Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Torschlusspanik! Bitte Hilfe.

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von gruenerFels, 23 April 2003.

  1. gruenerFels
    0
    Hallo ihr da draußen,
    ich mach mir echt Sorgen um mich. Ich bin 19 Jahre und hatte noch nie eine Freundin, langsam bekomme echt das Gefühl der Zug ist für abgefahren.
    Wenn ich so durch die Straßen spazieren gehen und immer die verliebten Pärchen sehe, von denen viele erst 14 oder 15 sind mache ich mir schon meine Gedanken. Ich hab soviel Ahnung von Beziehung und Freundin, wie ein Säuglich von schreiben, lesen oder rechnen. Das ist echt deprimierend für jemanden der 20 wird und es ist ja nicht so das ich keine Freundin haben möchte, die möchte ich mehr als auf alles auf de Welt, aber es will einfach nicht funktionieren.
    Ich kann von mir behaupten, dass ich nicht gerade hässlich bin, und ein gewisses Maß anb Intelligenz hab ich auch zu bieten, aber für ne Freundin reichts anscheinend nicht. Alle Mädchen, die kenne kommen immer auf die Tour, guter Kumpel, aber mehr nicht und das ist schon das höchste der Gefühle. Ich komme mir teilweise so hilflos vor.
    In Discos mal flirten ist ja kein Problem, ein bussi hier und da und eine Umarmung bekomme ich gelegentlich, aber mehr auch nicht, weder ein Treffen noch ein Anruf wird danach getätig.
    Ich find das echt deprimierend, vor allem, weil ich fast 20 bin und echt noch nie ne Freundin gehabt, noch irgendwie irgendwann mich mal richtigen Annährungen hingeben durfte.
    Neulich unterhielt ich mich mit der Freundin einer Schulfreundin, die im Laufe des Gespräches wissen wollte, wann ich denn meine erste Freundin hatte, da musste ich verneinen, was sie gar nicht verstand, denn sie war fest der Annahme das ich der Typ bin der schon öfters eine Freundin hatte. Ich musste sie enttäuschen.
    Ich frage mich echt, ob das normal ist, das bezweifle ich jedoch, wenn die ersten sexuellen Erfahrungen mit 14 gewonnen werden sollen, ich weiß jeder dann wann für ihn die Zeit reif ist, anscheind für mich noch nicht, aber langsam aber sicher habe ich das Gefühl die Zeit des Hörnerabstoßens verpasst zu haben und auf eine Zeit hinzueilen, in der man langsam auf feste Beziehungen zu sprechen kommen sollte. Viele in meinem Alter sind bereits verlobt, haben Kinder, und ...
    und ich steh da, wie jemand der schwer die Worte "Liebe" und "Freundin" schreiben geschweige dann aussprechen kann.
    Bin echt der Verzweiflung nahe, habt ihr vielleicht ernsthafte Vorschläge, was ich falsch bzw richtig bzw irgendetwas anderes hilfreiches für mich.

    Also, schon mal vielen Dank
    THE GREEN ROCK
     
    #1
    gruenerFels, 23 April 2003
  2. JessyX
    Gast
    0
    Hi GREEN ROCK,

    ich weiß, wovon du sprichst, denn mir ergeht es ähnlich und ich bin noch älter als du. :eek:

    Ich denke, es sollte ja auch irgendwie passen und das braucht eben seine Zeit. Ich kann dich ja verstehen, denn ich hab selber nicht immer die Geduld und mir würde das auch nie jemand glauben, daß ich noch keinen Freund hatte.

    Das du zum "Austoben" zu spät dran bist, wage ich jetzt mal zu bezweifeln, denn das machen meiner Erfahrung nach viele Jungs erst mit Anfang 20. Außerdem ist das sowieso nicht unbedingt altersbedingt.

    Tja, ich glaube etwas wirklich hilfreiches kann man dir nicht raten, wenn du oft genug weggehst oder irgendwelche Gruppenaktivitäten mitmachst, wo du Mädels kennenlernen kannst.

    Viel Erfolg!
     
