Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

total am verzweifeln!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von traumlos, 3 Februar 2010.

  1. traumlos
    traumlos (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    26
    0
    Es ist kompliziert
    hallo hab ein ziemlich großes problem! war mit meiner arbeitskollegin zusammen bis vor einem monat.
    danach hat sie schluss gemacht weil sie meinte das es besser ist wenn wir es lassen.
    sie ist 5 jahre älter als ich aber passen wunderbar zusammen und sie hat kurz nach weihnachten schluss gemacht als ihre mutter zu besuch war.
    ich glaube sie hats ihr eingeredet weil ich mitbekommen habe das sie mich nicht mag. naja sie war dann ein monat krank geschrieben wegen einer op und da haben wir uns nicht gesehn. hatte auch den kontakt abgebrchen... seit vorgestern ist sie wieder auf der arbeit. ich hatte schon mein Liebeskummer fast rum doch jetz geht alles wieder von vorne los! sie guckt mich auf der arbeit wieder ständig an und heute hat sie mir zb ein bild gemalt wie damals und sie fragt mcih immer ob wir zusammen eine rauchen gehen können.. ich verstehs einfach nicht. was ist jetz wieder mit ihr los? irgendwie denke ich sie will mich zurück aber irgendwie denke ich sie macht das aus mitleid oder einfach nur um mit mir normal umzugehen? ich weiß nicht aufejdenfall liebe ich sie immernoch sehr und verstehe nicht wieso sie schluss gemacht hatte. wir waren total glücklich:frown: ich bräuchte einen rat wie ich mich ihr gegenüber verhalten sollte oder was sie zurzeit denken könnte über mich?
     
    #1
    traumlos, 3 Februar 2010
  2. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Naja, was sie über dich denkt können wir hier schwer sagen, wir sehen weder sie noch sehen wir in ihren Kopf...

    Mit welcher Begründung hat sie denn schluss gemacht?
     
    #2
    User 66223, 3 Februar 2010
  3. traumlos
    traumlos (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    Es ist kompliziert
    naja sie hatte gesagt das sie mich eher stützen muss als das sie sich fallen lassen kann bei mir. versteh ich aber nicht weil das eigentlich nicht so war.. das hatte sie mir auch noch per sms geschrieben als sie aus dem krankenhaus rauskam. echt total lächerlich und seitdem hatte ich den kontakt abgebrochen.
     
    #3
    traumlos, 3 Februar 2010
  4. kaninchen
    Gast
    0
    Wie sollte sie sich deiner Meinung nach denn verhalten? Dir jetzt komplett aus dem Weg gehen? Ist ja auf der Arbeit auch ein bisschen schwierig...

    Wie lange wart ihr denn zusammen und was hat sie dir gesagt, warum sie Schluss macht?

    An deiner Stelle würde ich ein klärendes Gespräch mit ihr führen, zum einen um rauszufinden (falls nicht schon geschehen) warum sie mit dir Schluss gemacht hat, zum anderen um klarzustellen, was ihr beide jetzt voneinander wollt? Du sie zurück, sie dich garantiert nicht? Und sprecht am besten miteinander ab, wie ihr euch weiter verhalten sollt - damit du nicht in jede Raucherpause einen Neustart reinhoffst...
     
    #4
    kaninchen, 3 Februar 2010
  5. traumlos
    traumlos (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    Es ist kompliziert
    wir waren nur ca 1/2 monate zusammen. naja also ich denke auch das wir uns viel zu oft gesehn hatten und das sie dann keine lust mehr hatte. wir haben uns auf der arbeit gesehn und nach der arbeit hab ich bei ihr geschlafen oder sie bei mir. eigentlich jeden tag. und in dieser ein monatigen stille hat sie mich vielleicht vermisst und hat nachgedacht. vielleicht will sie mich zurück? aber ich versuche zurzeit so zu tun als würde es mir gut gehen ohne sie wei lich es nicht einsehe ihr hinterherzurennen oder ein gespräch über uns zu führen. ich hoffe ich mache das richtige?
     
    #5
    traumlos, 3 Februar 2010
  6. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Kommt drauf an, was du willst.
    Wenn du ein angespanntes Verhältnis und 1000 Fragen im Kopf haben willst, ist die Strategie, nicht mit ihr zu reden natürlich genau die richtige...
    Willst du aber wissen, was in ihr vorgeht, was die genauen Gründe für die Trennung sind und wie es weitergehen soll, wirst du wohl ein ruhiges, offenes Gespräch mit ihr führen müssen.
     
    #6
    User 52655, 3 Februar 2010
  7. traumlos
    traumlos (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    Es ist kompliziert
    ja ich weiß das es einer von uns aufjedenfall machen sollte- aber ehrlich gesagt fällt mir das extrem schwer ich weiß nicht warum. vielleicht weil ich angst hab wieder enttäuscht zu werden:-(
    das schlimme dabei ist noch. ich hab jetz mittagspause und fange in 3 stunden wieder an sie ist aber dann nicht mehr da. sie hat diese woche frühdienst und sie kommt ab und zu abends nochmal vorbei um mit der anderen arbeitskollegin bisschien zu labern. dabei weiß ich im inneren das sie nur vorbei kommt um mich zu sehen weil sie die andere nicht so leiden kann.. das ist so eine komische situation und ich verstehe sie manchmal nicht:frown:
     
    #7
    traumlos, 3 Februar 2010
  8. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Auch wenn es schwer ist für dich aber du solltest über deinen Schatten springen und das mit dir klären, sonst wirst du nie zur Ruhe kommen.
     
    #8
    User 66223, 3 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - total verzweifeln
Mondschein234
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Oktober 2016
18 Antworten
grazychicken
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 August 2016
16 Antworten
RixXxi
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Juli 2006
6 Antworten
Test