Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Torte ohne Backen oder toller Nachtisch

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Chocolate, 17 Oktober 2005.

  1. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    Huhu...

    Am WE besuchen wir mal wieder die Eltern meines Freundes und ich überlege, eine Torte mitzubringen (da mein Freund auch Geburtstag hatte). Ich habe aber leider keinen Backofen und auch keine Erfahrung im Bereich Torten selber machen. Ich suche etwas, was toll aussieht, lecker schmeckt und relativ leicht gelingt. Und natürlich etwas, wofür man keinen Backofen benötigt.

    Habt ihr da Ideen? Alternativ könnte es vielleicht auch eine schön dekorierte, leckere Nachspeise sein.
     
    #1
    Chocolate, 17 Oktober 2005
  2. gwyneth
    Gast
    0
    tiramisu
     
    #2
    gwyneth, 17 Oktober 2005
  3. Cats
    Cats (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    Tortenboden kaufen, obst drauf, Tortenguß drüber gießen-fertig :zwinker:
     
    #3
    Cats, 17 Oktober 2005
    • Danke (import) Danke (import) x 6
  4. Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    545
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Schwarzwäldertorte (Tortenboden kaufen) oder eine Quarktorte
     
    #4
    Rägetröpfli, 17 Oktober 2005
  5. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    #5
    *lupus*, 17 Oktober 2005
  6. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Hätt ich auch vorgeschlagen. Selbst gemacht ist das echt lecker. Und man brauch keinen Backofen...
     
    #6
    SottoVoce, 17 Oktober 2005
  7. ACID-ANGEL
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Guck mal ins Tiefkühlregal, da gibts verschiedene Arten von Torten, schon gebacken und eingefroren... Einfach kaufen, entfrieren lassen und schon ist die perfekte Torte da :smile: Ahja: Und man merkt kaum, dass es eine gekaufte ist.
     
    #7
    ACID-ANGEL, 17 Oktober 2005
  8. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    doch, man merkt, dass die torte eingefroren ist, weil sie danach schmeckt :wuerg: außerdem ist das sehr unoriginell und macht keinen guten eindruck, wenn man eine tiefkühl-torte kauft.
     
    #8
    starshine85, 17 Oktober 2005
  9. ACID-ANGEL
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß ja nicht welche du immer kaufst, aber bei uns die Schwarzwälder Kirschtorte imitationen schmecken wie selbst gemacht. Man sollte natürlich auch nicht die billigste nehmen - das ist klar :zwinker:
     
    #9
    ACID-ANGEL, 17 Oktober 2005
  10. Mäusel
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Dann kauf dir doch so ne Torte wo du sie nicht backen brauchst! Da gibt es welche die bereiteste wie ein normalen Kuchen vor aber statt im Backofen kommt sie in den Kühlschrank und den wirst du wohl haben!
     
    #10
    Mäusel, 17 Oktober 2005
  11. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    Tiefkühltorte fällt raus. Natürlich merkt man das die nicht selbst gemacht ist. So perfekt bekommt man keine Torte hin, die sind ja maschinell gefertigt und eine Hausfrau wird das auf jeden Fall erkennen und das macht keinen guten Eindruck.

    Diese Fertigbackmischungen für Torte ohne Backen kenne ich, hab ich auch schon mal gemacht, fand ich aber nicht so toll.
     
    #11
    Chocolate, 17 Oktober 2005
  12. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Das Rezept für die Philadelphia Torte ist bei meinem Post oben. Einfach anklicken - ohne backen und sehr lecker :zwinker:
     
    #12
    *lupus*, 17 Oktober 2005
  13. antsche
    Gast
    0
    ja. tiramisu selber machen. das ist lecker.
    was auch noch immer n guten eindruck macht sind baileyskugeln, rumkugeln oder marzipankartoffel. ganz einfach selbst zu machen, ohne bakcne und schmecken richtig lecker. vor allem die baileyskugeln.

    kalter hund gibts dann ja auch noch. mit einer schicht schokolade, eine schicht butterkeks. auch ganz einfach. immer abwechselnd. aber ziemlich süß.
     
    #13
    antsche, 17 Oktober 2005
  14. gwyneth
    Gast
    0
    tiramisu

    4 dotter
    2 eiklar
    180 g zucker
    vanille


    so lange vermixen, bis eine cremig-steife masse entsteht (bis sie nicht mehr gelb ist)

    500 g mascarpone dazugeben

    kaffe kochen,
    einen schuß rum und abkühlen lassen. da tunkst du die

    biscotten kurz ein und dann immer abwechselnd eine schicht biscotten und creme in eine schöne form. zu oberst eine schicht creme, die dann mit kakaopulvber durch ein sieb bestreuen und über nacht in den kühlschrank... fertig

    (kann man auch wie eine torte machen. dann muss die unterste schicht und die oberste sowie außen biscotten sein, die form mit frischhaltefolie ausgelegt. das ganze so in den kühlschrenk. am nächsten tag vorsichtig stürzen und auf der seite und oben creme rauf, die man am vortag übergelassen hat. sieht auch sehr schick aus. zum schluß kann man mit kakaopulver und schablonen das ganze noch sehr hübsch dekorieren.)
     