    #2
    JessyX, 23 April 2003
  3. marco17358
    Gast
    0
    Halloele GruenerFels!!!
    Tja also anhand der Schilderung deines Problems und deines Gemütszustands kann ich sehr gut nachvollziehn wies in dir vorgeht!!!Mir gings es eine ganz schön lange Weile ähnlich wie dir!!!
    Ich bekomm aus jeder Ecke zu hören,wie toll ich doch aussehe und auch sonst ein Klassetyp bin!!!Das schmeichelt mir sehr...naja halt bissl was für die eigene Eitelkeit :engel: :engel: :engel: !!!*g*
    Aber die Mädels mit denen ich was anfangen wollte, die waren meistens alle vergeben und dann kamen immer solche Sprüche wie "Tja wenn ich meinen Freund net hätte, blablaba...."!
    Hatte zwar massig Flirts und ein paar OneNightStands,aber meistens mit Mädels,mit denen ich mir keine Beziehung vorstellen konnte!!!
    Und jedes Wochenende wurde ich deprimierter....nach dem Motto: "wieder kein Mädel kennengelernt,bei dem es für mehr reicht"!!!
    Ich wollte auch mal ne richtige Beziehung haben,aber irgendwie wollte es immer net sein!
    Vielleicht lags auch an mir und meinen überdimensionalen Vorstellungen von DEM GIRL!!!
    Naja nachdem ich ne Menge rumprobiert hatte,wie man denn für die Frauenwelt interessanter wird und wie die Mädels im Allgemeinen mit den Jungs so umgehn,so ist mir eigentlich eins aufgefallen...du musst an dir selbst arbeiten!!!
    Da ich net weiss wie du so mit den Girls umgehst,kann ich dir keine konkreten Ratschläge geben,was du nun konkret ändern oder übedenken solltest!!!(müsstest vielleicht bissl mehr ausm Nähkästchen plaudern*g*),aber ein paar Dinge fallen mir spontan an, die dich vielleicht für einen Großteil der Mädels interessanter machen könnten!!!
    Das sind so meine Erfahrungen:
    Mädels wollen keinen Typen,der ne verzweifelte Einstellung wie du rüberbringt...Mädels wollen nen lockeren,witzigen Typen,der Spaß am Leben hat!!!
    Dass du keine Erfahrungen in Beziehungen und in Sachen Liebe hast...das muss ja net gleiche jede wissen*g*
    Gebe dich erstmal von deiner besten Seite...so wie du dich am wohlsten fühlst!!!
    Viele richtig hübsche Mädels wirken nach außen hin arrogant...werden von vielen Typen angegafft...das gibt ihnen zum Teil ihre Selbstbestätigung und für dich wirken sie dadurch unnahbar!!!Genau das brauchst du auch...lass doch auch mal den "arroganten" raushängen!!!Nach dem Motto: Du willst gar nix von den Mädels...jedenfalls nicht zwingend!!!
    Du wirst sehn...das beeindruckt die Mädels...sie werden sich wundern..."warum schaut der mich jetzt nicht an?", "bin ich dem net attraktiv genug?" etc.
    Oft ist das ne gute Ausgangsposition um sich interessant zu machen!!!
    Sei ein bissl clever,ein bissl trickreich...ich glaube dir fehlt bloß bissl Selbstsicherheit...die kommt aber nur durch Erfolgserlebnisse zurück!!!
    Sei ein Typ, der nicht gleich am ersten Abend alles von sich preisgibt, seine Schwächen schon am ersten Abend offenbart...sei jemand, der nicht gleich die Karten auf den Tisch legt...mach dich interessant!!!
    So bist du net mehr nur der gute Freund...sondern der geheimnisvolle, interessante Typ!!!
    Naja es ist schwer all diese Einstellungen in Worte zu fassen,aber ich hoffe du weißt was ich im Groben meine!!!
    Macht dir bloß nicht son Kopf...ich glaube dein Problem liegt daran,dass du dir zuviel Stress machst...deine Zeit kommt!!!
    Vielleicht hilft dir ja meine kleine Anregung weiter...
    So hab ich auch meine Freundin gefunden...
    MfG
    Marco
     
