Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Total verliebt und unfähig es ihr zu sagen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Robbie, 26 Februar 2006.

  1. Robbie
    Robbie (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Verliebt
    Hi Leute!

    Im November 05 hab ich eine neue Arbeitskollegin bekommen und nach kurzer Zeit hab ich bemerkt, dass da irgendwas ist.

    Im Laufe der Zeit wurden meine Gefühle für sie immer stärker und ich hatte sie dann sehr gerne.
    Da ich extrem schüchtern bin, hat sich aber sehr lange nichts getan - bis Ende Jänner. Habe sie per SMS kontaktiert und gefragt, ob sie mal mit mir ausgehen möchte. Sie hat zugesagt und wir verbrachten einen sehr schönen gemeinsamen Nachmittag. Sie hat mich dann gefragt, ob ich am Abend mit ihr und ihren Freunden, fortgehen will. Das Angebot nahm ich natürlich an und wir verbrachten einen sehr schönen "Abend". Zuerst waren wir alle gemeinsam in einem Lokal und in einer Disko, danach wollte SIE mit mir alleine in ein Lokal gehen und so taten wir das auch.

    Wir haben uns dann ganze 4 Stunden miteinander unterhalten – es war soo schön. Ich habe mich dann total in sie verliebt und wollte es ihr auch sagen, doch es war mir nicht möglich (wegen Schüchternheit). Ich glaube aber, dass sie es sowieso gemerkt hat, weil sie mich gefragt hat, was ich mir gerade denke. Ich sagte, dass ich es ihr nicht sagen kann was ich mir gerade denke.
    Als ein sehr gut passender Moment kam, habe ich es dann doch versucht, aber mir sind die Worte, wie man so sagt, im Hals stecken geblieben. Das war für mich extrem peinlich und sie hat gelächelt und mich gefragt, ob ich sie nur neugierig machen will.
    Übrigens hat sie einen Freund, was die Sache für mich noch schwieriger machte.
    Trotz alledem war es ein super Abend, wahrscheinlich der schönste in meinem Leben.

    Eine Woche später ging ich dann mit ihr Schifahren und dieses Wochenende war ich am Freitag und Samstag mit ihr aus. Dabei hab ich ihren Freund kennen gelernt. Hab mich sofort sehr gut mit ihm verstanden und wir haben uns gut unterhalten.

    Jedenfalls rückt für mich diese Frau jetzt immer weiter in die Ferne, was mich sehr traurig macht. Es wurde für mich von Tag zu Tag schwieriger ihr meine Liebe zu gestehen, obwohl oder gerade deswegen weil die Liebe zu ihr immer stärker wurde.

    Ich weiß nicht, warum ich mir das Leben so schwer mache, aber ich schaffe es einfach nicht ihr zu sagen. Gestern hatte ich wieder die Möglichkeit bei einem Gläschen Wein, aber ich konnte es nicht. Mir kommt es manchmal so vor, als würde sie schon auf die „bestimmten“ Worte warten, aber sie kommen nicht, da ich zu schwach bin.
    Wenn ich bei ihr bin, bin ich zwar nervös und unsicher, aber extrem glücklich. Als ich gestern bzw. heute Morgen zuhause war, war ich wieder todtraurig und hab geweint.
    Es mag sein, dass sich das für so manchen jetzt lächerlich anhört, aber es ist eben so.

    Ich bin jetzt schon total verzweifelt und weiß nicht was ich tun soll. Ich weiß, dass ich es ihr „nur“ sagen müsste, habe aber vielleicht Angst sie zu verletzen und sie dadurch ganz zu verlieren. Ihr Freund macht die ganze Sache auch nicht gerade einfacher…
    Im Endeffekt wird mir aber sowieso nichts anderes übrig bleiben, als es ihr zu sagen – das weiß ich, aber vielleicht könnt ihr mir die Kraft dazu geben…Danke!

    Gruß Robbie
     
    #1
    Robbie, 26 Februar 2006
  2. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Du hat recht: im Endeffekt bleibt dir gar nichts anderes übrig.
    Ich denke nur, dass du dich vielleicht auch darauf gefasst machen solltest, eine Abfuhr zu bekommen, nachdem sie ja vergeben ist.
    Trotzdem: wenn du es ihr nicht sagst, schleppst du diese Last ewig mit dir herum und bekommst gar nicht die Chance das Ganze zu verarbeiten und dich auf was Neues einzulassen.
    Und wer weiß, wie sich das alles überhaupt entwickelt...
     
