Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

totale angst vorm ersten mal-was tun??

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Ballack, 14 Februar 2006.

  1. Ballack
    Gast
    0
    ich bin jez 15 und mein freund und ich wollen bald miteinander schlafen doch ich hab schiss davor jetzt nicht direkt davor das es weh tut oder so:kopfschue sondern eher das ich was falsch mach oder wie wir anfangen und so...!!!:ratlos:
     
    #1
    Ballack, 14 Februar 2006
  2. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Warum haben denn immer alle Angst, etwas falsch zu machen? Was kann man denn beim Sex falsch machen?
    Antwort: Das Einzige, was man falsch machen kann, ist die Verhütung. Wenn diese aber stimmt, dann mach dir bloß nicht so viel Stress. Sex ist keine Mathearbeit, die mit einer 6 bestraft wird, wenn man alles falsch gemacht hat.
    Lasst es doch langsam angehen. Lernt eure Körper kennen, ihr müsst ja auch nicht sofort bis zum Letzten gehen.
    Arbeitet euch halt Stück für Stück voran, dann gehts nachher ganz von alleine.
     
    #2
    User 34605, 14 Februar 2006
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich denke mal, dass du wahrscheinlich noch nicht bereit dafür bist... habt ihr das denn ausgemacht, dass es bald soweit sein soll? Ich würde an eurer Stelle einfach abwarten und alles auf euch zukommen lassen, wenn es eines Abends passieren sollte, ist es doch schön aber darauf hinarbeiten ist grundsätzlich falsch :zwinker:

    Falsch machen kannst du wirklich nichts, vorausgesetzt du denkst an die Verhütung!! Wenn ihr genug Vertrauen zueinander habt, dann brauchst du auch keine Angst zu haben.
     
    #3
    User 37284, 14 Februar 2006
  4. Fooki
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Single
    ja streuselchen war immer ein taffes mädel. ihr 1. mal ging locker und flockig über die bühne :mad: vielleicht gibs auch leute die wirklich angst haben weil das ganze noch sehr neu ist?!.. jetzt mal andere mädels die besssere Tipps geben können... :zwinker:
     
    #4
    Fooki, 14 Februar 2006
  5. Viech
    Viech (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    ich würd auch stück für stück schauen, dass ihr euch dem nährt. wie sollt ihr das "endprodukt" fertigbringen, wenn ihr die ersten schritte dahin noch nicht mal "draufhabt"?? mein freund und ich haben uns ständig anders befriedigt: oral, mit der hand, er mich, ich ihn, ... tja und DANN wars einfach mal von selber soweit, wir WOLLTEN einfach. spontan. und wir waren bereit dazu.

    also startet erstmal das vorprogramm!
    und denkt an Verhütung!
     
    #5
    Viech, 14 Februar 2006
  6. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Solange du richtig Angst davor hast und nicht mal weißt, wie ihr anfangen sollt, rate ich dir: Schlaft noch nicht miteinander. Vielleicht hast du noch nicht genug Vertrauen zu ihm und hast Angst, dass er nicht vorsichtig ist und dir dadurch (ungewollt) weh tut.
    Und merk dir: Du kannst gar nichts falsch machen. Das ist dein erstes Mal, du hast keine Erfahrung damit! Niemand kann etwas von dir erwarten, eben weil du es nicht kennst. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, und das wird eben auch bei dir so sein. So hat jeder mal angefangen und viele fühlen sich unsicher, aber das geht vorüber und falsch machen lässt sich beim Akt selbst eigentlich nichts. Ihr könnt nur bei der Verhütung Fehler machen, nämlich beispielsweise wenn ihr gar nicht erst für welche sorgt.
    Zum Anfangen: Ich hoffe doch mal, ihr werdet nicht auf den Tag genau planen, wann das erste mal ablaufen soll. Wenn doch - verwerft diese Pläne! Es sei denn, eure Eltern sind ständig Zuhause und es ist der einzige Tag, wo ihr mal alleine sein könnt. Aber das finde ich trotzdem nicht besser, aber es geht dann wohl kaum anders. Das Problem ist nur, wenn ihr plant: Erstens geht die Spontaneität verloren, die beim Sex imho doch ziemlich wichtig ist. Außerdem schürst du deine Angst noch verstärkt, wenn ihr euch einen Termin setzt und du vorher die ganze Zeit bangst "Oh Gott, jetzt passiert es". Und dann kanns kommen, dass du dich richtig verkrampfst, er nicht eindringen kann und du starke Schmerzen bekommst. Das ist schließlich nicht das, was ihr wollt.
    Hattet ihr denn schon Petting? Das solltet ihr... es ist eine gute Methode, um den Körper des anderen (und auch des eigenen!) zu erforschen und sich miteinander vertraut zu machen. Wenn ihr euch vorher noch nie richtig nackt berührt habt o.ä., und dann das Ziel habt, miteinander zu schlafen, auch noch zum ersten Mal, dann fühlt ihr euch vielleicht unwohl. Aber das ist keine gute Voraussetzung fürs erste Mal! (Ich weise nur noch mal auf Verkrampfung etc. hin...) Für viele ist es nicht unbedingt toll, wegen Schmerzen o.ä. Aber ihr könnt es euch schön machen, indem ihr euch vertraut, für euch da seid, viel kuschelt und auf die Bedürfnisse des anderen eingeht. Das schafft eine gute Basis fürs erste Mal. Drängt euch nicht, probiert ein bisschen aus (wenn ihr wollt, könnt ihr auch erst mal OV machen oder alles andere, was ihr gerne möchtet!), lasst euch Zeit und macht es dann, wenn ihr euch beide bereit fühlt. Oder wenn er keine Jungfrau mehr ist, wenn du dich bereit fühlst und keine Bedenken hast.
     
    #6
    Kuri, 14 Februar 2006
  7. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Dein Beitrag war weder konstruktiv noch hilfreich. :rolleyes_alt:
    Wo hab ich geschrieben, dass mein erstes Mal "locker" und "flockig" war? Und selbst wenn, neidisch? Oder warum regst du dich auf? :ratlos_alt:
    Weiterhin kann ich ihre Bedenken verstehen, aber es gibt keine Gründe, Angst zu haben, vorausgesetzt, ihr Freund ist liebevoll und einfühlsam.
    Und Neuland war das erste Mal wohl für alle, also was für eine Logik.

    Überdies hab ich sehr wohl Tipps gegeben, andere werden keine großartig andere Tipps geben, denn wenn man Sex haben will, gehts halt nur langsam voran, wenn man Angst hat.
    Wenn man nach dem Kennenlernen des anderen Körpers immer noch ängstlich ist, dann darf man halt (noch) keinen Sex haben, da man noch nicht bereit ist, fertig.

    So, und nun gib du ihr mal bessere Tipps. Ich bin gespannt. [​IMG]
     
    #7
    User 34605, 15 Februar 2006
  8. Teac
    Teac (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    Da kann man Jungs wie Mädels denselben Tipp geben, das tolle am sex ist nämlich dass einem Mutter Natur alles was man braucht in die Wiege gelegt hat und man eigentlich auf Autopilot schalten kann :zwinker: Keine sorgen machen was falsch zu machen, sondern gehen lassen und geniessen :smile:

    (schwerer als es sich anhört, grad beim ersten mal, ich weiss :zwinker:)
     
    #8
    Teac, 15 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - totale angst vorm
Naliaiaia
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
9 Oktober 2015
16 Antworten
+Mike+
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 Februar 2015
68 Antworten
Orange123
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Juli 2010
14 Antworten