    #3
    marco17358, 23 April 2003
  4. firespawn
    Gast
    0
    hey
    also ich muss dir sagen TORSCHUSS-PANIK ist vollkommen fehl am platze denn nur weil du noch keine freundin hattest geht die welt nicht unter !!! du sparst dich halt noch auf, hast du denn das problem das du keine bindung eingehen kannst oder eher menschen mit dir ? --> hast du ne idee woran es liegt ? aussehen ? ... ??? sorry ich weiss aussehen klingt stereotype (doch das bin ich nicht) --> du musst die wurzel deines übels kennen, um das problem zu losen -> naja bist du vielleicht schwul ? (leichter witz, naja vielleicht stimmt es ja???)

    naja aber ich denke ja trotzdem du stehst auf frauen, du musst da halt irgendwie locker rangehen, lade doch einfach mal auf amok leute von der straße zum kaffee ein oder zum EIS (jetzt besonders populär) oder versuch es halt in der disko wobei das sehr sehr ungünstig ist da es einfach zu laut ist für "bekanntschaften"

    wenn es dir einfach nur um den sex geht, dann geh doch einfach in ein frauenhaus, klingt zwar hart doch dort kannst du wenigstens mal probieren (ich habs noch nicht ausprobiert doch ... :engel: )

    also wie gesagt, finde den ursprung, hattest du noch nie das bedürfniss ? -> arbeitest du zu viel ? sag einfach mal woran das legen könnte vielleicht findet "man(n)" dann eine lösung

    viel spass noch
     
    #4
    firespawn, 23 April 2003
  5. Suzie
    Gast
    0
    *ähm*... @firespawn: "TorSCHUSSpanik"?!?! :drool: Ist das die Angst beim Elfmeter?? :grin: *sorry für OT*

    zum Thema:
    Also, ein Freund von mir, dem geht es - glaube ich - so ähnlich wie dir. Ist mittlerweile 31, und hatte zwar glaube ich schon mal Beziehung/Sex, aber das liegt Ewigkeiten zurück, das letzte Mal Sex hatte er in seiner Studienzeit, als er ein halbes Jahr im Ausland war, und was davor war, weiß ich auch nicht, wahrscheinlich nicht viel...
    Auf jeden Fall ist er echt ein total lieber Kerl, und - um marco zu zitieren :engel: - "wenn ich meinen Freund net hätte,..." :grin:, und vor allem ein paar Jahre älter wäre... Also, ich kann mir auch nicht erklären, warum er keine Freundin finde, denn ich glaube, ihm gefällt zwar sein Singeleben und die damit verbundene Freiheit schon irgendwie, aber Jahre ohne Beziehung und Sex, er hätte schon gerne eine Freundin...
    Hab mir da ziemlich Gedanken drüber gemacht, und bin auch zu einem Ergebnis gekommen ,woran es zumindest bei ihm liegen könnte. Muß also auf dich nicht unbedingt zutreffen...
    Und zwar geht er schon ziemlich viel weg, eigentlich jede Woche, und zwar meistens zusammen mit einem Kumpel. Na ja, und es ist halt so, er sieht echt nicht schlecht aus, auch gepflegt, schon ganz gute Erscheinung und auch echt nicht blöd oder unfähig, sich zu unterhalten oder so, ABER dieser Kumpel, den er dabei hat, sieht eben echt brutal gut aus. Also, nicht direkt modelmäßig gut, aber er ist halt ziemlich groß, blond und hat einen unglaublichen Charme (ich hab zwar einen Freund, aber er ist echt so ein Typ, wo ich manchmal denke *wow*, total interessant einfach...). Außerdem hat er überhaupt kein Problem auf Frauen zuzugehen, und ich glaube, er stellt den anderen eben immer irgendwie in den Schatten, unbewußt vermutlich, aber es ist so. Die beiden tauchen zu zweit auf, und der eine gerät automatisch in den Hintergrund, weil er nicht diesen offensichtlichen Charme hat und zumindest am Anfang etwas schüchterner ist. Ist zumindest so meine Vermutung, er ist halt einfach irgendwie der "Kumpeltyp", echt nett, aber... *kennst die Sprüche ja bestimmt...*

    Ein weiterer Grund, daß er keine Freundin hat, sind schon auch irgendwie die Ansprüche... natürlich soll sie noch kein Kind haben (ok, schon irgendwie verständlich...), super aussehen, genau sein Typ sein, genauso gern Sport machen wie er, klasse zum Unterhalten und intelligent sein, mit ihm zusammen sein wollen aber ihm trotzdem noch seine Freiheiten lassen (denn an die hat er sich ja durch sein Singledasein gewöhnt...).
    Ich glaube, er sucht irgendwie eine ziemlich perfekte Frau, und kann auch sein, daß es die irgendwo gibt, aber von denen die er trifft, gibt es nur ganz wenige, denen er überhaupt eine Chance geben würde, auch wenn er selbst seine Ansprüche für ganz normal hält, aber teilweise "sortiert" er schon einige aus, wo keiner so ganz begreift, was ihn da jetzt wieder gestört hat...

