Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Totale Schmetterlinge im Bauch- aber kann mich nicht gehen lassen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Ginger85, 25 September 2008.

  1. Ginger85
    Ginger85 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    Verliebt
    Hallo ihr Lieben,

    ich bin total verliebt :herz: , was wirklich suuuper ist, so richtig mit Schmetterlingen im Bauch und allem drum und dran:smile:
    Also, ich versuche mal so kurz wie möglich die ganze Situation zu schilder: Ich bin 23 Jahre alt und war bis vor kurzem in einer sehr langjährigen Beziehung...
    Nun bin ich also solo, und habe vor einiger Zeit einen gaaanz tollen Typen (27) kennengelernt (das war als ich noch mit Ex-Freund zusammenwar), es war vom ersten Treffen an ein absolutes Kribbeln im Bauch, so dieser richtige WOW-Effekt, kannns einfach nicht beschreiben, aber einige von euch wissen mit Sicherheit was ich meine ;-)
    Jetzt haben wir schon einige Treffen gehabt und es war jedes Mal super, haben uns richtig gut kennengelernt, ich würde sagen es stimmt alles und jedes weitere Date hat den Eindruck nur noch mehr bestätigt und Lust auf mehr gemacht :smile:
    Wir haben nächtelang feiernd durchgemacht, mit guten Gesprächen auf der Couch verbracht...
    So jetzt komme ich mal zum "Problem"- und zwar ist es so, dass ich mich einfach nicht fallen lassen kann, auch wenn ich so gerne würde! Ich kann auch nicht genau sagen woran es liegt, vielleicht einerseits, dass die Trennung von meinem Ex-Freund noch relativ frisch ist, vielleicht auch weil ich es nach der langen Beziehung einfach nicht mehr gewohnt bin solche Gefühle der Verliebtheit zu haben.. Es ist noch "nichts weiter" zwischen uns gelaufen, ich weiß definitiv, dass die Gefühle auf Gegenseitigkeit beruhen, wir können sehr offen miteinander sprechen, und ich weiß, dass er mindestens genauso verliebt ist. Er versteht mich auch total, dass ich mich nicht so gehen lassen kann wie ich das gerne würde, ist sehr verständnissvoll, aber dennoch sehr um mich bemüht...
    Letztes Wochenende hat er eine Nacht bei mir verbracht (wir wohnen in verschiedenen Ecken Deutschlands, was aber gar nicht das Problem ist), wir haben in meinem Bett geschlafen; wie gesagt es ist nichts weiter bisher gelaufen außer Händchenhalten und -streicheln, umarmen... allerdings hätte uns jemand so da liegen gesehen, hätte er definitiv gesagt wir sind ein ganz verliebtes Paar- so liegt man einfach nicht mit irgendjemandem da;-)
    Er hat mich noch nicht geküsst, naja besser gesagt, bevor es dazu gekommen wäre, habe ich es "unterbunden", wenn er mich zu sich gezogen hat oder so... Und ich weiß wirklich nicht warum?! Ich würde ihn so gerne küssen, aber trau mich einfach nicht, bzw. ich kann mich einfach nicht fallen lassen und entspannen. Mir geht dann soviel in meinem Kopf rum, dass ich das gar nicht so richtig genießen kann! Er drängt mich absolut zu nichts, und ich finde es ja auch super, dass er schon den ersten Schritt macht, er weiß wahrscheinlich genau, dass ich eh zu schüchtern dazu wäre;-)
    Vielleicht hat ja einer von euch einen Tipp für mich, wie man in dem Moment einfach mal den Schalter umlegen könnte und einfach mal auf sein Gefühl hören...
    Ich denke, ihr habt schon gemerkt, dass ich mich absolut zu ihm hingezogen fühle;
    Am Wochenende sehen wir uns wieder *freu*, und ich hoffe so, dass ich abschalten kann...
    Vielleicht könnt ihr ja sagen was ihr dazu meint :smile:
     
    #1
    Ginger85, 25 September 2008
  2. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Off-Topic:
    Sag bloß du hast Raupen hinten drin? :tongue:


    Vielleicht versteifst du dich auch zu sehr auf den Gedanken mit dem entspannen... dadurhc kannstes dann noch weniger!
     
