Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Todesstrafe - ja oder nein? (Umfrage für ein Referat)

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Bea, 14 November 2002.

  1. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hi ihr!
    Ich halte bald in Religion (genau heute in einer Woche) ein Referat über die Todesstrafe. Die meisten Infos dafür werd ich aus PMs rausholen, das dürfte auch reichen.

    Ich wollte euch jetzt Beispielhaft mal an einer Umfrage teilnehmen lassen, ob ihr generell für oder gegen die Todesstrafe sein. Ich werd das Ganze dann exemplarisch für den Rest der Welt (*lol* okay, so krass nicht) in mein Referat einbauen!

    Ich hoff natürlich, dass ihr gaaaaaanz rege teilnehmt... Mittwoch ist der letzte Tag ;-) Bzw. Donnerstag früh...

    Es gibt dann wohl heute oder morgen noch eine zweite Umfrage zu dem Thema, nämlich welche "Strafe" die grausamste ist, aber dafür muss ich die verschiedenen Arten erst raussuchen ^.^

    Bis dann
    Bea
     
    #1
    Bea, 14 November 2002
  2. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich bin dafür aber auch nur in Extremfällen.

    1. Die Schuld muss absolut klar nachgewiesen sein (Geständniss)
    2. Der Täter zeigt keine Reue, ist schlimmstenfalls sogar stolz auf seine tat
    3. Er hat es wieder getan, also Wiederholungstäter
    4. Hat sich an einem Kind vergriffen!!!
     
    #2
    DerKeks, 14 November 2002
  3. Jeanny
    Gast
    0
    Also ich bin eigentlich auch für die Todesstrafe.

    Schon allein deswegen, weil das mit sicherheit einen großen Abschreckungseffekt auf Nachahmungstäter hätte (die is in der heutigen Zeit dank Medien u.ä. zur Genüge gibt)

    Allerdings muss natürlich die Schuld wirklich bewiesen sein.

    Und auch wenns krass klingt.... aber es is lohnender, weil ein Gefangener den Staat einen Haufen Geld kostet wenn er lebenslang sitzt
    --> das is natürlich keinesfalls ein Hauptgrund oder so, aber nur mal so am Rande....

    und ich find es gibt einfach Taten, die so schrecklich sind dass der Täter einfach nich das Recht hat weiterzuleben. (Doch, das finde ich, auch wenn viele sicherlich widersprechen werden)
     
    #3
    Jeanny, 14 November 2002
  4. Samael
    Samael (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1. totesstrafe schreckt leider nicht ab, das zeigt dass in den staaten in amerika wo sie noch verhängt wird die kriminalität genau so hoch is wie in allen anderen

    2. ein todeskandidat kostet vielmer als einer der lebenslang in haft sitzt da er zwei mal die chance bekommt ein gnadengesuch einzureichen das ist alle 5 jahre möglich und solange muss er viel strenger bewacht werden als ein normaler häftling(außerdem arbeiten ein toter nichmehr für 1dollar die stunde)

    3. die todesstrafe ist unnötig denn man kann wirklich jemanden lebenslang hinter gitter bringen, der kann dann auch niemanddem mehr was tun wenn man wie zb in den usa 300 jahre gegen jemanden verhängt werden (kommt oft genug vor weil da alle straftaten addiert werden) kann er frühestens nach 200 jahren entlassen werden das reich bei den meisten

    auch in deutschlang gab es echte lebenslange urteile siehe bader meinhof(raf) dreimal lebenslänglich ham sie bekommen und sind mit den füßen zuerst wieder aus dem knast gekommen
    der richter kann auch einfach die besondere schwere der tat feststellen und der täter wird sein leben lang in sicherheitsverwahrung genommen

    fazit es gibt genug möglichkeiten nur leider werden sie zu selten ausgenutzt, wenn jemand allerdings meinen kindern was antut heißst es nicht lebenslang ,sondern es lebe die selbstjustiz und dazu stehe ich
     
    #4
    Samael, 14 November 2002
  5. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Ein Vorschlag zur Güte- wenn ihr über die Todesstrafe diskutieren wollt, gebt das Wort ind die Suchmaschine ein. Ihr werdet genug Threads finden, und da könnt ihr dann eure Meinung rauslassen.

    Da wir aber schon genug Diskussionen zu dem Thema hatten und eigentlich nie wirklich etwas dabei rausgekommen ist, schlage ich vor, ihr bleibt in den bisherigen Todesstrafenthemen, wenn ihr diskutieren wollt. Das heißt natürlich nicht, dass wir Bea nicht den Gefallen tun, nein, natürlich stimmen wir alle brav ab :zwinker:- aber Diskussionen können in den Threads geführt werden, die wir schon haben... wir wollen ja nicht das ganze Forum unordentlich machen... *g*
     
    #5
    Liza, 14 November 2002
  6. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Bzw, wir wollen uns net schon wieder streiten - weil jedesmal bei dem Thema aus der Diskussion ein Streit wird... zwangsläufig.
    Abstimmen würd ich gern, kann ich aber net. Aus dem einfachen Grund: ich bin neutral, sprich ich bin seit langem weder für das eine noch das andere... und bis jetzt hatte ich weder Zeit noch Muse, um eine sinnige Entscheidung zu treffen.
     
    #6
    Teufelsbraut, 14 November 2002
  7. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    ums kurz zu fassen - ich bin dagegen, weil niemand ein recht hat einem Menschen sein Leben zu nehmen.
     
    #7
    MooonLight, 14 November 2002
  8. Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    572
    101
    0
    nicht angegeben
    ick bin dagegen.

    bei mordfall sollte man gleiches net mit gleichem vergelten. weils primitiv ist.

    und ansonsten fänd ich knast sowieso besser.

    wobei ich net weiss wie ich denkn würd wenns jemand aus em freundeskreis oder familie das passiern würdn..
     
    #8
    Wolfsgirl, 14 November 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Todesstrafe Umfrage Referat
YukihiraSoumas
Umfrage-Forum Forum
5 Dezember 2016 um 22:15
16 Antworten
federviech
Umfrage-Forum Forum
14 Januar 2011
168 Antworten