Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

totales Gefühlschaos...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von *kleinesüße*, 6 Dezember 2008.

  1. *kleinesüße*
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo ihr,

    ich brauch einfach mal Rat, was ich tun soll...aber erstmal ein wenig zur Vorgeschichte:
    Ich studiere im 3. Semster und bin letztes Jahr mit jemanden zusammengekommen der das selbe studiert, jedoch ging die Beziehung jetzt gerade vor ca. 2 Wochen in die Brüche, weil man sich durch das tägliche aufeinander hängen nicht mehr wirklich als Liebespaar, sondern eher als Studienkollegen sah. Das wäre ja auch nicht das Problem...aber in den letzten 2 Wochen, wo es mir nicht sehr gut ging, war ein Freund aus dem Studium die ganze Zeit für mich da, hat mit mir gesprochen, stundenlang telefoniert....(er ist schwul, und das wusste ich auch von Anfang an) und dann fing es an, das ich mehr als freundschaftliche Gefühle für ihn entwickelt habe.Mittlerweile bin ich glaube das erste mal WIRKLICH verliebt, zumindest fühlt es sich ganz anders an, als es bis jetzt immer war. Ich kam mir schon mies vor, weil das in so kurzer Zeit passierte, während noch nichtmal die Trennung offiziell war...:frown: Ich wusste einfach nicht mehr was ich machen sollte, und irgendwie hat er es wohl schon geahnt, das ich mehr gefühle für ihn entwickle...ich habe es ihm schließlich gesagt, mit dem erwarteten "Erfolg" das er mir sagte, dass das niemals klappen könnte. Seit dem verstehen wir uns immernoch gut, jedoch ist es jeden Tag in der Uni eine Qual meinen Ex und meinen schwulen Kumpel parallel zu sehen :frown:
    Soviel zu der Gefühlslage...
    Dann war eine Party vor einigen Tagen, wo auch mein schwuler Freund gewesen ist...er hat dann nur zu mir gemeint, "ja, gestern, da war dies mädel mit dem ich rumgemacht hab" Ich dachte mir nur ja ganz toll...:frown: natürlich war es nicht ernst von ihm gemeint, wie er kurz danach auch sagte, aber warum sagt er so Sachen, wenn er genau weiß, das es weh tut? Naja, der Abend der Party ging weiter und frustriert wie ich war, habe ich auch relativ viel getrunken. Das Ende der Geschichte war, das ich mit einem 3. Typ rumgeknutscht habe, obwohl ich es garnicht wollte und es nichtmal Spaß gemacht hat. Ich versteh mich selbst nicht, warum verlieb ich mich ausgerechnet in einen Schwulen, mach dann aber solche Sachen? Wie kann ich mich am besten mit solch einer Situation abfinden, ohne ihn als guten Freund zu verlieren und ohne das ich mich damit kaputt mache?...:cry:
    Ich bin dankbar für eure Hilfestellungen und Erfahrungen!
     
    #1
    *kleinesüße*, 6 Dezember 2008
  2. Schnecke87
    Schnecke87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    103
    1
    Verlobt
    Bist du dir sicher, dass er schwul ist oder könnte er auch bi sein? Denn dann könnte es ja sein, dass er auch was für dich empfindet!
    Auf der anderen Seite verwechselt man auch schnell mal das Vertrautheitsgefühl in einer Freundschaft mit Verliebtheit, vorallem nachdem du dich ja erst vor kurzem von deinem Freund getrennt hast!
    Du musst dir selbst über deine Gefühle klar werden, da kann dir leider niemand helfen... Viel Glück dabei!
     
    #2
    Schnecke87, 7 Dezember 2008
  3. pathfinder
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    nicht angegeben
    hey dort,,

    ich habe aehnliche erfahrungen gemacht suesse..


    nahdem eine partnerin und ich uns getrennt hatten, wobei die trennung eher von ihr als von mir ausging,
    hatte ich arg das beduerfnis, gesehen und gehoert zu werden.
    ich verliebte mich in meine beste freundin und trug es monatelang mit mir herum. ich fragte mich auch, wieso in eine hetero-frau, wieso in meine beste freundin..und und und..
    mir ging es sehr schlecht und dann gestand ich meiner besten freundin meine gefuehle. sie war sehr angetan und fuehlte sich geehrt, ich denke mal, dass dein schwuler kumpel sich ebenso geehrt fuehlt. meine beste sagte mir, dass es niemals klappen wuerde, sie stehe auf maenner.

    ich akzeptierte diese gedanken, denn nachdem ich meine freundin "verloren" hatte, wollte ich nicht auch noch den menschen verlieren, der mich besser verstand als sonst wer in der welt.
    natuerlich hatte ich einige zeit daran zu knabbern.

    und ich glaube, genau das ist es. dein schwuler freund war immer ansprechspartner gewesen oder trug zumindest eigenschaften mit sich herum, die dir bei einem mann wichtig sind. und er war wohl da, als das mit deinem ex zu ende ging.
    er hat dir aufmerksamkeit geschenkt, unanbhaengig von moeglichen emotionalen fallen. und diese aufmerksamkeit hast du vielleicht uebertragen, auf deine neu entstandenen beduerfnisse nach der trennung.
    vielleicht spielte da auch ein bisschen die gewissheit mit, das er ja auf maenner steht und das macht es in deinem unterbewusstsein von vornherein moeglich, eventuelles verletztwerden in einer Beziehung nicht zu erleben..
    auch um dich von deiner trennung abzulenken..

    ich weiss, wie verzwickt das ist, doch mir half es,
    mir die gott-sei dank offensichtlichen tatsachen(freundin hetero) vor augen zu fuehren, es mir immer wieder zu sagen. UND dass ich nicht noch wen verlieren moechte.

    ich denke, dein kumpel hatte den recht unpassenden kommentar abgegeben, um eine spielerische leichtigkeit in die chaotische situation zu bringen. in dem moment tut das natuerlich weh, keine frage, doch ich fand es auch besser, dass meine beste nicht ihr mitleid aussprach, sondern weiterhin der mensch war, den ich so sehr in ihr liebte.

    und ich erkannte ich bin verliebt in sie, ich liebe sie,meine beste- dafuer, dass sie der mensch ist, der sie ist. ich sah nur etwas viel darin, da mir meine freundin fehlte und ich nicht ganz ohne emotionale bewegung sein konnte.

    aber ich verstand dies irgendwie und versuchte die 'verliebt-seins" gedanken bei seite zu lassen und denn klappte es auch..

    hoffe das klingt nicht zu hart..

    alles ist prozess...ich wuensch dir viel staerke in dem chaos
    :herz:
     
    #3
    pathfinder, 7 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - totales Gefühlschaos
grazychicken
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 August 2016
16 Antworten
Laurelindorenan
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 März 2013
9 Antworten
Puubaer
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Februar 2013
8 Antworten