Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

total verzweifelt: Phobie vorm "berührt werden"?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von <3Cloud7<3, 28 Mai 2007.

  1. <3Cloud7<3
    <3Cloud7<3 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Verliebt
    hey!
    hallo erstmal an alle, denn das is mein erster beitrag!:smile: ich hoffe ihr könnt mir helfen:

    ich hab in der suchfunktion mal eingegeben, aber bin net fündig geworden:/ also:

    ich (16) habe seit ca 2 1/2 monaten meinen ersten freund (21). ich dachte immer, dass wenn ich einen freund habe, ich mich dann total auf erste intimen erfahrungen "stürtzen" würde. weil, ja, als ich noch single war, habe ich mich wirklich sehr oft selbstbefriedigt und war i-wie immer "scharf" (hoffe ihr versteht was ich meine). seit ich meinen freund jedoch habe, habe ich eine totaaale blockade. naja, ich bin recht kräftig gebaut und er is auch net grad gross und seehr muskulös:cool1: . jedesmal, aber wirklich jedesmal wenn ich mit ihm nur schon sehr nahe bin(also an einem ort wo wir ungestört sind, wo auch "mehr" passieren könnte), oder wenn wir im sitzen rummachen und er etwas fummeln möchte, bekomm ich gleich voll herzrasen und mir wird sehr unwohl dabei. ich hab das gefühl wenn ich so sitze oder eben liege, kA schlabbert alles so rum und überall speckrollen und so.. aber es ist nicht nur ein wenig unangenehm, sondern wirklich fast schon ne phobie. ich möcht dann am liebsten davonrennen. ich weiss das klingt jetzt voll übertrieben, aber es is so :kopfschue

    ich konnt mich bis jetzt noch rausreden, aber ich hab schiss, dass er meint es liege an ihm:flennen: ...ich möchte es ja eigentlich auch, das denk ich immer, wenn ich wieder irgendwo ein pärchen sehe oder ich alleine bin..

    kennt ihr das? ist das wirklich "ernsthaft"? ich kenn mich gar nicht so!! bitte helft mir:geknickt: :flennen:
     
    #1
    <3Cloud7<3, 28 Mai 2007
  2. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Rede mit ihm über deine Ängste,wenn er dich liebt,wird er dich nicht wegen ein paar Speckröllchen verlassen :smile:
     
    #2
    User 75021, 28 Mai 2007
  3. User 71015
    User 71015 (35)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.692
    348
    3.994
    vergeben und glücklich
    Ja, da hilft es eigentlich nur drüber zu sprechen. Sag ihm ruhig, dass du schon Lust hast auf Berührung, "scharf" bist, aber dass du dich unwohl fühlst, weil du nicht so schlank bist.
    Und da ihm das ja nicht entgangen sein wird, wird er dir vermutlich mit der Zeit deine Angst nehmen können, wenn er dich wirklich gern hat.
     
    #3
    User 71015, 28 Mai 2007
  4. Julchen_1990
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Freund ist auch 21 und ich hatte am Anfang auch totale Berührungsängste. Zwar nicht weil ich kräftiger bin, sondern weil ich immer gedacht habe, das ich für ihn zu wenig Erfahrung habe. Es war zwar wunderschön wenn er mich berührt hat usw. aber ich hab mich kaum getraut ihm was zurückzugeben.
    Zu dem Problem wegen deiner Figur, auch wenn dein Freund dich noch nicht ohne T-Shirt gesehen hat. Deine Figur ungefähr kann er schon einschätzen. Er hat ja auch schon gesehen, das du kräftiger bist, bevor ihr zusammen wart. Also heißt es, das es ihn nicht stört. Und das er dich und deine Figur so liebt wie du bist! Mach dir beim nächsten Mal nicht so viele Gedanken und denk gar nicht an deine Figur! Dann wird des mit den Ängsten sicher bald besser!
    lg
     
    #4
    Julchen_1990, 29 Mai 2007
  5. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Rede mit deinem Freund darüber.
    Ich hab auch so einige Probleme mit meinem Körper. Als ich mit meinem Freund damals zusammen gekommen bin, war es für mich auch ziemlich schwierig, mich vor ihm auszuziehen. Ich hab dann mit ihm über meine "Ängste" gesprochen, er hat mir gut zugeredet, mir gesagt, dass er mich liebt und meinen Körper genauso und das hat mir geholfen. Als ich mich dann das nächste Mal vor ihm ausgezogen habe, hatte ich anfangs trotzdem noch ein komisches Gefühl. Als ich dann aber gemerkt habe, dass das, was er mir gesagt hat, anscheinend wirklich stimmt, also dass er meinen Körper gerne mag, hatte ich keine Probleme mehr :smile:

    Also: Rede mit ihm :jaa:
     
    #5
    Jolle, 29 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - total verzweifelt Phobie
Naliaiaia
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
9 Oktober 2015
16 Antworten
Pingpongball
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
16 Oktober 2015
11 Antworten
+Mike+
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 Februar 2015
68 Antworten