    #2
    Finja, 26 Februar 2006
  3. schnuckel88
    Verbringt hier viel Zeit
    436
    101
    0
    Single
    Hallo Robbie!

    Ich bin auch Hals über Ohren verliebt und könnte auch heulen:cry:

    Ich kann es völlig nachvollziehen, wie du dich fühlen musst. Vielleicht kannst du ihr deine Gefühle mit folgenden Worten in z.B. einer SMS gestehen: "[...] Ich habe in letzter Zeit gemerkt, dass du mir sehr ans Herz gewachsen bist. :smile:. Ich mag dich wirklich sehr...[...]"
    Das ist jetzt das einzigste, was mir einfällt.

    Trotzdem wünsche ich dir viel Glück und viel Mut :smile:
     
    #3
    schnuckel88, 26 Februar 2006
  4. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    @Threadstarter:
    Es gibt viele verschiedene Wege es ihr klar zu machen - aber bitte nich per SMS :kopfschue . Was unpersönlicheres gibt es kaum, und ich glaube es gibt nur sehr sehr wenige erwachsene Frauen die auf "Liebesbezeugungen" per SMS stehen...

    Wenn du dich schon nicht traust es ihr persönlich zu sagen dann schreib nen Brief wenn dir die richtigen Worte einfallen.
     
    #4
    brainforce, 27 Februar 2006
  5. Robbie
    Robbie (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    Verliebt
    Per SMS werde ich es nur immer aller, aller schlimmsten Fall machen. Ich finde das auch nicht wirklich schön und es war schon schlimm genug, dass ich sie per sms eingeladen habe, aber trotzdem danke!

    Einen Brief schreiben wäre, glaub ich, eine gute Idee (wenn ich es schon nicht persönlich schaffe)!
    Soll ich den Brief eher kurz und "schmerzlos" schreiben oder soll ich auch das reinschreiben was ich mit ihr schon erlebt habe und ich sehr schön fand?

    Sie hat ja derzeit einen Freund und ich weiß nicht, ob ich mit dem Fragen oder Schreiben noch warten soll!?!

    Gruß
    Robbie
     
    #5
    Robbie, 27 Februar 2006
  6. DieTraube
    Gast
    0
    Manche scheinen wirklich auf Sadomaso zu stehen.
    Ich verstehe es nicht wieso sich meine Menschen absichtlich selbst alles kaputt machen.

    Wenn du es ihr sagst...wird Sie die anziehung zu dir verlieren..und sie wird selbst nichtmal sagen können wieso

    Naja mach was du willst...aber komm dann nicht in 1 woche wieder her als Thread "Habe Liebe Gestanden. Kontakt abgebrochen"
     
    #6
    DieTraube, 27 Februar 2006
  7. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Aber sonst gehts noch, oder?
    Menschen verlieben sich ja nicht absichtlich in eine bestimmte Person, das passiert einfach.
    Und soll er ihr vielleicht jetzt lieber wie ein Schoßhündchen nachlaufen und ewig warten, bis sie vielleicht irgendwann mal mit ihrem Freund Schluss macht? Was ist das denn für ne Ansicht, bitte?
    Das macht doch alles nur noch schlimmer, weil er sich dann total auf diese eine Person fixiert.

    ...ich weiß, es ist schwer, aber je länger du wartest, Robbie, desto schwieriger wird es. ...und wie schon gesagt: selbst wenn nichts daraus wird, bekommst du so wenigstens die Möglichkeit alles zu verarbeiten und dich auf Neues einzlassen.
     
    #7
    Finja, 27 Februar 2006
  8. DarthVader83
    0
    Hi Robbie,

    ich kann dir dein Problem nur zu gut nachfühlen, habe nämlich ein ähnliches. Ich denke aber du solltest es ihr sagen und zwar persönlich, denn darauf muss sie sofort reagieren und kann dir nicht (oder zumindest schlechter) ausweichen. Brief oder SMS würde ich eher bleiben lassen.
    Aber was ist sie denn für ein Typ? Hat sie neben dir auch noch mit anderen Männern so guten "freundschaftlichen Kontakt"? So kannst vielleicht rausbekommen, ob sie dich nur als Freund sieht oder eben doch mehr von dir will.
    Und zuletzt egal wie sie reagiert, ich denke sie sollte froh sein, dass es jemanden gibt, der sie so sehr liebt.
     
