Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

total verzweifelt

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von linda88, 14 Oktober 2007.

  1. linda88
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Single
    Hallo zusammen!
    bestimmt kennt ihr das auch, wenn man eine ausbildung anfängt, dass man anfangs fehler macht. diese mache ich aber noch nach 2 monaten und manchmal auch 2 mal den gleichen und das macht mich fertig. eine, die mit mir die ausbildung macht, ist auf jeden fall besser als ich. ich mache eine ausbildung zur groß- und außenhandelskauffrau und die hauptaufgabe in unserem unternehmene besteht darin, per telefon zu verkaufen. der andere azubi ist sehr gut im verkauf, während ich noch ein wenig holpere (bi seit 2 monaten in der ausbildung). neben der ausbildung studiere ich freitags abends und den ganzen samstag an einer uni und mein freund ist jetzt auch noch aus beruflichen gründen nach köln gezogen, während ich hier bin.
    mein problem ist, dass ich merke, dass die anderen im büro denken, dass ich viele fehler machen, mir dies aber nicht direkt sagen. soll ich jetzt mit meiner ausbilderin reden? ich weiß nicht, ob das nicht noch alles verschlimmern würde. je mehr ich mich darauf konzentriere, alles richtig zu machen, desto schlimmer wird das uns ich fühle mich auch nichr mehr wohl in der gruppe (wir haben ein großraumbüro). jeder hört mir zu und schaut mir auf die finger - oder vll hab ich auch nur den eindruck. jedenfalls komme ich nichr mehr aus mir heraus, wenn ich am telefon versuche, etwas zu verkaufen. ich habe angst davor, wieder was falsch zu machen und rede auch nicht mehr viel mit meinen kollegen. zudem hat meine ausbildende auch wenig zeit für mich, da sie die teamleitung übernimmt und ich weiß, dass ich mit der anderen auszubildenden verglichen werde. dann kommt noch die beschissene sitaution mit meinem freund hinzu, wir sehen uns nur noch sonntags und abends muss ich lernen, damit ich mit dem studium zurecht komme. bis jetzt lief immer alles glatt in meinem leben, ich hatte ein gutes abitur, viele freunde und hab alles zur zufriedenheit anderer erledigt und jetzt hab ich das gefühl, dass nichts mehr so ist, wie ich mir das vorstelle oder vorgestellt habe. es nimmt die völlig verkehrte richtung.
    was würdet ihr mir raten? habt ihr mal ähnliches erlebt?
    vielen dank für eure antworten
    liebe grüße
    linda
     
    #1
    linda88, 14 Oktober 2007
  2. Der Dave
    Der Dave (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    Single
    Hallo Linda.

    Ich denke , es verschlimmert die Situation überhaupt nicht , wenn du mal mit deiner Ausbildungsleiterin redest. Vielleicht hat sie ja ein paar Tipps für dich !

    Desweitern denke ich nicht , des dir wirklich alle auf die Finger schauen. Sie haben doch selbst zu tun :smile: Ich glaube , dass denkst du einfach weil du so aufgeregt bist.

    Die Situation im Allgemeinen ist momentan sicherlich etwas mies , dennoch wird des ja auch mal enden!Seh Positiv in die Zukunft , dass wird schon.
     
    #2
    Der Dave, 14 Oktober 2007
  3. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Oh je, kann es sein, dass du dir ein bisschen viel vorgenommen hast? Eine neue Ausbildungsstelle, und dann noch das ganze Wochenende mit Studium vollgepflastert - kein wunder dass du da überlastet bist. Was ist das denn für ein Studium, und seit wann machst du das?

    Ich finds sehr gut und lobenswert dass du einen solchen Ehrgeiz zeigst. Aber erwarte nicht zuviel von dir. Dein Kopf ist voll, deshalb bist du unkonzentriert, machst fehler - das führt dazu dass du dich noch mehr unter druck setzt und daraus resultieren noch mehr fehler. Geh das ganze einfach mal etwas langsamer an. Hör auf (zumindest jetzt am anfang) dich mit anderen zu vergleichen und mach dein eigenes ding. Wenn du deine ziele anfangs etwas niedriger setzt, gibt es eher einen erfolg. Mit der Zeit kommt die routine und die sicherheit, da du automatisch weniger fehler machen wirst.
     
    #3
    User 12370, 15 Oktober 2007
  4. linda88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    80
    91
    0
    Single
    hey,
    danke für eure antworten
    ich mache ein studium zum bachelor of businessadministration und ich habe auhc erst im september angefangen. Das geht 3,5 jahre und wenn ich dann noch den master machen möchte, dann muss ich noch mal 2 jahre studieren.
    ich hab auch mit meiner ausbilderin geredet. sie hat mir gesagt, dass ich mir die maßstäbe nicht so hoch setzen soll. war ein langes gespräch und hat mir auch sehr geholfen. :smile:
     
    #4
    linda88, 16 Oktober 2007
  5. Der Dave
    Der Dave (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    Single
    :smile: Ist ja super.

    Dann wünsch ich dir viel Erfolg für deine Zukunft und des alles besser wird ab jetzt.
     
    #5
    Der Dave, 16 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - total verzweifelt
ab9494
Kummerkasten Forum
17 November 2013
12 Antworten
melek
Kummerkasten Forum
10 April 2011
4 Antworten
lrx4u
Kummerkasten Forum
29 Juni 2006
8 Antworten