    #14
    gwyneth, 17 Oktober 2005
  15. RapidEdith
    Gast
    0
    Eine Mohrenkopftorte! Sieht super aus, muss nur zusammengerührt weden und schmeckt himmlisch...

    Beschreibung:

    9 Schokokuesse bis zu 1/3 mehr
    250 g Quark
    1 l Schlagsahne bis doppelte Menge
    1 El. Zitronensaft
    1 Tortenboden; mit Rand



    Von den Schokokuessen die Waffelboeden abnehmen. Schaum und
    Schokoladenueberzug zerdruecken, mit Zitronensaft und Speisequark
    verruehren. Dann die geschlagene Sahne unterheben und die Torte auf
    den Tortenboden auftragen. Die Torte mit den Waffelboeden und lustigen
    Sachen dekorieren. Eine Stunde kaltstellen.

    Quelle: Produktpackung (Super Dickmann's)
    erfaßt: Sabine Becker, 1. Oktober 1998
    http://www.kochrezepte.us/rezept_Die-Super-Dickmanns-Torte_26160.html
     
    #15
    RapidEdith, 17 Oktober 2005
  16. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Ansonsten lässt sich auch eine Creme in eine Ringform geben und nach dem kühlen stürzen und dekorieren (z.B. Bayrische Creme mit Brombeeren etc.).

    Oder sizilianische Cassata.

    Tiramisu ist natürlich auch immer gut, wenn es nichts ausgefallenes sein muss.

    Viel Erfolg, die "Schwiegermutti" zufrieden zu stellen ist meist keine leichte Aufgabe :zwinker:

    Gruß

    m
     
    #16
    metamorphosen, 17 Oktober 2005
  17. Serendipity84
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich hätte auch noch einen ganz einfachen Nachtisch vorzuschlagen, der aber bisher immer sehr gut angekommen ist.

    Du brauchst dafür nur tiefgefrorene Himbeeren, Schlagsahne und Baisser. Die Schlagsahne wird dann bischen geschlagen (aber nicht ganz fest), das Baisser zerkrümelt und dann immer der Reihe nach Baisser, Himbeeren (direkt tiefgefroren), Sahne, Baisser,... in eine Schüssel. Danach zwei Stunden kaltstellen. Könntest du dann evtl auch direkt bei deinen Schwiegereltern machen.

    Bei Interesse kann ich dir gerne die genauen Mengenangaben raussuchen.
     
    #17
    Serendipity84, 17 Oktober 2005
  18. Rainbow_girl
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tiramisu finde ich eine super Idee!
    Oder, was man auch nicht backen muss: Mousse au chocolate.
     
    #18
    Rainbow_girl, 17 Oktober 2005
  19. Silas
    Silas (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    nicht angegeben
    Wenn ich mir ein leckeres Rezept suche, werd ich hier meistens fündig:

    www.chefkoch.de
     
    #19
    Silas, 18 Oktober 2005
  20. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Tiramisu hätte ich auch vorgeschlagen...mache ich nämlich in knapp 3 Wochen auch für meine Arbeitskollegen. Ist dort Pflicht als Geburtstagskind was mitzubringen, auch wnen ich Samstag Geburtstag habe...na ja Montag dann halt.

    Für Tiramisu gibt es viele Rezeptvarianten. Die von gwyneth ist nicht sehr italienisch. Aber das Originalrezept findest du in vielen Kochforen im Internet.

    Hab das original Rezept mal rausgesucht.

    Tiramisu

    Zutaten für 6 Portionen

    3 Ei(er)
    75 g Zucker
    40 ml Amaretto
    500 g Mascarpone
    250 ml Kaffee (also in Wahrheit Espresso natürlich, was in Deutschland Kaffee ist, ist in Italien Espresso)
    250 g Löffelbiskuits
    2 EL Kakaopulver



    Zubereitung


    Zubereitung der Crême:
    Das Eigelb von den Eiern trennen und in eine Schüssel (Messbecher) geben, nun den Zucker und die Hälfte des Amarettos mit einem Schneebesen unterrühren, danach die komplette Mascarpone unterrühren.
    Zubereitung des Tiramisus:
    Den Rest des Amarettos mit dem Kaffee (Espresso) in einer flachen Schale vermischen, nun die einzelnen Löffelbiskuits in den Kaffee KURZ eintauchen und in das Tiramisugefäß legen.
    Wenn eine Schicht mit Löffelbiskuit voll ist, eine Schicht der Crême drüber geben, nun wieder eine Schicht Löffelbiskuit und danach eine Schicht Crême.
    Oben auf die Crême den Kakao aufstreuen, Tiramisu in Kühlschrank kalt werden lassen.
     
    #20
    StolzesHerz, 18 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Torte ohne Backen
Hexe1980
Off-Topic-Location Forum
22 Mai 2012
7 Antworten
JayLive
Off-Topic-Location Forum
18 April 2009
54 Antworten
gummibärchenw
Off-Topic-Location Forum
23 Januar 2008
4 Antworten
Test