Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Tittenfick/Verführen

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von shadaria, 7 Januar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. shadaria
    shadaria (24)
    Benutzer gesperrt
    12
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, ich glaube dass es schon einige solcher Threads gibt aber ich komm hier noch nicht soo gut klar...:schuechte

    Ich habe zwei Fragen an euch, mich würden kreative und ausgefallene Antworten von männlichen und weiblichen Usern!:zwinker:

    Frage 1: Wie funktiniert eigentlich ein Tittenfick??? Bin da irgendwie zu unkreativ...:schuechte :schuechte :schuechte

    Frage 2: Mein Freund sagt er will mal so richtig verführt und verwöhnt werden... Und auch hier fällt mir wieder nichts tollen ein...:flennen: Ich bin ein hoffnungsloser Fall...

    Ich danke euch schon jetzt für die Hilfe!!! :herz:
     
    #1
    shadaria, 7 Januar 2008
  2. GreenGoblin
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    4
    nicht angegeben
    Antwort 1:
    Der Mammalverkehr zwischen einer Frau und einem Mann, der auch als Tittenfick, Spanisch, Spanische Krawatte oder Notarkrawatte bezeichnet wird, geschieht üblicherweise in der Form, dass ein Mann seinen Penis zwischen den Brüsten einer Frau reibt.
    (Quelle: Wikipedia)

    Antwort 2:
    Das wird Dein Freund wohl am besten wissen?! Wenn er schon auf Dich zugeht und es anspricht, freut er sich vielleicht, wenn Du ihn fragst, was er sich da so vorstellt?
     
    #2
    GreenGoblin, 7 Januar 2008
  3. shadaria
    shadaria (24)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Zu 1: Soweit war ich auch schon!:zwinker: Nur Stellungstipps wären nicht schlecht! :schuechte


    Zu 2: Ich habe ihn gefragt! Nur leider sagte er "Lass Dir was einfallen!" Und DA fing mein Problem an!


    Danke!
     
    #3
    shadaria, 8 Januar 2008
  4. DanReplay
    DanReplay (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Single
    Spiel halt ein wenig mit deinen Reizen und mach ihn damit geil.
    Männer sind da teils einfacher gestrickt als du dir das vorstellst :zwinker:
     
    #4
    DanReplay, 8 Januar 2008
  5. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Wie er grundsätzlich funktioniert, weißt du ja mittlerweile. Für mich bedeutet Busensex eine nette Abwechslung und wenn er darauf steht, dann mache ich ihm natürlich die Freude.
    So unzählig viele "Stellungsmöglichkeiten" gibt es da eigentlich gar nicht, denn der "Sinn" ist ja, dass sein Schwanz (vielleicht auch nur die Eichel) zwischen deinen Brüsten eine gewisse Reibung erhält.
    Ich kenne zwar deine BH-Größe nicht, aber lasse dich nicht dadurch irritieren, dass viele der Meinung sind, das ginge nur mit Riesendinger, denn diese Aussage kann man so pauschal nicht gelten lassen.
    Wichtig für mich ist, dass es richtig flutscht, denn sonst können die Bewegungen irgendwie abgehakt und leicht "unrhythmisch" werden, was so manchen Mann nicht ganz zusagt. Deshalb wäre eine Möglichkeit, dass du dich schon mal selber sinnlich mit Gleitgel oder Öl (ein)massierst, während er diesem Schauspiel freudig folgt...oder du lässt deinen Partner ran und er trägt das Mittel auf und verreibt es dann mit dem Schwanz, so dass er gleich einen gewissen Vorgeschmack bekommt. (und vorher ein bisschen am Busen spielen zu lassen, kann unserer Erregung auch nicht schaden)
    Anschließend könntest du dich auf den Rücken legen, (für mich ist das die "einfachste" Position) leicht aufrichten und bei einer gewissen Größe deiner Brüste lecken, während er seinen Schwanz schön langsam positioniert.
    Lächle ihn verführerisch an, sage ein paar nette oder anregende Worte, denn für mich ist es unheimlich wichtig, dass gewisse Dinge und Praktiken nicht einfach nur mechanisch und lieblos "veranstaltet" werden...ich liebe es, zu inszenieren und ihn im Vorfeld schon heiß zu machen...da ist es dann oft nebensächlich, dass frau von gewissen Dingen wenig bis keine Erfahrung hat.
    Habe auch keine Hemmungen ihm zu sagen, dass du es gerne machst, aber auch eine gewisse Unsicherheit da ist und bitte ihn, dich zu unterstützen und zu helfen, in dem er dir sagt und zeigt, was ihn erregt, denn Hellsehen kann wirklich keine(r).
    Jetzt kann er sich über dich begeben und so positionieren, dass sein Schwanz zwischen deinen Brüsten gelangt...scheue dich nicht, diese in deine Hände zu nehmen und zusammenzudrücken, damit der Effekt größer wird, wenn der Busen vielleicht nicht ganz so die optimale Größe aufweist.
    Ganz toll finde ich es, (und er natürlich auch *g*) wenn sein steifer Schwanz rausgleitet und die Eichel verdächtig nahe an meinen Mund gerät...da kann frau dann wunderbar die Gelegenheit nützen, um schnell (oder auch langsamer) mit der Zunge drüberzuschlecken oder auch zu saugen, was ihn durchaus mehr Erregung bringt, denn bei so einem Tittenfick gerät nicht gleich jeder Mann völlig aus dem Häuschen, so dass er binnen kurzer Zeit abspritzt, wobei ich denke, dass dies auch nicht unbedingt nötig und das vorrangige Ziel ist. Wenn's passiert, dann passiert's und ich stelle es mir schon sehr geil vor, wenn sein warmer Saft dann in meinem Gesicht (vielleicht mit geöffnetem Mund) oder auf Hals und Brüste landet und ich/er/wir dann das Sperma verreiben und noch mehr Dinge damit veranstalte(n). :drool:
    Wobei das natürlich kein Muss ist, denn ich kenne deine und seine Vorlieben überhaupt nicht.