    Weiß nicht, ob irgendwas davon bei dir zutrifft... aber hab's halt trotzdem mal geschrieben...

    Grüße
    Suzie
     
    #5
    Suzie, 24 April 2003
  6. snot
    Gast
    0
    ich kann dazu nur sagen: ich hatte meine erste richtige freundin mit 20. und ich halte mich trotzdem für ein vollwertiges mitglied der gesellschaft.

    allerdings muss ich zugeben, daß mich mit ca 19 auch schon etwas die verzweiflung gepackt hat.
     
    #6
    snot, 24 April 2003
  7. marco17358
    Gast
    0
    @Suzie: Mädels können so fies sein!!! :angryfire :angryfire :angryfire :angryfire
    Der Spruch tut immer so weh,weil man danach immer das Gefühl hat irgendwie, irgendwo zu spät gekommen zu sein!!!
     
    #7
    marco17358, 24 April 2003
  8. CountZero
    CountZero (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    Verheiratet
    Ich hatte meine erste Freundin auch "erst" mit 19, und bin dazu gekommen, wie die Jungfrau zum Kind.

    Um genau zu sein, hatte sie sich mich ausgeguckt, und auf einer Party hat es dann eben auch auf meiner Seite gefunkt, obwohl ich damit überhaupt ne gerechnet hätten.

    Lange Rede, gar kein Sinn: Ich denke einfach, geh da nicht so verkrampft ran. Irgendwann klappts schon, und wenn nicht heute, dann vielleicht morgen. Und du hast nun wirklich noch genug Zeit.

    Und was das Hörnerabstoßen angeht: Hast du da irgendein Bedürfnis in der Richtung? Hatte ich jedenfalls nie, und ich bin auch ein glücklicher Mensch...
     
    #8
    CountZero, 24 April 2003
  9. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also erst mal möächte ich zwei sachen richtig stellen:

    1. man soll nicht mit 14/15 sexuelle (oder ähnliche) erfahrungen sammeln, man kann... vielleicht solltest du erst mal abstand nehmen, von dem was ach so gerne als norm angesehen wird...
    is nämlich völliger schwachsinn

    2. dass viele in deinem Alter verlobt sind und kinder haben würde ich absolut nich positiv sehen.. ich schätz mal in 90 % der fälle war des nich beabsichtigt.. also, auch kein maßstab für dich!

    so und als tipp hab ich eigentlich nur eins: hör auf zu suchen... man kann (oder ich jedenfalls) es wirklich jeder person (egal ob mann oder frau) anmerken, wenn sie krampfhaft auf der suche nach einem partner sind.. dass müssen sie nich mal mit worten aussprechen, man merkt es sofort, an mimik, gestikt und dem was sonst so gesagt wird... und das schreckt ab.. vorallem weil man automatisch denkt, man selbst is der auserwählte.... und wenn man dann nich will, zieht man sich mehr von dir zurück als man es normalerweise tun würde.. eine chance zum richtigen kennenlernen gibt es gar nich, weil man dir keine hoffnung machen will...

    hat des jemand verstanden??
     
    #9
    Beastie, 24 April 2003
  10. marco17358
    Gast
    0
    *meld*
    Ich habs geschnallt Beastie :drool: :drool: :drool:
     
    #10
    marco17358, 24 April 2003
  11. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    So, da muss ich jetzt auch mal wieder meinen Senf dazu geben.

    Mir geht es recht ähnlich wie gruenerFels, allerdings bin ich schon ein paar Tage älter (23).
    Ich hatte auch noch nie eine Freundin geschweige denn Sex (letzteres hat mich aber bisher ehrlich gesagt auch nie sonderlich gestört).

    Dafür gibt es bei mir denke ich mehrere Gründe: Zum einen bin ich ein typischer "Stubenhocker", darüber hinaus auch nicht unbedingt sonderlich gut aussehend und es mangelt am Selbstbewusstsein.

    Was Suzie schon angesprochen hat (zu hohe Erwartungen) könnte auch ein gewisses Problem darstellen, da ich schon recht hohe Ansprüche (weniger vom Aussehen als mehr vom Charakter her) habe und mit > 90% aller Mädels die ich kenne nichts angangen könnte.

    Die "Standard-Tips" wie Aussehen verändern, öfter weggehen, lockerer sein, etc. mögen zwar in manchen Fällen erfolgreich sein, aber wenn es nicht klappt dann klappt es halt einfach nicht.
    Erzwingen lässt sich das nicht!

    Einfach abwarten - früher oder später findest du (und ich und alle anderen) den passenden Partner. :engel:

    @firespawn
    Würde ich nicht machen. Zum einen wäre es mir zu riskant und zum anderen möchte ich Sex mit jemandem haben den ich liebe und nicht einfach nur um "auch endlich mal gefickt zu haben".
     
    #11
    Mr. Poldi, 24 April 2003
  12. Suzie
    Gast
    0
    @marco: aber was soll ich denn sagen, wenn's halt nunmal so ist? Ich kann mich doch nicht zwingen, mich in einen zu verlieben, entweder es passiert oder halt nicht... ich weiß daß es scheiße ist, ist mir (andersrum) auch schon passiert, daß ich mich mit einem Typ super verstanden hab und dachte, es hat bei ihm auch gefunkt, und der kam dann her und wollte von mir als "guter Freundin" :angryfire: Hilfe, weil er sich in irgendein Mädchen verliebt hat... hat mich auch bös angekotzt... und falls es dich tröstet: mein Freund hat mir erzählt, er war auch immer einer von den "Kumpel-Typen" - bis ich kam! :herz:
     
    #12
    Suzie, 24 April 2003
  13. gruenerFels
    0
    Eure Tips sind alle cht voll nett, und das es noch andere gibt, die das gleiche problem haben baut mich ungemein auf und zeigt mir, dass ich doch nicht so anz allein da stehe.

    Danke
    Green Rock
     
    #13
    gruenerFels, 24 April 2003
  14. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    nö, allein dastehn tust Du da mit Sicherheit nicht
     
    #14
    Kanaldeckeldieb, 24 April 2003
  15. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin auch noch da.
    Bin jetzt 22, und da lief auch noch nix.
    Mir scheint manchmal, daß Liebe, Partnerschft, Sex,... Privilegien sind, die immer nur die anderen haben. ICh weiß natürlich, daß dem nicht so ist, aber es schient so zu sein.
    ICh kann auch nicht sagen, daß ich auf der Suche bin, aber das "nicht auf der Suche sein" klappt auch nur bei den anderen. Mädels treffe ich so gut wie nie, jedenfalls nicht in passenden Situationen. Seltsamer weise gehen sie mir scheinbar auch irgendwie aus dem Weg. Es ist interessant, wie oft es heißt, daß diese und jene Person mit kommt, wenn wir was unternehmen, und dann, was ist? jaaa, die kommt doch nicht, wegen weil... Dies trifft mit derartiger Präzesion in so ziemlich 60% der Fälle zu, daß das doch kaum noch Zufall sein kann?
    Gut damit hab ich mich abgefunden, ebenso mit der Tatsache, daß Freunde von mir, denen man schlechtere Chancen zugesprochen hatte, mittlerweile ihr zweite langjährige Beziehung führen. Ich habe mich damit abgefunden, daß mein gesammter Freundeskreis mittlerweile eine gewisse Häuslichkeit an den Tag legt, und ich sehen kann, was ich mache, oder daß ich am Wochenende gegen halb elf nach Hause gehe, während bei denen der Spaß weiter geht.
    Gut, besonders gut seh ich nicht aus, aber viele Freundinnen meinten schon, wenn ich ein Mädel abbekomme, müßte es ziemlich glücklich sein. Schließlich bin ich der Beziehungsberater für die meisten.
    Irgendwo hab ich natürlich die Hoffnung, daß sich ncoh was ändert, aber das kann wohl noch etwas dauern.
    In letzter Zeit ist es besonders schlimm geworden. Gut, es wird Frühling, man sieht lauter Paare, die Mädels ziehen nette Sachen an, und ich hör von allen Seiten, wer mit wem zusammen ist. Aber dann passieren so ... Sachen.
    Da sitzt mir im Zug ein Mädel gegenüber. War mir vollkommen gleichgültig, aber was mich dann gewundert hat,warum setzt die sich plötzlich fort? Ich habe sie weder räumlicheingeengt noch sonst was gemacht.
    Warum benutzen mich Mädels nur als Telefonauskunft etc., um an meine Freunde ran zu kommen (Ganz besonders an einen, aber der ist schwul). Naja, den Service hab ich schon eingestellt.
    Hey, ich hab mit nem Freund ein paar Mädels beim Eislaufen kennengelernt. Da macht es auch nichts, daß die mich mit keinem Blick würdigen, sondern nur mit ihm beschäftigt sind.
    Nun, ein Freund von mir ist auf See, und der einzieg Kontakt ist per Email. Da seine Freundin nicht immer ins Netz kann/darf, logge ich mich manchmal für sie ein, und lese vor, was der so schreibt. Nun, er schreibt immer weider, wie sehr er sie liebt, und zum Teil ist das auch nicht ganz jugendfrei. Ich stell dann immer wieder erschreckend fest, wie normal es ist, daß Leute mal eben wen kennenlernen, und so weiter und so fort. Es scheint für den ebenso normal zu sein, wie essen oder schlafen.
    Aber es gibt ja noch ne Steigerung. Die Cousine von dem Typen auf See hat sich in mich verknallt (Wurde hier schon besprochen, z. Thema "wie kleine Verehrerin loswerden"). Ok, sie ist 12, ich 22. Klar, was das bedeutet. Nun, jedenfalls kam die immer an, wollte kuscheln, hat sich in meine Arme gelegt etc. Ok, ich fühle mich z.T. verspottet, weil ausgerechnet ne 12jährige mich plötzlich ganz doll mag. Warum kann es nicht wie bei den anderen jemand sein, der in meiner Altersgruppe ist, und mit dem ich auch was anfangen könnte? Abgesehen davon hat die kleine mir nunmal gezeigt, wie es ist, jemanden im Arm zu haben, der sich an einen rankuschelt, und dann hat die auch noch meine Finger abgeknutscht. Das hat nun in mir die Sehnsucht nach mehr davon geweckt, und das mehr als alles andere. Bevor ihr das wieder falsch versteht, ich will absolut nix von der kleinen, und sie weiß acuh ganz genau, daß da nix ist. Sie ist für mich wirklich kaum mehr als ein Kind, und ich weiß ganz genau zu unterscheiden zwischen der angenehmen, rein physikalischen Berühung, und irgendwelchen emotionalen Gefühlen zu dem Mädel.
    Nun, und gestern das: Wir waren im Kino, und einer hatte eine bekannte mitgeschleppt. Die hat sich dann an nem guten Freund von mir ran gemacht. Er hatte auch noch nix am laufen gehabt, aber zumindest gab es gewisse "Vorstufen" davon, und ihm sieht auch öfters mla eine hinterher. Jedenfalls mußte ich mir, als wir ihn wieder zu Hause abgeliefert hatten, anhören,wie süüüüüüüß er doch sei, und daß es absolut unverständlich sei, daß der mit ganzen 18 Jahren noch keine Freundin hatte Das sei einfach undenkbar. Huuhu! Wink mit dem Zaunpfahl, ich bin 22, und hatte auch noch nix! Aber ich bin ja eh Nebensache, wenn es um zwischenmenschliches geht. Und wenn ich nach 3 minuten feststelle, daß das Mädel, was die ganze Zeit hin und wieder zu mir rüberschaut, eigentlich nur die Fußball-WM hinter mir auf der Großleinwand verfolgt, dann berührt mich das längst nicht mehr.



    So, das dürfte mein längster BEitrag gewesen sein. Ich hoffe, es hilft dir. Du bist nicht allen!
     
    #15
    Event Horizon, 24 April 2003
  16. Jack18
    Gast
    0
    Ich glaub man kann das ganze auf einen Satz zusammenfassen:

    Erst wenn du die Suche nach einer Freundin aufgibst, wirst du eine finden.

    Als Anmerkung vielleicht noch:
    Lass nicht den übernetten Typen raushängen
    Erzähl nicht zuviel über dich so bleibst du interessant
    und schenk ihr nicht immer deine Aufmerksamkeit <- Das ist meiner Meinung nach sehr wichtig. Das erweckt in ihr auch das Gefühl, dass du selbstständig bist und nicht auf sie angewiesen. sonst bist nur ein Kumpel zum ausheulen
     
    #16
    Jack18, 25 April 2003
  17. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du weißt, was du da sagst?

    "Erst wenn du die Suche nach einer Freundin aufgibst, wirst du eine finden."?!?

    Ok, man soll gar nicht auf die Damen zugehen, sie vielleicht höchstens erstmal wie einen Kumpel behandeln... Aber dennoch sucht man doch.


    Meiner Meinung nach kann man alle Sprüche, von "wer suchet, der findet" bis zum berühmten Topfdeckelchen in die Tonne kloppen, sie kommen nämlich ausnahmslos von irgendwelchen Leuten, die vergeben sind, oder sonst keine Probleme mit den Frauen haben.
     
    #17
    Event Horizon, 25 April 2003
  18. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich denke dass der Deckel-Spruch schon irgendwo stimmt.
    Aber bei "wer suchet der findet" muss ich dir zustimmen - da halte ich auch recht wenig von.

    Egal ob man nun sucht oder nicht (was ich für praktisch unmöglich halte -> "Man kann nicht nicht kommunizieren") - entweder es klappt, oder halt eben nicht.
    Liebe entsteht - mehr oder weniger - durch Zufall.
     
    #18
    Mr. Poldi, 25 April 2003
  19. gruenerFels
    0
    Erstmal nochmal danke für die Tipps!

    Gestern war es echt wieder depremierend für mich. War in der Disco, und wenn man das im allgemeinen mal beschreiben darf ist die Disco echt der bester Ort um sich danach minderwertig und überflüssig zu fühlen, geradzu ein Ort, der es fördet sich das größte Hochhaus in der Stadt auszusuchen und ohne zu fragen einfach runter zu springen, weil man das Gefühl vermittelt sowieso von niemanden der weiblichen Anwesenden angeschaut, noch nicht einmal ... es gibt glaub ich keine mindere Geste als das anschauen ... zu werden.

    Als wir gestern in der Disco waren ein Kumpel und ich, trafen wir ne flüchtige Bekanntschaft, eine wirklich niedliche, süße, aber leider war sie nur süß und niedlich für die anderen, für mich leider nicht, und jenes nicht weil ich sie nicht attraktiv fand, weil ich glaube ich der einzige Typ in der Disco war dem sie nicht schöne Augen gemacht. Ist echt ne depremierende Tatsache.
    Ich muss so unheimllich dämlich sein, das es abstößt oder einfach nur unheilmich reserviert, sodass das abstößt. Als mein Kumpel mal kurz weg musste und ich allein mit ihr am Tisch saß, ordenete die Ihr Portemonaie statt sich mit mir zu unterhalten. Ich bin echt ein unheimlich wichtiger Mensch glaub ich, naja anscheinend aber nicht so wichtig wie eine alte abgewetzte Geldbörse.

    Soll ich vielleicht anfangen ein Buch über die niedere Existenz männlicher Jungsellen schreiben, ich weiß es nicht.

    Auf jeden Fall mein Kumpel und sie waren am Ende "Super toll" und lieb und nett und bussi und ich ich hab gerade mal so ein ich geb-dir-mal-die-hand-weil-ich-dich-kenne-und-nervst-Händedruck bekommen. Toll, nech...

    Dann hab ich erstmal so getanzt und nichts beachtet, das ist echt die blödste Methode wen kennenzulernen, da sieht man so nicht mal hübsche Mädchen, geschweige es spricht dich eins an, weil ich ja so intressant aussehen. Mal ehrlich gesagt ich find mich eigentlich recht hübsch, anscheind sieht das aber keine andere.