    #8
    DarthVader83, 27 Februar 2006
  9. Shakti
    Shakti (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    Ich würde ihr meine Liebe auch nicht gestehen..........
    ......sie wird es sicher sowieso schon wissen oder zumindest ahnen.....
    Will sie denn offensichtlich was von dir? Weißt du wie glücklich es mit ihr und ihrem Freund steht?
    Wenn sie anscheinend nur Freundschaft will bzw. es gut steht mit ihrer Beziehung WÜRDE ICH ES LASSEN, sonst machst du nur noch mehr kaputt, so schwer es ist.........

    Du könntest höchstens mal nen Satz wie "Du bedeutest mir sehr viel." "beiläufig" fallen lassen....

    Das wäre auch nicht die ultimative Rettung für dich... was würde es dir dann bringen so richtig.........
    ich meine SIE HAT NEN FREUND!!!

    Finde lieber alles nebenbei/recht unauffällig raus und nur dann richtig Annäherungen machen, wenn du dir ziemlich sicher bist, dass eure Verliebtheit auf Gegenseitigkeit beruht...
    Wenn sie sich für dich entscheidet, macht sie eh Schluss...
    Kannst ja wie gesagt Andeutungen/charmante Sprüche machen, mehr würd ich lassen...

    Sonst passiert dir das, was so oft passiert! Sie wird direkt mit dem konfrontiert, wo sie unentschlossen ist und will z.B. plötzlich keinen Kontakt mehr, weil sie sich nicht entscheiden kann oder nur die Sicherheit des Freundes behält, keine Ahnung...

    Wär dann auch blöd/unangenehm, weil ihr auch noch Arbeitskollegen seid ....und plus auch noch, dass du dich mit dem Freund auch noch so gut verstanden hast...und mit ihr....
    das setzt alles aufs Spiel und bringt warscheinlich nix als einen
    Zwang von ihr zur überstürzten Entscheidung!!
     
    #9
    Shakti, 27 Februar 2006
  10. Robbie
    Robbie (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    Verliebt
    @ Finja

    Da hast du vollkommen recht...es wurde bis jetzt immer schwieriger und nun ist es soweit, dass es extrem schwierig ist. :-(

    Danke!

    @ DarthVader83

    Das kann ich nur sehr schwer beurteilen. War bis jetzt 3 Mal mit ihr aus, davon 2 Mal ohne ihren Freund. Sie hat sich sehr um mich gekümmert, damit ich auch Spaß mit ihr/ihnen habe und wir haben beim Fortgehen 2 Mal ihre Freunde/Freundinnen "verlassen" und sind zu zweit etwas trinken gegangen, was sogar von ihr ausging. :smile: Das hat mich natürlich sehr gefreut, aber leider konnte ich diese Chancen nicht nutzen :geknickt:

    Vielen Dank!

    @ Shakti

    Also offensichtlich würd ich nicht sagen, aber sie hat mich immerhin 2 von 3 mal zum Fortgehen "eingeladen" und die Gespräche mit ihr waren ja auch sehr lange. Ich glaube, dass das keine Frau so intensiv machen würde, wenn ich ihr nichts oder nicht viel bedeute. Oder?

    ...also ihr eher nicht sagen, nur abwarten und wenn ich mir sicher bin die Möglichkeit zur Annäherung nutzen.
    Sie ist eine vorübergehende Arbeitskollegin - bis Ende März.

    soweit Danke!


    Ich tendiere jetzt eher zum Sagen, dann hab ich wenigstens eine Antwort. Allerdings finde ich das was Shakti sagt auch nicht unrichtig. Nur glaube ich, dass das mit dem Annähern bei mir nicht so super funktioniert, da ich ja sehr schüchtern bin und mich höchstens traue, wenn es schon über-offensichtlich ist.

    Gruß
    Robbie
     
    #10
    Robbie, 27 Februar 2006
  11. faKe
    faKe (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    402
    103
    3
    Single
    Da gibts so einen tollen schnuckligen Satz:
    "Ich mag dich. Mehr, als du wahrscheinlich denkst."
    Is vielleicht nicht ganz eindeutig, kannst aber davon ausgehen, dass sie sehr schlecht schlafen wird :zwinker:.
    Off-Topic:
    den satz werd ich wohl auch bald sagen, mit 20%iger erfolgsgarantie, but that's life
     
    #11
    faKe, 27 Februar 2006
  12. Robbie
    Robbie (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    Verliebt
    hmm...:grin:
     
    #12
    Robbie, 27 Februar 2006
  13. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Heißt das jetzt, du hast es ihr gesagt, oder du schmunzelst nur über das, was faKe geschrieben hat? *neugierig*
     
    #13
    Finja, 27 Februar 2006
  14. Robbie
    Robbie (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    Verliebt
    @ Finja

    Nein, das bezog sich nur auf faKe´s Beitrag.

    Da sie ja einen Freund hat, weiß ich nicht, ob es wirklich eine gute Idee ist, wenn ich es ihr sage.
    Sie macht keine Anzeichen, dass sie mich nicht mögen würde, sogar eher im Gegenteil. Nach einer etwas peinlichen Aussage von mir bei unseren Gesprächen redete sie "schlecht" über ihren Freund und sagte, dass sie eh nicht weiß wie lange sie noch mit ihm zusammen ist.

    Naja, so wirklich weiter wissen tu ich noch nicht, aber vielleicht wird das bald. Brauch einfach mal ein wenig Zeit, um mir Gedanken darüber zu machen.

    MfG
    Robbie
     
    #14
    Robbie, 28 Februar 2006
  15. Shakti
    Shakti (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    Da haben wir's !!
    Wenn die Beziehung mit ihrem Freund schlecht läuft hast du gute Chancen, würd ich sagen!
     
    #15
    Shakti, 1 März 2006
  16. Robbie
    Robbie (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    Verliebt
    Ja, ich find auch, dass meine Chancen gut stehen, ich meine, es spricht eigentlich nichts dagegen - eher alles dafür und trotzdem ist es soo schwer für mich :geknickt:.

    MfG
    Robbie
     
    #16
    Robbie, 1 März 2006
  17. Robbie
    Robbie (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    Verliebt
    Hallo!

    :smile:

    Vor 2 Wochen hab ich es ihr gesagt! Ok, nicht so direkt, aber sie weiß es jetzt.
    Sie hat ja einen Freund und jetzt weiß sie nicht was sie mit der Situation anfangen soll. Sie hat mich (per SMS) gefragt, was ich mir jetzt vorstelle bzw. wie sie die Situation jetzt handhaben soll. Ich hab geschrieben, dass sie es so handhaben soll, wie sie denkt, dass es das beste ist....wir haben uns bis zum Samstag nicht mehr gesehen (aber nicht, weil sie sauer war), aber wir haben ein paar mal miteinander telefoniert.

    Am Samstag haben wir uns wieder gesehen beim fortgehen, aber es war alles - außer der Abschied - wie immer. Gelegenheit um über die Situation zu sprechen gab es nicht, weil einige Kollegen auch mit waren und wir uns nicht "zurückziehen" konnten.

    Der Abschied kam mir vor, als würd es ihr richtig weh tun, weil wir nicht wissen wann wir uns das nächste mal sehen - spätestens im Juni, aber bis dahin ist es noch eine halbe Ewigkeit.
    Die Verabschiedung war übrigens "vor" ihrem Freund...

    Im Endeffekt ist es jetzt auch nicht wirklich besser. Am liebsten würd ich sie jetzt jeden Tag, wo ich sie nicht sehe, anrufen, aber ich darf ja leider nicht lästig werden :cry:

    Weiß jetzt wieder nicht weiter und bin schon wieder etwas verzweifelt. Sie ist mir extrem viel wert und ich will auf keinen Fall was "falsches" sagen oder machen.

    Was soll ich jetzt tun?
    Hoffentlich könnt ihr mir wieder weiterhelfen!

    Danke im Voraus!

    Mit freundlichen Grüßen
    Robbie
     
    #17
    Robbie, 17 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Total verliebt unfähig
CatchTheRainbow
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juni 2016
12 Antworten
Zauberkind
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 April 2016
1 Antworten
amanda123
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Juni 2014
2 Antworten