Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    27 März 2006
    #1

    "toleranz" in kennenlernphase

    angenommen ihr seid gerade dabei mit jemandem zusammenzukommen und ihr bekommt mit,dass er/sie, als er/sie betrunken war, einer/m freundIn von euch an den arsch gefasst hat.
    wäre es dann sofort aus?
    unter welchen umständen würdet ihr das tolerieren?

    und andersherum: macht ihr so etwas? wenn ja: nur wenn ihr betrunken seid? oder fühlt ihr euch dem anderen schon "verpflichtet"?
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    27 März 2006
    #2
    ich sehe da absolut nichts schlimmes, sowas mache ich auch öfter aus Spaß mal bei jemandem :confused_alt:
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.381
    133
    106
    Verwitwet
    27 März 2006
    #3
    Ich war noch nie (so sehr) betrunken, und ich glaube, ich fände es auch alles andere als toll wenn eine potentielle Partnerin sich so sehr die Birne zukippt.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    27 März 2006
    #4
    Es kommt drauf an...
    Wenn das Spaß war, dann isses halb so wild.
    Wenn es ne notgeile Anmache war, dann isses vorbei.
     
  • SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.163
    121
    0
    Single
    27 März 2006
    #5
    da stimmt ich kirby zu
    da würd mich sowohl das arschgrapschen als auch das total betrunken sein zurückschrecken lassen
    :zwinker:
     
  • seppel123
    seppel123 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.944
    121
    0
    vergeben und glücklich
    27 März 2006
    #6
    Mich würde auch eher das Betrunken-Sein abschrecken. Mein Gott - mal an den Arsch gefasst - na und? Also vorbei wäre es deswegen auf keinen Fall!

    lg Seppel
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    27 März 2006
    #7
    Schon zum zweiten Mal Edit: Irgendwie war ich bisher zu blöd, die Frage richtig zu verstehen.

    Okay, nochmal:
    Wenn wir schon dabei sind, zusammen zu kommen, ist er ja vermutlich heiß-verliebt in mich. Dann frag ich mich, wieso er das Risiko eingeht, von mir abgewiesen zu werden, indem er sowas tut.
     
  • Sunny2010
    Sunny2010 (32)
    Klein,aber fein!
    2.400
    121
    0
    Single
    27 März 2006
    #8
    ich finds auch nich so dramatisch...

    Habe mal , als er dabei war und ich ihn (meinen Süßen) ärgern wollte seinem besten Freund an den Po gefasst... :grin: Mein Süßer fands scheiße (verständlich)

    Off-Topic:
    Ok, ich war gut angeheitert :schuechte (was keine Ausrede sein soll, denn ich wusste ja was ich da tue. Es soll nur die Umständer erklären)
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    27 März 2006
    #9
    Ich würde beides scheiße finden, sowohl das Sturz-Betrunkensein als auch das An-den-Po-fassen, und ziemlich doof gucken.
     
  • lillakuh
    lillakuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    0
    Single
    27 März 2006
    #10
    demnach kann man dann gleich mit mir schluß machen, wenn ich betrunken bin....
    jmd an den arsch fassen is doch da echt lächerlich. *löl*
     
  • Poiz
    Gast
    0
    27 März 2006
    #11
    angenommen, meine freundin hätte in der kennenlernphase sowat gemacht, wäre es mir ziemlich hupe gewesen.
    und auch jetzt wo wir zusammen sindfänd ich das nicht tragisch.

    (ist aber unwahrscheinlich, da sie ohnehin keinen alkohol trinkt)
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    27 März 2006
    #12
    ich packe betrunken(bin ich eh nie) niemandem an den arsch, aber fände das jetzt auch nicht sonderlich tragisch. Küsen fände ich schlimm!
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    27 März 2006
    #13
    öööhhhm... solche Kerle sind nicht so ganz meine Wellenlänge und meine Freundinnen sind auch nicht welche, die sich von irgendjemandem an den Arsch fassen lassen.
    In meinem Freundeskreis hätte der zumindest für eine Weile nichts mehr zu suchen :tongue:
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    27 März 2006
    #14
    Zum erten find ichs n bisschen komisch, dass hier einige schreiben "Ich wäre ehr vom Betrunkensein abgeschreckt". Ähm, ich denke mal, dass jeder schon mal betrunken war, und dass das jawohl total egal ist. Also mir wärs das zumindest. Normal, dass man --->mal<--- einen übern Durst trinkt. Und das mit dem an den Arsch grabbeln.. na ja kommt halt drauf an. Wenn ers nur so ausm Spaß raus macht, na dann mir doch egal. Aber wenn ers als plumpe Anmache macht und sich eh schon den ganzen Abend an sie ranschmeißt, joa dann hätte ich da auch keine Lust zu. Aber ansonsten find ich,kann man sich auch echt zu sehr anstellen. :zwinker:
     
  • AncientMelody
    0
    27 März 2006
    #15
    So sehe ich das auch... :smile: aber bitte "Partnerin" durch "Partner" ersetzen... :tongue:
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    28 März 2006
    #16
    Dito. Ich würde den Typen dann in Zukunft erstmal mit Vorsicht genießen und gucken, wie er sich weiterhin verhält. So schnell liefe da nix, ich wär erst mal abgeschreckt.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    28 März 2006
    #17
    Ach naja. Solang das nicht als ernsthafte Angraberei zu werten ist, könnte ich da nochmal drüber hinwegsehen. Öfter vorkommen muss es aber nicht.
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    28 März 2006
    #18
    *zustimm*
    in der kennenlern-phase schreckt sowas doch mehr ab, finde ich.
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    28 März 2006
    #19
    Ich würde vor allem mit dem Betrunkensein ein Problem haben. An den Arsch fassen kann verschieden geschehen. Also aus Spaß mach ich das auch manchmal... kann aber auch sehr unangebracht und ne blöde Anmache sein, dann hätte ich vielleicht schon ein Problem damit.
    Allerdings neige ich so in der ersten Zeit und Kennenlernphase dazu, das meiste zu tolerieren, besonders was das Trinken betrifft. :mad:
    Selber Schuld, wenn ich dann so einen Typ zu Hause habe :tongue:
     
  • petrus1980
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    nicht angegeben
    28 März 2006
    #20
    Hm, nicht wirklich mein Fall

    Also ich hätte auch erstmal ein ziemliches Problem mit dem besoffen sein. Ich trinke selbst keinerlei alkoholische Getränke (gut ich bin da etwas Hardliner)!

    Das rumgrapschen ist so eine Sache. Wenn sie einem anderen Kerl an die Hose geht; hm, wie würde sie reagieren wenn ich ihrer besten Freundin die Brüste durchknete und dann sage, hey die fühlen sich fast so gut an wie deine :cool1:

    Eben, da bleibt keine Frau ganz gelassen und ich fänds auch daneben. Ansehen und Flirten an sich ist kein Problem.

    Wenn sie mit einem anderen Girl rummacht, so lange ich zusehen kann...:engel:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste