Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Torschlusspanik und mehr mit 25. Vorgeschichte inside

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von IamAllAloneHere, 10 August 2006.

  1. IamAllAloneHere
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    Single
    Hallo liebe Community,

    ich will hier mal eben mal kurz meine Geschichte erzählen. Es bewegt mich recht sehr, desshalb muss ich mir das Alles mal von der Seele schreiben, da ich es mal jemanden erzählen muss. Ich habe es meinem besten Freund erzählt, aber will auch gerne auch mal ein paar andere Meinungen hören. Wenn ihr auch nur zuhört, dann sage ich dafür Danke.

    Ich habe mich regelmässig mit einer Komilitonin gedated und mich dann nach zwei Monaten mich in sie verliebt. In den Semesterferien haben wir uns auch noch mehrmals getroffen, haben uns immer gut verstanden und hatten viele gemeinsame Intressen. Wir haben uns klasse verstanden und dann auch etwas rumgetrutelt.
    Leider nahm die die Sache kein gutes Ende.
    Ich bin 25 und hatte noch nie eine Freundin. Sie dagegen (etwas jünger als ich) war mit ihrem vorigen Freund 7 Jahre zusammen.
    Als wir uns kennenlernten war sie mit ihm erst seit 4 Monaten getrennt. Die Trennung ging von ihr aus.
    Dass es zwischen uns nichts geworden ist, ist für mich immernoch ein ungegessenes Thema, weiss nicht warum. Glaube leider, dass es daran lag, dass ich in meinem Alter noch nie eine Freundin hatte und keinerlei Erfahrung habe was Frauen angeht. Sie war dagegen ja schon in einer langen Beziehung.
    Ich hatte lange Kummer. Der erste Monat danach (dabei war da gar nicht viel, aber für mich hat es sehr viel bedeutet) war sehr hart.
    Liebeskummer ist bei mir lang (kann Monate dauern), schwer (muss täglich an sie denken), schwerzhaft (Weinkrämpfe) und hässlich (gehöre leider zu den Leuten, die sich selbst verletzten).
    Langsam komme ich über sie hinweg (ist etwa fünf Monate her). Dannach habe ich mir so überlegt: "Was hast du an Erfahrung darauf mitgenommen?"
    Meine Antwort:
    1.) Ich werde nie eine Freundin haben, da ich noch nie eine Freundin hatte. Alle Frauen in meinem Alter (oder in dem Dreh) hatten schonmal eine (längere) Beziehung. Diese Frauen wollen keinen Freund, der in deren Alter ist und Fehler macht wie ein junger, verliebter Teenager. Dazu bin ich ja zu alt.
    Frauen in meinem Alter, die nie einen Freund hatten gibt es kaum oder es stimmt was bei denen nicht. Vielleicht liege ich falsch, glaube aber nicht richtig dran.
    2.) Ich darf mich nie wieder verlieben. Warum? Es ist einfach zu schmerzhaft. Ich kann doch nicht eine Woche mit jemanden Händchen halten und dafür schwimme ich monatelang in Selbstmitleid und hasse mich in der Zeit. Was soll es bringen, wenn ich mich in eine verliebe und dann vor Kummer Zigaretten an mir ausdrücke um den seelischen Schmerz zuunterdrücken (-> siehe "hässlich" ). Dass ist es nicht wert.

    Wie ihr seht, bin ich auch immernoch etwas down. Soll ich lieber den harten Kerl machen und sagen: "Frauen interessieren mich nicht, die tuen mir nur weh" oder was kann ich sonst machen?
    Wäre vielleicht nicht schlecht so kalt zu werden um mich selber vor mich zu schützen, weil Kummer mich leider sehr mitnimmt.

    An so Sachen wie: Jeder Topf hat sein Deckelchen, puschen mich nicht mehr. Denn jemadnen wie sie, mit der ich soviel gemeinsam habe finde ich glaube ich, nicht mehr (so schnell). Oder sogar nie mehr.

    Danke für eure Antworten. Freue mich über alles. :smile:
     
    #1
    IamAllAloneHere, 10 August 2006
  2. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    dann müsste man sich genau sowas bei Dir fragen :ratlos:

    und jetzt rumjammern: ich krieg eh keine,ich mach dies und das bla wird nichts bringen. Zeigt ja warum du keine Freundin hast wegem mangelnden Selbstbewusstsein.

    Ich meine,was hast du denn schon alles versucht und unternommen? Irgendwie eine angelabert im Cafe oder s? disco,konzert etc? Ändere einfach was, TU was. und nicht nur rumheulen.

    Es gibt noch andere die älter waren als du und keine freundin hatten und doch noch eine fanden. Du denkst zuviel nach. Du denkst im Grunde genommen zu oberflächlich. Wenn man jemanden mag, ihn gern hat,sich in ihn verliebt, dann ist alles egal. egal wie er aussieht,egal wieviele partner er schon hatte etc.
     
    #2
    MrEvil, 10 August 2006
  3. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist absoluter Quatsch! Ich hatte bisher auch erst eine kurze Beziehung (0,5 Jahre) und trotzdem habe ich vor drei Monaten eine tolle Frau kennen gelernt mit der ich zusammen bin. :smile:
    Sie hatte vorher eine sechs Jahre andauernde Beziehung. Und nebenbei: Sie ist so alt wie ich.
    Also: Kopf hoch! Alles andere bringt eh nichts!
     
    #3
    Recon, 10 August 2006
  4. HasisMausi
    HasisMausi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Lass dir gesagt sein, dass die Fehler, die man in einer Beziehung macht, nichts damit zu tun haben, wie viele Beziehungen man hinter sich hat, denn auf jeden Partner muss man sich neu einstellen und seine Macken (wie z.B. Eifersüchteleien, großer Freiheitsdrang u.ä.) kennen- und lieben lernen und lernen, damit umzugehen.
    Es kann sein, dass man zu Beginn einer Beziehung sicherer rüberkommt, wenn man schon einige Beziehungen hatte, aber selbst wenn du schüchtern bist und pubertäre Fehler machst, macht dich das doch auch menschlicher und somit sympatischer.
    Gib die Hoffnung nicht auf, denn das Risiko, wieder verletzt zu werden, ist es wert :verknallt
     
    #4
    HasisMausi, 10 August 2006
  5. Reason
    Reason (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Ich muß sagen ich kann dich gut verstehen, wenn man um sich herum schaut und merkt, dass man einer der wenigen ist die mit 27 immernoch keine richtige Beziehung hatten. Ich bin zwar "erst" 24 aber davon mal abgesehen, erging es mir bisher ganz ähnlich wie dir.

    Wenn ich erstmal Gefühle für eine Frau entwickelt habe, dann kann ich diese Gefühle auch nicht so einfach wieder loswerden und ich leide sehr darunter, wenn diese Gefühle nicht erwidert werden (wie jeder das macht).

    Natürlich fragt man sich nach der X-ten Enttäuschung (ohne Erfolgserlebnis) und dem Schmerz dann irgendwann mal, ob es das eigentlich Wert ist und ob man es selbst Wert ist geliebt zu werden. Auf Dauer hinterläßt sowas Spuren am Selbstbewußtsein und man kommt immer mehr zu der Überzeugung, den Ausgang des nächsten Verliebens zu kennen --> Enttäuschung --> Schmerz über einen langen Zeitraum (mehrere Monate). Ein hoher Preis für so wenige positive Momente.

    Das verrückte an der Sache ist, es passiert doch immer wieder, dass man sich in jemanden verguckt und Gefühle entwickelt, schon allein in der Hoffnung, dass es diesmal endlich klappt.

    Wenn sie dich wirklich liebt, dann wird sie über sie über diese Fehler hinwegsehen, niemand kann von dir verlangen keine Fehler zu machen. Klar du hast weniger Erfahrungen als andere Männer in deinem Alter aber das ist eben so und ein Grund mehr Fehler zu verzeihen.

    Womit du wirklich recht hast, dass ist es nicht Wert. Gegen dein SVV kannst du etwas tun, wenn du dich dafür entscheidest, ist es keine Schande sich Hilfe zu holen.


    So wie es für mich aussieht, bist du trotz (oder grade wegen) deiner bisherigen Erfahrungen unglücklich mit deiner Situation und das zeigt ja auch dass du dir eine Beziehung wünschst. Deshalb glaube ich auch dass du nicht aufgeben wirst. Wenn man so darüber nachdenkt, ist tatsächlich die einzige Möglichkeit etwas daran zu ändern, es immer wieder zu versuchen.


    LG Reason
     
    #5
    Reason, 10 August 2006
  6. sunny-banny
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Es ist nicht wahr, dass Frauen niemanden haben wollen der in deinem Alter noch keine Freundin hatte.
    Es gibt auch Frauen die gemeinsam mit dem Freund ihre Erfahrungen sammeln wollen, weil es ihnen Angst machen könnte wenn Er früher zu viele gehabt haben könnte und sie dann nur ein Teil seiner Sammlung wären.
     
    #6
    sunny-banny, 10 August 2006
  7. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich wuerde an deiner Stelle zuerst eine Therapie machen. Das ist nicht böse oder abwertend gemeint, es ist nichts anderes, als wenn man einen Arzt aufsucht, nur eben für die Seele. Sich selbst zu verletzten ist in meinen Augen ein Symptom für seelische Probleme, bei denen man Hilfe braucht.

    Was das Beziehungsproblem angeht: ich hatte auch eine sehr lange Beziehung wie deine Ex. Aber hat die mich nun zum "Experten" gemacht? Ich denke nicht. In Bezug auf diesen einen Partner ja, ich kenne ihn in- und auswenig. Umso überraschender aber danach die Erfahrung, dass andere Männer (natürlich) ganz anders sind. Es gibt keine allgemeingültigen Rezepte für eine funktionierende Beziehung, da steht man immer wieder am Anfang und deine Freundin hatte sicher ihre Ängste, Zweifel, alles richtig zu machen.. das ist normal, wenn einem viel daran liegt, eine neue Beziehung möglichst harmonisch zu beginnen, den anderen für sich zu gewinnen. Und wenn es nicht klappt.. es gibt immer wieder irgendwann eine neue Chance. Die Trauer kann sehr schmerzvoll sein, aber man kann sie überwinden, solange man nicht tiefgreifende psychische Probleme hat - wie vielleicht du. Dich zu vergraben und zu vereinsamen ist doch keine Lösung. Such dir Hilfe!
     
    #7
    Britt, 10 August 2006
  8. IamAllAloneHere
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    306
    101
    0
    Single
    Hm, das leuchtet mir ein, da ist was drann. Aber denkt ihr, dass ihre vorige Beziehung (immerhin sieben Jahre was für mich eine lange Zeit ist!) gewisse Spuren hinterlassen hat?
    Ok, sie war die falsche Frau, dass weiss ich jetzt auch, es ist ja leider nichts aus uns geworden.
    Aber so absolut bei null anzufangen kann doch für eine Frau nicht ganz so einfach sein, da ich wie gesagt null Erfahrung habe was Beziehung angeht und nicht weiss wie man richtig turtelt oder händchen hält.
    Oder ist das für die einen egal, da sie sich sagen "Ich liebe ihn und dann mache ich mir aus sowas nichts. Desshalb liebe ich ihn nicht weniger." ?
    Wenn ja, dann war es eben die Falsche. Schade nur, dass mich mein Gefühl mal wieder mich getäuscht hat. :ratlos:
     
    #8
    IamAllAloneHere, 11 August 2006
  9. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    612
    103
    1
    Verliebt
    ich hab mir jahrelang streß gemacht "ich will endlich eine beziehung, die länger als ein paar Wochen dauert, warum liebt mich denn keiner?" Ich bin in selbstmitleid zerflossen und habe mir auch selber weh getan. Und plötzlich ist immer wieder ein netter Kerl um mich rumgelaufen, und ich dachte mir ganz sorglos: ach ja, geben wir der Sache ne Chance, es muss ja nicht gleich die anständige Beziehung werden, die ich schon immer wollte, vielleicht über den Sommer ein bißchen Händchen halten. Und schwups wurde daraus die ernsthafteste Beziehung meines Lebens, dauert bis jetzt ein Jahr... der Fehler ist, dass man sich keinen Druck machen darf und auch dem anderen keinen Druck machen darf.

    Liebe den anderen nicht, weil er dich sympathisch findet und dich vielleicht endlich vom Single-Dasein erlösen soll. Das merkt er und wenn man nicht um seinetwillen geliebt wird, sondern nur, um jemandem das Gefühl zu geben, kein Loser zu sein, dann hauts nicht hin.
    EIn Leck-Mich-Am-Arsch-Gefühl zu entwickeln ist im Grunde nicht schlecht, aber nicht in der Form, dass du jedes weibliche Wesen böse anschaust, red erst recht jede an, die dir einigermassen gefällt. Denk dir scheiß drauf, was kann schon passieren. WEnn du dir erstmal keine großen HOffnungen machst, kannst du auch nicht tief fallen. Trainiere Selbstbewusstsein und die Art, wie du auf andere wirkst. Stürz dich voll rein, Augen zu und durch, geh auf Konfrontation.
     
    #9
    diavola, 11 August 2006
  10. Bärchen72
    Bärchen72 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    113
    36
    Verheiratet
    Ich war 30 und hatte vorher auch noch nie eine richtige Beziehung. Meine Freundin (3 Jahre jünger) hatte schon mehrere längere Beziehungen hinter sich und wollte mich trotzdem, auch wenn ich relativ unerfahren war. Und das hält jetzt schon seit über 3 Jahren.
    Ich kenne noch mehr ähnliche Beispiele, sowohl auf männlicher wie auf weiblicher Seite.
     
    #10
    Bärchen72, 11 August 2006
  11. King Crimson
    Verbringt hier viel Zeit
    341
    101
    0
    in einer Beziehung
    Ich hatte meine erste und bis jetzt einzige Freundin auch erst mit 26 1/2. Sie war etwas über 2 Jahre jünger als ich und hatte auch noch keinen Freund gehabt, als wir zusammenkamen.

    Ich denke zwar schon, dass man mehr Selbstsicherheit ausstrahlt, wenn man schon Erfahrungen gesammelt hat, trotzdem ist das nicht unbedingt die Grundvorraussetzung dafür, dass sich eine Frau in dich verliebt. Wenn sie dich toll findet, dann wird sie sicherlich nicht denken, der hatte noch keine Freundin, den will ich jetzt doch nicht.

    Und auch wenn du schon Erfahrungen hast, beim nächsten Mal ist es wieder genauso schwer. Jede Frau ist anders. Und obwohl ich jetzt über zwei Jahre mit einer Frau zusammen war und dabei einiges gelernt habe, fällt es mir immer noch nicht viel leichter mit den Frauen. Zumal man ja das Kennenlernen von und Flirten mit Frauen nicht betreibt, wenn man in einer Beziehung ist. Nach ein paar Jahren fängt man da echt wieder bei Null an...

    Ich denke schon, dass du trotz deiner mangelnden Erfahrungen eine Freundin kriegen kannst. Immerhin hast du dich mit dem Thema viel beschäftigt und kannst einer Frau z.B. mehr ehrliche Gefühle und Liebe bieten als einer von den Draufgängern, die schon ganz viele hatten.
     
    #11
    King Crimson, 11 August 2006
  12. IamAllAloneHere
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    306
    101
    0
    Single
    Danke!
    Diese Worte geen mir Kraft und machen mich fit.
    Es ist komisch mit mir: Durch Sport und einer harten Diät habe ich über 50 Kilo (waren dreiundfünzig Kilo um genau zu sein) abgenommen.
    Alle Freunde und Verwandte sagen immer, dass ich vor Selbstvertrauen ja nunmal platzen müsste. Dass was ich geschaft habe, schaffen nur wenige. Tja, ich habe es geschafft , aber Selbstvertrauen habe ich nicht getankt.
    Eine Woche Händchenhalten mit einer Frau die ich liebe ist mehr wert als für das Leben 50 Kilo abzunehmen. Meine Meining eben.
    Würde lieber lieben als schlank sein...
    Doofe Situation, gebe ich ehrlich zu. Aber verliebt sein ist schöner als schlank zu sein. Aussehen ist für mich recht unwichtig.
    Sorry, ist eben etwas zu viel eben...
    Danke nochmal für das lesen.
     
    #12
    IamAllAloneHere, 13 August 2006
  13. Dr.Sommer
    Dr.Sommer (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    93
    3
    Verlobt
    und wie gesagt, du wirst sicherlich wieder eine kennenlernen und wenn du ihr dann klipp und klar sagst, dass du fast keine oder keine Erfahrungen mit Frauen hast, also Beziehung, Sex, etc. und sie dich dann auslaucht, oder nichts mehr von dir wissen will, dann ist sie es auch nicht wert.

    Die meisten Frauen freuen sich aber eher, dass sie ja die erste ist, die mit dir zusammen ist!

    Das würde ich auch! mir ist eine lieber, die noch keinen hatte und unerfahren ist, als eine, die schon zig Beziehungen hinter sich hatte, du nicht auch?
     
    #13
    Dr.Sommer, 13 August 2006
  14. IamAllAloneHere
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    306
    101
    0
    Single
    Natürlich auch, aber denke so in meinem Alter (will keine 18-jährige, denke dass 6 oder 7 Jahre Unterschied zu viel sind) gibt es doch nunmal keine mit null Erfahrung. Was ja auch ginge, wenn sie zwar schon Erfahrung hätte, aber akzeptiert, dass ich in diesen Dinge absoluter Anfänger bin.
    Fuchst mich schon, dass ich vllt in einer Beziehung laufend einen Fehler mache und ihn nicht sehe.
     
    #14
    IamAllAloneHere, 14 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Torschlusspanik mehr Vorgeschichte
Mummelbärchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
4 Antworten
Unforgettable
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 November 2016
12 Antworten
lotti_
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2012
9 Antworten
Test