    Dann hab ich noch eine angesprochen die ich seit längerem in dieser Disco sehe, ein hi, und wie gehts war drin, dann musste sie sich wieder ihren Freundinnen widmen und log mir auch noch brühwarm ins Gesicht nach dem nächsten Lied trinken wir was zusammen, -ich hatte gefragt, ob sie Lust hat was auf meinen 20. Geburtstag zu trinken- der gestern war, abgehauen ist sie und angeschaut hat sie mich auch nicht mehr, ich sag da nur ich war wohl wieder echt klasse.
    Ich hab echt das Gefühl ich mach mich echt nur noch zum Affen, auf Intelligenz stehen Frauen irgendwie nicht mehr, guten Gesellschaftsstand mögen sie auch nicht... lieber dumme kerle mit Muskeln, die arbeitslos ohne ausbildung sind... ich weiß das ist echt Verbitterung, aber die Mädchen nehmen sich gar keine Zeit ihren Gegenüber kennenzulernen, ein paar Wortezu wechseln und dann zu entscheiden... ich weiß es echt nicht.

    Erstmal danke fürs zu hören, bis denne
    GREEN ROCK
     
    #19
    gruenerFels, 26 April 2003
  20. Suzie
    Gast
    0
    Hi Gruener Fels,
    vielleicht ist ja auch die Disco nicht unbedingt der richtige Ort, um eine Freundin zu suchen... ich meine, die meisten Leute, die in die Disco gehen, tun das nicht, um eine langjährige Beziehung zu finden - schon allein weil's meistens viel zu laut ist, um sich gescheit unterhalten/kennenlernen zu können...
    Gibt's bei euch nicht irgendsowas anderes "Kneipenartiges" (mir fällt kein besserer Begriff ein, ist jetzt auch nicht abwertend gemeint...), bei uns gibt's ein Lokal, wo jeden Donnerstag so ziemlich sämtliche Singles im Umkreis von 50 km aufeinandertreffen, ist auch bekannt, daß es vor allem Singles dorthinzieht... einfach zum was trinken, sich kennenlernen, unterhalten, und schon auch etwas "gepflegter", also in Turnschuhen kommt man da nicht unbedingt rein...
    Ich glaube halt einfach, daß eine Disco nicht unbedingt die beste Kennenlernbasis ist... geht ihr denn am Wochenende immer nur in die Disco, oder macht ihr auch manchmal was anderes? Und seid ihr nur Männer, oder eine "gemischte Clique"? Weil, jetzt kommt ja auch bald wieder der Sommer, und dann kann man ja auch wieder an den See/ins Schwimmbad gehen, Grillparties feiern usw... und wenn dann auch noch ein paar (weibliche!) Bekannte eingeladen sind... :smile:
    Ansonsten kann ich dir nur sagen: Nicht alle Frauen stehen auf irgendwelche Idioten, die nur eine große Klappe haben... Aber mich ärgert es manchmal so wahnsinnig, wenn ich es bei einem Freund von mir sehe, echt so ein lieber Kerl und trotzdem keine Freundin, obwohl er gerne eine hätte... :angryfire Ich kapier's echt nicht, manchmal, *seufz* wenn ich sehe, daß die größten Arschlöcher mit Freundin rumrennen, und andere... wie gesagt, mein Freund war vor mir auch 3 Jahre lang single, und hatte davor nur so eine "Teenie-Alibi-Beziehung", nichts richtig ernsthaftes, und er meinte, er hätte nie gedacht, daß ich mich in ihn verliebe, weil er halt immer so der "Kumpeltyp" war und schon ewig single und gar nicht mehr wußte, wie das ist, jemanden in den arm zu nehmen... Ich konnt's auch nicht begreifen, weil, er ist nicht dumm, sieht auch nicht schlecht aus, hat ein süßes, ansteckendes Lächeln - und trotzdem suchen sich Frauen viel zu oft die arroganten Machos raus... *grummel*
    Ich weiß, das hilft dir auch nicht weiter, aber ES ÄRGERT MICH MANCHMAL SO!!! :angryfire

    Suzie
     
    #20
    Suzie, 26 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Torschlusspanik Bitte Hilfe
386
Kummerkasten Forum
6 Dezember 2016 um 07:06
24 Antworten
kady
Kummerkasten Forum
19 Februar 2014
17 Antworten
Thaiboxer
Kummerkasten Forum
25 Juni 2010
16 Antworten