Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Schlechte Assoziationen ein Hinderungsgrund?

  1. Wenn mir ein Name gefällt, ist mir egal, wer den sonst noch trägt.

    5,7%
  2. Solange es nicht grade jemand ist, den ich HASSE, ist mir das egal.

    22,6%
  3. Wenn es noch Alternativen gibt, nehme ich lieber einen anderen Namen.

    34,0%
  4. Mit meinem Kind will ich nichts Negatives verbinden, ich suche definitiv einen anderen aus!

    37,7%
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    6 Oktober 2007
    #1

    Toller Name - aber schlimme Assoziation! Hinderungsgrund?

    In Anlehnung an einen anderen Thread...

    Würde es euch bei der Namenswahl für euer (hypothetisches :zwinker: ) Kind beeinflussen, wenn ihr ausgerechnet jemanden mit eurem Lieblingsnamen kennt, mit dem ihr nichts Gutes verbindet? (Exfreund, jemand, den ihr noch nie leiden konntet, ein anderes, schreckliches Kind etc...)

    Oder wäre euch das egal, wenn ihr den Namen toll findet?
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #2
    Du wirst es nicht glauben, aber da hab ich gerade auch drüber nachgedacht :smile:

    Mich würds auf jeden Fall beeinflussen. Wenn ich nem Kind einen Namen geben würde, den eine mir bekannte Person hat, dann würde ich grundsätzilch an diese Person denken, ob nun positiv oder negativ. Deswegen würde ich drauf achten, meinem Kind einen Namen zu geben, den ich so nicht in meinem Umfeld habe.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #3
    Ja klar.... auf jeden Fall.... schließlich würd ich da ja dann immer an die schlechte Erinnerung erinnert werden und das wäre ja doof...

    auf die art sind schon viele schöne Namen ausgeschlossen :kopfschue
     
  • Kakaokuh
    Kakaokuh (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    823
    101
    0
    Single
    6 Oktober 2007
    #4
    Da hab ich auch schon drüber nachgedacht. Ich würde keinen Namen von einem Bekannten nehmen. Auch nicht, wenn ich mich mit dem/der jenigen gut verstehe,sowas kann sich ja auch schnell ändern.
    Und dann fände ich es ziemlich mies, wenn da so schlechte Erinnerungen an dem Namen hängen.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.379
    598
    8.358
    in einer Beziehung
    6 Oktober 2007
    #5
    ich traus nem kind was ich ständig um mich hab durchaus zu schlechte erinnerungen zu "überschreiben"... also wenns nicht zu extrem is is mir das sowas von egal.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    6 Oktober 2007
    #6
    Es gibt durchaus einige Namen, die ich meinem Kind nicht geben wollen würde, weil ich sie mit Personen verbinde, die ich aus irgendeinem Grund nicht mag oder keine guten Erinnerungen an denjenigen/diejenige habe.
     
  • User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    631
    103
    1
    nicht angegeben
    6 Oktober 2007
    #7
    ja, da hab ich auch schon drüber nachgedacht...
    mein kind würde auch nie einen namen bekommen, der mich an ein schlechtes ereignis erinnert
    aber bisher war es auch immer so,wenn ich eine person nicht leiden kann, dann mag ich auch ihren namen nicht :tongue:
     
  • gohenx
    gohenx (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    103
    3
    Verheiratet
    6 Oktober 2007
    #8
    Bei der Namenssuche für unser Kind flogen viele von der Liste, weil wir mit den Namen einfach andere Personen verbinden.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    6 Oktober 2007
    #9
    Assoziationen - egal mit wem - gehen gar nicht. Die Namen werden gleich getilgt.
     
  • Sonora
    Sonora (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    1
    Single
    6 Oktober 2007
    #10
    Das würde mich auf jeden Fall beeinflussen. Zum Glück hab ich noch keine Person kennengelernt mit der ich negatives verbinde und die einen Namen hat, den ich gerne meinen Kindern später geben würde.
     
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.377
    133
    47
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2007
    #11
    ich hab sowieso schon längst nen Namen für mein späteres Kind :grin:
    Und den hatte -bis jetzt- noch keiner!:tongue:

    Aber ich würde meinem Kind auch nie einen Namen von Verwandten, Bekannten, etc. geben! Sonst würde es mich immer auch ein Stück an die andere Person erinnern!
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    7 Oktober 2007
    #12
    Ich würde mein Kind niemals Julia nennen, denn alle 3 Julias die ich kenne sind total merkwürdig. Entweder eingebildet oder total komisch. Deswegen scheidet der Name definitiv aus.
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.311
    298
    988
    Verheiratet
    7 Oktober 2007
    #13
    :grin:
    Meine Cousine hat in ihrer Schwangerschaft meinen Ex-Freund kennengelernt, der heißt Julian-und fand den Namen so toll, das ihr Kind (welches hoffentlich mal langsam kommt, sie war gestern ausgezählt :schuechte ) Julian nennen wird.
    Ist schon etwas merkwürdig, jetzt hab ich quasi ne bleibende Erinnerung an meinen Ex. :ratlos:
     
  • User 77157
    User 77157 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.518
    123
    6
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2007
    #14
    ja, darüber habe ich auch schon nachgedankt. und deswegen sind schon ein paar sehr schöne namen ausgeschieden:zwinker: .
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2007
    #15
    Ich hab auch schon mal darüber nachgedacht :grin:
    Und ich würd meinem Kind definitiv keinen Namen geben, mit dem ich etwas Schlechtes verbinde...Somit scheidet schonmal ein schöner Name, der mir eigtl gefällt, aus, denn zufällig trägt die Person, die meinen Freund verführen wollte und uns mit ihren Intrigen fast auseinander brachte, genau den Namen! :angryfire
     
  • ankchen
    Gast
    0
    7 Oktober 2007
    #16
    richtig. (was mich jedoch nicht am hoffen hindert, dass ich keinem begegne, der mir den ein oder anderen namen versaut :-p )
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    7 Oktober 2007
    #17
    egal mit wem oder was *gg*

    is bei uns auch so gewesen.. deswegen gabs einige namen nich mehr auf unseren listen
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.321
    348
    2.210
    Single
    7 Oktober 2007
    #18
    Die Frage stellt sich für mich in dieser Form eigentlich überhaupt nicht...
    Denn wenn ich mit einem Namen etwas schlechtes verbinde, ist es schonmal nicht mein Lieblingsname :zwinker:.
     
  • milchfee
    Gast
    0
    7 Oktober 2007
    #19
    Ich könnte meinem Kind nie einen Namen geben, den mich an eine Person erinnert, die ich nicht mag, mir unsympathisch ist etc.
    Ich kenne zwar auch Leute, die einen meiner Lieblingsnamen für zukünftige Babies tragen, allerdings sind das eher entfernte Bekannte, an die ich nicht zuerst denke, wenn ich diesen Namen höre.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    7 Oktober 2007
    #20
    Hoff mal ruhig. Ein Bekannter hat mir gerade MEINEN Namen geklaut! :cry:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste