Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Träume die mir angst machen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von iila, 23 November 2006.

  1. iila
    Verbringt hier viel Zeit
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    Hallo :frown:

    Als erstes solltet ihr wissen, dass ich seit 16minaten mit meinem Freund glücklich bin, und meinen ex eigentlich (dachte ich zumindest) vergessen, bzw verdrängt habe...
    Doch in letzer Zeit habe ich oft ziemlich schlimme Träume, in denen mein Ex auftaucht...
    Er war damals 16 und ich 11 als wir zusammen waren... (ja ich weis ziemlich früh, aber mit 11 war ich eh nicht mehr so das typische kleine kind wo mit puppen spielte...)
    Wir lernten uns kennen, als ich bei meinem Opa in den Ferien waren...
    Er war so ein richtiger Schlägerer, hatte mich auch geschlagen bevor und am anfang unserer Beziehung... Hab ihn dann so gut wies ging "um erzogen"...
    Naja wir kamen dann halt zusammen, er schlug mich nicht mehr und es war eigentlich alles gut...
    Bis auf die tatsache dass er immer komischer wurde...
    Er ließ mich einfach nicht in ruhe, ich zog mich zurück aber immer wenn er bei mir war oder so, hat er mich die ganze zeit berührt (also ganz normal gestreichelt umarmt etc...) obwohl ich ihm sagte das ich das nicht möchte weil ich mich unwohl fühlte...
    Naja irgentwann fing er wieder an zu schlagen. :kopfschue
    Er trat mich ohne grund, seine Hand rutschte auch öfter mal aus, aber was sollte ich bitte machen als 11 Jährige gegen einen 16 Jährigen?
    Naja habe mich dann von ihm getrennt, bin nicht mehr zu meinem Opa, aus angst ihn zu sehen...
    Und wenn ich mal da war, hatte er hunderte von Briefen geschriebn ich solle ja zurück kommn un hat gebettelt...
    Aber wenn wir uns gesehn ham, hat er wieder geschlagen, ohne grund :frown:

    Hatte ihn eigentlich so ziemlich vergessen und verdrängt, aber in letzter zeit hab ich immer Träume in dem er vor kommt...
    Entweder schlägt er mich, bedroht meinen Freund oder will mich umbringen :cry:
    Das ganze fing erst an, als ich eine Person gesehen hatte, die aussah wie er :kopfschue
    Ich bin die ganze nacht wach, will nicht einschlafen weil ich angst vor den Träumen habe, dass sie real werden :flennen:

    Habt ihr vllt eine Idee, wie ich wieder zur Ruhe komme, und wieder normal schlafen kann, ohne angst zuhaben und wach zu liegen?
    Kommt man eigentlich an Schlaftabletten ind er Apotheke als "kind" ran, oda sind die Rezeptpflichtig?

    Lg Jenny :frown:
     
    #1
    iila, 23 November 2006
  2. NihilBaxter
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das was dir passiert ist ist eigentlich schon misshandlung: er hat dich geschlagen und gegen deinen willen gestreichelt! ich würde dir raten dir professionelle hilfe zu besorgen und du kannst auch kampfsport oder selbstverteidigung machen, um dein selbstwert- und sicherheits- gefühl wieder zu stärken. vielleicht bleiben dann die träume aus wenn du weißt dass du stark genug bist um dich zu wehren!

    wie alt bist du jetzt?

    also rezeptpflicheitge medikamente würde ich in deiner situation nicht empfehlen da du sonst gefahr läufst dich davon abhängig zu machen, aber gegen schlafstörungen kenne ich da homöopatische mittel "neurexan", das bei unruhezuständen und schlafstörungen helfen soll. gibt es so in der apotheke zu kaufen, aber du musst es längere zeit nehmen bevor es wirkt (ein paar tage)
     
    #2
    NihilBaxter, 23 November 2006
  3. lauragirl15
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    rede mit deinem freund darüber, sag ihmdass du angst hast, und sag ihm dass du ihn brauchst, dass er immer für dich da sein soll
     
    #3
    lauragirl15, 23 November 2006
  4. iila
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    hab schon kampfsport gemacht, kann mich jetzt also schon wehren, bin auch selbstbewusst aber trotzdem quälen mich die träume :frown:

    bin jetzt fast 14...

    weist du wie viel das kostet?
     
    #4
    iila, 23 November 2006
  5. NihilBaxter
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaube nicht dass das viel kostet, meine mama hat es mir vor meine führerscheinprüfung mitgebracht. hab grade mal gegoogelt und da kam so ca 6-10€ raus...musst wissen ob es dir wert ist das zu probieren. bei mir und meiner schwester hat es geholfen

    hier mal eine info: Schlafstörungen und nervöse Unruhezustände haben sehr unterschiedliche Ursachen und auch die Auswirkungen sind verschieden. Schlafstörungen nach Überforderung, Einschlafstörungen, Schlafstörungen mit unruhigen Beinen oder Herzklopfen, zuviel Kaffeegenuss, u.s.w. Mit Neurexan steht Ihnen ein rein homöopathisches Mittel (Komplexmittel) zur Verfügung, das aufgrund seiner Zusammensetzung die verschiedenen Auslöser von Schlafstörungen und Nervosität mit berücksichtigt, die Selbstheilungskräfte des Körpers anregt und so Störungen im Organismus auf sanfte, aber wirksame Art normalisiert. Neurexan enthält Passiflora incarnata (Passionsblume) D2, Avena sativa (Hafer) D2, Coffea (Kaffee) D12, Zincum isovalerianicum (Zinkvalerianat) D4.
    Dosierung: 1-3 mal täglich 1 Tablette unter der Zunge zergehen lassen. Bei akuten Zuständen sollte man alle halbe bis ganze Stunde 1 Tablette unter der Zunge zergehen lassen.


    hm ich finds schonmal gut dass du kampfsport machst, könntest du dir denn auch vorstellen zu einem psychologen zu gehen? lass dich doch mal von einem arzt beraten. das was dir passiert ist ist immerhin misshandlung und du hast ein trauma. das kann man meistens nur mit professioneller hilfe beseitigen.
     
    #5
    NihilBaxter, 23 November 2006
  6. Cora111
    Cora111 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    nicht angegeben
    hey du kleine maus, tut mir sehr leid was dir passiert ist. ich denke du hast dich in deinen jungen jahren in einer so starken hilflosigkeit/ machtlosigkeit befunden und bist jetzt, ein paar jahre danach, dabei das ganze durch den auslöser der begegnung mit diesem ähnlich aussehenden auf der straße, aufzuarbeiten. aber dazu solltest du nicht in erster linie zu beruhigungsmitteln greifen sondern dir eine psychologin suchen, die auf kinderpsychologie geschult ist. ich denke das ist deine einzige chance auf ein normales leben ohne angst. alles gute für dich:herz:
     
    #6
    Cora111, 23 November 2006
  7. iila
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    war schonmal bei einem Psychologen, hab ihm dass auch erzählt... er meinte, wenn ich irgentwelche angstzustände oder so habe soll ich wieder zu ihm kommen... aber ich weis nicht :ratlos:

    die beruhigungsmittel möcht ich ja nur, dass ich endlich mal wieder schlafen kann, weil die schule leidet da auch ziemlich drunter, weil ich einfach zu müde bin um mich zu konzentrieren... :frown:
     
    #7
    iila, 23 November 2006
  8. Alex14
    Alex14 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Single
    Hey =( hört sich ja nicht so gut an.
    Abgesehen davon, dass ich den meisten zustimme habe ich mich über das Thema Träume informiert.
    Bei Schlafstörungen werden oft Methoden benutzt damit man den SChlaf "steuern" kann sogenannte luzide Träume.
    Das klingt jetzt alles etwas komisch aber so komisch ist das eigentlich garnicht.Es ist eine weitverbreitete Technik die in solchen oder schlimmeren Fällen benutzt wird.
    Jedoch würde ich mir keine Amateur anleitungen aus dem Internet holen, es gibt auch professionelle Bücher darüber.
    Über das Thema gibt es verschiedene Meinungen . Wie gesagt nur ein Vorschlag letztendlich musst du entscheiden was du willst. Ich wünsch dir gutte Besserung :smile:
     
    #8
    Alex14, 23 November 2006
  9. iila
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    hab davon auch schon gehört, aber des ist doch bestimmt nicht leicht zu lernen oder?

    ach man mir gehts grad gar ned gut ich hab so Angst dass der irgentwann vor mir steht und mich erkennt :frown:
     
    #9
    iila, 23 November 2006
  10. Mausebär
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    nicht angegeben

    doch ist eigentlich ganz leicht zu lernen. Etwas Geduld und schon klappt es. Man verlernt es allerdings auch wieder.
    Dabei brauchst Du nicht mal den Schritt zum luziden Träumen zu gehen. Es reicht schon, wenn Du dir vorstellst, wie Du ihm gegenüber trittst und ihn verjagst. Das stellst Du Dir immer vorm Einschlafen vor. er kommt zu dir und Du verjagst ihn. Stell es Dir in allen Einzelheiten vor und wenn er dann weg ist. Kannst Du ruhig und tief einschlafen.

    Das machst Du über einer längere Zeitraum oder so lange, bis die Träume nicht mehr so bedrohlich sind.

    Etwas anderes ist die reale Angst im Wachzustand. Da solltest Du mit Erwachsenen drüber reden. Entweder Deine Eltern, oder andere Personen Deines Vertrauens. Eine Tante oder so.

    Was würde denn passieren, wenn er dir gegenübersteht und Dich erkennt? Hat er dir was angedroht?

    viel Erfolg beim Auflösen.
     
    #10
    Mausebär, 24 November 2006
  11. iila
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    ich weis nicht was er machen würde... ich weis nicht mal ob er michf inden könne, da er ziemlich weit weg mittlerweile wohnt, aber wer weis, vllt frägt er ja meinen opa nach der adresse :ratlos: :geknickt:
     
    #11
    iila, 24 November 2006
  12. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Weiß dein Opa, was damals passiert ist? Vielleicht solltest du es ihm sagen, sodass er auf keinen Fall deine Adresse oder Telefonnummer weitergibt.
     
    #12
    birdie, 24 November 2006
  13. NihilBaxter
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich finde auch dass du mit menschen deines vertrauens darüber reden solltest! das hilft vielleicht schon und wenn dein psychologe dir dieses angebot gemacht hat...welchen grund gibt es das auszuschlagen? hast du angst das könnte alles wieder aufwühlen? naja, leider (bzw. gott sei dank) kenne ich mich mit so einer situation nicht gut aus...
     
    #13
    NihilBaxter, 24 November 2006
  14. _kaddü
    Gast
    0
    Das mit deinem Exfreund tut mir sehr leid für dich.. lässt sich das nicht so einrichten das du die nächste zeit bei deinem freund schläfst oder er bei dir? das er immer bei dir ist, falls so ein alptraum wieder kommt. Ausserdem hast du dann jemanden an dem du dich halten kannst :smile:
     
    #14
    _kaddü, 24 November 2006
  15. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    wenn ich mich mal kurz einmischen darf?!!

    psychologe und psychotherapie sind zwei unterschiedliche paar socken. es klingt für mich schon so, als solltest du mal ne therapeutin aufsuchen. du hast auch erstmal ich glaube fünf probegespräche, in denen ihr euch jeweils ein bild vom anderen machen könnt. dann enscheidet sie, ob sie mit dir arbeiten möchte und du entscheidest ob du mit ihr klarkommst.

    sry, wenn das jetzt so krass rüberkommt. ich meine nicht, dass du voll die panne hast und unbedingt thera machen musst, aber die möglichkeit ist da. schau sie dir doch mal an...!
     
    #15
    User 67018, 24 November 2006
  16. iila
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    schön wärs :frown: aber darf leider nicht, und meine mum nimmt des eh ned ernst...
     
    #16
    iila, 24 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Träume mir angst
Love96
Kummerkasten Forum
6 November 2016
13 Antworten
Glaedr
Kummerkasten Forum
3 September 2016
4 Antworten
vanillagrace
Kummerkasten Forum
29 Juli 2016
16 Antworten
Test