    #2
    gert1, 25 September 2008
  3. User 36025
    Verbringt hier viel Zeit
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    hi ginger,
    vielleicht bist du innerlich doch noch nicht richtig bereit für eine neue Beziehung und das macht sich dann unbewusst merkbar..
    oder es ist einfach alles so neu und toll und aufregend, weil du eben jahrelang in einer beziehung warst.
    oder angst, was falsch zu machen?
    wenn ich merke, dass ich zu viel denke :zwinker: versuche ich, mich möglichst auf etwas "an ihm" zu konzentrieren, zum beispiel sein duft, seine hände, das streicheln..
    wenn du einfach zu aufgeregt bist (was ja nichts negatives bedeuten muss), kann natürlich keine ein rezept liefern :smile:
    vielleicht musst du erst mal ein bisschen nachforschen woran es liegen könnte :zwinker:
    ich würd sagen, es ist, weil alles anders ist :zwinker: und dass es am kommenden wochenende bestimmt von ganz allein lockerer wird :smile:
    ein hoffentlich schönes wochenende also :smile:
     
    #3
    User 36025, 25 September 2008
  4. Zuckerschnütche
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    1
    nicht angegeben
    Genau dieser Satz könnte von mir stammen. Diese Gedanken und Zweifel schwirren einem so im Kopf rum dass sie die ganzen schönen Gefühle verdrängen.
    Ich hatte vor ein paar Wochen auch Dates (mit meinem jetzigen Freund :herz: ) bei denen ich mich auch absolut nicht fallen lassen konnte. Ich habe zwar gemerkt dass da was zwischen uns ist und dass was draus werden könnte, aber mein Kopf hat irgendwie nicht wirklich Gefühle zugelassen. Ich dachte dann ich wäre vielleicht noch nicht bereit für die Beziehung. Den ersten Kuss hatte ich mir auch viel schöner vorgestellt, weil ich ihn vor lauter Gedanken gar nicht wirklich genießen konnte.
    Das "fallen lassen können" kam dann aber ziemlich schnell nachdem wir zusammen gekommen sind :smile:
    So richtig weg ist das komische Gedankenmachen noch nicht aber ich merke wie es je besser wir uns kennen weniger wird.

    Also, steh dir nicht selber im Weg! Versuch nicht mehr daran zu denken, dass du es vor lauter Gedanken nicht genießen kannst (wie das klingt :grin: ).
    Ich denke dass du einfach noch etwas unsicher bist weil dieses neue Gefühl noch ungewohnt ist, bei manchen dauert es einfach seine Zeit bis man sich an was Neues gewöhnt.
    Du wirst dich sicher sehr bald fallen lassen können und du wirst dich fragen wieso du dir damals ständig so Gedanken gemacht hast.
     
    #4
    Zuckerschnütche, 26 September 2008
  5. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    oh mann, dein beitrag hätte echt von mir sein können, denn ich bin genauso überschüchtern ganz am anfang.

    ich würde versuchen, während ihr vll kuschelt und nahe beieinander seid, den kuss dann einfach ganz wie von selbst mit einzubauen. du traust dir doch bestimmt, ihn auf die wange, das ohr oder den hals zu küssen. das ist nicht so schwierig wie auf den mund. und wenn er das merkt, wird er sicherlich entweder die initiative übernehmen oder du kannst es tun. fang klein an. mit einem ganz kleinen kuss auf die geschlossenen lippen. und dann noch ein und noch einen. den rest macht dein körper alleine.

    und ich bin mir sicher, wenn der knoten erstmal geplatzt ist, wirst du ganz locker werden. es ist nur diese anfänglich überwindung, die so schwer fällt. ich kann mich erinnern, da auch kurz vorm herzanfall gestanden zu haben vor aufregung.
     
    #5
    klärchen, 27 September 2008
  6. Ginger85
    Ginger85 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    Verliebt
    Ganz lieben Dank an euch für eure Tipps, echt hilfreich :smile: und da bin ich ja beruhigt, dass andere da auch so ticken wie ich- dachte schon das wäre nicht mehr normal :grin:
    Naja, heute Abend sehen wir uns ja endlich wieder, ich freu mich soooo :herz: und ich werde versuchen meine Gedanken fallen zu lassen und den Abend einfach zu genießen, egal was dann letztendlich bei rauskommt :zwinker:
     
    #6
    Ginger85, 27 September 2008
  7. Ginger85
    Ginger85 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    Verliebt
    Ich habe mir eure Ratschläge zu Herzen genommen (danke nochmal, es hat mir wirklich sehr geholfen) und konnte sie auch erstaunlich gut umsetzen :smile:
    Es war ein wunderschönes Wochenende mit ihm, ich konnte die Zeit mit ihm total genießen und natürlich kam das mit dem Kuss dann auch irgendwie von ganz alleine, es war einfach nur traumhaft :herz: :herz: :herz:
     
    #7
    Ginger85, 29 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Totale Schmetterlinge Bauch
Mondschein234
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Oktober 2016
18 Antworten
grazychicken
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 August 2016
16 Antworten
Buri99999
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 August 2016
44 Antworten