    Sonst könntest du dich aber auch über ihn begeben oder du sitzt und er steht (nicht nur sein Schwanz)...
    Es gibt schon einige Möglichkeiten, wenn man nur ein bisschen kreativ und experimentierfreudig ist...



    Als erstes sollst du dich schon mal von dem Gedanken verabschieden, dass du ein "hoffnungsloser" Fall bist...Mensch, junge Frau, du bist 15 und dein Freund ein ganzes Stück älter. Wenn er dir die ganze Arbeit überlassen und aufbürden möchte, so in dem Tenor "Mädl, lass dir was einfallen" dann finde ich das ehrlich gesagt keine besonders nette Art und hätte durchaus großes Verständnis, wenn du dich damit überfordert fühlst.
    Ihr solltet gemeinsam an eurem Sexleben "arbeiten" und "feilen"...außerdem kann es hilfreich sein, wenn er dir hin und wieder etwas von seinen Wünschen und Vorstellungen erzählt.
    Ehrlich gesagt wüsste ich gar nicht, wo ich anfangen sollte, was du alles machen kannst...das würde ja in einem Roman enden.
    Da es hier aber unzählige Beiträge ähnlich gelagerter Art gibt, könntest du die hier die hilfreiche Suchfunktion nützen (oben den blauen Button "Suchen" anklicken und gewisse Schlagworte eingeben) oder in den Stellungstipps -auch weiter rückwirkend- stöbern und dich ein wenig einlesen. Oder du gehst in einen Buchhandel, forscht weiter im Netz nach und holst dir so einige zusätzliche Inspirationen, wobei ich denke, dass du in Anbetracht deines Alters noch so viel vor dir hast und nicht wirklich alles und sofort ausprobieren solltest. Es gibt für dich noch so viel zu erleben, auch gewisse Dinge zu festigen...lass dir einfach ein bisschen Zeit, denn dein Partner wird doch nicht allen Ernstes erwarten, dass du bereits als Femme fatale auftrittst.
    Alles Gute weiterhin!
     
    #5
    munich-lion, 8 Januar 2008
  6. shadaria
    shadaria (24)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Ersteinmal danke ich Dir für Deinen ausführlichen und hilfreichen Bericht!!
    Werde es Morgen gleich mal an ihm ausprobieren!:cool1:

    Es ist ja nicht so dass er es nur mir überlässt nur er sagte jetzt möcht ICH mal verwöhnt werden... Was eigentlich ok ist...
    Wenn mir dazu was einfallen würde...:schuechte :cry:
     
    #6
    shadaria, 8 Januar 2008
  7. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Du könntest ihn zum Beispiel mal auf den Rücken legen bzw. wenn er zufällig auf dem Rücken liegt anfangen, ihn überall am Körper zu küssen, zu streicheln und (je nach Vorliebe) leicht zu knabbern. Dann könntest du dich zum Beispiel auf ihn setzen und ihn reiten, oder --- falls du bläst --- ihm einen blasen und dann reiten (oder nur blasen; oder beides abwechselnd).

    Ich glaube, er meint mit "Verwöhnen", das er mal komplett passiv bleibt. Da würde auch sowas reinfallen wie mal beim Fernsehen seine Hose aufzumachen und mit Mund und/oder Hand anfangen, und dann nach belieben weiter. Auch aufm Sofa kann frau aktiv sein!
     
    #7
    einTil, 8 Januar 2008
  8. MitchGilliam
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,

    zu 1. Kein Plan, find da nix dran, hab's daher nie ausprobiert.

    zu 2. verweise ich dich mal auf ein Thema von mir. Falls du/er darauf stehst, dann findest du dort so einige Anregungen:
    Ans Bett gefesselt - und dann?

    Kannst ja mal deine Erfahrungen posten (lese sowas immer gern :-D)

    Greetings
     
    #8
    MitchGilliam, 9 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Tittenfick Verführen
Truckerali
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 August 2016
13 Antworten
susi79
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 November 2008
14 Antworten
loveisintheair
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
29 Oktober 2008
27 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.