so einfach auf zuruf organisiern lassen, ich bin deshalb auf der suche mach tools, die die organisation, und die vereinfachung des organisatorischen aufwandes bringen....

    des weiternen programme, mit denen einfache dokumentationen leicht und ohne viel zeitaufwand erstellt und verwaltet werden können....

    kurz ich suche alles, was der programiereralltag vereinfacht!!!

    thx ;-)
     
    #1
    DoubleBig, 6 Juni 2007
  2. horizon
    horizon (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    101
    0
    vergeben und glücklich
    welche form der projektorganisation habt ihr? oder wurde das bis jetzt noch nicht durchgedacht? :zwinker:
    für UML finde ich rational XDE recht gelungen, das ist eine erweiterung für das visual studio... ist aber nicht ganz günstig, da müsstest du mal nachsehen... ich hatte hier in der schule nur eine.. vollversion eines freundes eines freundes.. geborgt :-D

    mindmapping software, dokumentenverwaltung etc gibts als freeware sowieso zuhauf, nur die guten UML-tools gehen halt etwas ins geld...

    edit: omg, was wurde denn hier aus meinem beitrag gemacht oO
     
    #2
    horizon, 6 Juni 2007
  3. DoubleBig
    DoubleBig (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    Single
    bisher gab es nahezu keine organisation... excel tabellen und zettel.. lol...

    useren code werden wir mit subversion organisieren... wird jetzt auch das erste mal in unserer firma eingesetzt.. da die firma im letzten jahr ihre mitarbeiterzahl mehr als verdoppelt hat, wird das alte zuruf-system mehr und mehr unübersichtlich...

    wir suchern erstmal alles was und irgendwie den alltag erleichtern kann... und innerhalb der nächsten woche wird dann beschlossen, was endgültig für die in der übernächsten woche beginnende entwicklung gebraucht wird....

    vielleicht sollte ich noch sagen worum es geht... lol... also es wird eine webseite mit große redaktionellen teil (cms) sowie großem communitybereich...
     
    #3
    DoubleBig, 6 Juni 2007
  4. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    Subversion, Repository usw. ist schon mal sehr gut. Deployment-Tools sind ebenfalls sehr hilfreich (zb Java ANT und dergleichen) um automatisch Release-Candidates zu erstellen ohne die Übersicht zu verlieren.

    Ansonsten...alles, was automatisch Dokus erzeugt ist gut, zB Java-Doc (sry dass ich immer von der Java-Seite ausgehe, es gibt sicher Vergleichbarers für jeden Bereich).

    Das Schreiben von Dokus wird aber keinem erspart bleiben :zwinker:

    Wichtig ist auch ein internes Projektmanagementtool zur Zeiterfassung und Taskeinteilung. Da gibts sicher einige gratis Webtools dafür.
     
    #4
    Scheich Assis, 6 Juni 2007
  5. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Projektmanagement-Software gibt es ne ganze Menge, schau z.B. mal auf http://sourceforge.net nach. Wichtig ist, dass man da Tasks verwalten und den Leuten zuordnen kann, dass es Gruppierung nach Releases gibt, etc. Einige Software-Tools können sogar direkt mit Subversion kombiniert werden, so dass man bei einem Commit direkt einen Task als "erledigt/first draft/sonstwas" markieren kann.

    Ansonsten sag ich mal das Stichwort "Extreme Programming": Kauf dir die Bücher von Kent Beck, lies sie, und du weißt, wie es geht ;-) Da kann man auch Karteikarten weiterverwenden, außerdem braucht man eine Pinnwand, ein Tischchen für kurze Stand-Up-Meetings, und was zu knabbern.

    Grüße
    matthes
     
    #5
    matthes, 6 Juni 2007
  6. DoubleBig
    DoubleBig (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    Single
    zumindest ne pinnwand, und ein konferenzraum stehen uns jederzeit zur verfügung.. lol...
     
    #6
    DoubleBig, 6 Juni 2007
  7. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Wenn du die Bücher gelesen hast, weißt du was ich meine. Gestern ist mir meine Diplomarbeit zum Thema Softwareentwicklungsmethoden nochmal in die Hände gefallen, und da stand sinngemäß (naja, jetzt sehr frei aus meinem Gedächtnis geschrieben) in einer Fußnote: "Kent Beck empfiehlt, immer etwas zum Knabbern da zu haben. Beim Essen lässt sich leichter nachdenken. Außerdem empfiehlt er, etwas in der Nähe seines Arbeitsplatzes zu platzieren, so dass immer mal Kollegen vorbeikommen, mit denen man dann informell über das Projekt und das Programmieren reden kann."

    Grüße
    matthes
     
    #7
    matthes, 6 Juni 2007
  8. jango
    Verbringt hier viel Zeit
    355
    103
    13
    nicht angegeben
    ohne die antworten jetzt durchzulesen wäre eine projektmanagement-software nicht was für euch? bekannt ist zb ms project gibt bestimmt auch gute alternativen.
     
    #8
    jango, 6 Juni 2007
  9. DoubleBig
    DoubleBig (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    Single
    ja, das wird schon ein wichtiger schritt sein... ich hab mal gesucht... open workbench sieht ganz gut aus....
     
    #9
    DoubleBig, 6 Juni 2007
  10. kiker99
    kiker99 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    Single
    was wir in der firma derzeit einsetzen ist taskfreak. Finde ich ziemlich gelungen, nicht so überladen, einfach das, was man braucht. gibt auch einige erweiterungen je nachdem, was man möchte. Wie der Name schon sagt, ist es eine Aufgaben-verwaltung, Features ua. deadlines, zuweisung an bestimmte user, scope (internal, public, private), zuweisung zu projekten, angabe des bearbeitungsstatusses in %, zusätzlich als plugins: dateianhänge, timer je aufgabe (wie lange dran gearbeitet wurde) und suche nach tasks.

    ach ja: alles open source und kostenlos, alles was man braucht ist webspace mit php&mysql.
     
    #10
    kiker99, 8 Juni 2007
  11. DoubleBig
    DoubleBig (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    Single
    das ist das kleinste problem.... wir haben genug webserver extern und intern....
     
    #11
    DoubleBig, 10 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tipps programmierern gesucht
John_Sheppard
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
7 Juli 2016
2 Antworten
Florian_PL
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
5 November 2015
8 Antworten
Sherlockfan
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
11 August 2015
8 Antworten
Test