Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

total enge scheide,Risse durch sex.schmerzen,vaginismus..

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von -Coco-, 3 August 2005.

  1. -Coco-
    Gast
    0
    ich hab schon lange das problem das meine scheide so eng ist, zudem bin ich sehr trocken. selbst wenn wir viel spucke oder Gleitgel nehmen dann tut es oft weh, letztens hatte ich sogar voll den Riss in der scheide..bzw am Damm.
    könnte es denn sein das ich Vaginismus habe, oder für den rest meines lebens das so mitmachen muss?? ich meine ich will nicht immer auf gleitgel angewiesen sein, und das hilft ja auch nicht immer.
    ich hatte damals als ich zum ersten mal mit meinem freund schlafen wollte auch immer schmerzen , hat sich dann rausgestellt das das jungfernhäutchen zu dick war, wurde mir dann mit nem skalpell unter narkose entfernt. das erste was ich da eben so erlebt habe, waren schmerzen, verscheidene ärzte die mir da unten rumschneiden, danach hatte ich ständig Pilzinfektionen, bald danach sogar nen schlimmen genital herpes mit bakterien...

    ^^das spielt sicher ne große rolle, aber es ist vorbei, ich hatte viel zeit und hab auch keine sngst jetzt, ich hab sozusagen nen gutes verhältnis mit meiner scheide, hab kein problem zum FA zu gehn , aber wenns zu GV kommt, tuts immer gleich weh, wird sowieso nicht richtig feucht..

    oder habe ich vielleicht einfach vaginismus?! ich meine meine scheide müsste sich doch an seinen penis anpassen, so riesig ist er auch wieder nicht [ich bin halt zierlich und klein(-er als er) ] ..
    ich will einfach mal wenigstens ohne schmerzen mit meinem freund schlafen und nicht schnell aufhören müssen weils weh tut und nicht danach gleich wieder entzündet sein...
     
    #1
    -Coco-, 3 August 2005
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Vaginismus ist doch ein Scheidenkrampf?
    Von sowas hab ich in deinen Beschwerden nix gelesen.
    Was du haben könntest wäre Dyspareunie (Vaginigmus ist nur eine Variante davon). Das sind sowas wie chronische Schmerzen beim GV.
    Hattest du die Probleme schon seit dem ersten GV? Oder seit den Pilzinfektionen?
    Ich würd damit zum FA gehen und mit dem drüber reden.
    Ob bei dir körperlich alles okay ist und so...
     
    #2
    Numina, 3 August 2005
  3. -Coco-
    Gast
    0
    -.

    eine leichte form von vaginismus kann es sein, weil ich ja schmerzen beim einführen habe, und ich ja merke dass mein muskel stark ist, alles sehr eng.. es ist auch da unten bei dem muskel voll eng, weiter hinter ist wieder in ordnung.
    Ich hatte ja als erstes die Operation, danach scheidepilze und dann erst sex. und die schmerzen und die probleme ihn einzuführen weil es so eng und feste bei mir ist kamen gleich von anfang an... nur 2 mal ging das einführen recht problemlos.deswegen habe ich hoffnung, das meine scheide vielleicht nur mehr erfolge erleben muss und sich dann nicht mehr verkrampft.. aber ob das das problem ist..
    ich hab schon mit einigen Ärzten geredet, die sagen immer nur, "hier ich geb dir ein Gleitmittel" , "dein freund muss dich lange streicheln dann wirst du feucht und dann klappt das auch" .... bla bla gar nix klappt...
     
    #3
    -Coco-, 3 August 2005
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Und wie lange ist das her?
    Ich hatte vor fast 2 Monaten einen Pilz der nicht wegzukriegen war und hab seitdem auch Schmerzen. War beim FA, der hat gesagt es wär alles ok. Und die Schmerzen werden weniger...
     
    #4
    Numina, 3 August 2005
  5. -Coco-
    Gast
    0
    also vor 2 jahren hat die Schose mit dem operieren und pilz und so angefangen, und vor 1,5 Jahren erster geschlechtsverkehr..bei den 1. versuchen hat es ja auch wehgetan, haben ja versucht durch das häutchen zu kommen, aua aua,meine fa hat gesagt,das ist echt zu dick,das muss ich nicht aushalten, dann die op und danach Wieder schmerzen, weil meine scheide einfach so enf, so feste , so trocken ist....wenn ich mal feucht geworden bin, ist sie nach 7 minuten wieder trocken !!! :kopf-wand

    ja klar, deine scheide muss sich von dem ärger wieder erholen, ich denke das wird auch wieder bei dir.
     
    #5
    -Coco-, 3 August 2005
  6. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.408
    598
    7.207
    in einer Beziehung
    was sagt denn dein/e FA zu deinem problem?
     
    #6
    User 12529, 3 August 2005
  7. -Coco-
    Gast
    0
    da oben steht es doch.
     
    #7
    -Coco-, 3 August 2005
  8. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht hast du spröde Schleimhäute durch Östrogenmangel? War bei mir das Problem. Der FA kann ne Hormonspiegelmessung machen, dann weisst du bescheid.
     
    #8
    Bambi, 4 August 2005
  9. Pinaco
    Pinaco (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    537
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Darf ich mal fragen, was Du gegen den Riss gemacht hast?
    Ich hab nämlich ein ähnliches Problem, allerdings reisse ich fast jedesmal ein, wenn er von hinten eindringt. Bei uns hilft dann auch kein Gleitgel oder ähnliches...
     
    #9
    Pinaco, 4 August 2005
  10. -Coco-
    Gast
    0
    @Pinaco : beim letzten Riss haben sich dort bakterien angesiedelt, ich hab vom hautarzt ne heilcreme (+bakterienabtötend) bekommen. bei dem leichten riss diesmal habe ich einfach Vaseline und Deumavan scheidencreme draufgemacht, habe am nächsten tag schon verbesserung gemerkt!

    @BAMBI : wie wird denn eine Hormonspiegelung gemacht? ist das ein großer aufwand? Ich nehme die Novial-Pille , und meines wissens nach ist ja Ethinylestradiol das Östrogen . In meiner Pille sind in der 1. woche 0,035 mg Ethinylestradiol, und in 3. und 4. woche sind 0,030 mg.
    vielleicht kennt sich ja jemand damit aus und kann sagen ob das viel oder wenig ist...und wie eben diese spiegelung gemacht wird.

    Aber könnte gut sein, danke bambi
     
    #10
    -Coco-, 4 August 2005
  11. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Keine Angst ist keine Spiegelung!!

    Dir wird nur etwas Blut abgenommen und darin bestimmt man dann die Hormonkonzentration.
    Wann ( also an welchem Zyklustag) man das am Besten macht, wenn man die Pille nimmt, weiß ich allerdings nicht.
     
    #11
    *lupus*, 4 August 2005
  12. -Coco-
    Gast
    0
    nee ich meine ja, ob in meiner Pille nicht schon genug östrogen drinne ist,
     
    #12
    -Coco-, 4 August 2005
  13. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Bei mir war der Hormonspiegel zu niedrig, obwohl meine Pille auch ein Östrogenprodukt ist. Die Dosierung ist halt meistens nicht sehr hoch. Den Hormonspiegel macht man am 5. oder 6. Tag der Pillenpause. Frag mal den Facharzt.
     
    #13
    Bambi, 4 August 2005
  14. Luderchen0815
    0
    Das mit dem Hormonspiegel ist ein guter Vorschlag! Wir wissen nicht, was alles mit den Hormonen zusammenhängt.

    Mein 2. Vorschlag: Suche Dir vielleicht mal einen anderen Arzt, am besten eine Frauenärztin. Frauen können sich in Frauenprobleme meistens besser hineinfühlen. Außerdem kann ein neuer Arzt die Problematik Deiner Probleme ganz neu und vorallem, unvorbelastet, angehen.

    Ich hatte auch lange Probleme mit Schmerzen und trockener Scheide ... bis ich gelernt habe, mich zu "entspannen" beim Sex. Es war nicht einfach, sich einfach fallen zu lassen ... aber als ich das gelernt habe, ist das Problem deutlich kleiner geworden. Ich will damit sagen, das die Schmerzen und die trockene Scheide auch auf seelischen "Druck" zurück zu führen sein könnten.

    In weit diese Probleme mit Pilzen zusammenhängen ... kann ich leider nicht sagen. Da hab ich ... Gott sei Dank ... noch nie große Probleme mit gehabt.
     
    #14
    Luderchen0815, 4 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - total enge scheide
Rory
Aufklärung & Verhütung Forum
22 Februar 2016
2 Antworten
Marko95
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Februar 2014
26 Antworten
AnnaTheke
Aufklärung & Verhütung Forum
7 September 2013
16 Antworten
Test